Jump to content
Hello World!

Recommended Posts

vor 15 Minuten schrieb Hante:

Einspruch euer Ehren :D.

Es gibt noch Barow in Fürstenwalde.

Ist zwar etwas außerhalb...

Ich habe dort gekauft und war 1× zur Wartung. Das ist zwar noch keine Reverenz,  war aber ganz nett.

 

Gruß Uwe

Gehring-str. ist Bahro , nur zur Info.

Es ist nur ein Verdacht, leider hab ich es erst nach Wochen gesehen bzw aufgefallen. Und ich würde mal sagen das die einfach Überlaufen sind .

FW sind auch nicht die , hatten die Verkleidung bei meiner falsch angebaut , scheit aber bei beiden zuhapern.

Habe mir jetzt TuneEcu zugelegt und bin begeistert , habe meine ECU zurück gesetzt und Adaptiert , jetzt läuft sie besser wie vorher ohne den Freundlichen für Null.

 

Gruß M

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist halt blöd wenn es nur 1 Händler in Berlin und Brandenburg gibt.Aber bei der Strategie von Triumph kommt keiner klar.

 

Gruß Jürgen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das muss sich schnell ändern.

 

Ich hatte einen im Januar vereinbarten Jahresinspektionstermin in der Woche vor Ostern. 10:03 Uhr als 2. Kunde am Tresen gestanden und erlebt, wie binnen 15 Sekunden das Gespräch mit dem ersten Kunden und dessen Begleiter vor meinen Augen eskalierte ("ist nichts mit der Inspektion... es sind noch 30 Maschinen im Vorlauf... ich bin hier alleine...Du hast keinen Anspruch auf einen Inspektionstermin, oder hast Du was schriftlich, dann zeig mal...wenn du jetzt nicht ruhig bist, gehen wir auf den Hof und diskutieren das da aus...")...dann drehte sich der junge Mann um, ging in die Werkstatt, knallte die Tür zu...und liess uns stehen. Minutenlang. Irgendwann erschien ein gerade eingetroffener Mitarbeiter, nach eigener Aussage eigentlich in FW tätig, und versuchte die Wogen zu glätten. Mir sagte er, dass ich meine Explorer sicher da lassen könne, aber wenn ich zu Ostern fahren möchte, sollte ich sie gleich wieder mitnehmen, denn vor Ostern fasst sie dort niemand an...das dachte ich mir angesichts des Erlebten schon. Neuer Termin für Donnerrstag nach Oster vereinbart, ich war skeptisch. Am Mittwoche nachmittag bin ich von Herrn Bahro persönlich bedient worden. Nur Inspektion, keine HU, die mache ich woanders selbst, Bremsbeläge hinten erneuern. Die HU stand auch nicht auf dem Auftrag. Fertigstellung für Freitag angesagt. Ich rufe Freitag gegen 14.30 Uhr vorsichtshalber an und frage nach: Mopped fertig?...."Wir wollten beginnen, aber haben dann ja aufs Nummernschild gesehen, die HU ist ja fällig. Heute kommt aber kein Prüfer mehr!"...."Und ihr habt die Inspektion noch nicht angefangen?..."Nein"..."Dann aber los! Was wäre eigentlich, wenn ich nicht angerufen hätte?" ..."Ja, mache ich jetzt. War noch was?..."Ja, Bremsbeläge hinten erneuern, steht auf dem Auftrag." ..."Muss ich erstmal sehen, ob wir welche da haben..."....Um 17.30 Uhr die Maschine abgeholt...Inspektion gemacht *uff*...aber die Bremsbeläge hinten? "Die halten noch gut 2000 KM, die müssen noch nicht ausgetauscht werden." ...soso...das hätte ich schon gerne selber entschieden. Im Endeffekt war die Inspektion bei gleichem Leistungsumfang über 50 Euro teuerer als vor einem Jahr. Ein freudiges Erlebnis sieht insgesamt betrachtet anders aus.

