Jump to content
Hello World!

Recommended Posts

Posted (edited)

Tach zusammen. Habe heute meine Ketten eingesprüht und hab mich gefragt wie ihr das wohl macht ohne alles einzusauen. Ich sau zwar auch nicht alles ein aber dieses immer zwei Kettenglieder weiter schieben und im Bereich der Kettenfinne von innen auftragen kann nicht die allgemeine Lösung sein. :wacko:
Wie macht ihr das?

 

Gruß aus BO (tief im Westen....)

 

ups, das Thema gehört in den Bereich Tiger Sport :D

Edited by Nuhk
Thema im falschen Bereich erstellt. Sorry!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Servus ...... also ich schaffe es immer, mit Fett nur das zu sprühen, was gesprüht werden soll. Daneben geht mir so gut wie nie etwas.
Ich sprühe allerdings mit einem gekrümmten längeren Röhrchen und nur leichten Druck auf dem Knopf .... innen zwischen kettenlaschen und Rolle - die Spitze des Röhrchens liegt genau auf den Spalt Rolle / Lasche.    Einen Durchlauf  links und einen rechts. Mit der rechten Hand drehe ich leicht das Rad während ich sprühe. (oder umgekehrt)  Dabei bleibe ich mit der Dose immer an gleicher Position bei dem unteren Kettenteil
Dann wische ich noch mit einem Lappen nebst WD40 o. Ä. satt die Außenlaschen gegen Korrosion ein. Ist alles perfekt - am liebsten nach der Fahrt -  in fünf Minuten erledigt

 

Mit der  Dose von S 100 lässt sich aber auch die zu sprühende Menge sehr gut dosieren.

Die kette dieser Tiger Sport ist frisch gefettet. Mein Motto: wenig, aber dafür öfters. Beim Fahren drückt es das Fett durch die Fliehkräfte wieder aus den Schlitz der Rolle/Innenlasche ..... und verteilt sich zwischen Zähne und Rolle.

IMG_0140.thumb.JPG.bc5b4f71e3fd4179bc1171f896f2785e.JPG

 

 

grüße gerhard

Edited by Silver Rider

Share this post


Link to post
Share on other sites

Baust du immer das Rad aus zum Kette fetten :rolleyes:

 

Sieht auf jeden Fall tip top aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Servus

 Schau mal bei HKS Kettenspray nach, da gibt es ein Video wie man Ketten  ordenlich sprüht

 

gruß Peter

Share this post


Link to post
Share on other sites

nutze auch nur noch hks, das zeugs ist klasse!!!

wenns schnell gehen muß, ...tiger 1050, dann ..hauptständer....ersten gang rein, drehen lassen und unterhalb vom ritzel von innen auf die kette sprühen...

wenns wirklich ordentlich gemacht werden soll, nehm ich den träufler von hks...und jede lasche bekommt von innen und aussen einen tropfen.

ordentliche kettenpflege macht mal schnell 50% der lebens/laufleistung einer kette aus!

 

lg

timmi

IMG_20200315_070406.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb timmi:

....hauptständer....ersten gang rein, drehen lassen und unterhalb vom ritzel von innen auf die kette sprühen..

 

Du sprühst also gegen die Laufrichtung der Kette unter die Motorabdeckung nach dem Ritzel?? :D:P

.... oder sprühst du nach alter Väter Sitte auf die Kette vor dem Kettenrad am Hinterrad?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

genauso , wie ich es geschrieben habe..ja, gegen die laufrichtung nach dem ritzel...so daß das schmiermittel von innen nach aussen geht...andersherum, und man kaum zeit zum einziehen gibt...kommt nicht viel innen an;-))...hat auch den vorteil, das du hinten nix einsaust;-)

lg

timmi

Share this post


Link to post
Share on other sites

..also ich hBe am grünen Pfeil gesprüht und noch ne Pappe wischen Kette und Felge geschoben und gegen die Laufrichtung eine komplette Kettenlänge ( Schloss als Orientierung ierung) immer bissken weitergeschoben.

