Jump to content
Hello World!
Sign in to follow this  
Guest ollo

Rizoma Bremsflüssigkeitsbehälter

Recommended Posts

Guest ollo

Moin Tigerfreunde

habe bei http://www.tm-accessories.de unter 1050 Zubehör die Bremsflüssigkeitsbehälter von Rizoma gefunden. Finde ich total gut, in Kolbenform, sogar in blau wie mein Tiger! Hat schon jemand solch ein Teil verbaut, ist die Montage problemlos, wie sieht es aus? Ich würde mich für ein eingestelltes Foto freuen. Der Original-Pott ist nun wirklich nicht gelungen. Es wundert mich, dass "er" noch nicht das Ding mit Carbon verkleidet hat. :wistle:

schönen Gruß Ollo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin Tigerfreunde

habe bei http://www.tm-accessories.de unter 1050 Zubehör die Bremsflüssigkeitsbehälter von Rizoma gefunden. Finde ich total gut, in Kolbenform, sogar in blau wie mein Tiger! Hat schon jemand solch ein Teil verbaut, ist die Montage problemlos, wie sieht es aus? Ich würde mich für ein eingestelltes Foto freuen. Der Original-Pott ist nun wirklich nicht gelungen. Es wundert mich, dass "er" noch nicht das Ding mit Carbon verkleidet hat.  :wistle:

schönen Gruß              Ollo

Hi,

ich hab sie auch montiert, sie sind allerdings mit Vorsicht zu geniesen. Mein erster, vorn, war nicht dicht und wurde auf Garantie getauscht. Mit meinem kleineren hinteren hab ich jetzt das Problem nach ca. einem halben Jahr, daß die Gummiringdichtung sehr porös wird . Diesese Probleme sind anscheinend keine Einzelfälle, sagt mein Werkstattmeister.

Wie war´s : Schönheit muß eben leiden ! ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest ollo

Wo war denn an dem vorderen Teil die undichte Stelle, kann ja eigentlich nur am Schauglas oder am Deckel sein oder?

Was für Gummidichtungen am hinteren Behälter, unten ist der Stutzen mit dem Schlauch, dann kommt das Schauglas und dann der Deckel. Ist der Deckel aufgeschraubt oder mit Senkschrauben befestigt? O-Ring oder Flachdichtung?

danke für die Antwort Ollo

:cry:

Share this post


Link to post
Share on other sites

triumph bietet jetzt doch auch solche behälter an, ich finde die sehen auch

gut aus und die passen an die orginalen befestigungspunkte ohne halter biegen und evtl. verwendet triumph ja auch bessere gummiringe zur abdichtung.

die rizoma bei einem kumpel waren auch nach nichtmal einem jahr undicht!!

Edited by neuertiger

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe bei der Inspektion den Triumph-Behälter anbauen lassen.

Geiles Teil kann ich nur sagen. :lol:

Gruß

Thorsten

:biken2:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

ich hab sie auch montiert, sie sind allerdings mit Vorsicht zu geniesen. Mein erster, vorn, war nicht dicht und wurde auf Garantie getauscht. Mit meinem kleineren hinteren hab ich jetzt das Problem nach ca. einem halben Jahr, daß die Gummiringdichtung sehr porös wird . Diesese Probleme sind anscheinend keine Einzelfälle, sagt mein Werkstattmeister.

Das kann ich nicht im geringsten bestätigen. Bei bisher mehreren Hundert verkauften Behältern gab es noch nicht eine Reklamation.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

...........hätt ich jetzt auch gesacht..... :totlach::totlach::totlach:

Spaß beiseite !

Glaub ich Dir.

Ehrenwort.

gruß

Stephan

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

mein Rizoma ist auch dicht, mal sehen ob der kalte Winter am Gummi nagt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Also mein Rizoma Behälter ist seit dem ersten Tag montiert (vom Händler) und war gleich undicht :cry2: --> also kam mein Freundlicher zu mir nach Hause :rolleyes: und hat die Dichtung getauscht. nach 3 Monaten wieder undicht :( --> Dichtung zu 2. mal getauscht, nach 2 Wochen wieder undicht :angry: --> nachgezogen seitdem bin ich kaum gefahren.

Aber das scheint ganz offensichtlich ein Rizoma Problem zu sein :bang:

Ich bin mal gespannt wie es weitergeht :blink: es ist ja noch Garantie drauf und schön aussehen tut er ja auch ;)

Für unsere Fotofans gibts auch mal ein Paar Bilder :rolleyes:

Viele Grüße aus dem Rheinland Frank

post-4-1231531360_thumb.jpg

Edited by Optikus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nabend mal,

ja, Rizoma sieht gut aus und wer schön sein will muss leiden. :wistle:

Aber muss man denn nicht bei allem, wo der Hersteller aus südlicheren Gefilden stammt, mit sowas rechnen?

Das kann doch hier gar nicht funktionieren, wenn die Dauertests dazu bei 30°C im Schatten gefahren werden... :D

Da ist leider immer noch was dran, obwohl es auch Ausnahmen gibt - siehe z.B. Riser und Lenker aus dem Süden.

:biken2: Brülli

Share this post


Link to post
Share on other sites

original Triumph... :wackout:

Share this post


Link to post
Share on other sites

2. Bild Triumph.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aber muss man denn nicht bei allem, wo der Hersteller aus südlicheren Gefilden stammt, mit sowas rechnen?

Das kann doch hier gar nicht funktionieren, wenn die Dauertests dazu bei 30°C im Schatten gefahren werden... :D

Dauertests???

