Jump to content

Die ersten 50 Kilometer........


Recommended Posts

Ich hatte mir ja ganz spontan eine Tiger 955i Speiche gekauft. Eigentlich wollte ich mir die Tiger, die BT 1100 und die V-Strom ansehen. Nach der Probefahrt hatten sich die anderen Moppeds erstmal erledigt.

Nach der Anmeldung durch einen Anmeldedienst (selbst anmelden geht zumindest hier in Düsseldorf im Moment nicht) konnte ich sie abholen und die ersten 50 Kilometer fahren und es war sicherlich der richtige Kauf. Allerdings habe ich echte Probleme dem Hinterradbremshebel. Ich komme mit dem Fuß kaum drauf. Da werde ich mal einen Hebel anpassen (müssen).

Ich bin begeistert, dass der 3Zylinder nicht wie ein fast 4Zylinder läuft und auch unten rum schon richtig Schub liefert. Ich habe aber das Gefühl, dass sie Längsrillen hinterher läuft, was aber an den alten Reifen liegen kann.

Die Vorbesitzern erzählte mir von einem neuen Regler und Kabelbaum, da habe ich direkt noch mal Dank des Forums hier für Abhilfe in der Zukunft gesorgt.

 

stromversorgung_955i_k.thumb.JPG.ee16fd7d82fc70187c3a8043c26d1f36.JPG

 

Ich habe hier einiges über OBD gelesen, bin da aber noch nicht schlau draus geworden. Hat die Tiger eine echte OBD / OBDII Schnittstelle? Dann müsste ja auch jeder OBDII Tester daran funktionieren. Für unsere Autos besitze ich 2 Stück, die ich dann ja nehmen könnte.

 

Noch bin ich mir nicht sicher, ob mir die moderne Technik gefällt. Solange es läuft, sicher alles super, aber was, wenn was dran ist. Wie teuer, schwierig und aufwändig wird die Reparatur.

 

Jetzt mal auf schönes Wetter warten.

Grüße

Ulrich

 

 

 

Link to post
Share on other sites

Moin Ulrich,

 

dann mal viel Spaß mit der Katze bei dem Schietwetter zur Zeit. Für Kurzweil hast du ja schon die richtigen Bauteile...

Bei den Reifen können neue Gummis Wunder wirken. Sehr gut funktionieren als reine Straßenreifen die Michelin Road 5 Trial, ich liebe sie noch immer auf meiner Explorer.

Der 885er/955er hat eine echte ODB2- Schnittstelle. Mit Notebook, Kabel und TuneECU kann man fast Alles richten. Natürlich geht das auch mit den Android-basierten Ausführungen. Ob deine Tester richtig tun, kann ich nicht abschätzen.

Übrigens, der 709er hat noch eine überschaubare Technik und man kann sogar die großen Inspektionen in Heimarbeit erledigen.

 

Schöne Grüße

Jens

Link to post
Share on other sites

Hi Jens,

Danke für die Info. Der eine Tester ist so ein 70 Euro Hendheld mit LCD, der macht schon was er soll, ist aber nicht so komfortabel. Der andere geht an meinem Laptop mit ganz guter Software für PKWs. Mal schauen, was geht, wenn es etwas besseres Wetter ist. Werde dann auch berichten.

An den Road 5 Trial habe ich auch primär gedacht. Im Hinterkopf habe ich noch ein kleines bisschen den Pirelli Scorpian Trail II oder Angel GT. Auf jeden Fall keinen grob Profilreifen.

Auf jeden Fall mal nachmessen, ob die Batterie richtig geladen wird.

Ulrich

Link to post
Share on other sites

Hallo Ulrich,

 

hier bei den 955ern bist du sicherlich besser aufgehoben.

 

Viel Spaß mit deinem Tigertier.

Link to post
Share on other sites

Ich benütze immer das Interface von unseren alten VWs und TuneECU. 

Funktioniert hervorragend. 

 

DSC_6458.JPG

Link to post
Share on other sites

Hört sich gut an. Gerade mal nachgesehen. OBDlink SX mit Scanmaster Software. Sollte dann ja auch funktionieren.

 

Grüße

Ulrich

Link to post
Share on other sites

Danke für die Info, Thomas, ich war auf der Website.

Die Windows Version ist eingestellt. Die Android Version nur über den Appstore für ca 11.00 Euro. Ich zahle die 11 Euro gerne oder mehr, wenn es gute Software ist, aber ich will kein Android. Das Smatphone ist mir zu klein. Und jetzt extra noch ein Tablet. Ich habe mir extra einen Windows Laptop zum messen ( nicht nur OBDII) eingerichtet.

