Jump to content
Hello World!
Sign in to follow this  
Jürgen

Gehringstrasse

Recommended Posts

Am 23.11.2018 at 20:13 schrieb Hante:

Ich wage es gar nicht zu schreiben.....

Wir sind Hauptstadt :o ?

 

Kopfschüttelgruß Uwe

Wirklich nicht nachvollziehbar, dass es Triumph nicht für nötig hält, in Berlin eine NL zu betreiben. Wenn nun auch noch Riller&Schnauck Triumph abgibt, werden die Wege zur Werkstatt einfach zu lang...

Das führt definitv nicht zu besseren Verkaufszahlen im Berliner Raum :angry:.

Edited by larsausbernau
Rechtschreibung
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Keine Panik. 

Bahro hat die Niederlassung übernommen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 23.11.2018 at 19:17 schrieb Andi:

 Riller und Schnack gibt Triumph zum Jahreswechsel ab. Der abverkauft läuft....

 

Meinen Erfahrungen nach mit der Werkstatt dort kein wirklicher Verlust....

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Stunden schrieb Andi:

Keine Panik. 

Bahro hat die Niederlassung übernommen. 

Mag ja sein, ist für die Wenigsten aber nicht um die Ecke...Sollte ich mich für ein neues Töff interessieren, gehört auch die Werkstattverfügbarkeit "in der Nähe" mit zu den Auswahlkriterien...Nur EIN offizieller Händler mit Werkstatt in Berlin bedeutet auch noch mehr Terminfindungsschwierigkeiten (so lange die Garantie läuft) :cry2:.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wer sagt denn das bahro nicht mehr in Berlin präsent ist? Soweit mir bekannt ist, bleibt die  NL in Berlin, zieht aber evtl. innerhalb der Stadt um. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ach Leute, was für eine Diskussion . Seid froh das in Berlin weiterhin noch eine WK gibt. Das die nicht gerade bei jeden vor der Haustür ist, ist doch klar. 

Wer auf dem Lande wohnt muß auch 50-80 km zur nächsten WK wenn er Pech hat.

Ob nun Hauptstadt oder nicht , von mir aus können die alle wieder nach Bonn ins DunkelDeutschand wieder ziehen . Ich als echter Berliner hab wirklich die Schna... Voll aber wirklich ! :judge:

So nun genug gemeckert, wir werden 2019 sehen was kommt , abwarten Tee trinken.

Ich verkauf auch nicht gleich die Maschine wegen sowas ! ;) Der Jürgen hatte noch andere Gründe für den wechsel.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja,ich hatte noch Probleme mit meiner rechten Hüfte.Seid dem ich dt fahre,keine schmerzen mehr.

 

Gruß Jürgen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was ist dt ?

Stehe Grad auf dem Schlauch...

 

Gruß Uwe 

Share this post


Link to post
Share on other sites

DurboTiesel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nun meckert mal nicht so rum! KTM hat auch nur einen Häbdler in Berlin und der ist beschissen zu erreichen.
Aber Potsdam ist bei T im Gespräch, damit wäre dann der Süden abgedeckt.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh, Potsdam wäre super :rolleyes:. Der Jürgen fährt jetzt, so glaube ich ein deutsches Moped (dt)...Er hat sich nur noch nicht richtig geoutet :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein,ich fahre KEIN Deutsches Moped.Ich fahre Japaner.XT1200super Ténéré.Ich mus gestehen,macht richtig Spaß das Moped.Ich komme aber trotzdem zum Stammt.

 

Gruß Jürgen

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Scheiß auto..ich wollte schreiben XT fahre,habe ich keine Probleme.

 

Gruß Jürgen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen Jürgen,

 

so, so ;) Yamaha gibt es sogar bei mir im "Dorf" Falkensee...

 

VG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moinsen,

 

ich war heute zufällig in Weißensee und bin bei dieser Gelegenheit gleich mal zu T in die Gehringstr. rein.

Es waren 2 Leute im Verkauf und mindestens 2 im Werkstattbereich anwesend. Alle sehr sehr emsig und aufmerksam- m.E. kein Vergleich zu vorher. Es sieht mir also nicht nach einer Übergangs- oder Notlösung aus!

 

Gruß

Dietmar

Share this post


Link to post
Share on other sites

War heute nochmal vor Ort und was für ein Schreck, ein großes Schild "zu Vermieten" klebte an der Wand! Jetzt machen die den Laden doch zu, dachte ich.

