Jump to content
Hello World!
Sign in to follow this  
speedie22

Tiger 800xrx low oder vom Händler tiefergelegt?

Recommended Posts

Hallo, habe mich eben neu hier angemeldet, da ich eine Frage habe und gerne eure Meinung dazu hören wollte: Möchte mir gerne die Tiger 800 xrx kaufen. Bei meinem Händler steht die in der Low-Version, aber auch in einer Version, die der Händler tiefergelegt hat...diese Version hat auch noch nen Hauptständer. Jetzt meine Frage...was ist denn da die bessere Version, bzw. auf was muss ich beim Kauf achten/welche Infos sollte ich vom Händler bekommen? Probefahrt ist nämlich leider nicht möglich, da beides Neufahrzeuge sind.Voll doof.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Ceri

Hallo Speedie 22,

herzlich willkommen hier im Forum!

Zu diesem Thema gibt es schon einen sehr langen Thread, welcher sich genau mit dieser Frage beschäftigt. Dabei ging es vor allem um die deutlich reduzierte Nutzlast bei der Werksmäßig angebotenen LOW Version.

Schau doch mal in die Suchfunktion, oder zuerst hier .... ;

 

Gruß, Ceri

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ah okay...super vielen Dank. Heißt also für mich, dass die Nutzlast bei der Tieferlegung vom Händler vermutlich höher ist als bei der Low-Version und ich in der Schräglage auch nicht so leicht aufsetze? Oder wegen dem Hauptständer erst recht? Sorry:wacko: kenn mich mit den technischen Sachen gar net aus...deshalb bin ich hier...in der Hoffnung, dass mir ein paar Leute helfen können und ich für doofe Fragen nicht gleich zerfleischt werde;) 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb speedie22:

Ah okay...super vielen Dank. Heißt also für mich, dass die Nutzlast bei der Tieferlegung vom Händler vermutlich höher ist als bei der Low-Version und ich in der Schräglage auch nicht so leicht aufsetze? Oder wegen dem Hauptständer erst recht? Sorry:wacko: kenn mich mit den technischen Sachen gar net aus...deshalb bin ich hier...in der Hoffnung, dass mir ein paar Leute helfen können und ich für doofe Fragen nicht gleich zerfleischt werde;) 

Servus, genau so ist es- bei Tieferlegung durch den Händler bleibt deine Nutzlast erhalten. Hierbei wird hinten eine andere Umlenkung eingebaut, die Gabelrohre etwas durchgesteckt und der Seitenstäder entsprechend gekürzt. Kosten beim Freundliche ca. 400.-.

Edited by Mittelfrankentiger

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alles klar...dann werd ich mich glaub für diese Version entscheiden....Hauptständer schadet ja auch nie und der ist bei der Tieferlegung wohl noch dran

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Ceri

Hallo Speedie 22,

es wäre gut wenn du dein Profil etwas vervollständigen würdest. Es fällt dem Einen oder Andern leichter Hinweise zu geben, wenn man weiß mit wem man es zu tun hat, bzw. aus welcher Region du kommst. ;)

 

In dem von JMAS eröffneten Thema findest du eigentlich alle Informationen welche du benötigst!

 

Der Hinweis vom Mittelfrankentiger ist mit das Wichtigste, was es zu beachten gibt.  Wichtig wäre mir noch das im Falle eines Wiederverkaufes nur die vom Händler umgerüstete Version wieder auf die normale Höhe zurück gebaut werden kann. Nur diese verfügt auch über die besseren WP Federelemente, welche in den neuen Modellen standartmäßig verbaut werden.

Für die werksseitig reduzierte LOW Version wird sich als Gebrauchtmaschine damit nur ein sehr kleiner Interessentenkreis finden lassen! 

 

Grundsätzlich solltest du jedoch alle anderen Maßnahmen, wie z.B. Sitzbank anpassen, ergreifen bevor es ans Fahrwerk geht!  

Durch die Umrüstung/Anpassung beim Händler kannst du dir soviel wie möglich an Bodenfreiheit erhalten und die Maschine genau auf deine Bedürfnisse anpassen.