Bei meiner alten FZ 6 ab auf den Hauptständer ersten Gang rein und los 😎

E1B6ACBB-86CF-43D2-BB49-92F0B80744AA.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nur mal so am Rande:
In der aktuellen MOTORRAD (Heft 07/2020 vom 13.03.2020) gibt es einen Produkttest von fettfreien Kettensprays.

Habe ich aber selbst (noch) nicht gelesen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

... bei mir kommt kein Fett auf die Kette.

Seit 20 Tkm Cobrra Nemo2-Clone und 80er Getriebeöl. Ist eine saubere Sache. Sollte doch mal etwas auf Felge oder Schwinge geraten, wird einfach mit einem Tuch abgewischt. Das klebt nicht so ekelig wie Kettenspray.

 

Gruß: Thomas 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nehme auch das klebrige Zeug von HKS und so alle 3000 km Grundreinigung, dazwischen kaum was.

VG. Friedrich

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 1 Stunde schrieb silberlocke:

Nehme auch das klebrige Zeug von HKS und so alle 3000 km Grundreinigung, dazwischen kaum was.

VG. Friedrich

 

...... und ich nehme es deswegen nicht dieses HKS, weil es klebt wie der Teufel. Überall, und vor allem klebt auch der Schmutz an der kette. Jedes Sandkorn bleibt haften. Da ist mir ein kettenfett, welches sich samt Schmutz abschleudert lieber. Also sozusagen eine Verlustschmierung welche ich immer wieder mit frischen Fett erneuere. 

Da wäre mir ein einfaches Getriebeöl noch lieber als dieses babberte HKS mitsamt den aufgefangenen Schmutz.  Über Getriebeöl  habe ich schon mal nachgedacht. Ist sicherlich nicht das schlechteste, vielleicht benutze ich es mal. Wenigstens übers Jahr in heimischen Gefilten.

 

Aber wie dem auch sei, jeder hat so seine Vorlieben. Ob beim Öl , den Reifen .... oder eben dem Kettenfett bzw. die Art der Vorgehensweise. :rolleyes:

 

Übrigens ist mir schon öfters aufgefallen: kurz nach der Schmierung mit zbs.S 100 ist an der Kette nichts mehr fettig. Es ist eher ein grauer trockener Film auf den Rollen und den Zähnen innen . Nur am Kettenblatt bildet sich langsam so eine Art klebrige Schmirgelpaste - außerhalb der Berührungfläche  Zähne Kette. Das wisch ich ab und an mit Bremsenreiniger weg und gut ist es.

Ach ja, ganz wichtig ! Auch mal die Ritzelabdeckung entfernen. Denn genau da sammelt sich das Fett mit Sandkörnern zentmeterdick an. Und irgendwann ist es so dick, dass es automatisch an der Kette streift und dieser furchtbare Schmodder wieder auf die Kette kommt. Bzw. durch die Motorhitze wird es weich und fällt auf die Kette. Auch die Gleitschienen sind so ein Schmutzfang .... oben und unten.

 

....... und niemals würde ich den Motor laufen lassen und einen Gang einlegen wenn ich an der Kette hantiere - das ist für mich ein no go.  Ich drehe auch immer das Rad so mit der Hand, dass die kette vom kettenblatt wegläuft - beim reinigen und bei schmieren.

 

 

Grüße gerhard

Edited by Silver Rider
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 6 Stunden schrieb Silver Rider:

....... und niemals würde ich den Motor laufen lassen und einen Gang einlegen wenn ich an der Kette hantiere - das ist für mich ein no go

 

Das finde ich auch sehr verwegen.

Finger weg bei laufender Maschine. Egal welche

 

Edited by speety
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb Silver Rider:

...... und ich nehme es deswegen nicht dieses HKS, weil es klebt wie der Teufel. Überall, und vor allem klebt auch der Schmutz an der kette. Jedes Sandkorn bleibt haften. Da ist mir ein kettenfett, welches sich samt Schmutz abschleudert lieber. Also sozusagen eine Verlustschmierung welche ich immer wieder mit frischen Fett erneuere. 

