Jump to content

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

klingskydiver

Navihalter in der Cockpitkanzel für Tom Tom Rider Bj 2016

Recommended Posts

 

 

Hallo Tiger Sport Fahrer,

da ich für ab Baujahr 2016 nichts im Forum gefunden habe möchte ich Euch meine Einfach und Billig Lösung für TomTom Rider vorstellen.

Am oberen Ende der Stellschienen habe ich jeweils ein Loch gebohrt. Zwischen diesen zwei Befestigungslöchern habe ich ein 2mm dickes Alu Blech befestigt.

Dieses Blech habe ich einfach an den Enden schräg in einem Schraubstock gespannt und etwas nach vorne gebogen.

Der TomTom Halter ist mittels Abstandhülsen etwas nach hinten versetzt. Gummidämpfer habe ich bisher nicht benötigt.

Die Verstellmöglichkeiten der Scheibe bleiben voll erhalten.

Die Spannungsversorgung habe ich an der Bordsteckdose abgegriffen.

 

 

 

 

59064f94a6000_Navihalter2.thumb.jpg.697cafee51175d9288a0afc278a48fe8.jpg

59064fbc66871_Navihalter1.thumb.jpg.e366a72d7fd38df94915da281a0d09d5.jpg

5906504c88b33_Navihalter3.thumb.jpg.d05200fd5abc429392e7f56f9097904a.jpg

59065072ecccb_Navihalter4.thumb.jpg.cfab692f99d77886b955a5523e4dbb03.jpg

590650882187b_Navihalter5.thumb.jpg.b001f72e9ba0cfdef668d18a80c42a1c.jpg

5906509ec34b7_Navihalter6.thumb.jpg.03c00246f508df9631372b975d80eb8c.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

schöne Lösung von dir.

 

Hier eine andere Variante eines Forumsmitglieds, das auch für die neue  Sport passt.

Navihalter Cockpit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Lösung des Problems finde ich toll. Saubere, kostengünstige Lösung die stabil, leicht und gutaussehend ist. 

Ich glaube, das ich das mal so ähnlich nachbauen werde, allerdinges für ein Rider 400.:innocent:

 

LG

 

Ralf

 

PS Warum hast du die Abstandhülsen verbaut? 

Bearbeitet: von Lakritz_HH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ralf,

 

da das Navi nach oben aus dem Halter rausgezogen wird würde es ohne Abstandshülsen an der Scheibe anstoßen.

 

Grüße von Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Info. 

Hast du die Aluplatte andersherum als auf Bild 2 eingebaut?

Auf Bild 2 kannst du den Verstellmechanismus vollständig mach oben schieben. Auf den anderen Bildern sieht das so aus, als ob die Scheibenverstellung nicht ganz bis nach oben geht.

 

LG

 

Ralf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ralf,

ja habe die Platte gedreht. Da ich die Scheibe bisher nur in der untersten Stellung hatte ist es möglich das die oberste Stellung nicht möglich ist.

Werde das nächste Woche mal kontrollieren.

Grüsse von Stefan.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Je länger ich mir die Konstruktion anschaue, desto genialer finde ich das. Habe eben erst mal eine Aluplatte bestellt.

 

LG

 

Ralf

Bearbeitet: von Lakritz_HH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, ich habe es auch getan. Die klingskydiver Lösung habe ich ansatzweise für das TomTom Rider 400 umgesetzt. Funktioniert einwandfrei, wackelt nicht und ist schön im Blickfeld, verdeckt dabei aber keine Anzeigen in den Armaturen.

 

Material ist Alu 2 mm eloxiert

 

Handgesägt, gefeilt und geschliffen. Dann die ganzen Kanten mit silbernem Lack versiegelt.

 

Mir gefällt das. Was sagt ihr dazu?

 

 

LG

 

Ralf

IMG_20170513_163801.jpg

IMG_20170513_163826.jpg

Bearbeitet: von Lakritz_HH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... ach ja, wenn man die Scheibe in die oberste Stellung bringt kann man sogar das Navi abschließen.

 

 

LG

 

Ralf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ralf,

sieht gut aus. Ich glaube ich muss mir jetzt auch ein Rider 400 zulegen.

 

Schönes Wochenende wünscht Euch

Stefan.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke. Na ob das 400er wirklich soooo viel besser ist.... ich glaube nicht. Mir gefällt die ältere Grafik des TomTom besser. Auch die Menüführumg habe ich als besser in Erinnerung. Klar, Live Traffik ist schon gut. Ich würde vom Rider nicht auf die neueren Modelle umsteigen, solange es läuft. 

 

LG

 

Ralf

Bearbeitet: von Lakritz_HH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast DerAndre

Sieht sehr Interessant aus ......

