Jump to content
Hello World!
Gummikuhfan

Technisches Bilderrätsel 15

Recommended Posts

So`n komisches rundes Vorhängeschloss?

 

Grüße vom Jörg!

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Grill Stempel / Brandeisen?

Edited by Frankie_TEX

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oder eine Hantelscheibe?

 

Gruß, Wolfgang :wink2:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Irgendwas von Hein G-ERIC-ke. Griffstück von einem Reißverschluss vielleicht?

 

Uli

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Seine Antwort lautete "wird nicht im Motorradbereich verwendet"...….

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 11.2.2020 um 20:15 schrieb Frosch_Joerg:

So`n komisches rundes Vorhängeschloss?

 

Grüße vom Jörg!

Jörg hat es. 👍👍👍 Es ist ein Vorhängeschloss mit Drehscheibe wie bei einem Safe. Hier das originale Bild.
Jörg, dein Bild bitte. 
 

Gruß vom Tigerjoe (José)

 

IMG_0411a.jpg

Edited by tigerjoe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mir läuft im Moment nix Gescheites vor die Linse...

 

FREILOS!!!

 

Grüße vom Jörg!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ah da wittere ich doch wieder meine Chance :)

 

Was das?:

20200214_10512kl.jpg.b588eb257b624d32c3a84ffdb8f54ea0.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Antrieb Tonbandgerät oder Plattenspieler?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Antrieb bestimmt, ich tippe aber auf Ständerbohrmaschine.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb Canax:

Antrieb bestimmt, ich tippe aber auf Ständerbohrmaschine.

 

Dafür ist es zu zierlich.  :wistle:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist es eventuell ein Plattenspielermotor?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Antrieb ist natürlich korrekt, aber ich weiß ihr könnt das noch was genauer :)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb optimus:

Ist es eventuell ein Plattenspielermotor?

 

Hallo Andreas,

 

schau mal, was ich oben geschrieben hatte!   :totlach:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kassetten-Deck?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Gummikuhfan:

 

Hallo Andreas,

 

schau mal, was ich oben geschrieben hatte!   :totlach:


Hahaha.

Ich melde mich hier bald ab. 
:oldguy2:
Auf meinem PC war dein Beitrag überhaupt nicht zu sehen. Jetzt auf meinem iPad sehe ich das auch. 
Kenne ich sonst nur aus dem T5net. Da passe ich bei den meisten Freds schon extra auf.

Und schau mal. FASchmidt‘s Beitrag. 
;)

Edited by optimus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na ja, ein Kassettendeck und ein Tonbandgerät sind ja auch noch zwei Paar Schuhe.  :prosttogether:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ne alles nicht, aber die Richtung von euch ist schon nicht schlecht:-) 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Neee, aber die Richtung mit Thema Medienkonsum stimmt schon.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Motorisch angetriebener Lautstärkeregler?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Gegenstand, zu dem der Antrieb gehört, wurde in den letzten 10 Jahren überwiegend durch eine andere (neue) Technik ersetzt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

computer festplatte

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oder ein CD-/ DVD-Laufwerk? Jedenfalls treibt der kleine E-Motor etwas an, was noch schneller rotieren soll.

 

Gruß, Wolfgang :wink2:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wolfgang hat es :-)

Allerdings ist der Antrieb für die Ladeklappe und nicht die CD selbst. Aber denke das kann man so gelten lassen!

20200214_105104.thumb.jpg.ce865f36e52d32f8527c7c64788480b5.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zeit,  dass es weitergeht:

 

F8436E40-920A-467F-A67F-177CC21B4F6E.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist das ein alter Rückstellmechanismus für eine Tür.

Also ein Ding, das die Tür von selbst wieder schließt und ins Schloss drückt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Tür hast du erkannt, alt ist das Ding auch, aber falsch ist das trotzdem. 
 

Gruß, Wolfgang :wink2:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Wolfgang,

das sieht nach einem Schubriegel oder Schieberiegel aus.

Die Spax Schrauben passen natürlich nicht zum Alter.:rolleyes:

VG.Friedrich

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb silberlocke:

Hallo Wolfgang,

das sieht nach einem Schubriegel oder Schieberiegel aus.

Die Spax Schrauben passen natürlich nicht zum Alter.:rolleyes:

VG.Friedrich

Die zweite Hälfte stimmt, aber ich denke, das geht noch etwas genauer. ;)

Die Edelstahlschrauben sind sicher nicht historisch, aber sinnvoll für den Einbauort.

 

Gruß, Wolfgang :wink2:

Share this post


Link to post
Share on other sites

es geht um wohnwagen, wohnmobil oder boot, daher die schrauben. verriegelung einer tür die eine gasflasche sichert. oder einen kühlschrank.

die linke schraube ist nicht richtig fest, oder täuscht das im bild

 

Lieben Gruss

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb johosodo:

es geht um wohnwagen, wohnmobil oder boot, daher die schrauben. verriegelung einer tür die eine gasflasche sichert. oder einen kühlschrank.

die linke schraube ist nicht richtig fest, oder täuscht das im bild

 

Lieben Gruss

 

Isch 'abbe gar keinen Wohnwagen oder  -mobil und leider auch kein Boot, ist aber eine schöne Idee. Die Schrauben sind schon fest. Ich hab's gerade noch einmal probiert, vielleicht ein wenig schief eingedreht. 

Gleiches Teil, etwas anderer Ausschnitt:

 

86099ED5-BF54-466D-8A60-7A4AB7D8B8C8.jpeg

Edited by Amadeus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mhhh offensichtlich ist es ein "relativ alter" Schieberiegel, der nur von einer Seite aus Bedient werden kann.
Könnte auch eine historische Variante von einem "Panzerriegel" (diese Querstreben für die Haustür) sein.

Soweit waren wir schon. Frage ist was Amadeus noch hören will - was hinter der Tür ist, oder wo die Tür ist?!

 

Sorry, aber ich blicke die Aufgabenstellung nicht (mehr) :) 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielleicht sollte man/frau nach der letzten Betätigung des Drehriegels die Pfötchen reinigen ? :D

Griaßle, Frank :bang:

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb growaebbl:

Vielleicht sollte man/frau nach der letzten Betätigung des Drehriegels die Pfötchen reinigen ? :D

Griaßle, Frank :bang:

 

Exactamente, hier muss man drehen und nicht schieben. Und das Händewaschen ist überhaupt und gerade in diesen Zeiten sinnvoll. Manchmal überlege ich, in welcher Kneipe oder welchem Hotel dieser Riegel wohl ursprünglich hing. Ich schätze, er ist älter als unser Häuschen und das ist immerhin schon über 80 Jahre alt. Das Auflösungsfoto:

 

Dein Foto bitte, @growaebbl

 

Gruß, Wolfgang :wink2:

954CBACE-C79A-49A1-9FE6-1B12D3763D13.jpeg

E246E961-ECE2-43BE-9942-3AF1AF89B554.jpeg

Edited by Amadeus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok, wozu gehört denn das ?

Griaßle, Frank:bang:

image.thumb.jpeg.aacd4339cacd78d9178e595da7a18e26.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...