Jump to content
Hello World!
Sign in to follow this  
safredo

Distanzhülse Hinterrad

Recommended Posts

Hilfääähh!

Bin grade am Zusammenbauen und da macht mich doch glatt das WHB fertig. :blush:

Kann es sein dass die Einbaulage der Hülse, die zw. Felge und Kettenradträger hinein kommt, im WHB (15.3) genau falschrum abgebildet ist?

Laut der Zeichnung sollte die "Konusseite" nämlich zum K-Träger zeigen. So montiert, krieg ich aber das Rad gar nicht in die Schwinge bzw. zw. Träger und Felge wäre ein riesen Spalt.

Gruß

safredo

Edited by safredo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Juhu noch einer! :wistle:

Vor 5 Monaten stand ich an der Stelle gut einen halben Tag dumm rum.

Die Lösung ist:

Der Konus muss anders rum rein als in 15.3 sichtbar; das längere Ende verschwindet im Kettenradträger...

Dann verschwindet der Kettenradträger leicht in der Felge und die Gesamtkomposition aus Träger und Felge passt mit ca. 1 mm Spiel in die Schwinge...

Schönste Grüße,

Walter :prost2:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dacht mir schon, dass es die Engländer mit links und rechts nicht so genau nehmen ... :wistle:

Merci :thx1: auf alle Fälle!

Gruß

safredo

Share this post


Link to post
Share on other sites

  ...  Dacht mir schon, dass es die Engländer mit links und rechts nicht so genau nehmen ...

Hi,

was heißt hier:"Nicht so genau nehmen."

Die machen es doch grundsätzlich verkehrt, die fahren ja sogar auf der falschen Seite.

Mich wundert es nur, das man mit der Tiger hier trotzdem so gut zurechtkommt! :totlach:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Gemeinde,

nun auch von mir dazu eine Frage: Habe das Hinterrad ausgebaut und finde um oder hinter der Distanzbuchse (auf der Kettenseite) einen Federring und einen dünnen Gummiring. Ich kann nicht mehr genau sagen, wo sie saßen. Der Federring hat sich offensichtlich in die Distanzhülse eingearbeitet. Alles lag irgendwie im Fett und so richtig passen tut es nicht. Zumindest ist sowohl Gummiring als auch Federring zu groß, um stramm auf der Buchse zu sitzen. Ich habe den Eindruck, Beides soll das Eindringen von Schmutz in Richtung Lager verhindern. Sind die vielleicht nur ausgeleiert und sollen ansonsten stramm auf der Buchse sitzen? Weiß jetzt nicht genau, wie ich das wieder zusammen bauen soll. Habe leider kein WHB, um nachzuschauen.

Jan

post-4-1377341328_thumb.jpg

Edited by prell16547

Share this post


Link to post
Share on other sites

Servus Jan,

die beiden Teile gehören da überhaupt nicht hin, jedenfalls sind sie werksseitig nicht verbaut!

Schick mir mal eine Mail an "gsadventure@gmx.net"

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

der Federring ist vom Simmering, der hält den Gummi. Wenn man das Hinterrad etwas versetzt zusammenbaut kann der Federring abgehen und dann läuft das ein.

Gruß Uwe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da hast du recht Uwe, genau das habe ich auch vermutet und Jan vorhin in einer PM mit einer anderen "Hilfe" geschrieben :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest ollo

Hallo Jan,

genauso hatte es bei mit auch beim letzten Reifenwechsel ausgesehen. Der Gummiring ist die abgerissene Dichtlippe von dem Simmerring und die Ringfeder saß mal in der Dichtlippe um sie etwas gegen die Distanzbuchse zu pressen.

Du brauchst jetzt einen neuen Simmerring, die Distanzbuchse kannst Du noch einmal umgedreht einbauen. Dann läuft die Dichtlippe des neuen Simmerrings auf auf einer unbeschädigten Fläche des Distanzbuchse.

Ich habe mir einen Simmerring aus dem Fachhandel besorgt und die Distanzbuchse selber aus Edelstahl gedreht. Ist ein paar Gramm schwerer ( ungefederte Massen) aber mir egal.

Das Innenmaß habe ich etwas kleiner gemacht, damit sich die Buchse besser auf der Welle zentriert.

Vielleicht ist es nicht nötig, weil sich die Buchse ja bei einem gesunden neuen Simmerring im Simmerring ganz von alleine zentriert und beim anziehen der Radmutter mit den Lagern angepresst wird. Ist der Simmerring schon vorgeschädigt, dann läuft die Distanzbuchse nicht mittig ( also hat einen leichten Schlag ) und so stirbt der Simmerring ziemlich schnell. Bei der Montage wird etwas Fett in den Simmerring eingebracht, läuft die Buchse aus der Mitte, dann ist das Fett schnell weg und so wird die Dichtlippe durch Trockenlauf zerstört. ( Die Buchse natürlich auch )

Ein Simmerring dichtet immer von innen nach außen. Das bedeutet zum Beispiel , dass ein mit Öl gefülltes Getriebe kein Öl nach außen verliert und die Dichtlippe immer von innen geschmiert wird.

Bei unseren Tigern werden geschlossene Lager verwendet. ( 2z Lager ) Also bekommt der nach innen dichtende Simmerring keine Schmierung von innen und lässt von außen aber z.b. Wasser von einem Kärcher durch.

Ich habe mir mal überlegt den Simmerring andersherum einzubauen. So kann das Montagefett immer leicht die Dichtlippe schmieren aber nie Wasser zum Lager durchdringen.

Da würden mich mal die Meinungen der anderen Tigertreibern zu interessieren!

Ach so. Dein Kettenrad hat bestimmt schon seinen Lebensabend erreicht, vielleicht solltest Du den Kettensatz gleich auch erneuern.....!

Viele Grüße

Ollo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also vielen Dank für's Mitdenken, die Info und die schnelle Hilfe. Tolles Forum, tolle Leute.

Nun weiß ich, was ich besorgen muß. Mal sehen, ob mir mein Freundlicher den Simmering verkauft.

Echt, das Kettenrad sieht nach 16.000km nicht gut aus? Muß ich mir mal genau ansehen, wenn das Rad mit neuem Reifen zurück ist. Als bisheriger Kardanfahrer (XJ900) muß ich erst mal mein Auge auf verschlissene Kettenkränze schulen. Na mal sehen, eigentlich wollte ich in 2 Tagen wieder mit dem Tiger zur Arbeit reiten.

Jan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...