Jump to content
Hello World!

All Activity

This stream auto-updates     

  1. Past hour
  2. Du glaubst doch nicht allen Ernstes, dass irgendein Hersteller solche Reifen vermarktet??? Reifen, die für Geschwindigkeiten bis 270 km/h (z.B. Index "W") zugelassen sind und auch gefahren werden. Das ist vllt bei einem Rollerreifen mit Mofazulassung bis 25 km/h oder einem Fahrradreifen egal, aber nicht bei einem Hochgeschwindigkeitsreifen
  3. Ich vermute mal, der See ist jener oben am Staller Sattel? Gruß Wilfried
  4. Today
  5. Kann man so nicht sagen, hier mal die Liste was ich alles unter den Sitzbänken verstaut habe: -Werkzeugrolle mit Originalwerkzeug und Werkzeug für Fahrräder - Mini Knarrenkasten - Reifenpannenset - Luftdruckprüfer - leatherman - Spannriemen Gummi - Ersatzladegerät fürs navi - Adapter Bordsteckdose - Stahlseil für Helmsicherung - kleines Handtuch - Kabelbinder verschiedene Längen - Tape - Feuerzeug und ein wenig Kleinkram, Draht - Ersatzöl für nemo2 Schon erstaunlich, was man alles unterbringen kann! Gebraucht hab ich bisher kaum etwas, dafür waren aber die Mitfahrer froh über die Auswahl.
  6. Dies und Das. Zusammen mit meiner kürzlich erworbenen 955i/709 EN, BJ 2003 gab es ein Serviceheft. Das passende Werkstatthandbuch habe ich inzwischen auch erhalten. Mit dem Fahrerhandbuch wären dann die Unterlagen zur Maschine komplett. Gruß Gerhard
  7. Wenn ich eure Erfahrungen jetzt so höre kann ich mir das mit, frech gesagt, B Ware bzw. nicht 100% korrekt gefertigten Reifen auch vorstellen. Meine Überlegung ging auch dahin, das ich mir die Reifen durch mehrere Vollbremsungen mit ABS-Einsatz im Sicherheitstraining so kaputt gemacht haben könnte. Dann würde ich aber nicht verstehen warum diese Laufgeräusche erst genau 2 Monate später auftauchen. Und ja, ich bin in der Zwischenzeit auch mit dem Moped gefahren, aber nur ca. 500 km. Klingt trotzdem für mich nicht ganz plausibel. LG Ralf
  8. Ich kaufe Reifen im online-Handel seits den gibt und hatte bisher keinerlei Probleme. Egal, welche Marke und egal für welches Motorrad oder Auto. Dass unterschiedliche Qualitäten für unterschiedliche Vertriebswege produziert werden, dürfte wohl dem Reich der Fabel entstammen.
  9. Marcel, ich kann die Kfz-Kennzeichen dahinten auf der anderen Seeseite so schlecht lesen. Hilfst Du mir mal? (Achso, und ja, das vorige Bild stammt aus Montespluga, am gleichnamigen See gelegen, ca. 3 km vor der Passhöhe.)
  10. Hallo Marc, danke. Es ist denke noch auf der ital. Seite kurz vor der Passhöhe. So, an welchem kleinen See hätte das Wetter ruhig besser sein können ?
  11. Gerhard, auch ich halte das so mit dem Fachhändler und mit dem Einfahren der Reifen. Greinsen, du bist dann schon der zweite, der meinen Eindruck hier bestätigt. Bin gespannt, was an dieser Stelle dazu noch kommt. Ralf, ich schätze, dass es bei der Produktion Toleranzen gibt, die sich vielleicht so auswirken wie bei deinem letzten Reifensatz. Dass evtl. "Plagiate" auf welchen Wegen auch immer in den normalen Reifenmarkt gelangen kann doch wohl nicht sein, oder? Sowas möchte ich mir garnicht vorstellen.
  12. Hallo Düse, vielen Dank für deine zahlreichen Tips. Wenn es bei diesem einen "known bug" bleibt bin ich zufrieden Werde mich trotzdem aber auf die Fehlersuche machen. Hatte jede T709 eine Alarmanlage? viele Grüße, Helmut
