Jump to content

Ducati Multistrada 1260 (GT) mit Abstandshalter


Recommended Posts

Eine neue Multistrada ist vor die Linse gekommen.

 

Vermutlich als GT, mit allerlei Elektronik (u.a. Bosch Abstandshalter)

 

multistrada-1200_radar_03.jpg

 

 

multistrada-1200_radar_07.jpg

 

multistrada-1200_radar_05.jpg

 

 

Gruss

 

Daniel

 

 

Edited by alu
Link to post
Share on other sites

Hätten die Ducatisti die Kiste nicht so typisch beklebt, dann könnte man diese Kästchen auch für dilletantisch angebrachte GoPros halten.

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor 59 Minuten schrieb Barrebreu:

Interessant auch die Idee, auch nach hinten den Abstand zu wahren. Kann man nicht so leicht überholt werden.

 

Ich glaube, das interpretierst du nicht ganz korrekt. Ich denke eher, dass das zum rückwärtseinparken gedacht ist.

Edited by TMA
  • Haha 3
Link to post
Share on other sites
vor 31 Minuten schrieb TMA:

Ich glaube, das interpretierst du nicht ganz korrekt. Ich denke eher, dass das zum rückwärtseinparken gedacht ist.

 

d.h. sie bekommt einen rückwärtsgang ? :prost2:

Link to post
Share on other sites

Wow... also wenn Optik gar keine Rolle mehr spielen soll, dann geht das ok. Gilt auch für das Kringelmuster, hihi ...

(Ich weiß, vermutlich ein Test und das Teil wird später gefälliger integriert ... hoffentlich ...)

Edited by trendskater
Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Barrebreu:

Interessant auch die Idee, auch nach hinten den Abstand zu wahren. Kann man nicht so leicht überholt werden.

Das wird eher der Totwinkelassistent sein, dieser läuft auch über Radar.

Link to post
Share on other sites

Ein weiterer Schritt zur nahtlosen Einbindung von zweirädern in den allgemeinen Verkehrsfluß. Eigenständiges Denken, Gas geben, Bremsen etc wird dann nicht mehr nötig sein. Nur aufrecht halten müssen wir die Kiste - noch. Bis der automatische Klappständer kommt, der uns vor dem Umfallen bewahrt.

Schöne neue Welt :unsure:

 

Dee

Link to post
Share on other sites

Kann man den Abstandshalter auch so einstellen, daß man Abstand zu jeglicher elektronischer Entmündigung bekommt ?

Dann schnell haben will !   Frank

Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb Gsiberger:

.. gibt es alles schon. :D;)

-> KLICK VIDEO

 

Das Ecomobile mit den Stützrädern, aus dem die späteren Varianten mit Turbo und Elektro Antrieb entstanden, gibt es schon seit über 30 Jahren.

 

Auf Geraden wurden sie anfänglich von den Töffs abgehängt (deshalb hat man die Turbo Version nachgelegt, lief danach glaubs 300 km/h) aber spätestens bei den nächsten Kurven haben die einfach alle abgeräumt. 

 

Günstig war der Spass aber nicht. 

 

Gruss Daniel  

 

 

Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb growaebbl:

Kann man den Abstandshalter auch so einstellen, daß man Abstand zu jeglicher elektronischer Entmündigung bekommt ?

Dann schnell haben will !   Frank

 

Das sind Assistenzsysteme, die den Fahrer unterstützen, nicht bevormunden...

Link to post
Share on other sites

Komisch, mir nehmen sie aber was vom mopedfahren. Versteh wer´s will !

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb growaebbl:

Komisch, mir nehmen sie aber was vom mopedfahren. Versteh wer´s will !

Was denn? Etwas Unfallrisiko?

Edited by Barrebreu
  • Haha 1
Link to post
Share on other sites

Ich habe morgens manchmal Angst, im Laufe des Tages zu verunfallen. Darf ich dann liegen bleiben ?

 

Gruß Uwe 

  • Haha 1
Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Hante:

Ich habe morgens manchmal Angst, im Laufe des Tages zu verunfallen. Darf ich dann liegen bleiben ?

...

 

Mach das bloss nicht!

 

Gemäss Statistik ereignen sich die meisten Todesfälle in einem Bett, bitte passe auf Dich auf!