 

Viel Erfolg, Ceri

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb speedie22:

Alles klar...dann werd ich mich glaub für diese Version entscheiden....Hauptständer schadet ja auch nie und der ist bei der Tieferlegung wohl noch dran

Servus Speedie,

 

der Hauptständer ist je nach Modell schon dran. Das Aufbocken wird dann aber vermutlich einen Ticken schwerer gehen- was mich persönlich jetzt nicht sonderlich stören würde.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nö, da hast recht...ich hatte nur Bedenken, dass durch die Tieferlegung der Hauptständer dann schneller in den Kurven streift...das find ich nämlich nicht so prickelnd...aber da ich die Tiger eh nicht Probefahren darf, muss ich das wohl nach dem Kauf herausfinden. Bin da aber guter Dinge, meine F700 GS, die ich bis jetzt noch fahre, habe ich auch tiefer legen lassen und da war das mit dem Hauptständer kein Ding.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 35 Minuten schrieb speedie22:

Nö, da hast recht...ich hatte nur Bedenken, dass durch die Tieferlegung der Hauptständer dann schneller in den Kurven streift...das find ich nämlich nicht so prickelnd...aber da ich die Tiger eh nicht Probefahren darf, muss ich das wohl nach dem Kauf herausfinden. Bin da aber guter Dinge, meine F700 GS, die ich bis jetzt noch fahre, habe ich auch tiefer legen lassen und da war das mit dem Hauptständer kein Ding.

Mit der Tieferlegung durch den Händler wirst Du wahrscheinlich im Hinblick auf den Hauptständer weniger Probleme haben als mit der Low.

Hab ich da was überlesen ? Warum solltest Du die Tiger nicht Probefahren dürfen ? Sehe gerade dass Du aus Ellwangen kommst. Ich denke mal es geht bei dir um den Händler in Aalen - oder Wangen. Da sollte doch eine Probefahrt möglich sein.

Edited by Mittelfrankentiger

Share this post


Link to post
Share on other sites

Richtig---der Händler ist in Aalen...ich kann nur ne Probefahrt mit ner "normalen" Tiger 800 machen, also mit ner niedrigeren Sitzbank. Aber das hab ich schon letztes Jahr versucht, das geht gaaaaaaar net...die ist mir immer noch zu hoch:unsure: . Die tiefergelegte 800er oder die Low-Version sind beides Neufahrzeuge und da darf ich nicht damit fahren...hab ich schon gefragt. Das macht mir schon etwas Sorgen, ehrlich gesagt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb speedie22:

Richtig---der Händler ist in Aalen...ich kann nur ne Probefahrt mit ner "normalen" Tiger 800 machen, also mit ner niedrigeren Sitzbank. Aber das hab ich schon letztes Jahr versucht, das geht gaaaaaaar net...die ist mir immer noch zu hoch:unsure: . Die tiefergelegte 800er oder die Low-Version sind beides Neufahrzeuge und da darf ich nicht damit fahren...hab ich schon gefragt. Das macht mir schon etwas Sorgen, ehrlich gesagt.

Dann frag doch mal bei Motor Corner in Wangen nach- das sind gerade mal 60 km von dir. Einen Versuch ist es wert.

Edited by Mittelfrankentiger

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab ich schon im Internet geschaut, die ham keine XRX low...auch die ganzen anderen Triumph-Händler nicht. Zumindest steht keine im Internet drin...aber vielleicht könnte ich ja trotzdem mal anrufen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb speedie22:

Hab ich schon im Internet geschaut, die ham keine XRX low...auch die ganzen anderen Triumph-Händler nicht. Zumindest steht keine im Internet drin...aber vielleicht könnte ich ja trotzdem mal anrufen.

yep

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für deine Hilfe:thumbup:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Just now schrieb speedie22:

Danke für deine Hilfe:thumbup:

Gerne :wink3:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Ceri:

Hallo Speedie 22,

es wäre gut wenn du dein Profil etwas vervollständigen würdest. Es fällt dem Einen oder Andern leichter Hinweise zu geben, wenn man weiß mit wem man es zu tun hat, bzw. aus welcher Region du kommst. ;)

 

In dem von JMAS eröffneten Thema findest du eigentlich alle Informationen welche du benötigst!

 

Der Hinweis vom Mittelfrankentiger ist mit das Wichtigste, was es zu beachten gibt.  Wichtig wäre mir noch das im Falle eines Wiederverkaufes nur die vom Händler umgerüstete Version wieder auf die normale Höhe zurück gebaut werden kann. Nur diese verfügt auch über die besseren WP Federelemente, welche in den neuen Modellen standartmäßig verbaut werden.

Für die werksseitig reduzierte LOW Version wird sich als Gebrauchtmaschine damit nur ein sehr kleiner Interessentenkreis finden lassen! 

 

Grundsätzlich solltest du jedoch alle anderen Maßnahmen, wie z.B. Sitzbank anpassen, ergreifen bevor es ans Fahrwerk geht!  

