Jump to content

Lenker für Heizgriffe anbohren ...


Recommended Posts

Liebe experten,

 

ich hatte mir im Frühjahr eine gebrauchte 800xc (2011) mit einem lt. Verkäufer "Explorer Lenker" (alu-gepulvert Triumph Logo mit Text "Made by Neken")

gekauft, die keine Löcher für die Heizgriff-Zuleitungen aufweist. Ich habe dazu auch keine ABE in evtl. etwas über Empfehlungen bzw. Richtlinien für

das Anbringen evtl. Bohrungen (Druchmesser, Lage, Anzahl) steht.

 

Nun meine Frage an Euch. Wer kann mich auf eine Beschreibung bzw. Manual zu diesem Zubehörlenker hinweisen oder allgemeine belastbare Hinweise

und eigene Erfahrungen mit diesem Lenker und das Anbohren desselben geben.

 

Vielen Dank.

Gruß

Stefan

20191208_091020.jpg

Link to post
Share on other sites

Am Lenker bohren oder ihn für coolride-Patronen aufzureiben, killt wohl jede ABE. In der Praxis sind Löcher für einen Kabeldurchtritt aber nicht kritisch, so sie geschlichtet wurden.

Nimm doch einfach Kontakt zu Partseurope auf.  

 

Gruß Rheinweiss

Link to post
Share on other sites

Ich habe coolride Patronen zwei mal verbaut und wenn man sie in der richtigen Größe bestellt muss man nichts aufreiben. Es gab auch eine Unbedenklichkeitsbescheinigung von, ich glaube LSL dazu, wo es um das grundsätzliche anbohren von Alulenkern zwischen den Klemmböcken geht. Ergebnisse, alles ist stabil genug. 

Im Anhang die Stellungnahme von LSL

 

Gruß 

Quirin 

28824

Edited by QuirinB
Link to post
Share on other sites

Moin, 

bei meinem LSL Lenker ist das Bohren lt. ABE zulässig. Ist ja auch für die Armaturen / Hebelei notwendig. Ich habe mich dann bei der Positionierung der Bohrungen für die Kabel der Heizgriffe am Originallenker orientiert. Schön entgraten und saubere Übergänge - darauf sollte man achten. Abgesehen davon musste ich an den Lenkerenden auch die Gewinde ( M16 ) für die "Einschraubstücke" (oder wie sie auch immer heißen mögen) einbringen, aber da wirkt ja auch eigentlich keine Kraft mehr ein.

Edited by tigerlindi
Link to post
Share on other sites
vor 39 Minuten schrieb tigerlindi:

Ich habe mich dann bei der Positionierung der Bohrungen für die Kabel der Heizgriffe am Originallenker orientiert

Aha, das ist doch mal etwas. Da ich den ja nie zu Gesicht bekommen habe, würde ich gerne eine Zeichnung o.ä. 

zu Rate ziehen. Lt. triumphworld.de ist es Teil #T2041709.

 

Hat jemand eine Detailskizze bzw. kann mir den Durchmesser der Durchführung sowie die Position von den Lenkerenden mitteilen?

 

Vielen Dank.

Gruß

Stefan

Edited by StefanS
Rechtschreibfehler
Link to post
Share on other sites

Nabendmal, schraub mal die Armaturen locker. Wenn ein Exp-Lenker an einer Tiger 800 mit den schmaleren Armaturen verbaut wird, ist das originale Durchführungsloch meist einfach überdeckt.

Ebenfalls überdeckt wird eine zweite Senkbohrung je Seite sein, in der die Armaturen als Verdrehsicherung stecken.

 

Neu bohren und gut. Ich hab schon einige schlimme zerbohrte Lenker mit Sturzschäden rechts gesehen. Keiner davon hatte im 22mm Bereich für die Armaturen eine Biegung, selbst bei 4 Löchern nicht.  Allerdings rede ich von 4mm Löchern und nicht von 10Millimetern. :lol:

 

Greetz Brülli

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...