Jump to content
Hello World!
manne

Temperaturanzeige defekt?

Recommended Posts

Posted (edited)

Wie viele andere hatte ich seither eine Temperaturanzeige - "Normal" Zeigerbreite über oberer "Kalt-Markierung". Neuerdings bleibt die Nadel aber in der Mitte des "Kalt-Feldes" und steigt nicht höher..

Ich vermute Defekt des Instrument oder des Geber? oder Steuergeräte-intern..??

 

Hatte schonmal jemand solche Symptome und kennt Prüfwerte für die Einzelkomponenten ... oder.. wer war der Schuldige..??

 

Bordspannung ist ok.. bei normaler Fahrweise 14 Volt .. also Lima bringt genug.. ist ja auch schon die 2.

aufgrund Kühlmittelspuren war der Tank schon runter - Kühlmittelstand ist ok auch keine - wie vermutet - Luftblase am Fühler.... alle anderen Anzeigen sind wie sonst auch...

 

Manne

 

PS lässt sich ggf mit Tune-ECU der Fehler eingrenzen..??

nach Probefahrt hatte Motor / Kühler / Schläuche Oberflächentemperatur ca 80° - denke das ist nicht zu "kalt"

Edited by manne

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

 

nach meiner Vorstellung müsste die Anzeige ganz hoch gehen, wenn du den T.- Fühler gegen Masse hälst.

Das sagt noch nichts aus, ob der Fühler/ die Anzeige richtig funktioniert, könnte aber schon ein Hinweis sein.

Alternativ den Fühler ausbauen und die Öhme messen, oder ein Poti mit den empfohlenen Werten anschliessen,

um damit eine Reaktion auszulösen, wäre auch etwas einfacher.

Ich glaube, die Werte für den Fühler stehen im WHB.

Einen Kabelbruch kannst du ausschliessen?

 

Düse

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fühler gegen Masse... Tank ist wieder drauf - und bleibt erst mal..

Kabelbruch - denk ich eher nicht weil Anzeige ist nicht statisch sondern schon nachvollziehbar dynamisch.. heute es war mal wieder schön warm.. im Ampel-Stop and Go... 2 Zeigerbreit ober Kaltbereich... also Bewegung ist da..

 

Nur eben dachte ich war das früher eigentlich nahezu konstant 1 Zeiger oberhalb kalt - und nun eben unter dem Strich..??

 

Ich werde das mal beobachten. Hatte eben gehofft irgend welche Vergleichswerte bekommen zu können - und nein irgendwelche Potis zum testen... alles nicht da - der Elektrobastler ist mein Bruder.. weit weg... dort gäbe es auch Elektro-Material - hier nicht..

 

mfg

Manne

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb manne:

 

Nur eben dachte ich war das früher eigentlich nahezu konstant 1 Zeiger oberhalb kalt - und nun eben unter dem Strich..??

 

Moin

Bei meiner Tiger ist das so , habe mal irgendwann  das Thermostat ausgetauscht und seitdem ein leicht erhöhtes Temperatur verhalten .

Ein verändertes Temperaturverhalten kann auch am Thermostat liegen .

 

Mopped voll Im Fahrtwind , 1 Strich über kalt

Im Fließenden Verkehr / Stadt / Stop and Go   , Zeiger zwischen 1 Strich über kalt und ca bis maximal Mitte

Mopped läuft längere Zeit im Stand , komplett ohne Fahrtwind , Zeiger klettert langsam bis ca Mitte , dann springt der Lüfter an , so soll es sein …

Meine Frage wäre jetzt springt dein Lüfter an und wie steht da dein Temperaturzeiger ?

Und hast du noch das erste originale Thermostat drin ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo  nochmal,

 

bei betriebswarmem Motor sollte das Thermostat sowieso vollständig geöffnet sein und somit keinen Einfluss mehr auf die Anzeige haben.

Wenn es nur halb offen wäre, würde die Temperatur ja noch weiter steigen.

Es ist sowieso erstaunlich, wie T die Temperaturkurve ausgelegt hat.

1 Strich über kalt ist "normal warm", im roten Breich müsste der Motor dann 800° haben :totlach:.

Manchmal macht man sich auch zuviel Gedanken wegen sowas, geht mir nicht anders.

Soweit der Motor unauffällig läuft und nicht rumzickt, hat man nur ein blödes Gefühl, aber eigentlich ist alles ok.

Beobachten und hinnehmen, mehr kannst du nicht tun, ohne das Möppi zu zerlegen.

Und selbst dann ist nicht gesagt, dass du einen "Fehler" findest, weil vielleicht keiner da ist.

 

Düse

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 1 Stunde schrieb Düse:

Hallo  nochmal,

 

bei betriebswarmem Motor sollte das Thermostat sowieso vollständig geöffnet sein und somit keinen Einfluss mehr auf die Anzeige haben.

Wenn es nur halb offen wäre, würde die Temperatur ja noch weiter steigen.

 

 

moin

 

hier sind einige Fehler beschrieben die  ein defektes Thermostat betrifft

 

https://www.fairgarage.de/thermostat-defekt

 

Wenn der Motor nicht richtig warm wird

 

Der mit Abstand häufigste Fehler ist ein geöffnetes Ventil, das nicht mehr schließt.

 

könnte schon sein das der Fehler ein defektes nicht  mehr einwandfreies Thermostat ist

Edited by Crazymopped

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...