Jump to content

Willkommen in der Triumph Tiger Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

Recommended Posts

Ich wollte mal meine Erfahrungen die ich bei meinem Umbau gemacht habe schreiben und die Änderungen sind Remus Euro 4 mit K&N Filter bei meiner Tiger Sport 2017. Die Abstimmung hat die Firma Ludwig - Tuning gemacht das Ansprechverhalten hat er noch besser hinbekommen als es der Standardzustand schon ist. Er ist ausserdem auch ein sehr kompetenter Ansprechpartner auf seinen Gebiet und nicht irritieren lassen das man auf der Internetseite sehr viel von BMW zusehen ist.

Bearbeitet: von ModGummikuhfan
Thema geändert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus Andreas

 

Wie hat der Ludwig das gemacht mit der Abstimmung und was kostet diese in etwa .

Hat er ein anderes Steuergerät verbaut, oder kann er in das Seriensteuergerät eingreifen bzw. das Mapping verändern. Weil sonst wüsste ich nicht wie er eine Tiger Sport sonst noch abstimmen könnte.

 

Oder meinst du mit Abstimmung .... den Einbau des Remus nebst K&N Filters

 

 

Grüße gerhard

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Gerhard

 

er hat ins Steuergrät eingegriffen und es nach meinen Wünschen angepasst. Ich habe meine Erfahrung bei der Firma Ludwig auch mit meiner K 1200 S gemacht und er hat das gleiche gemacht. Da ich nach der Anpassung

super zufrinden war haben ich nach dem Wechsel auf die Tiger nochmal mit ihm Kontakt aufgenommen. Einfach mal mit ihm sprechen es lohnt sich bestimmt.

 

Gruß Andreas

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Meisterjäger:

Ich habe da mal gegoogelt.

Ist dieser Ludwig in Zwingenberg?

 

Ja ..... bissel südlich von Darmstadt und von mir etwa 200km entfernt.

 

Wenn ich nicht den neuen Verlockungen bezüglich eines Modell - Wechsels erliegen sollte, wäre dieses Zwingenberg im Sommer mal einen Ausflug wert . Bei meiner Sport noch mit Euro 3 müsste es sogar bissel einfacher gehen, sie ein kleines bisserle  fetter bei mittleren Drehzahlen für weiche Lastwechsel zu konfigurieren. Denn im sportlich rasanten Kurvenverlauf, wo ich nur auf die Straße nebst den passenden Gang  konzentriert bin, passiert es schon,  dass mal ein ordentlicher Ruck durchs Gebälk geht. Beim ganz normalen surfen einfach so dahin ..... passiert es eher nicht, weil ich mich da  mehr auf das weiche fahren konzentriere.

 

Was es kostet weiß ich ja nicht, aber so ein Eingriff ins Steuergerät wäre mir maximal 200 Euro wert. Mehr nicht.  

 

 

Grüße gerhard

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 2.12.2017 at 12:10 schrieb Andreas:

Hallo Gerhard

 

er hat ins Steuergrät eingegriffen und es nach meinen Wünschen angepasst. Ich habe meine Erfahrung bei der Firma Ludwig auch mit meiner K 1200 S gemacht und er hat das gleiche gemacht. Da ich nach der Anpassung

super zufrinden war haben ich nach dem Wechsel auf die Tiger nochmal mit ihm Kontakt aufgenommen. Einfach mal mit ihm sprechen es lohnt sich bestimmt.

 

Gruß Andreas

 

 

Sehr interessant - ich habe schon von zwei (nicht irgendwelchen) Tuningfirmen die Aussage erhalten: Zugriff in das Steuergerät bei der NH01 aufgrund Verschlüsselung nicht mehr möglich. Abstimmung nur noch mit Zusatz PC.

 

Daher würde mich das schon näher interessieren wie man auf das Steuergerät kommt - vermutlich Vitamin B !?

 

Gruß Frank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

 

kurze Info. Mit der einführung der EURO4 Modelle ist der Hersteller verpflichtet Manipulationen an den Steuergeräten, die Abgas- oder Geräuschrelevant sind, zu verhindern. Bei der TEX Bj.16 muß sogar der :D mit seinem Programmiergerät online auf die T-Server gehen, wenn er das Tune überprüft oder ein Update aufspielt. Alle Änderungen werden durch T zentral auf den Servern protokolliert.

Daher wird der PowerComander des Tuners liebstes KInd...

 

Schöne Grüße

Jens

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 3.12.2017 at 12:29 schrieb Dompteur:

Sehr interessant - ich habe schon von zwei (nicht irgendwelchen) Tuningfirmen die Aussage erhalten: Zugriff in das Steuergerät bei der NH01 aufgrund Verschlüsselung nicht mehr möglich. Abstimmung nur noch mit Zusatz PC.

 

Daher würde mich das schon näher interessieren wie man auf das Steuergerät kommt - vermutlich Vitamin B !?

 

Gruß Frank

 

Gleiches ist mein Informationsstand. Ohne Powercommander geht hier leider nichts mehr. Daher bin auch ich an weitergehenden Infos interessiert. Zuvor hatte eine zylinderselektive Abstimmung auf dem Prüfstand ~400 gekostet. Inzwischen ~750.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können.

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein eigenes Benutzerkonto im Tigerhome. Es ist ganz einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Hier einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto erstellt? Dann logge dich einfach ein.

Jetzt einloggen

×