Also rein und Antworten gesucht. Ja, man ist ziemlich sauer das der Besitzer das Schild jetzt schon angebracht hat, obwohl man mindestens noch ein Jahr hier sein wird. Der Umzug in neue Räume wird erst im kommenden Winter, also 2019/20 stattfinden. Als ein möglicher Standort wurde Tempelhof genannt, auch um den Wegfall von R&S zu kompensieren. Man sprach auch von einer sehr guten Verkaufssaison 2018.

Die Mechaniker werden jetzt aufgestockt und mal will sich auch verstärkt der Öffentlichkeitsarbeit widmen, sprich über Facebook über den aktuellen Stand von Personal und Ümzugspläne berichten.

Es tut sich also was bei Triumph Berlin.

 

Mehr auf dem Stammi am Mittwoch

Edited by TG800

Share this post


Link to post
Share on other sites

Liebe Tigerfahrer,

 

um einmal alle Unklarheiten zu beseitigen. Glücklicherweise hat Stefan Bahro zum 15.09.2018, die Triumph Niederlassung in der Gehringstr. 63 übernommen.

Damit endete nicht nur für die Kunden, sonder auch für das Personal, die unhaltbare Hängepartie aus diesem Jahr.

Der Pachtvertrag der jetzigen Adresse ist bereits seit Langem, zum November 2019 gekündigt, dies wurde bereits vom bisherigen Betreiber der Triumph Retail in Frankfurt veranlasst.

 

Dies bedeutet nicht, dass es in Berlin keinen Triumph Händler mehr gibt, sondern im Gegenteil wird dem Rechnung getragen, dass Riller & Schnauck sich zukünftig nur noch auf BMW konzentriert und kein zweiter Vertrag für Berlin vergeben wird. Aus diesem Anspruch und auch den eingeschränkten Bedingungen der Gehringstr. werden wir in 2019 in neue Räumlichkeiten umziehen. Dazu sind aktuell mehrere Standorte im Gespräch, es werden aber gerne Tipps entgegen genommen, da noch nichts entschieden ist.

Verkauf und Werkstatt werden aber ganz normal weiterlaufen, da erst einmal der neue Standort eingerichtet wird und dann der Umzug erfolgt. In der Werkstatt haben schon Maßnahmen eingesetzt und gegriffen, diese wird aber personalmäßig, zur neuen Saison weiter ausgebaut. Auch werden wir wohl ab Januar wieder zeitweise auf unseren Meister Böhm zurückgreifen können, der langsam wieder genesen ist, woüber wir sehr froh sind.

 

Euer Holger Rübsam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir sind gerade im Norden von Thailand unterwegs. In Chiang Rai habe ich eine Triumph NL oder einen Händler entdeckt... Man sieht abundzu eine Triumph aber sicher deutlich weniger, wie in Berlin und Umgebung... 

DSC00767.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Okay, intressant , mal nach den Preisen geschaut ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein, bin nur vorbei gefahren (im Bus). In Thailand kommen zum Preis noch eine Luxussteuer (bis zu 100%) für nicht im Land produzierte Fahrzeuge...Preiswert ist, behaupte ich mal anders... Wer sich hier eine Triumph leisten kann... Habe aber ein paar gesehen (Bobber, Streettwin, Scrambler 1200). Vielleicht gibt es geführte Touren mit Leihmotorrädern, die Straßen, mit bis zu 1.000 m Höhenunterschied sind gut ausgebaut. In den Städten bekommt man vom Verkehr schon vom zuschauen graue Haare, dazu noch der Linksverkehr :-). 

Share this post


Link to post
Share on other sites

deshalb betreiben T und einige andere Hersteller ja Werke im Thailand und auch Brasilien, dort ist es nicht anders bezüglich Einfuhrzöllen Fahrzeuge. Gut, bei Thailand kommen noch die günstigeren Produktionskosten dazu. 

Edited by Batzen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

die Auslandswerke sind in der Fahrzeugbranche ohnehin beliebt. In Ländern, die hohe Einfuhrzölle haben und zu einer Freihandeszone (ASEAN oder Südamerika) gehören, ähnlich der EU, lohnt es sich schon ein Montagewerk zu betreiben um nur Einzelteile mit geringerem Zoll zu importieren. Die Fahrzeuge kommen dann als CKD-Bausätze (completely knock down) ins Land und werden dann montiert, was den dort geforderten National Content erhöht. BMW hat z.B. in Manaus ein Montagewerk für Motorräder oder läßt in Indien und China Komponenten oder vollständige Mopped fertigen. T nutzt in Thailand den ASEAN-Raum für die personalintensive Gußfertigung und Montage der "kleinen Modelle". Dieses Vorgehen lohnt sich nur, wenn man in dem Wirtschaftsraum verkaufen will und die Zölle höher sind als die Transport- und Logistikkosten.