Durch die Umrüstung/Anpassung beim Händler kannst du dir soviel wie möglich an Bodenfreiheit erhalten und die Maschine genau auf deine Bedürfnisse anpassen.

 

Viel Erfolg, Ceri

Vielen Dank für deine Hinweise, die waren für mich auch noch sehr wichtig...nachdem ich jetzt a bissele mehr hier durchblicke, hab ich auch mein Profil auf Vordermann gebracht...bis auf das Profilbild...das geht irgendwie nicht...aber ist ja auch nicht das Wichtigste ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jetzt hab ich nochmal ne Frage...was ist denn eine Shova-Gabel...bzw. was ist der Unterschied zwischen dieser Gabel und den WP-Federelementen (die WPs hat nämlich nur die XCX)???

Share this post


Link to post
Share on other sites

Showa ist glaube ich ein Gabelhersteller.  WP ist ein Federelementehersteller ähnlich wie Wilbers. Diese haben ein besseres Ansprechverhalten als die Originalen.

Edited by Mittelfrankentiger

Share this post


Link to post
Share on other sites

Okay...und ist es schlecht, wenn man die Gabel nicht verstellen kann, oder ist das normal?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Minuten schrieb speedie22:

Okay...und ist es schlecht, wenn man die Gabel nicht verstellen kann, oder ist das normal?

Schwierig zu sagen- ist  von deinem Fahrstil abhängig. Bei einigen Modellen kannst Du die Gabel einstellen- bei anderen nicht. Ich persönlich habe die Einstellbarkeit der Gabel noch bei keinem meiner 2 Vorgängertigern vermisst. Bei meiner derzeitigen Explorer kannst Du zwar die Gabeln verstellen- das war aber bisher noch nicht notwendig. Passt alles so wie es ist. Die Gabelfedern- oder auch das Federbein kann man bei 40- 50 tkm mal gegen etwas besseres tauschen. Wie gesagt- ist alles von deinem persönlichem Fahrstil abhängig. Da würde ich aber frühestens nach ein paar Tausend Kilometer darüber nachdenken. Ehrlich gesagt bin ich da auch zu wenig im Thema.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Super...die Infos reichen mir schon...nochmals danke und jetzt lass ich dich in Ruhe ;-)

Schönen Abend!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin @speedie22,

 

wir haben eine Tiefer gelegte Katze in der Garage stehen.

Beim Tieferlegungskit sollte es kein Problem darstellen das selber zu montieren, sind nur 2 Schrauben zu lösen. 

ABE ist ja dabei.

 

Der Seitenständer muss Dir aber der freundliche kürzen, oder jemand der Alu schweißen kann.

 

Durch den jetzt ungünstigen Winkel ist es für meine Freundin unmöglich den Tiger auf den Hauptständer zu hieven.

Selbst für mich ist das ein ganz schöner Kraftakt, besonders mit Gepäckrolle und Topcase.

 

Zum fahren:

Sie ist super zufrieden und  setzt sehr selten mal auf.

Wenn dann nur in links kurven.

 

Wenn ich den Tiger mal fahre, bei richtig sportlicher Fahrweise setze ich schon öfter mal auf.

Aber ich wiege auch in voller Montur 120 kg.

Ebenfalls meist nur in links Kurven. 

 

Ansonsten, mehr Motorrad braucht man nicht.

 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Ceri
vor 2 Stunden schrieb speedie22:

Okay...und ist es schlecht, wenn man die Gabel nicht verstellen kann, oder ist das normal?

 

Hej, da hast du in kurzer Zeit ja schon einige Informationen gesammelt!

 

Shows ist ein Hersteller für OEM Federelemente, welche bei unterschiedlichen Motorradherstellern verbaut werden.

 

Grundsätzlich gilt das die OEM Elemente  fast immer schlechter sind als die individuellen Lösungen, bzw. Aftermarket Produkte des gleichen Herstellers.  Das gilt auch für WP Produkte!

Der Grund liegt in den Vorgaben des Einkaufs für die Serie.

 

Eine einstellbare Gabel ist nur dann besser, wenn der Einstellbereich für Dich auch relevant ist. D.h. du in dem Gewichtsbereich liegst und die Gabel überhaupt fein genug, d.h. sensibel genug,  auf dich oder die Belastung anspricht.