  13. Hallo Peter, ist eine Weile her, aber kannst Du die Bilder von der vorderen Aufnahme noch einmal einstellen? Danke Dirk
  14. Juten Tach, wie ist die Entscheidung ausgefallen?
  15. Yesterday
  16. Gerhard, da hast du ja ein absolutes Glück gehabt mit deinen Reifen bis dato. Ich hatte irgendwie auf allen Maschinen bis jetzt immer mal nen Ausreißer. Grüße greinsen
  17. Ich hätte da einen nagelneuen Satz Pazzoracing-Hebel in schwarz mit silbernen Verstellern, lange Ausführung. Mit ABE. Listenpreis EUR 198,00 für den Satz Für EUR 140,00 incl. Versand sind sie dein.
  18. Servus Roman ich halte das schon auch für möglich, obwohl es mir noch nie passiert ist. Ob es jetzt damit zusammen hängt, dass ich nur beim Fachhandel vor ort meine Reifen kaufe und nie im billigeren Internet, vermag ich nicht zu sagen. Tatsache ist: meine Sport habe ich all die fünf jahre (40 T km ) nur mit dem Pilot Power gefahren - dürften so um die acht / neun Sätze gewesen sein - ich habe nie auch nur den geringsten Unterschied bemerkt. Auch bei den Britgestone BT 16 Pro für meine Hyper - bestimmt auch so um die 10 Sätze - nie ein Unterschied. Allerdings, und da mögen vielleicht manche darüber lächeln, fahre ich meine Reifen sorgfältig ein. Darunter verstehe ich Anfangs keine V max, vermeiden von hohen Temparaturen bzw. hoher Beanspruchung . Ich fühle mich mit dem neuen Reifen eh immer erst dann wohl wenn er so zwischen 500 und 1000km drauf hat und beanspruche in dann auch bis zur Kante . Mir hat ein reifenmann mal gesagt: ein Reifen ist wie ein Schuh, der eingelaufen werden will. Erst dann ist er schön geschmeidig und im Wohlfühlbereich. Bei den Bremsbelägen halte ich es ähnlich. Ob es deswegen daran liegt, dass ich im Leben noch nie quitschende Beläge, geschweige rubbelnde Bremsen oder sonst was hatte .... weiß ich auch nicht. Grüße gerhard
  19. Wenn ich euch richtig verstehe, gibt es praktisch keine halbwegs brauchbare Lösung, die unter der Sitzbank Platz hat. Also entweder gleich das Bordwerkzeug so lassen wie es ist und auf pannenfreie Fahrt hoffen, oder ordentlich aufstocken und das Ganze dann im Koffer verstauen...
  20. Den Schlüssel brauchst ja auch wenn du unterwegs die Kette spannen willst..
  21. Super Jungs, danke - dann lege ich mich wieder hin und freue mich, meine Karre am Donnerstag wieder abzuholen... merci vielmals.
  22. Ich habe schwer den Eindruck, dass das durchaus passieren kann. …und Heiko, du bestätigst im Grunde meinen Verdacht.
  23. Hallo zusammen, verkaufe hier eine neue Fahrersitzbank ohne Gestänge, normale Höhe, nie gebraucht und passt auf jeden Fall auf eine Explorer BJ 2013. Ich stell mir VB € 70,- vor plus Versandkosten - oder Abholung in Düsseldorf. Bei Interesse bitte einfach per PN melden. Gruss Michael
  24. Ich habe mir diese Hebel in Top-Qualität aus China bestellt (Alibaba). Haben mit Versand ca. 27 Euro gekostet. Top Qualität. Nachteil: Man wartet 3 Wochen auf die Teile und es gibt bei euch in Deutschland eventuell Probleme beim TÜV.
  25. Ich habe mir jetzt mal diese hier bestellt. 3cm hoch, 2cm mehr zum Fahrer und mit ABE. Laut Hersteller sind keine Änderung an den Kabeln/Leitungen notwendig, aber da bin ich noch skeptisch. Ich werde berichten.
  1. Load more activity
×
×
  • Create New...