Jump to content

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
westerwald-tiger

Sardinien Juni 2019

Recommended Posts

Hallo all Ihr Tigerfreunde

1 Juni bis 11 Juni 2019 will ich und meine Frau mit Auto + Hänger, meiner Tiger und ( 650GS ) nach Sardinien.

Wir sind im Hotel Cardedu untergebracht.

Hat einer von Euch Tipps für Touren.

War schon einer in diesem Hotel?

Vielleicht fährt einer von euch zur gleichen Zeit ?

 

Mit Tiger Grüßen

Roman u. Uschi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Roman und Uschi,

 

wir, das sind zwei Kumpels und ich als einziger Tiger -Fahrer, sind (fast) zur gleichen Zeit am gleichen Ort (Hotel).

Kommen am 08. Juni dort an und sicherlich könnt dann IHR UNS bei einem Bierchen :prost2: ein paar Tipps geben :wistle:  ,denn für uns ist Sardinien auch das erste Mal das Ziel unserer jährlich stattfindenden 10-Tages -Tour.

 

Schön, dass wir uns (ganz sicher) dort sehen werden ....

 

Bis dahin,

'ne schöne Jruss us Kölle,

 

Deff

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Deff,

 

ich würde so gerne mitfahren!  :cry:  Ihr habt euch eine schöne Ecke ausgesucht. Beim nächsten Treffen erzähl ich dir ein wenig vom Fahren auf Sardinien!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

10 Tage am gleichen Ort? Da bleibt dann auch noch Zeit zum Baden ;-)

Aber schaut doch mal auf die Karte und die Strassenführungen - wer braucht dann noch Tourenvorschläge??

Wenn ihr nicht jeden zweiten Tag baden geht, werdet Ihr dann auch jahezu alle Strassen nehrfach gefahren sein.

 

Wir gehen anfangs Mai wieder auf die Insel. Werden auch mit Auto und Hänger anreisen. Erste Unterkunft im Norden für 2 Nächte, dann ohne Konserve in den Westen für 4 Nächte, weiter in den Osten für 4 Nächte und dann wieder zurück zum Auto in die erste Unterkunft für weitere 2 Nächte :-) - Heimfahrt

 

Viel Vergnügen

Gruss

Christoph

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Hallo, ich kann auf folgende Seite verweisen, da ist das meiste recht gut beschrieben.

 

Motorrad Sardinien

 

Ungeachtet der schönen Strecken kann ich noch empfehlen,

 

Capo Testa ganz im Nordosten der Insel ein Leuchturm inmitten riesiger Steinhaufen

und mit super Ausblick auf Korsika. 

 

Die Insel La Maddalena kurze Fahrt mit der Fähre von Palau,

Traumbuchten mit wenig Leuten

 

Servus

da Peda

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

https://www.tigerhome.de/index.php?/topic/34800-hotelempfehlung-sardinien/

 

Zitat

.... die SS125 zwischen orosei und tortoli inkl. abstecher nach cala gonnone ein absolutes muss :bang:

 

wenn ihr möchtet kann ich euch auch mal meine GPXe schicken, aber alles um arbatax drum herum ...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ‎09‎.‎01‎.‎2019 at 08:01 schrieb Hein Mück:

Unterkunft im Norden

Welche?

Hier der Link zum Cardedu.

 

Ich würde auch gerne mal wieder nach Sardinien. Es widerstrebt mir aber mit dem Anhänger über die Alpen zu fahren und dann auch noch für Auto und Anhänger die Fähre zu bezahlen. Auf 2 Rädern anzureisen ist allerdings ein ganz schöner Ritt. Soooo viele Urlaubstage habe ich nicht. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Stunden schrieb Meisterjäger:

Welche?

Hier der Link zum Cardedu.

 

Ich würde auch gerne mal wieder nach Sardinien. Es widerstrebt mir aber mit dem Anhänger über die Alpen zu fahren und dann auch noch für Auto und Anhänger die Fähre zu bezahlen. Auf 2 Rädern anzureisen ist allerdings ein ganz schöner Ritt. Soooo viele Urlaubstage habe ich nicht. :(

 

Hier waren wir schon ein paar mal : https://www.mutodigallura.com/de/

 

Die Anreise über die Alpen ist - sofern man nicht genügend Zeit hat, die Autobahn zu meiden - nicht wirklich prickelnd. Wir sind mit 3 Mopeds unterwegs, die wir alle auf den Hänger stellen. Das ist entspannter und wahrscheinlich nicht mal teurer. Mein Diesel braucht mit dem Hänger ca. 7 l/100 km; der Tiger ist unter 6 l nicht zu bewegen; die Kuh meiner Maus nimmt ca 5 l und die Yamaha vom Kumpel nochmals 4 l. Alle Verbräuche sind mit 6 zu multiplizieren. Eine Vignette (Schweiz) habe ich am Auto und Anhänger sowieso. Die 3 Vignetten (120 CHF) für 3 Motorräder  können also eingespart werden.

Ausserdem kommt der Kumpel am Abreisetag erst aus der Nachtschicht. Er kann also schlafen wärend ich fahre und meine Maus mich versorgt ;-) So gewinnen wir einen Tag auf der Insel und kommen entspannt dort an. Wie gesagt: auf der Insel wird das Auto an der ersten Unterkunft stehen gelassen. Und die 1 bis 1.5 h von der Fähre zur Unterkunft überstehe ich auf der Insel im Auto gerade so :-) Die Fähre kommt morgens um 8:00 Uhr an. Um 11:00 Uhr kann man also auf dem Moped sitzen, nachden das Gepäck abgeladen ist.
Wir starten am Auslauf vom  Bodensee - würde ich in Braunschweig starten, würde ich nicht mal über eine Anreise auf eigener Achse nachdenken...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können.

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein eigenes Benutzerkonto im Tigerhome. Es ist ganz einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Hier einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto erstellt? Dann logge dich einfach ein.

Jetzt einloggen
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×