Kann man sowas auch irgendwo fertig kaufen / beziehen ?

Ich habe leider 2 linke Hände und auch kein Werkzeug dafür :wistle:

 

Gruß

Andre

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Andre,

 

ja es ist halt nicht jedermann als Schrauber geboren - ich mache auch nur Kleinigkeiten am Moped - also keine Schande !

 

Schau mal hier:

http://navihalter.de/Navihalter-Triumph-Tiger-Spor-ab-2016

 

dieser Artikel ist in Vorbereitung laut Homepage. Aktuell noch nicht bestellbar. Frag doch einfach mal nach bei Interesse.

 

Gruß Frank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 51 Minuten schrieb Dompteur:

Hi Andre,

 

ja es ist halt nicht jedermann als Schrauber geboren - ich mache auch nur Kleinigkeiten am Moped - also keine Schande !

 

Schau mal hier:

http://navihalter.de/Navihalter-Triumph-Tiger-Spor-ab-2016

 

dieser Artikel ist in Vorbereitung laut Homepage. Aktuell noch nicht bestellbar. Frag doch einfach mal nach bei Interesse.

 

Gruß Frank

Der Navihalter wird ganz anders befestigt. Den hatte ich mir auch angeschaut. 

 

Der Selbstbau ist wirklich einfach. Ein Stück Alu, eine Metallsäge, einen Bohrer zwei Schrauben und etwas  silbernen Lack. 

Ist wirklich kein Hexenwerk. Bin selbst auch nur Bürotäter.

 

LG

 

Ralf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb DerAndre:

Sieht sehr Interessant aus ......

Kann man sowas auch irgendwo fertig kaufen / beziehen ?

Ich habe leider 2 linke Hände und auch kein Werkzeug dafür :wistle:

 

Gruß

Andre

 

Etwas weiter oben habe ich eine Variante hier aus dem Forum, aber mit anderer Befestigung verlinkt. 

Am 1.5.2017 at 09:20 schrieb olli72:

Hallo,

schöne Lösung von dir.

 

Hier eine andere Variante eines Forumsmitglieds, das auch für die neue  Sport passt.

Navihalter Cockpit

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast DerAndre

Danke dir ..... 

Aber der Preis ist ganz schön Happig mit 86 € :o ..... 

Da versuch ich mal mein Glück lieber selber :lol: oder nehme die Version von Harddriver  . 

 

Gruß

Andre 

Bearbeitet: von DerAndre

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...... dann hast du hier ja schon eine gute Vorlage erhalten.  Den Rest kriegt man auch mit einfachen Mitteln noch hin ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die Idee ist super und auch wohl einfach zu realisieren.

ich frage mich nur ob das zusätzliche Gewicht welches ja mit am Halter der Scheibe dran hängt auf Dauer keine Probleme macht?

ich meinte mal irgendwo gelesen zu haben das schon Teile gebrochen sind... 

wollte nur mal Eure Meinung dazu wissen.

 

lg

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mir die Befestigung von der Scheibe vorher auch genau angeschaut. Nach meiner Meinung ist die stabil genug aufgebaut. Schließlich hält die auch dem Winddruck bei Tempo 230 noch aus. Außerdem haben Klingskydiver und ich relativ große Schraubenköpfe bzw. Unterlegscheiben verwendet, um die Last großflächig zu verteilen. Wie auf dem ersten Bild zu sehen, ist die Auflagefläche doch einigermaßen groß. Ich habe da keine Befürchtungen.

 

 

LG

 

Ralf

 

 

PS: Eben noch mal gesucht, woher stammt die Info, dass da schon Teile gebrochen sein sollen? Habe dazu so auf die Schnelle nix gefunden.

 

Bearbeitet: von Lakritz_HH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi 

 

Danke für die Info, na dann hoffe ich das da keine Probleme auftreten.

das Teile vom Windschild gebrochen sind habe ich auch noch mal geschaut aber das war nicht bei der Sport sondern bei der 800er, somit sorry für die Verwirrung.

hier der link zu dem damaligen Thread

Danke für die Mühe

lg

Schmitty

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vom Standlicht rechts, da kommt Zündungsplus (d.h. kein Strom, wenn Zündung aus ;) ) und Masse.  

Liegt zudem  günstig gleich rechts neben dem Cockpit unter der Verkleidung.

 

IMG_9536.JPG.85d1072ef37ccf55c46c24f72c8297f8.JPG

 

Bitte die roten Pfeile zu ignorieren.....

Bearbeitet: von olli72

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Direkt von der Hupe (+) und an der Verschraubung der Hupe (-). Da braucht man nur einen Kabelschuh doppelt

und einen Kabelschuh mit Öse zum Festschrauben. Alles "rückstandslos" ohne Beschädigung der Kabel rückrüstbar.

