Jump to content

Navi wird eingesteckt - Motorrad geht aus? Mögliche Ursachen?


Recommended Posts

Nabend zusammen :)

 

technische Komponenten:
- Tiger 1200 Alpine BJ 2020

- Garmin Zumo 390LM


Nachdem ich zusammen mit @kleener die Navihalterung von navihalter.de verbaut habe und die Konsole vom Garmin angebaut habe, kommt es seit heute zu folgendem Schauspiel: Wenn der Motor läuft und ich das Navi in die Halterung stecke, geht der Motor aus. Siehe beigefügtem Video.

 

Strom für die Garmin-Halterung haben wir über das Zündungsplus von den Hauptscheinwerfern geholt.

 

Habt ihr eine Idee, woran das liegen könnte?

 

Beste Grüße

 

 

Matthias :)

IMG_3720_480.mov

Edited by mchlecho
Link to post
Share on other sites

So wie das aussieht, hast du LED-Licht. Wenn das Navi eingesteckt wird und es geht an, geht das Licht aus und kurz danach das Motorrad. Das sieht wie eine Stromüberwachung aus, die das Licht und das  Motorrad bei zu viel Strom abschaltet. Da wirst du wohl den Zündungsplus von woanders herholen müssen.

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Greif den Strom von der Hupe ab dann sollte es passen. 👍👍

 

Gruß Björn 

Link to post
Share on other sites

Jupp, dann wird die 15 am Scheinwerfer von der ECU auf Strom überwacht und das wohl sehr sensibel....

Scheinwerfer hängt am CAN, ein Steuerteil fehlt, CAN Abschaltung, alles aus.

 

Hupe geht bei den Modellen ab 2016 nicht mehr, die wird auch von der ECU selbst gesteuert, da liegt kein Plus mehr an.

 

Dann werd ich wohl oder übel einmal durchs komplette Mopped ne Leitung zur hinteren Steckdose legen.

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Oh echt selbst die Hupe hängt mit der ECU zusammen 😳

 

was Lob ich mir meine 2014 er XC 

 

Gruß Björn 

Link to post
Share on other sites

Ich fahr ja ne andere Marke, aber sollte T wirklich Anschlussmöglichkeiten für Navi etc im Cockpit vergessen haben? Was ist mit Standlicht? Wie schließen die Heizgriffe an?

Link to post
Share on other sites

T hat keinen Navianschluss vorgesehen, ist wirklich so, leider:wacko:

Ich hoffe, dass das bei den zukünftigen Modellen nachgeholt wird, selbst Moto Guzzi hatte bei der Stelvio schon einen Navianschluss eingebaut.

Link to post
Share on other sites

Möglicherweise verstehe ich etwas falsch- du kannst doch den Strom (Dauerplus) an der vorderen Steckdose abzapfen, dazu einen wasserdichten Stecker benutzen (gibt es ja auch mit Übergang auf USB) und von dort die Verbindung zum Navi herstellen?  Ich habe es zwar vorgezogen, die hintere Steckdose zu benutzen (weil diese Zündungsplus hat) aber es funktioniert natürlich auch vorn. Die Alpine ist doch genauso aufgebaut wie die Tiger 1200 Xrt von 2018??

Hier gibt es einige Anmerkungen zu Änderungen an der Xrt, die auch für die Alpine denkbar sind- u.a. auch Navi:

http://www.fredis-garage.de/2018-02-20/302-Neue-Triumph-Tiger-1200-22018-Kauf.html

 

fred

www.fredis-garage.de

Edited by fredis-garage
Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden schrieb mchlecho:

Strom für die Garmin-Halterung haben wir über das Zündungsplus von den Hauptscheinwerfern geholt.

 

Gerade eben schrieb fredis-garage:

Möglicherweise verstehe ich etwas falsch- du kannst doch den Strom (Dauerplus) an der vorderen Steckdose abzapfen

Vermutlich will er einen geschalteten Plus haben.

Link to post
Share on other sites

Naja, selbst meine KTM SMC-R hat unter der Maske vorbereitete Anschlüsse für Dauer- und Zündungsplus für Nachrüstungen zu liegen. :rolleyes:

Bei der Tiger1200 hat man vorne da absolut nichts, daher der Weg über die 15 am Scheinwerfer.

Dass die Fahrgestell-ECU auf den minimal höheren Strom vom Navi gleich so reagiert konnte auch keiner ahnen.

Naja, dann legen wir halt ein Kabel zur hinteren Steckdose und holen dort den Strom.

 

Bei meiner 2016'er Explorer konnte ich wenigstens noch am Standlicht abgreifen, gibts bei der 1200 mit LED-Scheinwerfer ja nicht mehr.

Link to post
Share on other sites

Das würde ja bedeuten, das wegen einer falschen Stromaufnahme am Scheinfer das ganze Motorrad nicht mehr fährt. Mir wird übel bei dem Gedanken wenn ich mir vorstelle, so ein Defekt schaltet mir in einer brenzligen Situation einfach den Antrieb aus. Das kann ich fast nich glauben, dass Triumph hier solch einen Unsinn programmiert haben soll. 

