Jump to content
Hello World!
balaf

Problem beim Schalten in den 5. Gang

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

habe seit einiger Zeit ein sporadisch auftretendes Problem mit meinem Tiger:

 

Ich ziehe die Kupplung, schalte, lasse die Kupplung wieder kommen und gebe Gas. Wenn das Problem auftritt, geht die Drehzahl sprunghaft hoch als wäre ich im Leerlauf, d.h. es fühlt sich an als wäre die Kupplung noch getrennt. Ich ziehe dann instinktiv immer sofort wieder am Kupplungshebel. Dann knallt es deutlich hörbar als wäre was eingerastet und ich kann die Kupplung wieder kommen lassen und normal weiterfahren. Dies passiert nur, wenn ich vom 4. in den 5. hoch- oder vom 6. in den 5. runterschalte, allerdings nicht immer und ist von mir nicht reproduzierbar.

 

Vielleicht ist dieses Problem ja bekannt oder jemand möchte sich an eine Ferndiagnose wagen und kann mir helfen, ich kenne mich leider nicht so gut aus.

 

VG

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

wenn du den Fehler nicht reproduzieren kannst und immer den Schalthebel bis an den Anschlag durchziehst, dann könnte eine Schaltgabel (für den 5.) oder die Bahn in der Schaltwalze etwas verbreitert sein, sodaß das Gangrad nicht exakt die notwendige Position erreicht und so einen "Zwischenleerlauf" bildet. Ohne genauere Kenntnis des Vorlebens deines Tigers ist Verschleiß eher selten und die Getriebe halten 100.000 Km und mehr meißt klaglos durch. Aber wenn es kein menschlicher Fehler ist.....

 

Schöne Grüße

Jens

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich kann mir nicht vorstellen, dass die Schaltwalze "ausgeschlagen" ist oder die Nut sich verbreitert.

Eher schon, dass die Schaltgabel die Ursache sein könnte.

Hast du mal überprüft, ob dein Schalthebel evtl. ausgeschlagen ist oder zu viel Spiel in der Verzahnung hat?

Dann könnte es zu unpräzisen Schaltwechseln kommen, ohne dass du was dafür kannst, weil der Heblweg fehlt.

Mir passiert es manchmal, dass ich zu lässig schalte und dann, meistens, zwischen 5. und 6 Gang einen Leerlauf habe.

Aber an sich schaltet sich das Getriebe sehr weich, auch nach jetzt über 160TKm.

 

Düse

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Getriebe ist zarte 80 Tkm alt. Danke für eure Hinweise, ich werde das weiter beobachten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Äh, du hast nicht zufällig vor kurzem das Öl gewechselt und dabei ein anderes als vorher benutzt?

Soll ja vorkommen, dass manche Öle Schaltprobleme hervorrufen.

Besonders, wenn es keine JASO- Norm hat.

Nur als Anregung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

bei dieser Problembeschreibung schliesse ich die Kupplung aus.. aus diesem Grund auch den Einfluss von Öl..

 

- wenn nur - aus beiden Richtung dieser eine Gang betroffen ist.. und das knallen - danach wieder Kraftschluss...

 

dann ist anfänglich der Gang nicht sauber eingerastet und mit heftigem Schlag dann ist er drin..

warum weshalb - kann wohl ohne Ansehen der Teile von aussen nicht geklärt werden. Mögliche Fehler sind u.a. verbogene oder verschlissene Schaltgabeln und auch verschlissene Mitnahmeverzahnungen zwischen den Rädern kommen vor... irgendwas davon würde ich auch hier vermuten.

 

image.thumb.jpeg.2f138fa0360eed17cf1e2191614eddf2.jpeg

die Nummern 11 und 17 sind die Räder des 5. Gang...

 

image.thumb.jpeg.da5f99e814e172761218530ae612921f.jpeg

hier noch die Schaltmechanik... denkbar wäre bei nicht einrastendem Gang auch dass die Schaltwelle nicht sauber positioniert wird... das würde aber m.E. nach auch nicht nur einen Gang betreffen...

 

trotzdem Kontrolle auf festen Sitz Teil Nr 4 - kann diese Möglichkeit sicher ausschliessen.

 

Manne

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...