Jump to content

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

Recommended Posts

Hallo,

entweder bin ich zu blöd zum Suchen oder es gibt hier nichts zu dem Thema für die 1215er mit EZ 2012.

An welcher Ader kann ich das Navi anschliessen ?

Minus hol ich mir direkt von der Batterie, den Plus wollte ich mit der Zündung geschaltet haben.

Bin bereits mit dem Kabel bis zu den Sicherungen unterm Sitz, wenn ich die Messe, habe ich auf jeder Sicherung 12 V Dauerspannung.

Gemessen habe ich vom Minuspol der Batterie zur Sicherung.

Selbst die Sicherung für die Griffheizung hat immer 12 V anliegen.

 

Wo kann ich dran ???

Mit Bild wäre klasse.

 

Danke schonmal im Vorraus.

 

Gruß Matthias

Bearbeitet: von ossihessi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Matthias,

ich habe kein Bild, aber ich habe mir die Spannung vom Stecker für die optionale Zubehörsteckdose,

die ich nicht habe, abgezweigt.  Der Stecker befindet sich unter dem Heck.  Gepäckträger

und Co. müssen dafür abgebaut werden.

Gruß

tigerjoe (José)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur Tiger Explorer-nicht die neue Tiger:

- vorn an der Hupe nur plus- (minus jedoch nicht an Hupe , sondern daneben an den Rahmen (kann man hier und in meinem Blog nachlesen

- an Standlicht vorn oder hinten

- an Steckdose hinten oder deren Verkabelung

- an Batterie mit Zwischenschalter

einfachster Weg ist die Hupe mit einem Abzweigstecker an plus....

 

fredis-garage

Bearbeitet: von fredis-garage
Verständlichkeit
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 20.7.2018 at 20:15 schrieb ossihessi:

Hallo,

(...) oder es gibt hier nichts zu dem Thema für die 1215er mit EZ 2012.

An welcher Ader kann ich das Navi anschliessen ?

 

 

Doch, es gibt hier genug zum Thema, z. B.hier, hier und hier. Und wahrscheinlich noch an vielen anderen Stellen... ;)

 

Gruß

Steffen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hier, hier und hier habe ich alles schon gefunden. 

Ich würde es nur gerne direkt unterm Sitz anklemmen. 

Standlicht mag ich nicht, das wird auch beim Parklicht angesteuert.

Steckdose im Heck habe ich noch keine gefunden, soll aber so ein Stecker sein. Werde ich nach dem Urlaub mal suchen. 

Mir wäre jetzt einfach die Farbe der Kabel am Liebsten, an die ich mich dranquetschen könnte. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 26 Minuten schrieb ossihessi:

hier, hier und hier habe ich alles schon gefunden.

 

 

Das hörte sich aber anders an:

 

Am 20.7.2018 at 20:15 schrieb ossihessi:

entweder bin ich zu blöd zum Suchen oder es gibt hier nichts zu dem Thema für die 1215er mit EZ 2012.

 

Nichts für ungut!

 

Gruß

Steffen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gut, lass den ersten Satz weg und beginne mit dem Zweiten. Dann hast du eigentlich schon die gezielte Suche.

 

Wusste nicht, dass meine Fragestellung so kompliziert ist, sorry. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe kürzlich mein 595er Garmin angeschlossen. Dazu habe ich die bestehende Verkabelung des bisherigen 600er Garmin verwendet. Geht vorne zum Standlicht.

 

Habe mich über den Querschnitt der heutigen Verkabelung gegenüber dem 600er Kabel gewundert. Hast das Gefühl man könnte den Garmin Kabelstrang auch für den Anlasser verwenden. 😉

 

Gruss

 

Daniel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 55 Minuten schrieb alu:

Habe kürzlich mein 595er Garmin angeschlossen. Dazu habe ich die bestehende Verkabelung des bisherigen 600er Garmin verwendet. Geht vorne zum Standlicht.

 

Habe mich über den Querschnitt der heutigen Verkabelung gegenüber dem 600er Kabel gewundert. Hast das Gefühl man könnte den Garmin Kabelstrang auch für den Anlasser verwenden. 😉

 

Gruss

 

Daniel

Die Isolierung ist nur dicker geworden, vom teuren Kupfer wird eher weniger verwendet. 😇

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb kleener:

Die Isolierung ist nur dicker geworden, vom teuren Kupfer wird eher weniger verwendet. 😇

 

Die Litze ist beim neuen Garmin markant dicker geworden und hat im Vergleich zum Standlicht sicher 5 fach mehr querschnitt. 

 

Gruss Daniel 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, Urlaub rum und direkt nach dem Stecker im Heck gesucht.

 

Stecker befindet sich hinter dem Bordwerkzeug (unter der Gepäckbrücke).

Man muss nichts abbauen oder sowas, ist gut erreichbar. Die Litze vom TomTom ist extrem dünn, schätze 0,5er. Denke das da nicht viel Strom benötigt wird.

Beide Enden sind TomTom-seitig bereits abisoliert, sodass ich einfach zwei Kabelschuhe angekrimt und die Litze zusätzlich mit dem Kfz-Kabelschuh verlötet habe (sicherheitshalber). Das Ganze nochmal mit Iso-Band gegen abscheuern und Feuchtigkeit umwickelt, fertig.

 

Der Stecker hat nur Spannung bei laufendem Motor, sprich wenn die Lichtmaschine Spannung liefert.

Nicht schon bei Zündung ein.

 

Gruß Matthias

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leider erst jetzt gelesen, genau das wollte ich dir vorschlagen. Dort liegt Schaltplus an. Zwei Kabel nach vorne und das Navi schaltet nach Abstellen des Motors aus.

 

LG aus dem Spessart

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können.

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein eigenes Benutzerkonto im Tigerhome. Es ist ganz einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Hier einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto erstellt? Dann logge dich einfach ein.

Jetzt einloggen

×