Jump to content

Stammtisch Region Zürich


Recommended Posts

:thx1: für den kleinen feinen Stammi.

 

Der nächste wäre am Mittwoch, 12.02.2020 um 19:00 Uhr wie gehabt im Restaurant "im Speck" in Fehraltorf.

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...
  • Replies 304
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

sorry, der fällt heute leider aus. Ich bin jetzt derjenige, der's hier hinschreibt...   Nächster Höck: Mittwoch, 8.08.2018 um 19:00 Uhr im Speck   Dann dürfte es auch genügend Plat

Miaou oder Brüll? Bin gerne wieder mit dabei. Bin momentan noch am www.watterfaescht.ch engagiert. Wenn ich Pech habe noch einmal mit zwei Rädern zuviel und wenn mein Rücken durchhält nach zwei M

Wenn Du schon unqualifierten Muell verbreitest, kannst Du das bitte woanders tun? Ich brauch wirklich keine Hosentaschen Propagandisten um mir auf einem Stammtischforum erklaeren zu wollen, wo man inf

Posted Images

Liebe Tigeristi,

 

diesen Mittwoch wäre es wieder soweit, dass sich das Katzenpersonal für einen Höck trifft.

 

Wer ist dabei? Meldet euch doch bitte bis heute Mitternacht, damit ich einen passenden Tisch reservieren kann.

 

:thx1:

Link to post
Share on other sites

Liebe Tigeristi,

 

der Höck fällt Krankheitsbedingt aus - I'm verry sorry.

 

Nächster Höck im folgenden Monat: Mittwoch, 11. März 2020 um 19:00 Uhr im Restaurant Speck, Fehraltorf

Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...

Liebes Katzenpersonal,

 

nächste Woche am Mittwoch, 11.03. um 19:00 Uhr wäre es wieder soweit: Tigerhöck im Speck.

 

Meldet euch doch bitte hier bis Sonntagnacht, damit ich einen passenden Tisch mit genügend Stühlen reservieren kann.

 

:cat-augenzukneifend_17:

 

Edited by mistoffelees
Link to post
Share on other sites

Personal?

Na, big boss, jetzt wo Du Kommunikationschef bist, dann will ich mal sehen, was Du mir am nächsten Mittwoch so zu sagen hast. Bin also dabei.

herzlicher Gruss

Peter

Link to post
Share on other sites

Hunde haben Herrchen und Frauchen - Katzen haben Personal.

 

Ich hab halt im Moment keine Katze mehr, weder zweirädrig noch vierbeinig :cry2:

Link to post
Share on other sites

Der März-Höck fällt aus und nein, er wurde nicht Opfer der Serie "Die 19. Krone".

 

Nächster Höck ist im April, vor Ostern, dann sollte es auch bereits warm genug sein, um draussen die Abendsonne geniessen zu können.

 

Ich hoffe auf eine rege Beteiligung und lasst euch nicht von der 19. Krone kirre machen. :maizelparty:

 

:prost1: Mittwoch, 8. April 2020 um 19:00 Uhr im Restaurant Speck, Fehraltorf, Schweiz

 

 

 

Edited by mistoffelees
Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...

Hallo zusammen,

 

ich frage Mal ganz vorsichtig an: Ist das jetzt alles gestrichen? Oder gibt es Ersatzpläne?

 

Gruss

Max

Link to post
Share on other sites
vor 17 Minuten schrieb kmax:

Hallo zusammen,

 

ich frage Mal ganz vorsichtig an: Ist das jetzt alles gestrichen? Oder gibt es Ersatzpläne?

 

Gruss

Max

 

 

Skype, Zoom, Teams?

 

Gruss

 

Daniel 

Link to post
Share on other sites

Puh, das ist ernüchternd. Dass wir nicht in ein Restaurant sitzen ist offensichtlich. Aber ne kleine Runde zusammen machen oder etwas ähnliches ist in meinen Augen nicht so schlimm.  Ich glaube es gibt kein besseres Social distancing als unterm Helm :biken2:

Link to post
Share on other sites

Schön, Max, dass Du von nun an nun auch mit dabei bist - willkommen!

