Jump to content

Recommended Posts

Nach 250 km kann ich die Teile empfehlen,  entspannte sitzposition 

 

Gruss Atze

Link to post
Share on other sites
  • 5 months later...

Hallo zusammen,

 

gibt es für die Tiger 1200 eigentlich eine Lenkererhöhung mit mehr als 20mm ohne Versatz? Meine Suche hier im Forum und auch bei den einschlägigen Anbietern hat leider nichts ergeben.

 

Grüße

Reinhard

 

Link to post
Share on other sites

Moin Reinhard,

 

es gibt welche (siehe hier ), aber diese haben keine ABE und alle Züge und Leitungen sind dann zu kurz. Mit 20mm passen die Züge weiterhin....

 

Schöne Grüße

Jens

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Technikfan:

Moin Reinhard,

 

es gibt welche (siehe hier ), aber diese haben keine ABE und alle Züge und Leitungen sind dann zu kurz. Mit 20mm passen die Züge weiterhin....

 

Schöne Grüße

Jens

Die Vario Lenlerverlegung von SW M kann man verbauen und eintragen lassen mittels Materialgutachten, wenn der TÜV das möchte.... mit den Zügen geht es aus, man muss allerdings die Kabel teilweise in der Führung von vor dem Zündschloss hinter selbiges verlegen. Sind ca. 5cm variable Verlegung des Lenkers

Link to post
Share on other sites

Danke, das hilft mir schon mal weiter. Ich denke, ich werde erstmal die SW-Motech montieren, die Riser umdrehen und den Lenker etzwas nach vorne drehen. Dann schauen wir mal weiter.

 

Grüße

Reinhard

Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...
Am 2.4.2020 um 18:17 schrieb growaebbl:

Kann mich meinem Vorredner nur anschließen. Normalerweise liebe ich vorderradorientiertes Sitzen auf einem Tiger. Bei meiner 1050er hab ich das realisiert mit anderen Risern und dem flacheren T-Lenker. Die EX ist aber schon mehr der Großtourer(nein, keine Reiseenduro) und lädt ein zum smoothen dahingleiten(was aber manchmal doch erstaunlich zügig sein kann. : - )   ). Aber trotz meiner 1,87 war mir der Lenker nicht passend auf der EX. Zuerst verbaute ich die 20 mm Erhöhung, aber auf längeren Etappen waren mir meine Arme immer noch zu gestreckt. Das Resultat waren Nacken- und Schulterverspannungen. Die Voigt -Teile brachten dann tatsächlich deutlich Besserung. Ich bin in meiner Mopedkarriere weiß der Teufel auf wievielen Kisten schon unterwegs gewesen, aber die EX ist das erste Bike wo es für mich Sinn gemacht hat den Lenker näher Richtung Sitz zu trimmen. Nicht mal auf den alten langgestreckten Guzzis hatte ich da dieses Bedürfniss. Zu erwähnen wäre aber noch folgendes : Ich habe die Kosibasitze montiert und die lassen einen nicht mehr Richtung Tank rutschen.

Griaßle, Frank

Danke für diesen Beitrag, den ich zufällig entdeckt habe. Auch mir (188cm) haben auf Autobahnetappen , manchmal schon nach 20min die Schultern zu brennen begonnen. Ich hab mir jetzt auch die Voigt-Teile mit 30mm Höhe und20 mm Versatz gegönnt. Wahnsinn was die paar cm ausmachen. 

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...