Jump to content

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
knima

Sardinien Mai 2018

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich will dieses Jahr Anfang Mai nach Sardinien .

So ungefähr vom 1.5 - 10.5 und suche hierfür noch Resisepartner die ähnliches vorhaben.

(Fahre halbwegs „Führerscheinkonform“ -, gerne auch längere Strecken.)

Ob Hütte, Hotel, Camping, oder B&B, alles geht!

 

Ich war schon zweimal auf der Insel (Norden) , aber nur mit meinen Kindern.

Diesmal will ich mit dem Motorrad hin und den Rest der Insel erFahren.

Hatte mir vorgestellt, zwei Tage nach Livorno, Nachtfähre, 5-6 Tage auf der Insel, Nachtfähre, Heimreise.

Unterkünfte wurden hier im Forum ja einige aufgelistet, ich denke da findet man etwas.

Kann man aber alles besprechen.

 

Zu mir:

Tiger Explorer 1200 XRX

49Jahre

Franke !

 

 

Wer hier Interesse hat ,  bitte melden!

 

Schönen Sonntag noch

 

Gruß

Marc

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

danke für die Nachfrage.

Leider nein.

Ende Mai sind in Bayern die Pfingstferien. 19.5. - 2.6.

Da sind meine Kinder auch bei mir und ich kann da leider nicht weg.

 

Gruß

Marc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo,

schade, das ziel würde mir gefallen.

und nach euren pfingstferien, die 2 wochen ab 4.6.  ... ist wohl zu spät ?

viele grüsse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

ja leider.

Ich bin leider auf diese beiden Wochen festgelegt.

Sorry.

 

Ich will im September noch in die Pyrenäen.

Evtl. geht ja da was.

 

Gruß

marc

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo,

das wird es wohl nichts mit uns .... die septemberfahrten gehören meiner gemahlin, sie will ja auch mal mit mir fahren.

dann bin ich leider raus .... viel spass auf der insel :prosttogether:

viele grüsse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo bergmaennl

 

Ich bin vom 2.6. bis 16.6.2018 mit ein paar Leuten auf Sardinien. Wir sind im Norden von Sardinien stationiert. Falls du auch dort bist können wir uns ja mal auf Sardinien treffen und gemeinsam eine Rude drehen.

 

viele Grüsse Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sorry, spät gelesen hier ....

ich suche eher jemanden, welcher mit mir dahin fährt und wir zusammen unsere runden drehen. aber grössere gruppen sind leider nichts für mich.

trotzdem viel spass euch !

viele grüsse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Marc,

wir sind vom 05.05. bis 12.05. auf Sardinien, allerdings von Genua aus. Für uns Franken der kürzere Weg als nach Livorno.

Wir haben zwei Stützpunkte auf der Insel, einmal im Norden, einmal in der Mitte. Vielleicht sieht man sich ja, sind sieben Mann mit BA / HAS / EBN - Kennzeichen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Thomas,

 

wir sind jetzt ab dem 3.5. - 9.5. auf der Insel. Hotel bei Arbatax. Also Mitte Ostküste

Von dort wollen wir jeweils die Touren in alle Richtungen unternehmen.

Machen jeweils 2 Tage für die Anfahrt und Heimfahrt.

Deswegen Livorno, weil wir noch am 2.Tag die Kurven im Appenin geniessen wollen.

Wir sind zu dritt mit drei Tigern. Mit Kennzeichen ERH/ES/BT.

:-) Wir halten nach Tigern Ausschau.

 

Aber soviel Unterschied ist es jetzt nicht zwischen Livorno und Genua für uns Franken ?

 

Gruß

Marc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den Unterschied merkst du dann, wenn Ihr die Mautgebühren vergleicht. Okay ich habe auf der Anreise die Mopeds auf dem Anhänger und bin daher auf der Autobahn unterwegs. Nach Livorno zahle ich die doppelte Mautgebühr als wenn ich in Genua auf die Fähre gehe. Den Hafen in Livorno mag ich auch nicht. In Genua kann man direkt vom Fähranleger noch ins Einkaufszentrum laufen und Proviant in Form von Ignusa einkaufen ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 20.3.2018 at 21:52 schrieb knima:

Wir halten nach Tigern Ausschau.