 

Denke auch, dass im Vollederschutzanzug eine kleine Runde OK ist. Aber nicht am 8. April. Das Wetter ist so, dass wiederum viele Leute unvernünftig sein werden und der Bundesrat in so einem Fall bis über Ostern schärfere Massnahmen aussprechen müsste. Zudem kommt in den Spitälern langsam der Peak näher. Ich schätze, dass wir das je nach Situation für den Stamm am 13. Mai anschauen müssen. Ich selber war vor dem Ausbruch in der Schweiz schon mehrmals zügig unterwegs gewesen und halte es bis im Mai noch knapp aus.

 

Trotzdem viele schöne Tigerstunden und

herzlicher Gruss

Peter

Link to post
Share on other sites

Danke für Dein Willkommen, Peter.

 

Wenn Du mit "unvernünftig" meinst, dass man den einen oder anderen Ausflug mit dem Töff unternimmt, dann muss ich mich wohl dazu zählen, denn sehr viel andere Beschäftigung habe ich im Moment nicht. Und meine Katze freut sich über jeden Ausflug.

 

Da es bei mir Job-mässig recht unvorhersehbar ist, kann ich über den 13.05. nicht viel sagen. Das weiss ich spätestens am 12.05. Aber wenn jemand Lust hat, dennoch eine Runde zu drehen und ich ein bisschen auszutauschen bin ich auf jeden Fall dabei.

 

Gruss

Max

Link to post
Share on other sites

Gut zu wissen. Mal schauen. Offenbar wohnen wir nur wenige km voneinander entfernt. Auch ich denke, man sollte einen vernünftigen Mittelweg finden und das Leben stets geniessen.

Selbstverständlich bleibe auch ich nicht Tigerabstinent. Aber wenn um die Osterzeit grössere Gruppen Töffahrer Ausflüge unternehmen, wirkt das halt schon negativ und könnte Konsequenzen haben. Die Verantwortlichen versuchen mit allen Mitteln, dass in den kommenden warmen Tagen und über Ostern die Menschen zu Hause bleiben. In Luzern sind vorsorglich die Sitzbänke am See längs abmontiert worden und sogar die Sperrung des Gotthards wurde ernsthaft diskutiert. Die Devise ist, dass nun wirklich alle sich ein paar weitere Wochen einschränken, damit die Kurve endlich, endlich deutlich nach unten geht. Das ist vermutlich der einzig richtige Weg und darum werde ich über diese Zeit bis nach Ostern nicht extra in einer Gruppe rumfahren. Nachher sieht das eventuell wieder anders aus.

Bis bald und Gruss

Peter

Link to post
Share on other sites

Im Wallis hat es ja die offizielle Empfehlung gegeben, nicht Töff zu fahren, damit bei Unfällen selbiger nicht die dringend für Covid-19 benötigten Betten besetzt werden. Daher kann ich Dich verstehen. Ich hatte auch nicht vor, eine grössere Gruppe zu mobilisieren, da bin ich eh nicht so Fan von. Aber so 2-5 Leute halte ich für vernünftig. Ausserdem gibt es ja doch noch sowas wie Alltag und die meisten gehen auch noch regulär schaffen. Ich bin da leider ein bisschen die Ausnahme...

Link to post
Share on other sites

Ich sehe aktuell einen Silberstreifen am Horizont für den Höck im Mai 2020 :cat-augenzukneifend_17:

Link to post
Share on other sites

Das ist sehr optimistisch. Ich wage schon gar keine Prognose mehr. Aber nachdem meine Katze gerade inkontinent ist, reite ich eh nicht viel. Muss das Problem erst einmal beheben :judge:

Link to post
Share on other sites

inkontinente Katze mit Windeln an - zeig mal ne Foto!

 

Ja, Thomas, sehe ich auch so für Mai. Wenn wieder offen ist, warum nicht mit 2m Abstand ein Treffen? Wenn Alu und ich dann über ein Thema anderer Meinung wären, können wir uns auch nicht direkt an die Gurgel.