Bei meiner 800 xc ist die Gabel nicht einstellbar, jedoch habe ich diese nach 26000 km bei Wilbers überarbeiten lassen.  (Kosten ca. 350,-€, inkl. progressive Gabelfedern)

 

Gruß, Ceri

Edited by Ceri

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Hallo speedie22

der freundliche Triumph Händler in Würzburg ist noch eine Option wo Du eine Probefahrt anfragen solltest 

melde dich telefonisch oder per Email bei Tom da bist sehr gut beraten........Grüße aus Unterfanken

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb Manooskar:

Hallo speedie22

der freundliche Triumph Händler in Würzburg ist noch eine Option wo Du eine Probefahrt anfragen solltest 

melde dich telefonisch oder per Email bei Tom da bist sehr gut beraten........Grüße aus Unterfanken

Servus , nach Heilbronn wäre es aber noch einmal einen Ticken näher. (90 zu 130 km)

Edited by Mittelfrankentiger
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn du die vom Händler tiefergelegte kaufen solltest, würde ich mir die Originalteile mitgeben lassen.

Könnte beim späteren Verkauf helfen, da du sie so als Original hohe oder tiefergelegte verkaufen kannst und somit ein breiteres Interessentenfeld erreichst.

 

Gruß Ralf

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lieben Dank an euch alle...ich habe wirklich super hilfreiche Infos bekommen....bin echt froh, dass ich mich hier angemeldet habe!!! 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 1.3.2017 at 08:56 schrieb speedie22:

Lieben Dank an euch alle...ich habe wirklich super hilfreiche Infos bekommen....bin echt froh, dass ich mich hier angemeldet habe!!! 

Hallo und Servus speedie22 und herzlich willkommen hier im Forum.

Bedanke mich auch recht herzlich für deine guten Tipps inkl. schöner Fotos in meinem Thread "Tipps zu Österreich -> Slowenien -> Italien" :bang:

 

Viel Spaß mit deinem kleinen Tiger 800 und eine schöne Saison.

Triumphale Grüße vom Bodensee

Klaus

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Speedie,

schau auch mal unter Daytona Lady im Forum. Meine Frau fährt auch eine vom Händler tiefergelegte XRX. Ihr helfen die Stiefel sehr. Und Sie würde lieber ins Auto wechseln, als häßliche Schuhe tragen.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für den Tipp....die hab ich auch...sind voll gut und bringt echt was...ist nur etwas schwierig, die unter den Schalthebel zu kriegen...aber hab ja mitbekommen, dass man den wohl verstellen kann. Habt ihr das gemacht? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb speedie22:

Vielen Dank für den Tipp....die hab ich auch...sind voll gut und bringt echt was...ist nur etwas schwierig, die unter den Schalthebel zu kriegen...aber hab ja mitbekommen, dass man den wohl verstellen kann. Habt ihr das gemacht? 

Schalthebel verstellen ist absolut kein Problem- kann dir der Händler in 2 Minuten auf deine Bedürfnisse anpassen.

Edited by Mittelfrankentiger

Share this post


Link to post
Share on other sites

@speedie22 alle Hebel an einem Motorrad werden auf ein Persönlich eingestellt.

Die Zeit sollte sich eigentlich jeder nehmen. 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Mittelfrankentiger und volcano...ihr habt ja vermutlich mitbekommen....ich hab mir mein Tigerle gekauft:cat-augenzukneifend_17:....hab mich dann aufgrund eurer Tipps für die Tiefergelegte entschieden...freu mich total und kanns kaum erwarten, bis ich sie holen kann...dann werd ich wohl meine Stiefel mitnehmen und die bitten, dass sie mir den Hebel richtig einstellen!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb speedie22:

Danke Mittelfrankentiger und volcano...ihr habt ja vermutlich mitbekommen....ich hab mir mein Tigerle gekauft:cat-augenzukneifend_17:....hab mich dann aufgrund eurer Tipps für die Tiefergelegte entschieden...freu mich total und kanns kaum erwarten, bis ich sie holen kann...dann werd ich wohl meine Stiefel mitnehmen und die bitten, dass sie mir den Hebel richtig einstellen!

Hab nichts mitbekommen- aber dennoch Glückwunsch zum Tigerle. Allzeit gute Fahrt. Vielleicht sieht man sich ja mal. Sind ab- und zu auch mal in deiner Ecke unterwegs- ist ja nur ein Katzensprung. Meistens kehren wir dann im Lamm in Untergönningen ein.

Edited by Mittelfrankentiger
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Speedie22 Glückwunsch zur neuen Maschine.

Mit den Jungs von Warm-Up passt das schon.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...