Jump to content
Hello World!
Silberbarde

Bremsscheiben 1050 Aus 2009 mit ABS

Recommended Posts

Hallo

 

Bin gerade auf der Suche nach Bremsscheiben für meine Tiger 1050 SE aus 2009, ABS

Macht es von den Scheiben einen Unterschied ob mit oder ohne ABS ?

 

Bei Louis gibts zB für vorne die TRW MSW278. Steht aber nirgends etwas von ABS dabei

Dasselbe gilt für die hintere Bremsscheibe. Hier bietet Louis die TRW MST434 an.

 

Bräuchte da bitte wieder einmal euren Rat bzw eure Hilfe. Danke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nö, macht keinen Unterschied, der ABS-Ring ist einzeln, den verwendet man wieder, die Bremsscheibe weist da meines Wissens keine Besonderheiten.

Ich hatte die letzten Jahr Sch...teure ABM Peak-Scheiben verbaut, würde ich nicht wieder kaufen, haben gleich ab dem ersten Tag gerostet. Im Herbst waren die dann auch mal so ziemlich an der Verschleißgrenze und da ich eh soweit alles wegen Gabel- und Federbeinüberholung auseinander hatte, habe ich dann auch noch gleich die Bremssättel überholt und Motomaster Flame Scheiben verbaut.

BtW: Louis ist garantiert nicht der günstigste Teilehändler, da soltest du dich schon ein bisschen mehr umschauen. Ist ja keine kleine Investition.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 25.1.2020 um 08:01 schrieb Bär-Tiger:

BtW: Louis ist garantiert nicht der günstigste Teilehändler, da soltest du dich schon ein bisschen mehr umschauen. Ist ja keine kleine Investition.

Da hat Norbert wohl Recht.

So gern ich den Laden mag, bei Mopedersatzteilen sind die nicht nur eher dünn sortiert, sondern auch recht teuer.

Mit Gutscheinaktionen etc. kommt man da dann evtl. auf einen normalen Preis.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Könnte jetzt wirklich günstig folgende BS bekommen: 

Brembo (78B40881) um 290,- für 2 Stk

 

Müssten passen, oder ? 

Edited by Silberbarde
  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, passen für Tiger 1050 und -SE sowie Sport ab Bj 13.

Der Preis erscheint mir auch günstig, unter 300 Euro ist selten was zu finden.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Bär-Tiger:

Ja, passen für Tiger 1050 und -SE sowie Sport ab Bj 13.

Der Preis erscheint mir auch günstig, unter 300 Euro ist selten was zu finden.


Moin,

die originalen Scheiben gibt es für 230€ bei Fowlers in UK.

Gruss

Martin

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte mir vor Jahren auch Brembo-Scheiben gegönnt und kann nichts negatives berichten.

Selbst das berühmte Rubbeln ist danach nicht mehr wieder aufgetreten.

Gruß Holger

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und für meine T709 ist dieser Shop sogar teurer als bei T-Brexitland.

Vergleichen lohnt sich also.

 

Düse

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fahre inzwischen auch schon einige Jahre mit den Bremboscheiben. Ohne Verzug, kein Rost - alles paletti. Sind ja auch etwas dicker als meine alten Originalscheiben. Ich hab die damals direkt aus Italien bestellt.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe mich vorne für die Brembo entschieden. Hinten nehme ich die von Lucas. 

Was würdet ihr bzgl der Beläge empfehlen ? 

Vorne Sinter  ? 

Hinten hätte ich organische in der Garage liegen. Oder hinten auch Sinter ? 

Edited by Silberbarde

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vorne in jedem Fall Sinter, ich persönlich bevorzuge TRW Lucas, aber Brembo oder Nissin sind auch OK, Brembo zu Brembo macht wohl Sinn.

Hinten verwende ich ebenfalls Sinter, aber wenn du ohnehin organische Beläge liegen hast, würde ich die auch erst mal verwenden. Die Hauptbremsleistung kommt ja von vorne, hinten stabilisiert. Da wäre überbremsen jetzt auch nicht unbedingt besser.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

von welcher Firma sind die organischen Beläge ? Wenn sie dir nicht gefallen kannst du immer noch Sinterbeläge nachrüsten . Organische Beläge halten eh nicht so lange wie Sinter .Ich hatte mal organische Beläge von Saito ( aus Verlegenheit gekauft ) , nach 500 km hab ich der in die Abfalltonne entsorgt .

Stolli 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 28.1.2020 um 11:01 schrieb Hasberger Tiger:

Ich hatte mir vor Jahren auch Brembo-Scheiben gegönnt und kann nichts negatives berichten.

Selbst das berühmte Rubbeln ist danach nicht mehr wieder aufgetreten.

Gruß Holger

Das Rubbeln hat sich bei mir tatsächlich auch gelegt nachdem ich Sinterbeläge von EBC verbaut hab, hatte damals sogar überlegt mir die Wave Scheiben von Breaking zu holen und richtig Geld hinzublättern, aber das Problem hatte sich im Rahmen der Entscheidungsfindung von selbst erledigt :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Reini,

 

schau mal hier:  KLICK MICH und KLICK MICH!