 

Gruss

 

Daniel

 

  • Cool 1
Link to post
Share on other sites
vor 18 Stunden schrieb kleener:

 

Das sind Assistenzsysteme, die den Fahrer unterstützen, nicht bevormunden...

… unterdessen arbeitet man bei Triumph sicher innovativ schwer an der Auswahl neuer Farben für 2020.

 

PS: Niemand wird zu den Assistenzsystemen gezwungen.;)

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb DidiMax:

… unterdessen arbeitet man bei Triumph sicher innovativ schwer an der Auswahl neuer Farben.....

 

Aber wehe, es kommt was Neues, wird gemeckert ohne Ende, bevor das gute Stück überhaupt real zu sehen ist.

 

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
Am 10.9.2019 at 13:05 schrieb DidiMax:

… unterdessen arbeitet man bei Triumph sicher innovativ schwer an der Auswahl neuer Farben für 2020.

 

PS: Niemand wird zu den Assistenzsystemen gezwungen.;)

 

Aber genau das war meine Hypothese. Noch wird niemand gezwungen. ABS war mal freiwillig (ne gute Sache keine Frage), Helmtragen auch. Seitliche Reflektoren waren sogar mal verboten...

Dee

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
  • 1 year later...
Am 9.9.2019 um 10:10 schrieb Dee:

Ein weiterer Schritt zur nahtlosen Einbindung von zweirädern in den allgemeinen Verkehrsfluß. Eigenständiges Denken, Gas geben, Bremsen etc wird dann nicht mehr nötig sein. Nur aufrecht halten müssen wir die Kiste - noch. Bis der automatische Klappständer kommt, der uns vor dem Umfallen bewahrt.

Schöne neue Welt :unsure:

 

Dee

Hallo Dee,

Geduld,wir sind gut auf dem Weg.:o:D

https://www.youtube.com/watch?v=eH6txwTrtPc

Link to post
Share on other sites

.... und ich dachte bis vor Kurzem .....schlimmer kanns nicht mehr werden -_-

 

70442957_2427233480692772_6453580428329615360_o.thumb.jpg.cefec862e925f785f6357fbfbd03a965.jpg

 

 

 

 

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb speety:

Ducati. Vorsprung durch Technik :D

 

Und ich bin echt etwas verwundert, dass nicht BMW damit als erster um die Ecke gekommen ist.

Vielleicht wurde dort zu viel manpower für die selbstfahrende GS verbraucht. :totlach:

ACC und auch BSC sind gute Sachen, aber ein Motorrad was selbst fährt braucht kein Mensch.

Link to post
Share on other sites

Hm, ich finds im Auto schon wenig sinnvoll für Leute die halbwegs die Augen offen lassen. Und auf dem Moped will ich garantiert nicht, das der Computer Gas wegnimmt, wenn er meint, das irgendwas im Weg ist. 
Die Systeme, die ich kenne regeln zu unzuverlässig (paranoid) und zu schlecht (zu wenig vorausschauend, kein Berücksichtigung des seitlichen und vor allem des nachfolgendes Verkehrs). 
Das mag sich mal ändern, zur Zeit isset Unfug.

Link to post
Share on other sites
vor 13 Stunden schrieb kleener:

Und ich bin echt etwas verwundert, dass nicht BMW damit als erster um die Ecke gekommen ist.

Die Zeiten sind längst vorbei, schon beim Kurven-ABS lagen sie hinten.

aber mindestens KTM wird den AbstandsTempomat nächstes Jahr auch haben, BMW womöglich auch. Nutze schon den normalen Tempomat eher selten, dauerhaft nur auf der Autobahn, da ist er allerdings nett. Wirklich nützlich finde ich den Totwinkel-Warner.

Link to post
Share on other sites

Hallo,

auf eintönigen geraden Autobahnetappen oder Landstrasse kann ich mir das noch gerade so vorstellen. Aber so ein System z.B. am WE das Stilfser Joch hoch würde ich nicht aktivieren wollen. Zu viel Verkehr wo das System bestimmt bremsen will.

 

Zum Tempomaten: Habe den auf der Explorer immer weniger benutzt. Nun auf der GS ist die Bedienung mit dem linken Zeigefinger für mich sehr einfach und ich benutze es recht häufig. Fühlt sich für mich besser an als mit rechts, obwohl ich Rechtshänder bin. Klingt komisch, ist aber so. 

