Jump to content
Hello World!
tc500

Streicheleinheiten für die Mietze

Recommended Posts

Nachdem ich vor zwei Wochen meine 955i gekauft hatte, bei der die 20000km Inspektion nötig ist, war heute Wühlen in den oberen Eingeweiden angesagt.

Krimskrams, Batterie und Tank ab. Dann Ventildeckel. 

Zum Glück stimmt das Ventilspiel (EV 0,10 u. AV 0,15 mm) und ich muß keine Distanzen auswechseln.

Vordere Bremse war leicht fest gegammelt, nun wieder leichtgängiges Rad.

20190316_102144-600x800.jpg

20190316_181617-600x800.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gibt es zum K&N eine sinnvolle Abstimmungs-/ Tuningsmöglichkeit, ggf Umbaumaßnahme der Airbox (perforieren, Ansaugrohre verändern) für mehr Power im unteren Drehzahlbereich? 

20190316_102204-600x800.jpg

20190316_183953-600x800.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hatte die 955i serienmäßig eine hydraulische Federvorspannung fürs hintere Federbein, oder war das ein Extra?

20190316_103411-600x800.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Die Schnellkupplungen am Tank funktionieren noch, aber ich würde sie gerne sicherheitshalber durch eine Edelstahlvariante ersetzen. Kann mir jemand sagen wo ich sie her bekomme?

20190316_103240-600x800.jpg

Edited by tc500

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe einen neuen Benzinfilter für die Tiger 955i gekauft, kann an meiner aber keinen finden den ich ersetzen könnte????

Wenn ich ihn nachträglich installieren möchte, wo baue ich ihn hin? In den linken oder rechten Schlauch der ans Rail geht? 

20190316_172236-800x600.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin ?,

 

guter Vorsatz, deiner Mieze technisch mal was gutes zu tun.

 

Zum Ventilspiel einstellen habe ich mal eine Excel-Tabelle entwickelt - es hilft bei der Rechnerei....

Wenn du schon dran bist, versuche das Spiel an die obere Toleranz einzustellen. Bis 40 TKm gab es bei meinem Motor immer was zum Einstellen.

 

Die Airbox würde ich nicht aufsägen. Besser ist es eine 885er Airbox zuverwenden und die Anschlüsse an den 955er anzupassen. Die Box hat 2 Ansauger und einen größeren Durchlass in der Beruhigungstrennwand. Mit einem K&N und dem Racetune geht da was.

 

Der Versteller des Federbeins ist serienmäßig. Leider ist das originale Federbein nicht dauerhaltbar und irgendwann zwischen 40 und 60 TKm wirst du nach einem Wilbers oder Öhlins-Bein suchen. Eine Revision des Originalen ist nicht möglich, da es sich nicht öffnen läßt.

 

Wegen der Schnellverschlüsse am Tank mußt du hier mal in Forum suchen. Es gibt Selbstschließende aus verchromten Messing vom Hersteller Parker.

 

Einen Benzinfilter für die Benzinleitung kannst du gleich verschenken. Wir haben im Tank die Benzinpumpe und den Filter. Die Schläuche sind Druckleitungen. Den Filter findest du, wenn du die Platte am Tank mit den Schnellverschlüssen demontierst.

 

Frohes Basteln

Jens

Ventileeinstellen V2-1.xlsx

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Vielen Dank für die Infos Jens.

Das Ventilspiel lag gefühlt genau zwischen den Toleranzen und sie läuft auch sehr geräuscharm.

Erfahrungen mit meiner alten 750er Tenere haben mir gezeigt das eine Airbox das Leistungsverhalten sehr stark beeinflussen kann. Auf Youtube hat einer die komplette Trennwand mit beiden Resonanzrohren einfach entfernt. Das halte ich für kritisch und bringt gefühlt eher Power im oberen Drehzahlbereich. Aber wann fährt man Mal da? .. eher selten.

