Jump to content

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

Recommended Posts

Hallo bin aus Brandenburg und neu hier,

 möchte mir eine Tiger 1050, Bj. 2007, km 90.000km , Scheckheft gepflegt inklusive 1 Jahr Garantie zu legen. Aufgrund des fünfstelligen Drehbereiches habe ich ein wenig Bedenken wegen der Laufleistung. Preis 3700€. Über ein paar Tipps wäre ich dankbar.

Bearbeitet: von Taris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wieviel Vorbesitzer, wie sehen die Verschleißteile aus und was wurde sonst ggf. Gemacht? Kupplung könnte grenzwertig sein, Bremsscheiben. Den Motor halte ich für standfest. Und wenns nur einen oder zwei Vorbesitzer gibt - warum nicht. Hast ja ein Jahr Garantie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

ICH halte ich den Preis für hoch, aber wenn das Gesamtpaket stimmt, warum nicht...

Du gehst mit der Garantie relativ wenig Risiko ein.

Die Saison ist zu Ende, der eine oder andere Verkäufer dürfte verhandlungsbereit sein.

Meine Meinung

 

 

Bearbeitet: von speety

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Barrebreu:

Wieviel Vorbesitzer, wie sehen die Verschleißteile aus und was wurde sonst ggf. Gemacht? Kupplung könnte grenzwertig sein, Bremsscheiben. Den Motor halte ich für standfest. Und wenns nur einen oder zwei Vorbesitzer gibt - warum nicht. Hast ja ein Jahr Garantie.

 

Was hat das mit der Anzahl der Vorbesitzer zu tun? Lieber 5 Leute die das Mopped gepflegt haben als einer der es verheizt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dachte ich mir auch.

Bei einem Motorrad, das 12 Saisonen hinter sich hat, sind 1 oder 2 Vorbesitzer auch ziemlich selten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich hab meine GS@ über die 70.000 km ziemlich gut behandelt, weil ich schnell wusste dass ich sie lange fahren will. mit jeden weiteren Besitzer steigt die Wahrscheinlichkeit, einen Idioten dabei gehabt zu haben, das Mopped wird zur „Hure“

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Barrebreu:

mit jeden weiteren Besitzer steigt die Wahrscheinlichkeit, einen Idioten dabei gehabt zu haben,

 

Idioten gibt's immer und überall. Auch unter Erstbesitzern

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Barrebreu:

Wieviel Vorbesitzer, wie sehen die Verschleißteile aus und was wurde sonst ggf. Gemacht? Kupplung könnte grenzwertig sein, Bremsscheiben. Den Motor halte ich für standfest. Und wenns nur einen oder zwei Vorbesitzer gibt - warum nicht. Hast ja ein Jahr Garantie.

Danke erst einmal. 2 Vorbesitzer. Kupplung, Vorderreifen, Kettensatz neu. Hinterrad Profil 60%. Alle anderen Verschleißteile im guten Zustand. Ansonsten Top gepflegt. 

Tiger.jpg

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Taris,

habe die Anzeige in mobile.de gefunden. Ich finde das Motorrad macht einen guten optischen Eindruck. ABS ist auch vorhanden. Km sind mit fast 98000 zwar heftig aber nicht unbedingt besorgnisseregend. Bitte beachte aber das Garantie und Gewährleistung ein Unterschied ist. Trotzdem ist beim Händler kaufen bei dem Km-Stand ein plus.

Mit 3700 halte ich den Preis allerdings noch für etwas zu hoch. Unter 3500 wird aber wohl nichts zu machen sein da der Händler noch ein Risiko trägt.

 

....nur meine Meinung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus Taris.

Also bei privatkauf würde ich so um die drei bis max. 3200 Euro dafür bezahlen - habe aber keinerlei Garantie oder Gewährleistung.

 

Letzteres wären mir die 500 Euro bei einem doch schon älteren Fz. wert.

...... und es muss ja nicht gleich ein Schaden auftreten. Wenn dir nur irgendetwas nicht so passt, oder gefällt,  hast du mit dem Händler bei dem du kaufst, immer einen guten Ansprechpartner.

 

 

grüße gerhard

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:thx1: für eure Meinungen und Tipps. An Garantie; Gewährleistung habe ich gar nicht drüber nachgedacht. Werde es riskieren. Melde mich dann mit der Erfahrung die ich dann gemacht habe.