Ich habe mit thailändischen Fertigung der Gussteile an meiner Explorer kein Problem. Ich habe selten so penibel und sauber bearbeitete Teile gesehen....

 

Schöne Grüße

Jens

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich war gerade auf der Thailändischen Triumph Seite... Tiger 800 ab 530.000 Baht = ca. 14.350 €... :huh:

Screenshot_20181224-190500.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit oder ohne Luxus Steuer ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

...das Teil wird dort gebaut.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Genau, ist hier natürlich trotzdem Luxus!! 

PS : Ich wünsche allen ein gesundes neues Jahr!! 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

es ist neben Hinckley das zweite Werk von Triumph.

Dieses Werk exportiert auch und vor allem in den Rest der Welt! Es ist bestimmt nicht für den Thailändischen Markt konzipiert worden. Eher auf Richtung USA ausgelegt worden.

z.B. die Tiger Sport wird dort zusammengebaut.

VG

Lutz

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auf den BMT habe ich am T Stand mit einigen gesprochen und die machten alle einen sehr motivierten Eindruck. Scheint jetzt so langsam voran zu gehen mit Triumph in Berlin. Find ich super! Ich hatte ja weiter oben schon erwähnt, dass ich nach Fürstenwalde zu Bahro fahre und bin auch froh über die Aussage, dass dort weiterhin Triumph als Marke bespielt wird. Denn KTM ist dort auch sehr stark vertreten. Sprich Hauptaugenmerk war bisher KTM. 
Gut ist, dass ich dort weiterhin mit meiner 1200er Tiger bedient werde. Sind erstens nur 30 km von mir entfernt und mit dem jeweils neusten Modell als Werkstattersatz macht die Strecke doppelt Spaß. Geht nämlich über Land. :bang:

Und außerdem will man ja eigentlich so wenig wie irgend möglich in die Werkstatt müssen.

Edited by kummi
Ergänzung

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Gehringstrasse ist jetzt Bahro,die Musen aber zum Ende des Jahres die Gehringstr. räumenHoffen wir mal das Bahro einen neuen Laden in Berlin findet?

 

Gruß Jürgen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 21.2.2019 at 18:11 schrieb Jürgen:

Die Gehringstrasse ist jetzt Bahro,die Musen aber zum Ende des Jahres die Gehringstr. räumenHoffen wir mal das Bahro einen neuen Laden in Berlin findet?

 

Gruß Jürgen

Na bestimmt in die Malteser-Str. :horn:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sie würden am liebsten zu Tante Louise und zu Ducati aufs Gelände.Mal sehen wo sie ein Plätzchen finden?

 

Gruß Jürgen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gestern beim 3. Stammi für die Region war auch Holger von Triumph Berlin anwesend und versorgte uns mit den aktuellen Neuigkeiten.

Der Standort Gehringstr wird erstmal nicht aufgegeben, es wurde ein 5 Jahresvertrag abgeschlossen. Die neue Standortsuche im Süden Berlins war nicht erfolgreich, bzw. wäre zu teuer geworden.

Aber es sind Überlegungen im Gange im Südwesten der Stadt einen weiteren Standort anzusiedeln!

Wir dürfen gespannt sein.

  • Thanks 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gering-str , laufen sehr merkwürdige Dinge ab. Hatte letzten Monat meine dort , dann fehlte etwas , nur ein Dekoteil . Kosten ca. 40€ ,  niemand war es , keiner weiß was usw.

Ich werde mich nach der Garantie von den trennen , hab keine Vertrauen mehr in ihre Arbeit. ich sage nur letztes Jahr .

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja,Siero hatte einen Rahmenbruch durch einen Sturz mit seiner 1200 Tiger und hat es da machen lassen.Er hat nur Probleme seid her.Letzten ist sie nicht angesprungen.Ist ja ohne Schlüssel.Nach 15-20min.warten sprang sie dann an.Es ist halt auch der einzige Händler in Berlin und Umgebung.

 

Gruß Jürgen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Einspruch euer Ehren :D.

Es gibt noch Barow in Fürstenwalde.

Ist zwar etwas außerhalb...

Ich habe dort gekauft und war 1× zur Wartung. Das ist zwar noch keine Reverenz,  war aber ganz nett.

 

Gruß Uwe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...