Da wäre mir ein einfaches Getriebeöl noch lieber als dieses babberte HKS mitsamt den aufgefangenen Schmutz. 

 

So halte ich das auch, dieses ganze völlig klebrige Zeug nutze ich nicht, denn das klebt überall, nachdem es von der Kette abgeschleudert wurde. Und da klebt es gefühlt zehnmal besser als auf der Kette... Mal ganz davon abgesehen, dass es, wie Gerhard schrub, eine wunderbar schmirgelige Pampe mit dem Staub und Dreck der Straße bildet und vermutlich den Schmierprozess in einen Schmirgelprozess verwandelt.

 

Ich nutze nur PDL, das muss man zwar etwas öfter auftragen, aber da klebt gar nichts. Und der Kettensatz auf der 1050 ist mittlerweile auch schon 25.000 km alt und zeigt normalen Verschleiss.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

ich kann euch den Cobra Nemo 2 empfhelen. Nach dem ich den Verbaut haben, mach ich mir keine gedacken mehr übers Kette Fetten. Klar.....hin und wieder muss die Sauber gemacht werden. 

https://www.polo-motorrad.de/de/kettenschmiersystem-nemo-2-aluminium-schwarz.html?gclid=Cj0KCQjw6sHzBRCbARIsAF8FMpU9y7uw7_WmXXKcoMTAUp9gUfwJdZqdtOiwRTDRmzcFLYow6wZxkewaAiPJEALw_wcB

 

Ich haben das System seit Zwei Jahren bei mehren Moped Verbaut. Alle sind sehr Zufrieden damit.

 

Lg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 2 Stunden schrieb Moeller:

Hallo zusammen,

ich kann euch den Cobra Nemo 2 empfhelen. Nach dem ich den Verbaut haben, mach ich mir keine gedacken mehr übers Kette Fetten. Klar.....hin und wieder muss die Sauber gemacht werden. 

https://www.polo-motorrad.de/de/kettenschmiersystem-nemo-2-aluminium-schwarz.html?gclid=Cj0KCQjw6sHzBRCbARIsAF8FMpU9y7uw7_WmXXKcoMTAUp9gUfwJdZqdtOiwRTDRmzcFLYow6wZxkewaAiPJEALw_wcB

 

Ich haben das System seit Zwei Jahren bei mehren Moped Verbaut. Alle sind sehr Zufrieden damit.

 

Lg

 

Da hatte ich mit dem Teil ganz andere Erfahrungen zu berichten.

 

 

Edited by TMA

Share this post


Link to post
Share on other sites

moin, wie ist denn die bedienbarkeit mit handschuhe?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein Cobrra-Öler ist seit 2 1/2 Jahren links am Lenker montiert. Eine viertel-Drehung nach jedem Tankvorgang, ist auch mit dicken Handschuhen kein Problem. Die Kette hat sich seit 20 Tkm nicht gelängt. 

Sowohl am Tiger als auch an meiner Enfield Himalayan funktioniert das Teil tadellos.

Wichtig ist die richtige Technik beim Befüllen, dann schafft man mit dem kleinen Behälter 4.000km.

Ich wüsste nicht, was bei dieser simplen Technik nicht funktionieren sollte... 

 

Gruß: Thomas 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ganz genau. Das ist so simpel das es jeder versteht und es kann kaum was kaputt gehen.

Hinzu kommt, das zu verwenden Öl ist Günstig.

