Willkommen in der Triumph Tiger Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

Merse

User
  • Content count

    22
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0

About Merse

  • Rank
    Einsteiger
  • Birthday 07/23/1980

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.binnen-doeoer.de/
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Ich fahre
    T 400
  • Wohnbereich
    Ahaus-Wessum
  1. Das Problem hatte ich auch. Bei mir waren die Nadeln im Vergaser nicht mehr gängig. Gruß Merse
  2. Das hängt sehr stark vom Wetter ab. Dieses Jahr waren mehr als Autos da. Wir machen da aber auch keinem einen Strich durch die Rechnung wenn einer mit Auto kommen will. Wir sehen das lockerer. Also es ist kein Autofreies Treffen. Also am besten ist Du/Ihr kommt vorbei und habt nen Schönes Party Wochenende mit uns.
  3. Moin, das Gelände ist größtenteils Rasen/Wiese. relativ ebenerdig.
  4. Moin Ralph, Wir hoffen natürlich immer auf Schnee und Kälte, damit der Platz nicht zu einem Schlammfeld wird. aber das Wetter können wir nun mal noch nicht bestimmen, also kann es schon mal sein das es matschig wird. Wir haben aber in den letzten Jahren, bei solchen Wetterbedingungen, zumindest um das Partyzelt und den Grillstand mit Bagerplatten oder Europaletten dafür gesorgt das man nicht vollkommen im Schlamm versinkt. Zu den Zeltplätzen. Das Gelände ist an einem See. Wer also Seeblick haben will muss rechtzeitig kommen. Insegsamt haben wir bis jetzt noch nie Probleme mit dem Platz gehabt. Soll heißen jeder konnte sein Zelt aufbauen. Eindrücke vom Platz kann man sich auf unserer HP www.binnen-doeoer.de holen. Merse
  5. Mahlzeit, Also ich fahre zum Waldgeistertreffen des MSC Schüttdorf, war dieses Jahr vom 31.11-3.11 also noch kein richtiges Wintertreffen, dafür aber Autofrei. Dann natürlich das von uns veranstaltete Drei-Königstreffen (BS Binnen Döör Ahaus), wie jedes Jahr das erste ganze Wochenende im neuen Jahr(3-5.1.2014). Dann hab ich wieder ein paar Wochen zum Regenerieren. Dann geht´s zum Alten Elefantentreffen am Nürburgring. Also noch 35 Tage bis zum Drei Königs Treffen Gruß Merse
  6. Tach zusammen, hab gerade nen Anruf aus der Werkstatt bekommen, das die Weihnachtsgeschenke für die Lieben dieses Jahr wohl kleiner Ausfallen werden. Beim wechseln von Reifen und Bremsbacken hat er festgestellt, dass die Kolben vorne total fest sitzen. Er meinte da müssten neue rein. Wo bekommt man günstig welche? Gerne auch gebrauchte. Gruß Merse
  7. Ich fahr auch schon die ganzen Woche wieder. Mit dem Husky, Stulpen und Griffheizung gar kein Problem. Morgen geht´s endlich wieder zum Alten Elefantetreffen . Hoffentlich bleibt´s so schön und wir werden vom(Schnee-)regen verschont. Bis dahin Gruß Merse
  8. So, die Tiger faucht wieder, ein ca. 0,5 * 3mm großer (Lack?)splitter hatte sich im Vergaser verklemmt. Der kam evtl aus dem Tank (keine Ahnung wie der da hin kommt) Alles wieder gereinigt einen Benzinfilter zwischen Tank und Vergaser gesetzt, Öl gewechselt und sie faucht wieder. Jetzt kann´s hoffentlich pannenfrei zum Alten Elefantentreffen gehen. Vielleicht sieht man ja noch mehr Tigertreiber. Gruß Merse
