Jump to content

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

Recommended Posts

Mahlzeit!  

macht nie den Fehler und seht euch euren Tiger von weniger als 1 Meter an denn jedesmal wenn ich das mache finde ich ein defektes Teil!!

was wie ein kleiner Riss neben der Schweissstelle aussah war nach genauerem putzen gar nicht so wenig!

mein Bike ist unfallfrei, Salzfrei,hat 60000km auf der Uhr und ist noch nie am Auspuff aufgesessen.

ich werde es mit Schutzgasschweissen probieren und dann berichten...

das positive ist das mann mit diesem eigentlich teurem Defekt wenigstens nach Hause fahren kann!:D Neupreis: Krümmer inkl. Kat 865.-euro!!! (ohne Arbeit)

 

hätte ich nicht schon so viel an Arbeit, Verschleiss, und Zubehör bis hin zum Touratech Fahrwerk investiert würde der Tiger eine Affentwin werden!

es gibt sicher auch bei Honda etwas aber mein Tiger hat in seine 60000km schon verdammt viel ausgefasst!

 

sorry, musste etwas Frust ablassen und euch bewegen in die Garage zu gehen um nachzusehen ob auch euer Krümmer im A... ist!!:D lg

20190210_134508.jpg

20190210_134805.jpg

20190210_134550.jpg

Bearbeitet: von geraldwallner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei der 1200'er auch nicht unbekannt....

 

Hatte meinen damals nachschweißen lassen.

Bearbeitet: von kleener

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast Du einen anderen Endtopf montiert? Vielleicht kam bei der Montage Spannung ins System und die Vibrationen haben ihr zerstörerisches Werk verrichten können?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Gerald,

der Hinweis von FASchmidt ist sehr warscheinlich.

Zum Nachschweißen baust Du vermutlich ohnehin alles ab.

Bei der Neumontage, nach dem Schweißen, alles erst einmal so montieren, daß sich die Bauteile an den Befestigungs-Punkten

verschieben / verdrehen lassen.

Den Steck- und Überlappungsbereich der Rohre: Krümmer-Ende / Rohrzuführung Auspuff unbedibgt vor dem Zusammenfügen

mit hoch-temperatur-fester Kupferpaste einstreichen; z.B. Capaslip Cu, Vorteil: bessere Lösbarkeit, Temp-Beständig -40 bis +1.100 Gr. C

Bezugsnachweis z.B. Conrad, Amazon und diverse andere, im Internet ersichtlich.

Anschließend vom Motor ausgehend nach hinten alles spannungsfrei fester anziehen und wenn Du Dir sicher bist, daß alles paßt,

endgültig festziehen.

Gruß

Günther

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Morgen!  danke für die Antworten!    von einem Spannungsriss gehe ich nicht aus da der Krümmer und der Kat  1 Teil ist und fix verschraubt ist. da kann mann nix einrichten und der Originalendtopf ist nur aufgeschoben und der kann keine Spannung nach vorne machen...

 

der Krümmer ist sehr dünn (klopft mal drauf) also glüht der auch leicht und wahrscheinlich haben ihm die Wasserdurchfahrten nicht gefallen!    glühender Krümmer in 1 Sekunde im Gebirgsbach abgekühlt schmeckt ihm wahrscheinlich nicht.....

 

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Morgen!  hab den Krümmer jetzt mit ganz normaler Schutzgasschweisserei verbraten und alles ist wieder dicht!   wenn er wieder reisst werde ich mich um einen gebrauchten umschauen und im zuge dessen gleich den Kat ausräumen!:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können.

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein eigenes Benutzerkonto im Tigerhome. Es ist ganz einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Hier einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto erstellt? Dann logge dich einfach ein.

Jetzt einloggen

×