Jump to content
Hello World!
HiaZ

Bin Ich hier richtig oder sind Sie falsch?

Recommended Posts

Hallo Tiger Gemeinde,

 

auf der Suche nach einem treuen Wegbegleiter bin Ich über die Tiger gestolpert.

Aktuell bin ich noch auf einer Z750 aus der japanischen Schmiede von Kawasaki unterwegs. Nach gut 10 Jahren und 66tkm mit diesem treuen Stahlross lüstet es meinem Fahrgestell ( Hintern, Knie, usw) nach etwas neuem:D

Da ich mittlerweile etwas bequemer reisen möchte und Tagestouren 500km+ auf den Zähler spielen denke ich dass die Tiger passen könnte.

Verguggt habe ich mich in die Sport ab MY2013 vorzugsweise noch Euro3, die darf sich noch nach etwas mehr anhören :bang:

Ich hoffe hier nette Kontakte und Support bezüglich empfohlener Modifikationen und evtl Schwachstellen zu finden.

 

Ein paar Fragen habe ich auch schon im Hinterkopf aber dafür bemühe ich erstmal die Suche.

 

In diesem Sinne bis bald und die Linke zum Gruss:2fingers:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Willkommen im Forum.

Wenn dir wirklich die 500+ km / Tag auf den Nägeln brennen, wirst du nicht um die 12'er rumkommen. Als Umstieg von der Z750 ist die 12'er aber ein größerer Schritt. 

Der Wechsel auf die Sport wird dir also leichter fallen - zumal das ja auch ein ziemlich nettes Bike ist - , die Langstrecke stellst du dir aber erst mit einer Explorer in die Garage.

 

Gruß Rheinweiss

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Hiaz,

erst mal willkommen im Forum und viel Spaß hier.

Abhängig von der Körperlänge taugt auch die 1050er Tiger durchaus für sehr lange Tagestouren. Ich bin damit z.B in einem Rutsch die 630 km bis Dijon gefahren und das waren beileibe nicht nur Autobahnkilometer. 
Falls Du aber wirklich Deinen Schwerpunkt auf Kilometermachen legst, dann würde ich Dir auch die 1200er empfehlen, die XRT. Für mich derzeit eines der besten Langstreckenmotorräder überhaupt mit toller Ergonomie und einem unglaublichen Langstreckenkomfort. Nur schwer ist sie halt, aber das merkt man im Fahrbetrieb gar nicht mal so sehr, da ist sie erstaunlich Agil. Und im nächsten Jahr wird ja wahrscheinlich die neue 1200er kommen. Und die 900er gibts als Alternative ja auch noch.

Gruß

Wilfried

Share this post


Link to post
Share on other sites

Willkommen im Forum!

Also ich fahre seit 1 Jahr die 800 XRT und bin nach wie vor nach 7T KM  total begeistert, fährt sich super entspannt und schön alleine der Tempomat spricht für entspannte Haltung. Ich sag nur : Probefahren und ausprobieren :-)

 

Grüße und bleibt gesund

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo und viel Spaß im Forum!

 

Du wirst bestimmt das richtige Moped für dich finden, egal ob 800er, 1200er TEX oder Sport :D.

 

Sind alles ziemliche Multitools, je nachdem wo du den Schwerpunkt setzen möchtest ;) .....

 

Und über Tipps, Hilfe und Beratung wirst du hier auch nicht klagen können.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dein geplanter Umstieg kommt mir bekannt vor.

 

Ich hab im Juli 2019 den Schritt von der Zephyr 750

zur Tiger Sport gemacht und bin absolut zufrieden.

Mit der Zephyr hatte ich auch Tagestouren von 350 bis

650 Km gemacht, klar danach war ein Stiefelbier und

schlafen zur Erholung notwendig 😜

Auf der Tiger habe ich Tagestouren von 450 und mehr 

Km hinter mir und war danach noch richtig fit 😊.

Ach ja, 190cm zeigt der Maßstab an. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey, wenn's aber die Sport werden soll und das Budget reicht, würde ich das Euro4 Modell ab 2017 (NH01) nicht kategorisch ausschließen. Tempomat, Fahrmodi, Mädchenkupplung, 126PS, alles schon an Bord. Und selbst mit Original ESD hört die sich nicht zugestopft an. Ich bin übrigens damit auch schon mal 750 km am Stück geritten.

 

Uli

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schau doch mal in die "Biete" Rubrik, da steht u.a. eine NH01 aktuell drin.... ;)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb eickerberger:

Hey, wenn's aber die Sport werden soll und das Budget reicht, würde ich das Euro4 Modell ab 2017 (NH01) nicht kategorisch ausschließen. Tempomat, Fahrmodi, Mädchenkupplung, 126PS, alles schon an Bord. Und selbst mit Original ESD hört die sich nicht zugestopft an. Ich bin übrigens damit auch schon mal 750 km am Stück geritten.

 

Uli

Da leg ich noch einen drauf - knapp über 1000 km am Stück. das gibt Hornhaut auf den "Backen". Aber wenn man sich auf der NH01 so wohlfühlt wie ich, geht das auch mal.

Und mein SC-Projekt-Auspuff gehört bestimmt nicht zu den leisesten seiner Art.

David

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Moin HiaZ,

auch ich habe letztes Jahr im August den Sprung von einer Z 750, allerdings Bj 87, auf die Tiger Sport NH01 gemacht. Ich kann nur sagen, dass ich nach über 500 km Touren entspannt von der Sport gestiegen bin. Nicht so wie bei meiner Z 750, wo ich mich nach solchen Strecken immer erst ein wenig lockern musste. Ich habe mich auch mit der Z 750 nicht von Touren mit 900 - 1000 km nicht abschrecken lassen, was mir in einem anderen Forum schon zu dem Namen "Eisenar..." verholfen hat.  

Ich habe mich nach diversen Probefahrten für die Tiger Sport entschieden, weil die Speed triple meinen alten Knochen ( Rücken und Knie) nicht so gut getan hat, bei der 800er hat mich die Motorleistung nicht befriedigt und die 1200er war mir von vornherein zu wuchtig. Probefahren kann ich dir auch nur empfehlen.

Ach ja, ich denke, du bist hier richtig.

 

Edited by volkerp

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...