Meine Box kann man mittig aufschrauben, brauch ich nicht sägen  ...

auf jeden Fall müssen erstmal die Spinnweben da raus 😀

Mein Stoßdämpfer ist erst 24000 Km gefahren und hält bestimmt noch 1-2 Jahre. Aber ein Wilbers ist schon im Visier. Öhlins noch besser aber einfach viel zu teuer.

Gruß Jens

Edited by tc500

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Jens,

 

willkommen im Forum.

 

Habe den Thread mal in den 955i-Bereich verschoben. Da ist er sicher besser aufgehoben, da ja einige technische Fragen behandelt werden und die Galerie eigentlich eher für Bilder gedacht ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Jens,

 

die Anschlüsse bekommst Du bei Koratronik – technics Peter Koradini, Wiesenstrasse 12 – 55437 Ockenheim, Telefon 06725 – 5488

Ich habe bei Ihm auch die Gegenstücke bestellt und mir daraus Verlängerungen gemacht. Die elektrischen Anschlüsse sind lang genug, um den den Tank rechts neben dem Mopped auf dem Werkstattwagen abzustellen um die Drosselklappen zu synchronisieren. Benzinfilter sitzt im Tank hinter der großen Platte.

 

Ladestromumbau fidest Du hier: im TigerHome

sychron.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin Jens,

 

vergiss es die Airbox aufzuschrauben. Es funktioniert nicht. Die Muttern dehen mit und die Schrauben sind verklebt. Dann die Kiste wieder richtig zu zubekommen, ist dann das nächste Problem... Die 885er Airbox bietet da schon bessere Voraussetzungen.

Für normales Tuning ist der K&N, die andere Airbox und ein offener Endschalldämpfer mit Racetune ausreichend. Naturlich muß der ggf. vorhandene 98PS-Gasanschlag auch verloren gehen. So sind 106PS plus ohne großen Ärger möglich. Meine hatte auf der Rolle dann 110PS bei besserer Fahrbarkeit (Motorbremse wird geringer).

 

Also nicht übertreiben.

 

Schöne Grüße

Jens

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmmm ...

ich hab das Ding vorhin auseinander gehabt um es von innen mal zu reinigen ... ging problemlos auseinander und war nur mit einer gesteckten Umlaufdichtung in einer Fuge gedichtet.

Innen steckt eine Platte mit zwei Resonanzrohren. Auf der rechten Seite sieht man noch die Umrisse des verschlossenen Loches der 885er. Vermutlich waren die Maßnahmen wegen Einhaltung der Geräuschwerte nötig.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb MartinR:

Hallo Jens,

 

die Anschlüsse bekommst Du bei Koratronik – technics Peter Koradini, Wiesenstrasse 12 – 55437 Ockenheim, Telefon 06725 – 5488

Ich habe bei Ihm auch die Gegenstücke bestellt und mir daraus Verlängerungen gemacht. Die elektrischen Anschlüsse sind lang genug, um den den Tank rechts neben dem Mopped auf dem Werkstattwagen abzustellen um die Drosselklappen zu synchronisieren. Benzinfilter sitzt im Tank hinter der großen Platte.

 

Ladestromumbau fidest Du hier: im TigerHome

sychron.jpg

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Martin,

vielen Dank für die Info. 

Und eine super Idee die Schläuche zu verlängern um die Drosselklappen zu synchronisieren ✌

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb tc500:

   ...   ich hab das Ding vorhin auseinander gehabt um es von innen mal zu reinigen ... ging problemlos auseinander und war nur mit einer gesteckten Umlaufdichtung in einer Fuge gedichtet.   ...  

 

Hallo Jens,

 

mach doch mal ein paar Bilder!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mach ich gerne ... ich komme aber vorraussichtlich erst am Samstag wieder in meine Werkstatt🙁

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Tankschnellkupplungen können wir leider nicht mehr bei Peter Koradini beziehen, da er sein Geschäft aufgegeben hat. 