 

herzlicher Gruss

Peter

Link to post
Share on other sites

 

vor 8 Stunden schrieb Raubtierbaendiger:

inkontinente Katze mit Windeln an - zeig mal ne Foto!

:totlach:

ich meine damit meine grosse Katze. Die mechanische, laute, schnelle und heiss von mir geliebte Katze. Ich hab an der Benzinpumpe ein Leck. 
 

vor 8 Stunden schrieb Raubtierbaendiger:

Ja, Thomas, sehe ich auch so für Mai. Wenn wieder offen ist, warum nicht mit 2m Abstand ein Treffen? Wenn Alu und ich dann über ein Thema anderer Meinung wären, können wir uns auch nicht direkt an die Gurgel.

 

herzlicher Gruss

Peter

Es ist ja eh nicht so ratsam, näher als 2m aufzufahren :innocent:

Aber ich würde sehr gern auch mal der Runde beitreten und andere Menschen, Maschinen, Meinungen und mehr kennenlernen. 
 

Gruss

Max

Link to post
Share on other sites
vor 18 Stunden schrieb Raubtierbaendiger:

...

Wenn Alu und ich dann über ein Thema anderer Meinung wären, können wir uns auch nicht direkt an die Gurgel.

...

 

Ich glaube nicht, dass weder ich noch Du uns gegenseitig an die Gurgel wollten. 

 

Ist aber schon eine schwierige Zeit für Journalisten wie für Dich: 

 

- Den Journalisten wird immer weniger vertraut

- Fakten hast Du eher über Instagram, Youtube, Twitter etc. 

- Der Auftrag eines Journalisten wird immer mehr interfragt

Ermittler, Ankläger und Richter; sorry wie geht das?) 

- Die politische Agenda der Journalisten wird immer transparenter (Die Welt stirbt: Greta ist die einzige Hoffnung. Ups, wir haben Corona Fälle, wie ist das noch mit einem Mädchen, welches allen anderen eine Schuld aufzwingen muss?) 

- Die Arbeit der Journalisten wird immer mehr hinterfragt (CNN mit der 275 Mio Klage wegen des Indianers) 

 

Gerne diskutiere ich mit Dir, warum Journalisten mehr als Trudi Gerster (Märchen Tante) gesehen werden. 

 

Gruss

 

Daniel 

Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb alu:

- Fakten hast Du eher über Instagram, Youtube, Twitter etc. 

Wenn Du schon unqualifierten Muell verbreitest, kannst Du das bitte woanders tun? Ich brauch wirklich keine Hosentaschen Propagandisten um mir auf einem Stammtischforum erklaeren zu wollen, wo man informationen herbekommt, und ob Journalismus tot ist. Wenn ich das lesen oder hoeren will, schau ich Fox News.

 

Frank

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Calm down Boys!

 

Alu und Raubtierbaendiger kennen sich schon länger und etwas Gefrotzel vertragen die beiden schon. 

 

Etwas mehr Stil ist jedoch durchaus wünschenswert. ;)

Link to post
Share on other sites

Ja, Frank, aber wo Du recht hast, hast Du recht. Wenn Alu findet, Trump habe noch nie gelogen, Twitter sei seriös und die Journalisten unseriös, dann darf man das schon deutlich richtig stellen.

Lieber Daniel: das mit der Gurgel war ja ganz klar NICHT ernst gemeint! Wir haben doch Stil. Und akzeptiere endlich, dass ich noch nie ein Journalist war und auch nie einer sein werde. Ich werde nicht gerne falsch betitelt.

Punkt.

Kmax - no worries, Stammtisch ist friedlich und meist konstruktiv - Du bist willkommen!

herzlicher Gruss an alle

Peter

Link to post
Share on other sites
vor 18 Stunden schrieb fmantek:

Wenn Du schon unqualifierten Muell verbreitest, kannst Du das bitte woanders tun? Ich brauch wirklich keine Hosentaschen Propagandisten um mir auf einem Stammtischforum erklaeren zu wollen, wo man informationen herbekommt, und ob Journalismus tot ist. Wenn ich das lesen oder hoeren will, schau ich Fox News.