Da muss ich dich enttäuschen, außer meiner ist da keine einzige Triumph dabei:

4x Kanten (Super Duke 1290 R, Super Adventure 1190, 2x Super Adventure 1190 R)

1x Aprilia RSV 4 Tuono

1x Quotenkuh R 1200 GS

1x Tiger 1050

 

Am 20.3.2018 at 21:52 schrieb knima:

Aber soviel Unterschied ist es jetzt nicht zwischen Livorno und Genua für uns Franken ?

Kilometermäßig sind es nur knapp 100 km weniger, aber die Maut macht es aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Thomas,

 

ich oute mich als der "ES" in der Dreiergruppe ;) .

Tja, wir sind noch "echte" Mopedfahrer und genießen die ganze Strecke auf zwei Rädern. Da bietet sich natürlich der Umweg über Livorno super an. Ich kann mich an eine Verfolgungsfahrt im "letzten Jahrtausend" durch den Appenin erinnern, ein Einheimischer in einem Alfa fuhr voraus und hat uns den Weg gezeigt, wir konnten mit unseren 50-60 Pferdedstärken nur folgen, aber es hat tierisch Spaß gemacht ;) .

Ich freu mich wieder mal in die Gegend zu kommen.

 

Grüße

Ernst

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Thomas,

 

ist ja eine interessante (schnelle) Truppe die ihr zusammen habt.

Auf die Aprilia wäre ich gespannt auf den Strassen in Sardinien !  :-)

 

Ja wir wollen auch etwas vorher den Appenin geniessen.

Stimmt die Maut in Italien hat schon was.

 

Alle regen sich in Deutschland über das Pickerl in Österreich auf.

Die Preise in Italien hab ich noch nie jemanden erwähnen sehen !

Viel teurer ! Brenner Grenze bis Livorno ca. 40€ einfach !

Das sind die 10 tage in AUT richtig günstig !

 

Hoffen wir gemeinsam auf gutes Wetter.

Evtl. sieht man sich ja.

 

Gruß

marc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Marc,

 

das kann gut passieren, dass man sich mal sieht.

Zu deiner Orientierung: wir sind von Sonntag bis Dienstag hier untergebracht:

https://www.funtanaabbas.it/

 

Und von Dienstag bis Freitag hier:

http://www.hotelmiramontiseulo.eu/

 

vor 40 Minuten schrieb knima:

ist ja eine interessante (schnelle) Truppe die ihr zusammen habt.

Auf die Aprilia wäre ich gespannt auf den Strassen in Sardinien !  :-)

 

Jo, ist eher eine Truppe, die der hurtigen Gangart zuspricht.... :-)

Die Aprilia ist schon eine echte Kanonenkugel im kurvigen Geläuf, aber leider viel zu klein für einen wie mich (193cm). Und ganz ehrlich: einfach saumäßig laut, schon im Serienzustand. Das ist schon fast unerträglich.

 

Wenn du uns also irgendwo mal bei der Mittagsrast sehen solltest, dann halte doch einfach mal an, wir beißen nicht!

IMG_0244.thumb.JPG.4240f521fd224aea87d2fde1567cf977.JPG

 

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Thomas,

 

nice picture ! :-)

 

wir werden die Augen offenhalten.

Bei deinem Miramonte Hotel musste ich nach den Bildern gleich zum Kühlschrank.

Da bekommt man ja nur noch Hunger !  Gut ausgesucht.

 

Wir sind hier

http://www.hotelulivo.it/

 

 

Wünsche eine gute Rise und vor allem unfallfrei !

 

Gruß

Marc

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin ab dem 01. Mai bis 09. Mai auch auf der Insel.

Erst ein paat Tage in der Nähe von Arbatax und dann noch aus der Westseite bei Bosa.

 

Halte meine Augen nach den Tigerchen auf.

