Jump to content

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

weiß jemand auf die Schnelle die passende Breite für das Felgenband der Vorderradfelge T400?

 

Danke und Gruß,

Rob

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Rob. Du hast immer noch keine Antwort.

Das Band ist  3cm breit. Die neuen können auch aus PU Kunststoff sein.

Manche empfehlen auch einfach das Panzer Klebeband zu verwenden und 2 bis 3 Lagen um die Felge zu wickeln.

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Darius. 👍 

Habe mir zwischenzeitlich ein 28mm Band bestellt. Das gelieferte sieht allerdings recht dünn aus. Evtl. lege ich eine Lage Panzerband drunter.

 

Gruß,

Rob

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm stattdessen ein 3M Dichtband in entsprechender Breite, mach die Felge ordentlich sauber und vergiss bis zum Ende des Mopedlebens die Felgenbänder und Schläuche. Spart nebenbei fast ein Kilo ganz aussen rotierende Maße.

 

Beispiel; https://shop.kochundschroeder.de/3m-hochleistungs-dichtband-4411-n-4411-n.html?force_sid=c87tg94ucfc66a6gp34an82pt7

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klingt interessant, auch für meine alte AWO. Ich schau, ob ich das 3M-Band (0,9mm Dicke) hier lokal bekomme.

 

Vorhanden wär 30mm Knauf-Dichtband, allerdings mit 3,1 mm Dicke. (?)

 

Ich ziehe den alten Reifen heute ab und schau mir mal das Felgenbett an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

AWO ?

 

Kommst du auch zum AWO-Treffen nach Löbnitz, 17.-19. August?

Ich bin dabei.

 

Düse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb schmidei:

und vergiss bis zum Ende des Mopedlebens die Felgenbänder und Schläuche.

Beispiel; https://shop.kochundschroeder.de/3m-hochleistungs-dichtband-4411-n-4411-n.html?force_sid=c87tg94ucfc66a6gp34an82pt7

 

Die Idee hatte ich auch schon, aber kann man damit wirklich schlauchlos fahren?

 

Düse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leider nicht. Da fast alle AWO-Treffen im schönen Osten stattfinden ist es zu weit auf eigener Achse mit der Touren. Hänger hab´ ich leider nicht.

 

on-Topic:  Ganz schlauchlos würde ich nicht machen - hab damit keine Erfahrung. Im T5-Forum gibt´s eine Thread dazu.

Bearbeitet: von RobNer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Düse:

 

Die Idee hatte ich auch schon, aber kann man damit wirklich schlauchlos fahren?

 

Düse

Hat ein guter Freund von mir in seiner Navigator, wir waren gerade ne Woche auf Korsika, hat mittlerweile knapp 5000km damit so gefahren. Tiptop, mach ich demnächst auch.

Bearbeitet: von schmidei

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry, daß ich mich einmische. Das geht so nicht, weil wenn du zu wenig Druck auf dem Reifen hast, der Reifen ins Felgenbett rutschen kann. Das bedeutet schlagartig Druckverlust. Lebensgefahr!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wieso?

 

Ist die T-Speichenfelge grundsätzlich nicht für schlauchlos geeignet wegen ihrer Form?

Oder worin liegen deine Bedenken?

Ich bin mit den z. Zt. verwendeten Crossschläuchen sehr zufrieden, also kommt dieses Verfahren nicht infrage.

Obwohl ich ja schon mal drüber nachgedacht habe . . .

 

Düse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um schlauchlose Reifen verwenden zu können musst du eine Humpfelge haben. Das sind Wülste zwischen den Rändern der Felge. Genaueres hier http://www.kfz-tech.de/Biblio/Raeder/Felgenhump.htm

 

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh, gut zu wissen. Die Navigatorfelge sieht so aus, hat also einen Hump. Die Tigerfelge nicht?? Muß ich heute Abend gleich mal nachsehen.

image.thumb.png.666962ad8310a8c077f1a0e18396c051.png

Bearbeitet: von schmidei

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja die hat einen Hump . Muss nur noch dicht werden. Trotzdem, wenn der Hersteller sagt Schlauch, dann Schlauch. Es sei denn du kriegst Schlauchlose eingetragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können.

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein eigenes Benutzerkonto im Tigerhome. Es ist ganz einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Hier einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto erstellt? Dann logge dich einfach ein.

Jetzt einloggen

×