Jump to content

Tiger 1050 vs tiger 1050 sport


Recommended Posts

Servus

 

Jaja, sicher ist schon viel drüber geschrieben worden. Sorry!

 

Würde aber gerne nochmal infos zur Sitzperformace des alten 1050 Tiger zu der Sport haben, auch über den Soziusplatz.

Aber bitte nur von Leuten die es selber die erfahren haben,evtl mit der gleichen Sozia,  und nicht von Leuten die ihre erfahrung/ vermutungen  von Datenblatt zu Datenplatt haben.  Quasi von Leuten die den alten 1050 tiger fuhren und dann den neuen. ( nicht nur mal kurz Probegefahren sind)

Evtl auch einen vergleich   von der Cosiba  Sitzbank in Orginal sitzhöhe des alten Tigers zu der Orginal Sitzbank des Sport TIgers.

Vieleicht könntet ihr dann noch die Körber grösse angeben?

 

Danke Gruß Peter

Link to post
Share on other sites

Also !

Ich bin als ehemaliger Tiger Sport Fahrer ab und an auch die 1050er gefahren und muss sagen, dass mir mit meinen 1,90cm die Bank der 1050er besser zugesagt hat bzw. halt mehr Bequemlichkeit geboten hat . (jeweils die Serie) Aber mit Petra hintendrauf , war wiederrum die Bank der Sport die Bessere - weil sie hinten nicht soooo hoch ansteigt, hat Petra gesagt .

 

Grüße gerhard

Link to post
Share on other sites
Am 10.1.2021 um 10:59 schrieb x11:

vergleich   von der Cosiba  Sitzbank in Orginal sitzhöhe des alten Tigers zu der Orginal Sitzbank des Sport TIgers.

Ich bin 1,87 und rüstete meine 1050er auch auf Kosiba um. Passt perfekt so. Bei der Tiger Sport genügten mir keine 10 km um die für mich völlig inharmonische Sitzpoition zu bemängeln. Das geht gar soweit, dass bei einer evtl. Probefahrt beim Händler ich nie auf den Gedanken gekommen wäre mir sie zu kaufen. Der Kniewinkel wird mir für lange Strecken viel zu eng und das bei der selben Schräglagenfreiheit. Für meiner einer ist die Sport deutlich ein ergonomischer Rückschritt. Ja, die Einarmschwinge mag ja hübsch aussehen, aber schwer macht sie.

Griaßle, Frank

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Jetzt übertreibe doch nicht so Frank :lol:

Wie habe ich denn sonst nur fertig gebracht,  fünf Jahre lang auf der Tiger Sport ein glücklicher Mensch zu sein ... mit meinen 1,90

...... und auch für die Tiger Sport gibt es ja Zubehörbänke bzw. gute Sattler :cat-augenzukneifend_09:

 

Grüße gerhard

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Gerhard, bei dir wundert mich eh nix mehr. Du scheinst ja dich auch noch richtig gut zusammenfalten zu lassen für richtig zierliche Mopeds. :D Warst du mal Limbatänzer ?

Griaßle, Frank :bang:

Edited by growaebbl
Link to post
Share on other sites
vor 33 Minuten schrieb growaebbl:

Gerhard, bei dir wundert mich eh nix mehr. Du scheinst ja dich auch noch richtig gut zusammenfalten zu lassen für richtig zierliche Mopeds. :D Warst du mal Limbatänzer ?

Griaßle, Frank :bang:

 

Nein, kein Tänzer :wistle: ...... aber ich habe eine Petra, die Fitness - Trainerin beim Postsport Verein ist.  :D

Sie lässt keine Gelegenheit aus.

IMG_4483.thumb.JPG.86a5d04a837685cb1cabcde60cacbc33.JPG

 

Sorry für kleines OT .... aber ich glaube für jedes Motorrad sollte man / n seinen Körper bissel trainieren und nicht der Karre die Schuld geben wenns mal bisserle zwickt. :oldguy2:

 

Grüße gerhard

 

  • Haha 1
Link to post
Share on other sites

Ich fahre die 1050 fast ausschließlich mit Sozia und Original-Sitzbank. Als die Sport raus kam, haben wir für einen ganzen Tag die Sport zur Probe gefahren. Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, auch ich fand mich - wie bereits von Frank beschrieben - innerhalb kurzer Zeit in einer sehr unharmonische Sitzposition wieder. Ich hatte das Gefühl, mein Becken wurde dabei nach vorn geschoben/geklappt und die Hose zwickte im Schritt. Rückenverspannungen stellten sich dann jeweils nach ca. einer Stunde ein, sodass dann immer eine kurze Stehpause notwendig wurde. Normalerweise sitze ich mit oder auch ohne Sozia auf der 1050 ohne Probleme 2 und auch mehr Stunden am Stück, ohne derartige Verspannungen. 

 

Was mich dann aber noch viel mehr störte, waren die tiefer positionierten Soziusfußrasten. Das Heck bei der Sport ist ja bekanntlich deutlich tiefer gelegt als bei der 1050er. Spätestens im kurvigen Geläuf setzt ich meine Fußballen auf die Fußrasten, rücke also mit meinen Hacken nach hinten und nach oben. Durch die tiefer positionierten Soziusfußrasten an der Sport, bin ich dann ständig mit meinen Hacken an den Stiefelspitzen meiner Sozia hängen geblieben. Das ist dann etwas was, für mich auf keinen Fall geht. Das raubt mir dann zu viel Konzentration beim Kurvenwetzen. 

 

Aus diesen beiden Gründen sind wir dann bei unserer 1050er geblieben und freuen uns heute noch nach über 150.000 gemeinsamen KM´s mit ihr unterwegs zu sein. Sicherlich hätte man durch Umpolstern und anderen Soziusfußrasten die Probleme lösen können. Aber für uns war das keine Frage, zumal der Motor unserer 1050er die Leistung einer Speedy hat und daher die Sport auch nicht wirklich sportlich auf uns wirkte. 

 

Gruß

Klemens

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...