 

Siggi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Marc,

 

Dir dann mal gute Reise und viel Spaß auf Sardinien. Schade dass Du ja dann zum Saisoneröffnungstreffen in Trockau auch nicht da bist. :D

 

Viele Grüße

 

Marc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

 

wir sind wieder zurück aus Sardinien. (Ernst, Christian und ich)

Schön und nass war es !

Von 10 Tagen auf dem Motorrad waren es nur 2 ohne die Regenklamotten anzuziehen.

Aber die Strassen auf Sardinien haften auch wenn sie nass sind ! Fressen nur nicht so vile die Reifen.

Weitere Eindrücke dann in den Reiseberichten.

 

Viele unfallfreie Motorradtage an alle  !

@Onkeltrude: Wir haben die Badehose nie ausgepackt. Ichnusa war gut, Kurven hervorragend.

 

Gruß

Marc

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir sind auch wieder gut zurück von Sardinien. Wir waren zwar meist nicht ganz sicher, nicht vielleicht doch auf Irland gelandet zu sein, aber Sprache und Nahrung haben uns dann doch bestätigt, zumindest in Italien zu sein.

Regen, Nebel, Kälte, nasse Straßen, von den Feldern und Wegen auf die Straßen gespülter Dreck, irgendwie war das nicht so recht mit dem bisherigen Bild von Sardinien vereinbar.

Für mich war´s eher unbefriedigend, hat mir nicht so recht Spaß gemacht - zumal uns am Samstag auf der Heimfahrt auch noch das Auto am San Bernardino verreckt ist und wir dann die Mopetten wieder abladen mussten und damit heimgefahren sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Thomas, 

ich war das erste Mal auf der Insel und es isch halt wias isch ;). In dem Moment eine grüne Insel mit tollen Straßen.

Und einen Vorteil hatten die nassen Straßen, die Reifen haben durchgehalten, bei durchwegs trockenen Verhältnissen wäre es bestimmt eng geworden :)

Grüße Ernst 

 

PS. Sardinien wird mich wohl wieder sehen 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist halt heuer bisher ein Jahr mit bemerkenswert vielen Tiefdruckgebieten überm vor allem westlichen Mittelmeer, nicht zuletzt deswegen hat im vergangenen Winter auch der Südalpenraum (und überhaupt fast ganz Italien) genug Schnee abbekommen. Die vielen Föhn-Wetterlagen bei uns nördlich des Alpenhauptkammes sind sozusagen der weitgehend trockene Ausgleich für den weitgehend feuchten Süden. Überhaupt muss man, das ist eine klimatologische Tatsache (inkl. aller Abweichungen natürlich) im Frühjahr und auch im Herbst damit rechnen, den Süden nicht so strahlend zu haben wie im Sommer. Was nicht heißen soll, dass es dort nicht wunderschöne Frühlinge und Herbste gibt. Aber die statistische Wahrscheinlichkeit, dass es feuchtelt, ist nicht gerade klein. Den Zusammenhang mit dem, was man "planetarische Zirkulation" nennt, hier näher auszuführen, spare ich mir, denn es ist ja ein Motorrad- und kein Wetterforum.

 

Gruß

Georg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ‎14‎.‎05‎.‎2018 at 19:16 schrieb ZuegigOhneHast:

Und einen Vorteil hatten die nassen Straßen, die Reifen haben durchgehalten, bei durchwegs trockenen Verhältnissen wäre es bestimmt eng geworden :)

 

ooooh ja ... so wie nach sardinien haben meine reifen vorher noch nie ausgesehen ... aber der grip bei sonne aus der kurve raus macht mit der 2012er EX einfach vieeel spaß :P

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Morgen gehts endlich los, Dienstag morgen legt unsere Fähre auf Sardinien an.

Bilder gibts nach und nach bei facebook. Hoffentlich auch mal in Badehose :D

Die T400 ist soweit startklar, morgen früh noch Tankrucksack drauf und ein paar Müsliriegel verstauen, dann bin ich am Nachmittag hoffentlich (trocken) in Innsbruck.

So long...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können.

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein eigenes Benutzerkonto im Tigerhome. Es ist ganz einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Hier einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto erstellt? Dann logge dich einfach ein.

Jetzt einloggen
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×