 

Lg

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 14.3.2020 um 19:23 schrieb Silver Rider:

Servus ...... also ich schaffe es immer, mit Fett nur das zu sprühen, was gesprüht werden soll. Daneben geht mir so gut wie nie etwas.
Ich sprühe allerdings mit einem gekrümmten längeren Röhrchen und nur leichten Druck auf dem Knopf .... innen zwischen kettenlaschen und Rolle - die Spitze des Röhrchens liegt genau auf den Spalt Rolle / Lasche.    Einen Durchlauf  links und einen rechts. Mit der rechten Hand drehe ich leicht das Rad während ich sprühe. (oder umgekehrt)  Dabei bleibe ich mit der Dose immer an gleicher Position bei dem unteren Kettenteil
Dann wische ich noch mit einem Lappen nebst WD40 o. Ä. satt die Außenlaschen gegen Korrosion ein. Ist alles perfekt - am liebsten nach der Fahrt -  in fünf Minuten erledigt

 

Mit der  Dose von S 100 lässt sich aber auch die zu sprühende Menge sehr gut dosieren.

Die kette dieser Tiger Sport ist frisch gefettet. Mein Motto: wenig, aber dafür öfters. Beim Fahren drückt es das Fett durch die Fliehkräfte wieder aus den Schlitz der Rolle/Innenlasche ..... und verteilt sich zwischen Zähne und Rolle.

IMG_0140.thumb.JPG.bc5b4f71e3fd4179bc1171f896f2785e.JPG

 

 

grüße gerhard

mein lieber Scholli,

der Heckständer ist gebraucht, ok, aber die Bauteile von deinem Mopped sehen besser aus als direkt aus der Kiste.

Von dir würde ich `ne Gebrauchte blind kaufen - ohne zu handeln. Denn ich bin mir sicher, da gibt es keine versteckten Überraschungen.

 

RESPEKT Alter,

 

Grüsse vom Nordelch

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 22.3.2020 um 20:08 schrieb Nordelch:

mein lieber Scholli,

der Heckständer ist gebraucht, ok, aber die Bauteile von deinem Mopped sehen besser aus als direkt aus der Kiste.

Von dir würde ich `ne Gebrauchte blind kaufen - ohne zu handeln. Denn ich bin mir sicher, da gibt es keine versteckten Überraschungen.

 

RESPEKT Alter,

 

Grüsse vom Nordelch

 

Du hast seine Hyper noch nicht gesehen... 

;) :bang:

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 22.3.2020 um 20:08 schrieb Nordelch:

Von dir würde ich `ne Gebrauchte blind kaufen

Musst du auch!!! Denn wenn du ein einziges mal hinschaust, bist du eh blind - so strahlen seine Geräte!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der nette Gerhard muss da ganz schön was aushalten :D, hab schon einige Male ein Grinsen im Gesicht gehabt wenn ich Eure Kommentare über Gerhard`s Bilder gelesen habe.

Immer so niedliche Anmerkungen wie z. B. ".  .  . dein Sicherungskasten ist staubig" oder ". . . kann es sein das da Staub auf deiner Felge ist".

Ich finde es super wenn jemand so in seinem Hobby aufgeht und seine Spielzeuge so hegt und pflegt.

 

Chapeaux , aber Ihr seid ja der gleichen Meinung :wink3:

Grüsse vom Nordelch

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ach weißt Nordelch, ich kenne die Burschen doch alle schon seit vielen Jahren und die meisten davon auch persönlich :cat-augenzukneifend_09:

Das macht mir nichts aus, ich sehe sowas als Kompliment. Und jeder weiß auch, dass ich das ganze Jahr über auch viel fahre

Da schau her, extra für dich meine Tiger Sport :wistle:

215668072_IMG_4866-Kopie.thumb.JPG.50718c761bbc94c6f96e174114876d5a.JPG

 

...... und ganz wichtig ! Ich bin Rentner und habe auch die Zeit und die Muse ..... meine Motorräder zu pflegen .