 

Vorne und hinten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vorne machen Sinterbeläge auf jeden Fall Sinn, da sie den Bremsweg verkürzen. Hinten führt das nur zum schnelleren Blockieren, da reichen die organischen völlig. Schont auch die Scheibe! Ich werde jetzt nach 65000km erst zum zweiten mal die Beläge hinten wechseln, natürlich wieder organische. Auch damit kommt man sofort in den ABS Regelbereich-_-... Wenn die hintere Bremse falsch eingestellt ist gehen die Beläge auch mal wesentlich schneller runter - aber dazu wurde ja schon viel geschrieben:wistle:

Gruss Roland

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 26 Minuten schrieb Braveheart:

   ...    Ich werde jetzt nach 65000km erst zum zweiten mal die Beläge hinten wechseln,    ...  

   ...    Wenn die hintere Bremse falsch eingestellt ist    ...  

 

Hallo Roland,

 

du glücklicher! Meine ersten hinteren Bremsbeläge haben selten über 10.000 km gehalten und die Bremsscheibe war immer heiß bis sehr heiß. Zwei verschiedene, damals noch Triumph-Werkstätten haben den Fehler nicht finden können. Ich habe dann nach etlicher Zeit festgestellt, dass wohl das falsche Schmiermittel für die Führungsstifte des schwimmenden Bremssattels benutzt wurde. Nachdem ich jetzt mit dem richtigen schmiere, halten die Beläge hinten auch 30.000 km und die Bremsscheibe ist maximal handwarm.

 

Dann noch eine Frage: Wie kann man die hintere Bremse einstellen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 24 Minuten schrieb Gummikuhfan:

 

Hallo Roland,

 

du glücklicher! Meine ersten hinteren Bremsbeläge haben selten über 10.000 km gehalten und die Bremsscheibe war immer heiß bis sehr heiß. Zwei verschiedene, damals noch Triumph-Werkstätten haben den Fehler nicht finden können. Ich habe dann nach etlicher Zeit festgestellt, dass wohl das falsche Schmiermittel für die Führungsstifte des schwimmenden Bremssattels benutzt wurde. Nachdem ich jetzt mit dem richtigen schmiere, halten die Beläge hinten auch 30.000 km und die Bremsscheibe ist maximal handwarm.

 

Dann noch eine Frage: Wie kann man die hintere Bremse einstellen?

 

Nächste Frage: WAS ist das Richtige Schmiermittel ?  Ich habe Keramikpaste jier liegen

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb Silberbarde:

 

   ...    Ich habe Keramikpaste jier liegen   ...  

 

Auf gar keinen Fall! Die härtet im Laufe der Zeit zu einem bröckeligen Belag aus, der keine Bewegung mehr zuläßt, sprich der Bremssattel hängt.

 

Hatte das ganze Dilemma hier im Forum berichtet. Bemühe mal die Suche. Ich kann gerade nicht auf meine Unterlagen zugreifen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aus der Erinnerung meine ich,dass viele mit dem Leerweg des Bremshebels Probleme hatten...kann mich aber auch täuschen:innocent:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Reini,

 

habe dir oben einen Link zu den Hinterradbremsbelägen eingestellt. In dem Beitrag sollte auch das richtige Schmiermittel erwähnt werden.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Darf ich nochmals nerven..... 

Sitzt der ABS Ring vorne und hinten direkt auf der Bremsscheibe oder wie sieht das aus ? Finde da leider nirgends eine Explosionszeichnung oder dergleichen. Würde das vorab gerne einmal abchecken

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

HIER kannst du das fürs Hinterrad sehen. Fürs Vorderrad findest das du bestimmt selber!

 

Außerdem musst du ja nur einen Blick auf dein Mopped werfen!  :totlach:

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Garage ist leider nicht direkt bei mir. 

Wollte es nur vorab einmal checken. 

 

Wie gesagt hab ich im Netz nux gefunden. Auch nicht für vorne

 

Danke dir

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Silberbarde:

Darf ich nochmals nerven..... 

Sitzt der ABS Ring vorne und hinten direkt auf der Bremsscheibe oder wie sieht das aus ? Finde da leider nirgends eine Explosionszeichnung oder dergleichen. Würde das vorab gerne einmal abchecken

 

 

Ich schreib das mal direkt, da mich das suchen nach alten Beiträgen und deren verlinken einfach viel zu viel Zeit kostet::wistle:

 

Der ABS-Ring ist sowohl vorne als auch hinten mit dem Rad, nicht mit der Bremsscheibe verschraubt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nur mal so als Hinweis : Wenn du die Bremsscheibenschrauben löst , sei vorsichtig . Bei mir ließen die sich schlecht lösen , weil die eingeklebt waren . Alles mit Heißluftfön erwärmt und Schlüssel genau angesetzt um die Schrauben nicht zu ruinieren . Aus gutem Grund nehm ich dann immer die Inbusschlüssel von Wera mit dem " Hex-Plus" System und habe damit bisher noch keine Achraube vergniedelt .

Stolli

  • Thanks 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...