 

Im Auto nie wieder ohne ACC, Lane-Assist........ Da kommt bei mir immer das volle ADAS Paket rein. 

 

 

Udo

 

Link to post
Share on other sites
vor 12 Minuten schrieb udo_muc:

Zum Tempomaten......

 

Ich nutze ihn auch sehr häufig. Insbesondere in 30er, 40er Zonen und sonstigen Geschwindigkeitsbegrenzungen.

Ist ja bei der BMW sehr griffgünstig. Möchte ihn nicht mehr missen.

 

Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden schrieb udo_muc:

auf eintönigen geraden Autobahnetappen oder Landstrasse kann ich mir das noch gerade so vorstellen.

 

vor 13 Stunden schrieb speety:

Insbesondere in 30er, 40er Zonen und sonstigen Geschwindigkeitsbegrenzungen.

 

Genau dafür ist er ja auch gedacht.

Und die aktive Komponente kommt dann in's Spiel, wenn man auf einen langsameren aufläuft, das erspart das nachregeln.

 

Wer nur auf der Hausstrecke unterwegs ist und nie mit dem Ding auch mal richtig km macht, wird das tolle daran kaum verstehen.

Link to post
Share on other sites

:no:

Also wenn die Dinger so funktionieren, wie beim Auto, sind sie eher zusätzliches Risiko als Sicherheitsfeature. Mein Auto macht in manchen Kurven mit Leitplanken (kleine Knicke, nicht wie man vermuten könnte enge 90Grad-Kurven) oder bei vor Dir abbiegenden Autos, eine automatische Bremsung. Das macht auf dem Moped, wenn man nicht damit rechnet, bestimmt viel Spaß. 🙈

Ich meine, nicht alles aus dem Autobereich ist auch fürs Zweirad gut. Und der gesunde Menschenverstand gepaart mit Übung und Erfahrung kann keine Elektronik ersetzen.
Wohl ersetzt Elektronik aber bei so Manchen einen gesunden Respekt vor den möglichen Folgen von Massenträgheit - egal ob mit 2, 4 oder noch mehr Rädern. :blush:

Link to post
Share on other sites
vor 21 Minuten schrieb Thomaschek:

Und der gesunde Menschenverstand gepaart mit Übung und Erfahrung kann keine Elektronik ersetzen.

Da hast du dir gerade selbst widersprochen. In meinem Toyota funzt das 1A, wenn man etwas mitdenkt. Könnte mir den Trip in die Alpen mit ca. 700 km Autobahnanreise die komplette A9 runter durchaus noch etwas entspannter vorstellen als mit dem einfachen Tempomaten meiner Käthe 

Edited by Barrebreu
Link to post
Share on other sites

Der splitscreen Bildschirmder RT hat schon was , wenn die nicht so teuer wäre ....

 

Gruss Atze

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Thomaschek:

Mein Auto macht in manchen Kurven mit Leitplanken (kleine Knicke, nicht wie man vermuten könnte enge 90Grad-Kurven) oder bei vor Dir abbiegenden Autos, eine automatische Bremsung

Ja, das machen die nun mal so. Die modernen Systeme sogar noch mehr. Auch wenn die Kurve mit theoretisch mit 100 durchfahren werden könnte wird leicht angebremst. Ist wohl irgendwo in den Karten hinterlegt, dass es eine super gefährliche Kurve ist. Könnte ja auch Glatteis in der Kurve sein, das ein vorausfahrendes Auto gemeldet hat. Alles zu unserem Schutz. 

 

Und mit dem abbiegenden Auto. Woher soll das System denn wissen, dass da jemand abbiegen will. Blinker erkennen nur die geläufigen Systeme noch nicht und es würde ja auch nicht viel nützen, weil das Blinken wurde ja eh abgeschafft. Wenigstens hat man das Gefühl, wenn man viel Fährt und auf die anderen Verkehrsteilnehmer achtet. However, das System sieht ein Hindernis und bremst. Kannst Du aber overrulen, in dem Du aufs Gas steigst. 

 

Die neue RT ist schon ein Schiff und wird mit Sicherheit ihre Käufer finden. 

 

Gruss,

Udo

 

 

 

 

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...