Jump to content
Hello World!
Sign in to follow this  
Ostwestfale

update für Reifenempfehlung

Recommended Posts

Moin,

da die Beiträge allesamt bereits etwas älter sind, bin ich auf der Suche nach aktuellen Kommentaren bezüglich Reifen für den Tiger ( 955i, Speichen ). Fahre den Heidenau K60 scout. Sehr langlebig, extrem handlich mit noch ausreichender Haftung und made in Germany, aber eben nicht hochgeschwindigkeitstauglich und dann die Haftung beim Bremsen.....

Nun möchte mal etwas Anderes. So dass ich auf der Bahn auch mal den Wind wieder spüren kann und beim Bremsen das Heck sich hebt. Aber handlich und einigermaßen Lebensdauer solte auch noch sein.

Wer weiß da was?

Guter Gruß, Jens ( aus Ostwestfalen )

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin Jens,

 

für den reinen Straßenbetrieb sind die letzten 4 Sätze der Michelin PilotRoad 4 Trial bei mir gewesen. Sehr vertrauenswürdige Nasshaftung und akzeptable Laufleistung (ca. 9TKm). Der Pirelli Scorpion Trail II soll auch sehr gut sein, wobei ich auf keine eigenen Erfahrungen zurückgreifen kann.

 

Schöne Grüße

Jens

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

Tourance EXP: Gute Haftung auch bei Nässe. Nicht ganz so haltbar. Erheblich besser als der UR-Tourance

Tourance Next: Das einzig positive ist die Haltbarkeit. Ansonsten unberechenbare Haftung, neigt zu plötzlichen Ausbrüchen auf nasser und trockener Straße. Unberechnbares Verhalten beim geringsten Bitumen.

 

Diese Woche kommt bei mir der Michelin PilotRoad 4 Trial drauf.

 

Den von Jens genannten Pirelli hat meine Frau seit 200 Km auf ihrer F650GS und ist bis jetzt zufrieden.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin Jens,

habe seit ca. 9000 Km erstmals den scorpion trail II drauf und bin begeistert. Tolles Handling, satte Haftung, sichere Führung und erstaunliche Laufleistung (sicherlich über 10000Km). Nicht umsonst letztjähriger Testsieger in Motorrad. Der nächste Satz kommt in Kürze drauf.

 

Gruß

Willi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am ‎18‎.‎04‎.‎2017 at 11:34 schrieb MartinR:

Tourance Next: Das einzig positive ist die Haltbarkeit. Ansonsten unberechenbare Haftung, neigt zu plötzlichen Ausbrüchen auf nasser und trockener Straße. Unberechnbares Verhalten beim geringsten Bitumen.

 

Hallo,

das kann ich so nicht nachvollziehen.

Ich habe gerade den zweiten Satz Tourance Next aufgezogen, da ich sehr zufrieden bin:

Sehr guter Gripp im Trockenen, aber vor allem im Nassen habe ich ein sehr sicheres Gefühl damit.

Und die Laufleistung mit ca. 12.500 km (vorne und hinten) passt auch.

 

Gruß

Jürgen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Jürgen

 

12500 Km mit den TouranceNext

 

genau da sehe ich das Problem:

unterschiedliche Fahrweise

 

ich habe jetzt 2 Sätze Metzeler TouranceNext innerhalb weniger als 10000km runtergeschrubbt....also weniger als 5tkm pro Satz

 

bei entsprechender Fahrweise ist der TouranceNext weit weniger berechenbar als z.B. der Michelin PilotRoad4Trail

....wobei der Michelin keine 4000km hielt :wistle:

 

dies heist jetzt nicht, dass ich mit dem Metzeler nicht zufrieden bin

aber als nächstes werde ich dann auch mal den ScorpionTrail2 testen

 

 

so unterschieldich sind die Eindrücke

so unterschiedlich ist das Fahrverhalten

und so unterschiedlich ist der Umgang mit dem Material

 

deshalb sehe ich Reifenempfehlungen immer noch nur als Empfehlungen.....ein Reifen der absolut nichts taugt, den empfiehlt niemand......aber Reifen die von vielen Fahrern hoch gelobt werden müssen nicht unbedingt zu meinen Fahrgewohnheiten passen ;)

 

 

 

Gruß

Tom

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin Tom,

 

elender Reifenquäler :innocent:. Du bekommst sicher von deinem Reifendealer immer 50% Rabatt, weil die Reifen nur halb so lange halten...

 

Schöne Grüße

Jens

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich fahre jetzt auf der Tiger den Conti RoadAttack II Evo - reiner Straßenbetrieb.

Der kommt mir und meiner Fahrweise sehr entgegen, denke so ca 4-6000 sollten drin sein. Aber am Gummi mag ich nicht sparen.