  9. Mahlzeit, ich hab den auch vor drei Jahren dran gebaut. Aber hab ich nicht gemacht. Wir haben die Tüten ein bisschen nach unten gebogen und mit nem Rundholz(ich glaub das hatte ca. 30mmø) bis der Bolzen raus, bzw. wieder drin wahr. Ansonsten bin ich zufrieden. Abgesehn davon das ich mit meinen Stiefeln nur schlecht an den Hebel zum runterdrücken komme. Gruß Merse
  10. Sorry, die Internetverbing ist so lahm, ein paar mal F5 und schon hat mal 3 einträge zuviel.
  11. Guten Morgen, erst mal Danke für die Antworten, könnte ja echt noch Glück haben. Hab die Ölablassschraube rausgedreht und auch den Ölfilter drausen gehabt. Das alles auf dem Hauptständer. Den Benzinhahn drehe ich normalerweise zu. Habe jetzt aber festgestellt, da ich den Tank ja abgebaut habe, das er nicht 100%ig dicht ist. Werd jetzt mal meinen Schrauber anrufen und fragen was er da so fabriziert hat. Aktuelle sollte ich besser laufen, jetzt ist mir am Auto auch noch die Servopumpe auseinader geflogen. Gruß Merse
  12. Tag zusammen, folgendes ist mir am WE passiert. Wollte schön gemütlich zu Sport fahren, lecker warm angezogen losgefahren, nach ca. 1km. Aus, einfach aus ohne Vorankündigung. Also abgestiegen Helm aufgeklappt und sofort den Geruch von Benzin war genommen. Es tropfte nicht, es lief aus der Airbox. Benzinhahn zugedreht und nach ein paar Sekunden hörte es auf. Startversuche hab ich erst gar nicht mehr unternommen. Hab dann den Tiger nach Hause geschoben. (War ja zum Glück nur nen Kilometer, aber im dicken Winterzeug ne gaaanz schön schwitzige Angelegenheit.) Dabei ist mir dann ne ca. 200m lange Benzinspur aufgefallen. Muss also wohl einiges gewesen sein was da rausgekommen ist. Gestern hab ich dann mal Nachgesehen. Vorgeschichte: Hab den Bock erst vor zwei Wochen aus der Werkstatt geholt, weil Sprit aus der AB ausgelaufen ist. Also Vergaser gereinigt Nadeln getauscht neu eingestellt, Tank gereinigt entwässert. Ölwechsel. Das alles vor ca 200 km. Hab jetzt den Tank ab, hab mal auf den Ölmessstab geschaut und nur gestaunt. ca 4cm über max. Jetzt hab ich das Öl (oder Besser Öl-Benzingemisch) abgelassen. Es war aber höchsten noch ein Liter. Am Messstab wieder aber immer noch ein erhöhter Wert angezeigt. Und das ist der Punkt wo ich Ratlos war und das Schrauben, bzw die Fehlersuche Eingestellt hab. Jetzt seit Ihr dran. Vielen Dank schon mal für eure Ferndiagosen. (In der Hoffnung das es keine Hiobs Botschaften werden) Merse
  13. Sorry, mein Rechner hat mir nach dem Posten nix mehr angezeigt. Da hab ich F5 gedrückt. Danke fürs löschen. War keine Absicht.
  14. Guten morgen, ich bin heute morgen, wie schon so oft bei dem schönen Wetter, mit meinem Tiger zur Arbeit gefahren. Anggekommen, abgestellt, Benzinhahn, wie immer, offen gelassen. Nach ner Stunde kam mein Chef und hat mich darauf hingewiesen das Flüssigkeit ausläuft. Ich hin, gesehen gerochen... Benzin. Hab erst gedacht das wäre der Überlauf, da ich voll getankt hatte. Das Benzin lief aus einem Schlauch der links unten vom Motor heraus kommt. Hab dann den Benzinhahn geschlossen. Da hats aufgehört. Ist der Benzinhahn defekt? Kann ich da noch mit fahren, ohne das mir der Sprit vors Hinterrad läuft? Bin für jede Rat dankbar Gruß Merse