 

Herr Bahro, so geht das nicht. Ihr Job ist es, Strukturen zu schaffen, die hohe Qualität, Zuverlässigkeit und Kundenfreundlichkeit garantieren (nicht wollen, sondern sicherstellen). Das muss der Anspruch der Marke und der Händler dieser Marke sein. Wir, die Kunden, freuen uns auch über die Exklusivität unserer Maschinen ( sonst hätte ich ne GS gekauft), Und diese, zweifelsfrei vorhandene Kundenfreude und Kundenbindung muss sich im Händlerservice widerspiegeln. Da steckt noch Arbeit drin. Sehen Sie es als Herausforderung.

 

Und by the Way: eine Chance gebe ich Ihnen noch...aber wenn ich so etwas wie vor Ostern nochmal erlebe, sehen Sie mich und die meinen in Ihrem Geschäft nie wieder.

 

Gruß

Tamna

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Autsch.....sowas geht mal garnicht.

Auch kenne ich das anders, wenn ich einen Werkstatttermin habe, habe ich einen Termin wo mein Fahrzeug in der Werkstatt ist und nicht wann ich es mal abstellen darf und auf einen Anruf warten, wann ich Tage später mein Fahrzeug mal wieder abholen darf.

Den Kunden als Bittsteller zu deklassieren, dafür sind auch die Preise etwas zu exklusiv.

 

Ich sehe Triumph hier schon wie eine Seifenblase platzen.

Weil bei dem "Service" überlegen sich einige sicher, ob sie sich wieder eine Triumph kaufen oder doch lieber was anderes, wo der Werkstattservice passt.

Man sagt nicht umsonst "Das erste Fahrzeug verkauft der Verkauf, das zweite die Werkstatt".

 

Das Problem wird personeller Natur sein, Fachkräfte im KFZ-Gewerbe sind Mangelware und gute Schrauber sind in ihren Betrieben etabliert und man bekommt sie fast nur übers Geld, da muss man die Tasche schon was weiter aufmachen.

An Aufträgen scheint es nicht zu mangeln, eigentlich ist das eine Gelddruckmaschine.

Nur muss wohl erstmal in Personal investiert werden, daran wird es haken.

 

Ich kritisiere ungern öffentlich, aber was Service und Qualität angeht, muss Herr Bahro dringend nachbessern.

Bei meinen zwei Besuchen war zwar der Service ok, da konnte ich nichts direkt bemängeln, nur die Qualität entsprach überhaupt nicht meinen Vorstellungen.

Das habe ich auch der Werkstatt kommuniziert, man muss ja auch konstruktiv kritisieren können, um auf Missstände hinzuweisen.

 

Gruß Stefan, selbst ein Profischrauber

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ehrlich,was bin ich froh auf Yamaha umgestiegen zu sein.War zwar wegen meiner Hüfte,aber wenn ich so was lese bin ich doch froh mehr Händler zu haben.Da stimmt auch der Service wie ich ihn gerne hätte und mus mich nicht im Hof rumprügeln.Unmöglich!

 

Gruß Jürgen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich schau mal die Wochen um , hab schon paar WK´s ausgemacht die Triumph schrauben können, muß halt nicht immer ein Händler sein. Wie schon erwähnt , Garantie um ist diese in Weissensee nicht mehr angesagt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr schade und absolut nicht nachvollziehbar. Wenn Herr Bahro sich vergrößern möchte, ist das grundsätzlich okay aber eben nur, wenn auch Leistung dahinter steht:wacko:.

 

Ich war früher mit dem Werkstattleister Hr. Böhm sehr zufrieden. Da ich nicht mehr in der Gegend wohne, bin ich schon zu einer kleinen Werkstatt ausgewichen. Hätte ich das noch nicht getan, würden mir die Beschreibungen als Grund mehr als reichen...

 

Was nützt es, dass Triumph wirklich schöne Motorräder baut, wenn ich Sie 1. nur über ein sehr ausgedünntes Händlernetz erwerben kann und 2. dann bei der Wartung so behandelt werde...:angry:

Wie heisst es so schön, andere Mütter haben auch schöne Töchter...;)

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...