Bislang noch keinen Rutscher, auch nicht bei Nässe oder kühlem Wetter. Kante auf Kante geht auch.

Aber so unterschiedlich sind die Empfindungen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Technikfan:

Moin Tom,

 

elender Reifenquäler :innocent:. Du bekommst sicher von deinem Reifendealer immer 50% Rabatt, weil die Reifen nur halb so lange halten...

 

Schöne Grüße

Jens

 

Reifenquäler ??

....und die Fußrasten...... !!

 

 

würde mir gerne nen zweiten Satz Felgen zulegen.....dann kann ich auch mal etwas flotter die Reifen wechseln...oder mal nen Satz Stollenreifen testen ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

tach zusammen,

klinke mich mal kurz mit ein.

ich such auch gerade einen neuen reifen.

 

nach vier sätzen dunlop sportmax, der 1., mit dem ich in jeder hinsicht voll zufrieden war,, will ich mal was anderes versuchen.

 

kennt oder fährt jemand den dunlop trailsmart. den würde ich gerne mal probieren, auch aufgrund der angegebenen laufleistung ( ca. 20tkm)

 

das entspricht in etwa meiner jahresfahrleistung.

ich bin es irgentwie leid zwei, manchmal dreimal einen neuen satz reifen pro jahr zu kaufen.

 

grüße

 

chris

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 17 Stunden schrieb cdtiger:

 

kennt oder fährt jemand den dunlop trailsmart. den würde ich gerne mal probieren, auch aufgrund der angegebenen laufleistung ( ca. 20tkm)

 

 

 

Hallo

 

wo steht das geschrieben , Laufleistung 20 tsd ?

 

gruß

Crazymopped

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Crazymopped:

 

Hallo

 

wo steht das geschrieben , Laufleistung 20 tsd ?

 

gruß

Crazymopped

Hallo,

in der Anzeige des Händler's - motorradreifen direkt -:innocent:

die beziehen sich wohl auf eine Herstellerangabe.

 

Mir würd schon reichen, wenn die Reifen deutlich über 10tkm halten. Ich fahr sie üblicherweise ziemlich runter, heißt, bei 1,6 mm fliegen die bei mir nicht, außer kurz vor einer längeren Tour.

 

Vielleicht hat den Reifen ja schon ein hier Mitleser gefahren, und kann was dazu sagen.

 

Der Reifen, der bei mir am längsten gehalten hat, war der Heidenau K60, also vor scout, damals noch auf meiner T400. HR gute 16tkm, VR über 20tkm.

 

 

Grüße

 

Chris

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb cdtiger:

Hallo,

in der Anzeige des Händler's - motorradreifen direkt -:innocent:

die beziehen sich wohl auf eine Herstellerangabe.

 

 

 

hi

 

tatsächlich , da steht in großen Buchstaben 20000 Km mit einem Satz Reifen ....Vielleicht rechnen die so , 10 tsd Vorderreifen und 10 tsd hinterreifen ...:lol:

 

Ja die Heidenau  halten lange , hab gerade wieder mal einen Satz  Ur -Tourance montiert , sind nicht jedermanns Sache aber der letzte Satz hat 17 tsd gehalten incl 2 großen Touren mit Gepäck , finde die Reifen sind ein guter Kompromiss  und man weiß was man hat .

 

Kann man ja mal probieren die Dunlop  trailsmart,  warum nicht .

 

gruß

Crazymopped

Edited by Crazymopped

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab jetzt immer noch ca. 12000KM den Michelin Anakee 3 hinten drauf. Der Vordere Reifen war nach 9000KM weg. Aber da hatte ich auch Probleme mit dem Luft halten. Schlauch war wohl nicht ganz dicht. Seit neuem Schlauch und Reifen alles OK.

Der Anakee 3 ist meiner Meinung nach ein guter Strassenreifen, der auch mal auf schlechteren Wegstrecken gut zu fahren ist. Aber nix fürs Gelände. Nässe kann er auch sehr gut.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Metzeler toutance next 2saetze und sehr zufrieden 

 

Scout k60 seit 5000km, saegezahn nun und Profil verschwindet deutlich mehr kommt.mit.vor

 

Faszinierender reifen, Fahrt  sich wie ein strassenreifrn, im.nassen gleichfalls passabel, Summt und brummt halt ziemlich und ab 140 ist schluss da das vorderrad ins pendeln kommt.vor allem.mit den koffern

 

Es.wird bei mir wieder etwas runderes werden

 

Jemand mal den conti tkc 70 getestet? Liest sich interessant 

http://www.motorradonline.de/motorradreifen/kauftipp-reifentest-teil-3-grossenduro-reifen-motorrad-142015.677062.html

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...