Ich bin selbst in ähnlicher Branche tätig und kann nur sagen das Dauertests die letzten Jahre massiv durch zeitgeraffte Prüfstandsläufe ersetzt wurden. Diese decken natürlich nur einen kleinen Teil der Belastungen ab. Und wenn z.B. der Lieferant der Dichtung behauptet dass sie chemikalienbeständig ist, dann glaubt man das (aus Kostengründen) einfach.

Gruß

TSW

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich habe seit Auslieferung 04.2007 auch den Rizoma vorne dran, nach 4 Monaten hatte es den Gummiring zwischen Deckel und Behälter auch zerbröselt. Ist aber alles Dicht. Jetzt im Herbst Bremsflüssigkeit geprüft und gewechselt. War aber noch nicht "schlecht".

Gruß

Rainer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

ich hab sie auch montiert, sie sind allerdings mit Vorsicht zu geniesen. Mein erster, vorn, war nicht dicht und wurde auf Garantie getauscht. Mit meinem kleineren hinteren hab ich jetzt das Problem nach ca. einem halben Jahr, daß die Gummiringdichtung sehr porös wird . Diesese Probleme sind anscheinend keine Einzelfälle, sagt mein Werkstattmeister.

Das kann ich nicht im geringsten bestätigen. Bei bisher mehreren Hundert verkauften Behältern gab es noch nicht eine Reklamation.
Manchmal ist´s eben schon etwas komisch. Ein paar Meldungen und meine Aussage ist quasi bestätigt und dann kommst Du und sagst, dass es bei hunderten von verkauften Teilen null Probleme gab. Das ist jetzt kein Vorwurf, aber es erscheint mir doch etwas seltsam. Ich würde mir heute wahrscheinlich die Originalen holen, wenn auch die Rizomas noch etwas pfiffiger sind. Die Undichtigkeiten, selbst mit neuen Gummis, lassen sich im übrigen nach wie vor noch nicht richtig erklären. Es handelt sich hier immerhin um CNC - gefräste Teile mit eigentlich hoher Präzision. Der Werkstattmeister meines Freundlichen hat schon mehrere mals undichte Behälter vermessen und konnte keine Abweichungen zu dichten Exemplaren feststellen. Bei neueren Serien soll es aber zwischenzeitlich keine Probleme mehr mit Undichtigkeiten geben, allerdings gibt es immer noch Probs mit den Gummis zwischen Behälter und Deckel. Meine Vermutung ist, dass sich diese Gummimischung nicht gut mit dem einen oder anderen Mopedreiniger verträgt.

Griaßle, Frank :bang:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

mein rizoma an meiner (ex)-speedy hat auch gesifft.... :motz: , aber mein kumpel und kfz-meister hatte mir damals einfach ums außengewinde einfach so ein "dichtklebeband" gemacht....seitdem war ruhe.....und da die garantie ehh abgelaufen war, für mich akzeptabel...man(n) sieht´s ja nicht....

grüße uwe

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Hallo optikus,

mein Rizoma ist noch dicht, mich interessieren allerdings die Spiegel. Welche sind das? Gefallen mir auf dem Bild recht gut, stehen die weiter über als die Originalen?

Ciao,

Thomas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Ollo

Das Problem an der Sache ist nicht nur der häßliche Pott, sondern der noch häßlichere Schlauch zum Pott.

und ich fürchte, da wäre ein gröberer Eingriff, mitsamt Hebeleinheit und so, nötig als nur der Rizoma Ausgleichsbehälter.

Hast darüber Informationen´?

lg

martin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi

Hab seit März 07 vorne und hinten Rizomas dran. Durch diese Berichte wurde ich etwas unsicher und hab gleich mal in der Garage nachgeschaut - alles dicht, Gummis nicht porös. Offenbar gibt es hier schon starke Streuungen oder vielleicht Serien, die Probleme geben?

Tigergrüsse

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest ollo

Hi Ollo

Das Problem an der Sache ist nicht nur der häßliche Pott, sondern der noch häßlichere Schlauch zum Pott.

und ich fürchte, da wäre ein gröberer Eingriff, mitsamt Hebeleinheit und so, nötig als nur der Rizoma Ausgleichsbehälter.

Hast darüber Informationen´?

lg

martin

Moin Martin

Ich habe gerade mal die Sache betrachtet. Es stimmt, der Schlauch ist mindestens genau so häßlich wie der Pott. Es gibt aber auch Behälter mit dem Abgang nach unten, Problem ist der 90 Grad Winkel an der Bremse. Sonst bräuchte man den Behälter nur mit einem geraden kurzen Schlauch verbinden. Der Bogen in dem Schlauch macht für mich auch keinen Sinn. Habe mir schon überlegt einen eigenen Behälter zu drehen. Jetzt muss ich die Sache mal überdenken, wie ich den häßlichen Schlauch wegbekomme.

Schönen Gruß Ollo

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Katzenfan

Gibt es den Schlauch nicht stahlummantelt?

Sieht bei den Bremsleitungen doch auch gut aus. :thumbup:

Share this post


Link to post
Share on other sites

bei stahlummantelt kriegst du wahrscheinlich den biegeradius nicht hin.

bezüglich der dichtigkeit kann ich nur sagen, dass ich seit vielen jahren nen rizoma an meiner trx habe, da war noch nie ne dichtung bröselig oder was undicht. an der tiger ist er auch seit letztem jahr dran, ebenfalls ohne probleme.

gruss jutta

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Hi

Hab seit März 07 vorne und hinten Rizomas dran. Durch diese Berichte wurde ich etwas unsicher und hab gleich mal in der Garage nachgeschaut - alles dicht, Gummis nicht porös. Offenbar gibt es hier schon starke Streuungen oder vielleicht Serien, die Probleme geben?

Tigergrüsse

geht mir gleich - habe auch mal nachgeschaut. bis jetzt alles noch dicht

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...