...... und ich bin nicht der Einzige, der das macht. Meine RubberDuc ( Kumpel )  putzt gerade die Kupplung . Eine sichtbare Trockenkupplung

1965010_616737138407966_1373719378_n.jpg.e151431fe727c7de00a9943e018d2575.jpg

 

....... und das ist meine viel gefahrene 12 Jahre alte Hyper . Die ist für mich einfach nur schön .... bis zum letzten kettenglied. :cat-augenzukneifend_07: Um mal wieder zum Thema zu kommen ;)

IMG_0988.thumb.JPG.e1f8a92049fa46780722e7dc9b59e2a0.JPG

 

Sorry für OT ..... aber in dieser für uns alle schweren Zeit, tut es gut mal wieder zu flachsen bzw. auch die unwichtigen Dinge locker zu sehen

 

 

grüße gerhard

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb Silver Rider:

Ach weißt Nordelch, ich kenne die Burschen doch alle schon seit vielen Jahren und die meisten davon auch persönlich :cat-augenzukneifend_09:

Das macht mir nichts aus, ich sehe sowas als Kompliment. Und jeder weiß auch, dass ich das ganze Jahr über auch viel fahre

 

Das ist auch definitiv so gemeint ;)

 

 

vor 7 Stunden schrieb Silver Rider:

 

....... und das ist meine viel gefahrene 12 Jahre alte Hyper . Die ist für mich einfach nur schön .... bis zum letzten kettenglied. :cat-augenzukneifend_07: Um mal wieder zum Thema zu kommen ;)

IMG_0988.thumb.JPG.e1f8a92049fa46780722e7dc9b59e2a0.JPG

 

Sorry für OT ..... aber in dieser für uns alle schweren Zeit, tut es gut mal wieder zu flachsen bzw. auch die unwichtigen Dinge locker zu sehen

 

grüße gerhard

 

Man beachte z.B. den vorderen Bremssattel und den Krümmer vom Puff  :o   :thumbup:  

 

Ich flipp aus.... :bang:

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb Silver Rider:

Da schau her, extra für dich meine Tiger Sport

Hej Gerhard, du kannst ja ein richtiger Dreckspatz sein :totlach:

 

 

Wie schon gesagt, hä-ääm, geschrieben, ich find`s super wie Du (und Deine Rubber Duc) Eure Spielzeuge behandelt.

Sieht nach sehr viel :wub: aus.

Täte ich auch gern, muss aber noch 7Jahre schaffen :D

Und alleine putzen ist auch blöd .  .  . ;)

Aber der genetische Putz- und Ordnungs Fimmel ist definitiv vorhanden, sagt meine Frau auf jeden Fall

 

Übrigens, schickes "Kettenblatt" an der Duc

Um mich dem Neudeutsch zu bedienen: Hybrid Kettenblatt :totlach:"spass muss - und soll sein".

 

Eine gute Zeit für Euch vom Nordelch

 

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Servus Nordelch.

Lasse bei deiner Motorradpflege bloß deine Frau aus dem Spiel - mache nicht den gleichen Fehler wie ich vor Jahren.  Die hat mir einige Male Kaffee in die Garage gebracht und interessiert zugesehen  wie leicht und gut mir das doch alles von der Hand geht.

Ich muss jetzt immer auch das Bad komplett putzen - also alles, Spiegel Gläser, glänzende Armaturen, metallische Rahmen, Fenster , Wanne Waschbecken, Boden . ..... und das kleine Klo im Erdgeschoss :cry2:

 

 

Grüße gerhard

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb Silver Rider:

Ich muss jetzt immer auch das Bad komplett putzen

hej Gerhard,

 

Danke für den Tip, aber der kommt leider 25 Jahre zu spät :angry:
Ich habe die "grosse MIELE WEISSWAREN-FAHRERLAUBNIS" für alles was Krach macht.

Nur mit`m Wischer habe ich mich immer zu blöd (oder eben nicht blöd) angestellt.

 

Aber ich verstehe die Frau gut. Hätte nur vermutet das es die Hals-"KETTEN" :totlach:sein würden.

 

In diesem Sinne, frohes Reinemachen

 

Grüsse vom Nordelch

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...