 

Schöne Grüße aus dem Stechliner Land

 

Norbert

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den Preis finde ich heftig , zumal kein Hauptständer , Handschützer . Alle Teile haben ordentlich KM gesehen . Nicht das der Motor schlapp macht , aber Schaltung , LiMa Lenkerschalter , usw. sind auch stark benutzt . Nur die Ruhe , es kommen sicher noch bessere Angebote . ( Meine Meinung )

Stolli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also was die Schaltung / Getriebe betrifft, kann ich wegen dem Alter beruhigen. Eine 2007er mit 120 T km schaltete sich traumhaft und fuhr ebenso. Überhaupt machte die alte Tiger 1050 von der Tigerlilly mit dieser Kilometerleistung - außer Gabelrohre wurde nie was getauscht - noch einer sehr soliden perfekten Eindruck.

Das kann man jetzt sicherlich nicht verallgemeinern, aber eine gewisse Aussagekraft über die Qualität dieser Triumph hat das dann schon.

Letztendlich wird, wie einer hier schon schrub, " der Umgang von den beiden Vorbesitzern " das entscheidende sein. Da steckt man leider nicht drin.

 

Eine Probefahrt könnte auf jedem Fall, das Risiko deutlich vermindern. Auch wäre das Überprüfen der Ladespannung ein Leichtes was in wenigen Sek. erledigt ist.

 

Auf keinen Fall, würde ich den Erwerb einer Maschine, vom vorhanden sein eines Hptst. oder Handprodektor abhängig machen - das kann doch jeder nach seinem Gusto leicht nachrüsten.

(ich zbs. würde mit diesem eh meine Garagenwand zieren,  da für mich völlig unnötig )

 

Grüße gerhard ...... und wo sie doch soooo schön blau ist :cat-augenzukneifend_09::cat-augenzukneifend_05:

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, die GS die ich vorher hatte war auch so schön blau :D. Nein Hauptständer und Handprotektoren beeinflussen keine  Kaufentscheidung. Zustand , Pflege, Umgang das beeinflusst einen. Die letzten vier Jahre war der Händler Eigentümer. Denke das er am besten weiß, was mit der Maschine los ist. Und ich hoffe doch, das er sich kein Ei ins Nest legt. Sie gefällt mir, weil sie soooooooooooo schöööööööööön blau ist, wie Gerhard das richtig erkannt hat.:prost1:

Bearbeitet: von Taris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Taris:

er sich kein Ei ins Nest legt. Sie gefällt mir, weil

 

Wo ist dann das Problem? Kaufen, fahren, sich freuen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei dem so guten Pflegezustand halte ich das Risiko, dass ein "Idiot" als Vorbesitzer dabei war für ziemlich vernachlässigbar.

Eher im Gegenteil, spricht doch dafür, dass man dieses Motorrad zu schätzen wusste.

Die Laufleistung ist meiner Meinung nach eher zu vernachlässigen, da sind gut und gerne nochmal so viele Kilometer drin.

Klar machen irgendwann die Radlager und das Lenkkopflager schlapp, der Kupplungszug muss sicher auch mal getauscht werden. Aber der Motor macht das wohl locker mit und der Rest ist recht günstig auszutauschen.

Das Fahrwerk muss eh regelmäßig gewartet werden, zur Not mal zu Franz Racing oder anderen Gurus schicken, das kommt besser als neu zurück.

 

Gruß Holger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja wenn ich bedenke, zu was ich meine 2008er Tiger mit 30tkm abgegeben habe.

Da würde ich niemals eine Karre mit 90tkm holen nur um die paar hundert Euro zu sparen...

 

Just my few cents

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey all, 

also ich würde mir definitiv kein Moped mit diesem km Stand kaufen. Außer vielleicht, ich verkaufe es (bin bekloppt und akribisch genug). 

eventuell noch von Jürgen, der alles im Detail festgehalten hat, was gewartet und ausgetauscht wurde. 

Aber ehrlich? Ich selbst dann nicht. Alles bis 50tkm ok, wenn nachweisbare Wartungen.... 

Nur eine bescheidene persönliche Meinung..... 

LG Frank 

  • Danke 1
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Norbert,

 

habe eben mal aus Spaß bei mobile.de nachgesehen. Für ein paar Hunderter mehr bekommst du, auch vom Händler, Tiger, die deutlich weniger gelaufen haben! Es ist ja nicht nur der Motor, der die Kilometer runter hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Andererseits erstaunlich wie günstig der Tiger geworden ist.

Vor 2 Jahren, wo ich meinen gekauft hatte sah das noch ganz schön anders aus....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können.

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein eigenes Benutzerkonto im Tigerhome. Es ist ganz einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Hier einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto erstellt? Dann logge dich einfach ein.

Jetzt einloggen

×