 

Frank

 

Hallo Frank,

 

"unqualifizierten Müll" und "Hosentaschen Propagandisten :D

 

Sorry, aber wer solche Begriffe verwendet disqualifiziert sich ja selber von jeder intelellektuellen Diskussion.:mainzelpartyani:

 

Ich weiss gar nicht, wie oft wir uns bereits gesehen haben, über Journalismus haben wir glaubs auch noch nie diskutiert.

 

Aber ich wünsche Dir trotzdem erholsame Ostern. vielleicht bist Du nach dem Lockdown wieder ein wenig verträglicher  :prosttogether:

 

Gruss

 

Daniel

Edited by alu
Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Raubtierbaendiger:

Ja, Frank, aber wo Du recht hast, hast Du recht. Wenn Alu findet, Trump habe noch nie gelogen, Twitter sei seriös und die Journalisten unseriös, dann darf man das schon deutlich richtig stellen.

...

 

Habe nie gesagt, dass Trump noch nie gelogen hat (es gibt ja Webseiten, welche jede einzelne Aussage protokollieren und bewertern). Diese Unterstellung geht also locker an mir vorbei :P

 

Ob der heutige Journalismus seriös ist, darf vermutlich jeder für sich selber entscheiden. Konrad Kujau und der mit 19 Preisen ausgezeichneten Claas Relotius haben das Bild des Journalisten in Europa markant geprägt.

 

Twitter ist vermutlich gleich seriös wie eine Sendung mit Marietta Slomka, Claus Kleber oder Roger (ich habe es erfunden Schawinski) :D

 

Der eine oder andere hat vermutlich realisiert, dass man mehrere Informationsquellen anzapfen sollte und sich eine eigene Meinung bilden sollte und nicht nur den vorgekauten Informationsbrei der Öffentlich Rechtlichen konsumieren sollte.

 

Ich wünsche auch Dir erholsame Ostern, vielleicht können wir mal bei einem Bier in Angesicht zu Angesicht wieder mal diskutieren. Das ist sicher besser als einseitige Anwürfe im Internet aus dem Hinterhalt.

 

Gruss

 

Daniel

Edited by alu
Link to post
Share on other sites

hallo Daniel

Frank so hinzustellen - ohne dass Du ihn gut kennst - als "disqualifiziert für eine intellektuelle Diskussion" disqualifiziert eigentlich eher Dich selber. Frank hat übrigens unter anderem zwei tolle Eigenschaften. Er kann zuhören. Er kann andere Meinungen akzeptieren.

Ich finde es aber schön, dass Du Deine Meinung revidiert hast. Du hast tatsächlich das letzte Mal über Trump geschwärmt und als ich sagte, ich mag keine Lügner, hast Du mich relativ heftig angegriffen und gesagt, ich solle das beweisen, Trump lüge nicht.

Dass Du aber trotz hohem Intellekt wieder mal fälschlicherweise behauptet hast, ich sei Journalist und dann diese Berufssparte schlecht gemacht hast (damit auch fälschlicherweise mich) ist natürlich kein Angriff. Nur meine sachliche Richtigstellung empfindest Du als "Anwurf aus dem Hinterhalt".

Ja, wäre schön, wenn wir im Mai wieder an den Höck zu einem alkoholfreien Bier zusammensitzen können. Und noch schöner, wenn das in lockerer, informativer, respektvoller und spassvoller Weise geschieht. Auch Dir erholsame, schöne Ostern.

Gruss

Peter

 

Link to post
Share on other sites

 

Das hier ist ein Toeff Stammtischforum. Ich habe in meinem Leben gelernt, das es sehr viel einfacher ist, sich auf die Sachen zu beschraenken, die einen zusammenbringen, als zu versuchen jeden Aspekt in jedem Forum durchzuleuchten. Anders gesagt: in motorrad foren moechte ich ueber Mopeds und was dazugehoert reden. In anderen Gruppen ueber anderes.