Die Kupplungen sind jetzt bei https://www.gassmann-gmbh.eu/produkte/cpc-kupplungen/ zu beziehen.

LCD 230-06 V Messing verchromt, Viton O-Ring (Kraftstoffresistent) 
fuer Schlauch mit 9 mm innendurchmesser ( 3/8 Zoll)

LCD 230-04 V Messing verchromt, Viton O-Ring, fuer Schlauch mit 7mm
Innendurchmesser ( ¼ Zoll)

LCD 100-04 BSPT-V Messing verchromt, Viton O-Ring, 
Konisches Rohraussengewinde

Tipp:

Immer ein paar Viton O-Ringe zusätzlich mitbestellen. Die Dinger gehen schnell kaputt wenn man mit seinen öligen Fingern drauf kommt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Kupplungen gibt es auch bei RS-Electronic.

Schnellkupplung

Ich benutze normale NBR 70 O-Ringe für die Steckkupplung, nie Probleme gehabt.

Gr. 7,68x 1 ,78mm.

Die Einschraubnippel  LCD 100-04 BSPT gibt es bei einigen Anbietern.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 3 Stunden schrieb Düse:

Die Kupplungen gibt es auch bei RS-Electronic.

Schnellkupplung

Ich benutze normale NBR 70 O-Ringe für die Steckkupplung, nie Probleme gehabt.

Gr. 7,68x 1 ,78mm.

Die Einschraubnippel  LCD 100-04 BSPT gibt es bei einigen Anbietern.

Gute Information. Zumal RS Components bei mir um die Ecke ist. 

Edited by Mk3103
Falsche Frage

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank an alle für die Infos....

wie gewünscht die aufgeschraubte Airbox mit der Prallplatte

20190323_155426-600x800.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weil das Mopped von der Isle of Man ist, sind Kontinentalscheinwerfer mit Streuscheiben für Rechtsverkehr nötig ...

Wie schon in anderen Threads beschrieben, ist das Licht schon sehr schwach. Könnte man nicht mit einer klassischen Relaisschaltung mit direktem Strom von der Batterie eine Verbesserung erreichen?

20190316_184019-800x600.jpg

20150418_165522.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Soweit ich weiß, werden die Scheinwerfer ohnehin über Relais versorgt. Vielleicht schaust du lieber nach, dass alle Kontakte noch gut sind...

 

Gruß, Amadeus :wink2:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin Jens,

 

hinter dem linken Scheinwerfer ist ein mit Gummi verhüllter Kasten mit 4 Relais-Steckplätzen. 2 sind für eine Doppellichtschaltung (in D nicht serienmäßig bestückt), ein großes ist das Blinkrelais und eine weiteres Relais ist zur Abschaltung des Lichtes beim Startvorgang.

Wenn alle Steckplätze belegt sind, hast du schon Doppellicht. Richtig hell wird es jedoch durch die kleinen Scheinwerfer nie. Helfen tun extra helle H4 Birnen (Night vision ö.ä). Da die Masseleitung vom Scheinwerfer nicht sehr großzügig dimensioniert ist, hilft es manchmal schon eine zusätzliche Leitung von den Scheinwerfern auf einen Massepunkt zu ziehen (Achtung, bei deinem Tiger ist die Masseleitung durch die Armatur geschaltet). Mußt du mal messen, was am Besten geht.

 

Schöne Grüße

Jens

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja die Steckerleiste hab ich gesehen .. in welche Position muß ich denn welches Relais stecken damit sie beide Scheinwerfer synchron schaltet? 

Gruß Jens

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eine etwas banale Frage... wie straff spannt Ihr eure Ketten? ... ich kann in meiner Reparaturanleitung nichts dazu finden😳

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ Jens 

wegen der Masseleitung der Scheinwerfer...

kann ich ein Kabel direkt zum Batteriepol  legen? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Minuten schrieb tc500:

@ Jens 

wegen der Masseleitung der Scheinwerfer...

kann ich ein Kabel direkt zum Batteriepol  legen?  