Ich würde erst mal die tatsächliche Stromaufnahme beim Einstecken des Navis im betreffenden Stromkreis oder auch insgesamt messen. Vielleicht zieht ein anderer Defekt auch nur kurzzeitig die Spannung des Steuergerätes auf einen kritischen Wert herunter? Auch ein Oszilloskop könnte beim Aufspüren von Belastungsimpulsen hilfreich sein.

 

Gruß Andreas. 

Link to post
Share on other sites
vor 48 Minuten schrieb FASchmidt:

Das würde ja bedeuten, das wegen einer falschen Stromaufnahme am Scheinfer das ganze Motorrad nicht mehr fährt. Mir wird übel bei dem Gedanken wenn ich mir vorstelle, so ein Defekt schaltet mir in einer brenzligen Situation einfach den Antrieb aus.

 

Die 15 ist dort einfach nur um das Steuerteil aus dem Schlaf auf aktiv zu schalten, mehr nicht.

Den Betriebsstrom zieht der Scheinwerfer dann eh über die 30, also Dauerstrom.

Das die 15 von der ECU derart sensibel ist, hat mich aber auch verwundert, das Netzteil vom Garmin zieht nun wahrlich nicht viel Strom.

Die werkseitige Sicherung daran ist auch unverändert, also würde ich einen Defekt ausschließen, sonst käme die Sicherung.

Das Netztteil ist nicht alt, war vorher ein halbes Jahr an meiner KTM verbaut.

Das an der Explorer hatte den Geist kurz vorm Urlaub aufgegeben und ich wollte eh auf das XT updaten, das habe ich dann vorgezogen anstatt ein neues Netzteil für die Explorer zu kaufen.

 

Aber etwas unglücklich ist die nicht vorhandene Redundanz bei Defekt schon, hat man eine kurzen auf dem "wake-up" Signal, mehr ist diese 15 nicht, ist die komplette Maschine von jetzt auf gleich aus, als hätte man die Zündung ausgemacht.

Link to post
Share on other sites
vor 17 Stunden schrieb mchlecho:

 

Genau darum ging es, kein Dauerplus.

Dann nutz das geschaltete Plus für ein Relais zwischen Dauerplus und Navi

Link to post
Share on other sites

Hab nicht alles gelesen. 

Wenn Du für den elektrischen Anschluss des Navi die Steckdose vorn nutzt wie zuvor beschrieben und nach dem Abstellen des Moppets den Plug nicht ziehst, saugt Dir die Navi Konsole den Hauptakku im Moppet über die Abstellzeit leer. Nutzen kannst Du sie aber selbstverständlich. Für einen geschalteten elektrischen Anschluss nach Motorstart nutzt Du besser den USB-Anschluss im Heck, ca. 2.5 Meter Hochwertiges Kabel und Stecker reichen zum sauberen Verlegen. 

So reicht, mim Handy zu tickern ist mühsam, Dir viel Erfolg. 

Grüße 

Link to post
Share on other sites
vor 32 Minuten schrieb DunRobin:

Hab nicht alles gelesen. 

Wenn Du für den elektrischen Anschluss des Navi die Steckdose vorn nutzt wie zuvor beschrieben und nach dem Abstellen des Moppets den Plug nicht ziehst, saugt Dir die Navi Konsole den Hauptakku im Moppet über die Abstellzeit leer. Nutzen kannst Du sie aber selbstverständlich. Für einen geschalteten elektrischen Anschluss nach Motorstart nutzt Du besser den USB-Anschluss im Heck, ca. 2.5 Meter Hochwertiges Kabel und Stecker reichen zum sauberen Verlegen. 

So reicht, mim Handy zu tickern ist mühsam, Dir viel Erfolg. 

Grüße 

 

Moin DunRobin :)

 

genau darum gehts. @kleener und ich werden dann hinten an die Versorgung von der USB-Dose gehen und den Scheinwerfer vorne wieder in den Ursprungszustand versetzen. Die USB-Dose vorne werde ich nur auf längeren Reisen für Zeugs nutzen, was im Tankrucksack liegt.

 

Link to post
Share on other sites

Der USB- Anschluß hat aber nur 5V, oder ist da noch ein Wandler direkt vorgeschaltet? Du müsstest schon an der 12V-Steckdose abgreifen. Habe ich bei meiner 900er auch so gemacht 

Link to post
Share on other sites

Unter dem Soziussitz hat es einen Stecker für den Stromanschluss eines Topcase. Ich habe den Stecker dort verwendet. Die Abdeckung des Steckers kann verwendet werden und dort zwei Stifte eingesetzt werden an die dann Plus und Minus des NAvi angeschlossen werden. Mit dem Multimeter einfach prüfen, wo Plus und wo Masse ist. Bilder habe ich keine, aber irgendwo hier im Forum habe ich die Idee her.

 

Hier noch der Link

 

Edited by Luckyluke
Link eingefügt
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...