 

Das verhindert dann, das man Abgruende ueber andere Motorradfahrer lernt, die man lieber gar nicht wissen will.  Z.B. war ich vor ein paar Tagen an der Tankstelle, wir mussten anstehen (kleiner Laden, begrenzung des Publikums), und 2 Mopedfahrer hintermir moserten die ganze Zeit rum, "was denn der Scheiss jetzt soll, Bloede Warterei, hat die da drinn so ne Muffe...". Wenn die 2 ihre Klappe gehalten haetten, wuerde ich sie in Zukunft vielleicht noch respektieren....

 

So wie ich das jetzt ueber Daniel gelernt habe.

 

Es waere nett, wenn wir uns hier auf das beschraenken wovon wir, eventuell, was verstehen. Mopeds.

 

Frank

Link to post
Share on other sites
vor 12 Minuten schrieb fmantek:

 

Das hier ist ein Toeff Stammtischforum. Ich habe in meinem Leben gelernt, das es sehr viel einfacher ist, sich auf die Sachen zu beschraenken, die einen zusammenbringen, als zu versuchen jeden Aspekt in jedem Forum durchzuleuchten. Anders gesagt: in motorrad foren moechte ich ueber Mopeds und was dazugehoert reden. In anderen Gruppen ueber anderes.

...

 

Warum schreibst Du denn so was wie "unqualifizierten Müll" und "Hosentaschen Propagandisten"

 

Das sind Deine Worte. Sorry,  du spaltest und verbreitest Hass, das sollte Dir zu denken geben. 

 

Jetzt hast Du realisiert, was Du geschrieben hast und hast plötzlich Kreide gegessen. 

 

Gerne können wir das mal an einem Stamm diskutieren. Ich glaube das wird noch ganz unterhaltsam. :wistle:

 

Gruss

 

Daniel 

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Raubtierbaendiger:

...

Ja, wäre schön, wenn wir im Mai wieder an den Höck zu einem alkoholfreien Bier zusammensitzen können. Und noch schöner, wenn das in lockerer, informativer, respektvoller und spassvoller Weise geschieht. Auch Dir erholsame, schöne Ostern.

...

 

Wir können ja gerne mal darüber diskutieren was Dich geritten hat, mich aus den Nichts im Forum anzugreifen. Im Forum gab es ja keine Vorgeschichte.

 

Anscheinend sind da noch Verletzungen aus dem letzten Jahr vorhanden. 

 

Sage mir doch einfach direkt was Dir nicht passt und gut ist. 

 

Gruss

 

Daniel

Link to post
Share on other sites

Wenn Du alles nochmals genau durchliest, merkst Du, dass ich Dich nicht angegriffen habe. Aber Du mit einer Lüge (ich sei Journalist) mich mit unqualifiziertem Müll ("Journalisten sind wie Trudi Gerstner")versucht hast, zu beleidigen. Ich habe keine Lust, mich weiter auf diesem tiefen Niveau zu unterhalten. Dafür ist mit der Tag zu schade. Führe doch weiter einen angriffigen Monolog - ohne mich - ich klinke mich hier aus und rauche gemütlich eine Handgerollte. Dazu lese ich was intellektuell Hochstehendes. Prost!

nzz.jpg

Link to post
Share on other sites

Das Beste wird schon sein, wenn Du Du nicht Deine eigene Zeitung sondern die NZZ liest. 

 

Die alte Tante  NZZ ist noch einigermassen ausgeglichen. :D

 

Viel Spass bei der Lektüre  :lol:

 

Gruss

 

Daniel 

 

 

Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...

So der "Speck" öffnet nächste Woche wieder "regulär" - ein Höck wäre also möglich. :bang:

 

Allerdings nur im kleinen Kreise, sprich vier Nasen pro Tisch und da das Angebot ziemlich begrenzt ist, muss frühzeitig reserviert werden.

 

Frage ist die, kriegen wir hier bis Samstagmittag vier Nasen zusammen, die auch sicher nächste Woche am Mittwoch um 19:00 Uhr erscheinen werden - egal ob die Welt unter geht oder nicht?

 

Nur dann würde ich eine Reservationsanfrage starten.

 

Gentlemen?

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...