 

JA

 

ist auch bei meiner 955 so eingebaut...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Ich hab mir mal den hier im Forum beschriebenen Ladestromumbau angesehen.

Wenn ich das richtig verstanden habe, trennt man den Kabelbaum 2x Schwarz, 2x Rot vom Regler, verbindet die beiden schwarzen Kabel vom Regler kommend und legt sie auf Motorgehäusemasse. Die beiden roten Kabel vom Regler kommend, verbindet man und legt sie über eine fliegende Sicherung (30A) direkt an Batterieplus.

Demnach liegt der Sinn dieser Maßnahme darin, Spannungsverlust durch Steckerverbindungen, Anschlüsse (Sicherungskasten) und lange Kabelwege zu minimieren.

Hab ich das so richtig verstanden? 

Gruß Jens

Edited by tc500

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Hallo Jens,

 

absolut richtig :-)

 

Gruß

 

José (tigerjoe)

Edited by tigerjoe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Öl und Kühlwasser gewechselt, alles wieder schön zusammen gebaut .. Stecker alle dran .. Mopped läuft einwandfrei .. trotzdem leuchtet die Motorkontrolleuchte😳😳... was kann das nur sein? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Naja .. ich habs nicht heraus gefunden und erstmal den Tacho mit Km/h Ziffernblatt eingebaut und LED Blinker montiert und das dazugehörige Relais eingebaut.

Dann gings an den Ladestromumbau .. der war einfacher als gedacht.

20190330_173619-600x800.jpg

20190330_193513-800x600.jpg

Edited by tc500

Share this post


Link to post
Share on other sites

Von letztem Wochenende gibts auch noch ein paar Bildchen .. die Airbox hab ich leicht modifiziert und die beiden Röhren in der Prallplatte durch etwas größere ersetzt. Den verschlossenen Anschluß der 885er Box rechts hab ich frei gelegt und mit einem Plasikrohr versehen. Dann das Ding von unten mit Hitzeschutzfolie beklebt und wieder eingebaut.

20190323_155432-600x800.jpg

20190323_185550-800x600.jpg

20190324_132531-600x800.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den Kupplungszug hab ich anders verlegt. Das abgewinkelte Führungsröhrchen hab ich etwas gerade gebogen und den Zug außen am Zylinder entlang gelegt. Über dem Kühler durch eine selbst gebaute Halterung geführt, unten gegen Dreck und Nässe mit einer Gummikappe vom Mountainbike verschlossen. Der Kraftaufwand ist deutlich geringer als bei originaler Verlegung.

20190323_200018-800x600.jpg

20190330_203256-800x600.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Die rechte Fußraste ist vermutlich durch einen Umfaller angebrochen. Bis ich eine schönere Ganzmetallausführung in Offroadausführung finde, hab ich sie erstmal gegen die hintere rechte ausgetauscht.

20190316_185133-600x800.jpg

Edited by tc500

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Das Gabelöl wollte ich wechseln, es war aber noch wie neu. Die Standrohre weisen oberflächlich Korrosion auf. Zum Glück sind sie im Gleitbereich unter der Gabelbrücke ok.

Damit die Schrauben der Standrohrklemmung nicht so gammeln, gabs jeweils einen O Ring in den Klemmschlitz.

20190317_130741-600x800.jpg

20190317_150358-600x800.jpg

Edited by tc500

Share this post


Link to post
Share on other sites

Beim Ausbau des Vorderrades ist mir aufgefallen das unter der Achsmutter keine U Scheibe war. Dafür hab ich eine zwischen linkem Radlager und Tachoantrieb gefunden. 

Soll das so sein? 😳

20190317_164150-600x800.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin Jens,

 

da gehört definitiv keine U-Scheibe hin....

 

Schöne Grüße

Jens

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...