Grüße

Ulrich

Link to post
Share on other sites

Also ich habe mir extra ein gebrauchtes älteres Android Smartphone (Samsung Note) günstig gekauft um TuneECU weiter nutzen zu können. Ansonsten nutze ich da einen Apfel. Dazu ein wirklich gut funktionierendes Bluetooth Dongle aus England für knapp 30 Euro. Ein neues Kennfeld programmieren (wenn ich das denn könnte) möchte ich auf dem Teil nun nicht gerade machen, aber alles Andere, wie zum Beispiel Werte auslesen oder Drosselklappen synchronisieren klappt damit prima. 
Gruß

Wilfried

Link to post
Share on other sites

Wenn der Bildschirm zu klein ist: TuneECU läuft auch auf dem Amazon FireTV Stick. 50" TV in 4k gehen dann ausgezeichnet um die Maps zu editieren:D.

 

Gruß Andreas. 

Link to post
Share on other sites
On 1/12/2021 at 9:38 PM, Meier13 said:

Die Windows Version ist eingestellt.

Der Tiger 955 auch. ;)

 

Eine alte Moppete braucht kein aktuelles TuneECU, mit dem man auch aktuelle Modelle knacken kann. Einfach die letzte Windows Version auf den Laptop laden. 

Link to post
Share on other sites

Ich habe auch noch ältere Smartphones und ein Tablet hier. Aber ich möchte nicht mit Android arbeiten, zumal ich ja schon ein Windows Messrechner habe, wo die Software nicht für Android erhältlich ist. Und 2 Systeme pflegen....

Danke für die Hilfe. Mir konnte hier auch durch PN weiter geholfen werden.

 

So noch mal 20 Kilometer zur Überführung in die Garage. Bin immer noch happy. So jetzt noch schönes Wetter und mal eine längere Strecke.

 

Grüße

Ulrich

Link to post
Share on other sites

Hallo Ulrich,

freut mich, dass Du eine praktikable Lösung für Dich gefunden hast. Ich wollte nur noch anmerken, dass Du eine ältere Androidversion für die Nutzung von TuneECU nicht pflegen musst. Die Androidversion auf meinem gebrauchten Samsung ist mindestens 8 Jahre alt. TuneECU läuft damit problemlos. 
Gruß

Wilfried

Link to post
Share on other sites

Hi Wilfried,

 

ich bin da bisschen pingelig. Für ein Smartphone mag ja Android noch gerade angehen aber zu Messen, Arbeiten etc?  Da möchte ich vollen Zugriff auf alles haben und auch Treiber, die die Schnittstellen voll bedienen usw.. Dieser USB to Go Mist z.B.

Aber so als einzelnes Servicegerät mit tuneeco schon ok.

 

Gruß

Ulrich

Link to post
Share on other sites

Da hast Du natürlich recht, Ulrich. Im beruflichen oder (halb-) professionellen Bereich muss man natürlich immer auf dem neuesten Stand sein. Meine Aussage bezog sich auch nur auf die Nutzung von TuneECU. 
Gruß

Wilfried

Link to post
Share on other sites

Darf ich mich als ebenfalls (noch) Neu-Tiger hier mal einklinken? :)

Wo kann man denn Tune ECU für Windows denn noch beziehen?

Auf der Seite von Tune ECU heißt es, die Version sei nicht nur eingestellt, sondern auch nicht mehr verfügbar.

Oder gucke ich falsch?

 

Grüße

Robert

Link to post
Share on other sites

Moin Robert,

 

ich habe auch mal geschaut, aber es ist kein Download für die Windows-Version mehr möglich. Sehr ärgerlich. Mal sehen, ob mir noch was einfällt.

 

Schöne Grüße

Jens

Link to post
Share on other sites
vor 20 Minuten schrieb Technikfan:

Moin Robert,

 

ich habe auch mal geschaut, aber es ist kein Download für die Windows-Version mehr möglich. Sehr ärgerlich. Mal sehen, ob mir noch was einfällt.

 

Schöne Grüße

Jens

 

Hallo

 

dürfte man das Programm denn hier zum Download zur Verfügung stellen wenn man es noch hätte ?

 

 

Link to post
Share on other sites

Moin Crazy,

 

bitte nicht. Das Forum bekommt sonst Probleme wegen dem Copyright. Für "Nachbarschaftshilfe" bitte das Thema privat auskaspern.

 

Schöne Grüße

Jens

  • Like 1
  • Thanks 2
Link to post
Share on other sites

Also ich hab in der Richtung auch überhaupt keinen Plan. Vielleicht kann ich im Sommer ja jemanden mit meinem Tig besuchen der mir das alles mal live erklärt. 🙂

Link to post
Share on other sites

Das kommt auch auf die Anwendung an. Ich benutze es erst, wenn was an der Motorsteuerung defekt ist. Andere benutzen es, bis was an der Motorsteuerung defekt ist. :D:D

 

Grüße

Ulrich

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Meier13:

Das kommt auch auf die Anwendung an. Ich benutze es erst, wenn was an der Motorsteuerung defekt ist. Andere benutzen es, bis was an der Motorsteuerung defekt ist. :D:D

 

Grüße

Ulrich

Genau das würde ohne ne gute Anleitung bei mir passieren. Da las ich lieber für einen Obulus was machen

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...