 

 

LG

 

Ralf

Bearbeitet: von Lakritz_HH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier mal meine Überlegungen, die lasergesinterten Navihalter ( für die Tiger Sport

mit verstellbarer Scheibe ) nach dem verkleben zu klemmen

damit man keine Löcher bohren muss.

Gruss, Reiner

klemmung 1.jpg

klemmung 2.jpg

klemmung 3.jpg

klemmung 4.jpg

klemmung 5.jpg

klemmung 6.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kein Bohren ist prima!!!!

Aber was meinst Du mit: nach dem verkleben zu klemmen.....

Was muss verklebt werden????

 

Cu Bossi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Grundsätzlich müsste man den Halter, nachdem man ihn über die Verkleidung geschoben hat, oben und unten flächig mit der Cockpitverkleidung  verkleben, z.B. mit Tesa-Power-Straps o.ä. 

 

Sonst kann es zu Vibrationen und schlechterer Ablesbarkeit kommen.  Bei mir hat das mit dem verkleben aber nicht funktioniert, d.h. ich habe 4 Löcher durch die Oberseite der Cockpitverkleidung gebohrt.  Mit dem Klemmmechanismus entfällt das bohren.....

 

Ich hoffe, ich konnte das einigermaßen verständlich darstellen  ;)

 

@Reiner

... mal wieder eine topp Leistung, dein Halter 2.0 :thumbup:

Bearbeitet: von olli72

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kleben ist eine Option, aber kein muss. Ich würde trotzdem auf den Zungen der Unterseite etwas Silikon

auftragen. So können Vibrationen noch etwas gedämpft werden. Zwischen der Tachoeinheit und der Halterunterseite

habe ich noch ein Stück Moosgummi eingelegt so dass etwas Spannung auf die Verkleidung ausgeübt wird - es vibriert nichts.

Wer die Klemmvariante für die Tiger Sport / Tom Tom 400 haben möchte - hier ist der Link:

https://www.shapeways.com/product/GSMJH3G77/holder-tiger-sport-tom-tom-400-klemmvariante

 

Ich würde auf der Oberseite noch eine Schutzfolie aufkleben um den Lack zu schonen.

Wenn jemand die Klemmvariante für ein anderes Navi braucht kann ich das auch gerne anpassen

und hochladen.

 

Wie immer bei meinen Forumslösungen gilt:

Jeder der sich so ein Teil bestellt macht das auf eigenes Risiko !!!

Ich stelle hier nur die Daten zur Verfügung und gebe sie

auf einer Online Plattform für lasergesinterte Nylonteile für die

Allgemeinheit frei. Hersteller ist die Firma Shapeways, die jedes Teil

nach ausgelöster Bestellung individuell fertigt.

 

Gruss, Reiner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für eure Inspirationen hier. Wollte auch erst mit einem Alublech arbeiten. Habe mich aber dann für eine andere Lösung entschieden. Hier mal ein paar Bilder dazu. 

Navi ist von Garmin 

B2A4BDA7-E43D-42C7-8745-CD93585E172D.jpeg

95FF5BAD-C4A1-4ABA-B560-6D205462158F.jpeg

4D7A740D-4F2E-4F9A-AC70-AE21902E901A.jpeg

Bearbeitet: von Thomas1969
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast DerAndre
vor 1 Stunde schrieb Thomas1969:

Danke für eure Inspirationen hier. Wollte auch erst mit einem Alublech arbeiten. Habe mich aber dann für eine andere Lösung entschieden. Hier mal ein paar Bilder dazu. 

Navi ist von Garmin 

B2A4BDA7-E43D-42C7-8745-CD93585E172D.jpeg

95FF5BAD-C4A1-4ABA-B560-6D205462158F.jpeg

4D7A740D-4F2E-4F9A-AC70-AE21902E901A.jpeg

Sieht TOP aus.... Auf die Idee hätte ich ja auch mal kommen können .. lach 

Ich habe mich dann aber auch für eine Strebe entschieden gehabt, aber deine Lösung finde ich echt gut. Zumal man an die Kugel auch noch Diverses anderes montieren kann wie z.B. Action Cam ;-) 

Gruß

Andre 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alles Super, in den Bildern vorher!

Ich habe es so gemacht!!!!!

 

20180106_174112.jpg

20180106_174123.jpg

20180106_174144.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

da haste aber auch noch fläche für jede menge "zusatzinstrumente" :lol:

 

Bearbeitet: von merkosh

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das war der :totlach:Grundgedanke dabei !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können.

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein eigenes Benutzerkonto im Tigerhome. Es ist ganz einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Hier einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto erstellt? Dann logge dich einfach ein.

Jetzt einloggen

×