Jump to content

Lenkererhöhung / Riser ABE??


Recommended Posts

Hallo zusammen

Weiss das jemand?

Bei meiner Tiger 1050 von 2007 sind 30mm Lenkererhöhungen montiert.

Diese haben keine Kennzeichnung. Sieht aber so aus, als wäre mal ein Aufkleber drauf gewesen.

Gibt zu den Teilen eine ABE? Ich weiss leider nicht wer der Hersteller ist und hoffe mal es ist nicht irgend ein ebay Teil. Habe schon in Kürze einen Prüftermin....

 

Vielen Dank schon mal!

es grüsst

Marco

 

20201116_214554.jpg

Link to post
Share on other sites

Hallo Marco,

 

wenn das etwas Offizielles wäre, wäre da etwas eingraviert / eingeschlagen. Wie du schon schreibst, etwas aus der Bucht oder etwas Selbstgedengeltes. Frage doch mal den Vorbesitzer. 

Link to post
Share on other sites

Den Vorbesitzer kenne ich nicht. Habe die Tiger vor zwei Jahren einem dubiosen privaten Motorradbastler abgekauft ;).

Ich habe auch das Gefühl, dass diese Riser irgendwas selbst-gebasteltes sind.

Wenn ich mir die Angebote im Internet angucke, dann sind Lenkererhöhungen normalerweise etwas mehr als einfach nur eine Aluhülse. 

Die Riser kommen runter. Kürzere Schrauben habe ich zum Glück noch gefunden.

Link to post
Share on other sites

Hi,

 

schau mal in der Ersatzteilliste nach. Soweit ich mich erinnere, sind das Schrauben mit Feingewinde und, ich glaube, auch mit höherer Festigkeit.  :wacko: 

Link to post
Share on other sites

Die Muttern haben auch nur halbe Höhe. Habe sie nur beim 😄  bekommen. 

Link to post
Share on other sites

Das Gewinde ist nichts spezielles. Festigkeit ist 10.9. Und die alte Mutter habe ich wieder verwendet. Ist so eine flache mit soner murks Sicherung welche dir das Gewinde der Schraube verbiegt. :-)

  • Sad 1
Link to post
Share on other sites
Am 18.11.2020 um 13:36 schrieb mag3000:

Das Gewinde ist nichts spezielles. Festigkeit ist 10.9. Und die alte Mutter habe ich wieder verwendet. Ist so eine flache mit soner murks Sicherung welche dir das Gewinde der Schraube verbiegt. :-)

 

Hallo Marco,

 

habe mal einen alten Thread rausgekramt, da ich wusste, dass das Thema schon mal erörtert wurde. Also es ist eine M10X70er Schraube mit Feingewinde und 8.8er Festigkeit.

 

Wenn du auf einer normalen M10er Schraube die originalen Muttern verwendet hast, wundert es mich nicht, dass das Gewinde der Schraube "verbogen" ist. An deiner Stelle würde ich mir schnellstens neue besorgen!  :oldguy2:

 

Lesen kannst du den Thread HIER.

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...