Jump to content

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Rolizoni

Anzahl Kurven berechnen

Recommended Posts

Hi Leuts,
um in unserer Mopedgruppe die Frage "fahren wir links rum oder rechtsrum" abschließend und objektiv bereits bei der Tourenplanung beantworten zu können, habe ich ein Programm geschrieben, dass die Anzahl der Kurven auf einer Tour und die Kurvigkeit zählt (ich weiß ohne dem Tool wäre die Welt untergegangen Angel ). Da es freeware ist und ich auch mal jemanden helfen möchte ;) habe ich das Progi auch beim Forum vom Rehoiler und in einem Navi-Forum (goes-to) "angeboten" :)

Zum Kurvenzählen muss zunächst aus der Tour eine gpx-Trackdatei erstellt werden (z.B. motoplaner.de: Export "Route & Track" (oder nur "Track")) oder mit google sich direkt die Route ermitteln lassen oder einfach, das nehmen was das Navi aufgezeichnet hat (nur Standard gpx-Format wird erkannt).
Dann muss man den Track ein bischen mathematisch behandeln und festlegen "was ist für mich eine Kurve" (Krümmung, Winkel, Länge, etc..).

Für ein Beispiel sieht das dann so aus:

image.png.0a301439b1c9569b2b3c74c971b31263.png

 

Der Abschnitt der hier als Beispiel berechnet wurde ist ein kurzes Stück vom Sudelfeld, das so aussieht (siehe unten). Ich habe mal die gefunden Kurven nummeriert. Oben in der Liste sind in der 3-ten Spalte die Kurvenwinkel (- Links; + Rechtskurven). Die erkennt man im Bild ganz gut. Passt m.E. auch ganz gut. Das wichtigste Ergebnis ist wohl wieviel ° pro km sind es insgesamt. Hier 497 °/km

image.png.0d96613ea13d4300e4f596e8291385f6.png

 

Natürlich ergeben sich bei andern Einstellungen (und auch bei anderen Routern geringfügig) andere Zahlen. Jeder muss für sich entscheiden "was ist eine Kurve".
Das Stelvio hat z.b. bei den oben gezeigten Einstellungen 290 Kurven davon 71 Kehren Big Grin und 618 °/km.

 

Wintersperren etc. beachten!!

... achja bei aller Mathematik ... wenn die Ausgangswerte (=Trakcpoints) "Müll" oder zu weit auseinander sind, dann ist das Ergebnis entsprechend. Rolleyes

Ich habe einen google Api-Key "eingebaut" . Wenn jemand einen anderen Router verwenden möchte dann kann man sich bei here, tomtom etc. einen kostenlos holen und diesen im Programm (unter Einstellungen) eingeben. Dann hat man (mit Here z.B.) keine Problem mit Wintersperren.

Ich übernehme keine Verantwortung für das Ergebnis. Das Ergebnis ist keine Basis für das Mopedfahren mit geschlossenenen Augen  Wink . Bei zu langen Touren (>400 km) oder bei zu kleinem Maximalabstand der Trackpoints kann es zum Speicherüberlauf (mehr als 50000 Trackpoints) kommen.Bei einem mittleren!! Abstand der Points von 10 m sind das 500 Touren-km.

Das Programm kann sonst noch ...
- Kopieren, löschen von gps-Dateien (i.a. gpx und kml) auf das Navi
- Umwandeln von gps Dateien
- Aufruf von routenplaner-Software (motoplaner.de, itn conv, Tyre etc) zum planen
- Start, Via und Ziel einfach editieren, damit die Info auf dem Navi (bei mir igo8) informativer wird (z.B. Home -> Kufstein --> Home; 280 km, 4:20 ... und nicht nur Home -> Home)
- direkter Abruf eines Routings von google maps oder Bing maps um Strecke, Dauer, Durchscnittsgeschwindigkeit von gesamter Tour und einzelnen Etappen (zwischen Wegpunkten) zu ermitteln (Roadbook)

- Ausdruck eines Roadbooks mit diesen Daten (für "alte Säcke" ;))

 

Vielleich hat ja jemand Spaß dran

Greets

Roland

 

Routenschiebr.zip

Bearbeitet: von Rolizoni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können.

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein eigenes Benutzerkonto im Tigerhome. Es ist ganz einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Hier einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto erstellt? Dann logge dich einfach ein.

Jetzt einloggen
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×