Willkommen in der Triumph Tiger Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

Sonne

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    106
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0

Über Sonne

  • Rang
    Beteiligt sich
  • Geburtstag 29.01.1969

Contact Methods

  • ICQ
    0

Profile Information

  • Ich fahre
    Speichentiger 955i
  • Geschlecht
    bitte auswählen
  • Wohnbereich
    Verden

Letzte Besucher des Profils

225 Profilaufrufe
  1. Also ich find mein Sonnenvisier im S1 ziemlich gut und möchte es nicht missen. Auch mit Beschlagen hatte seit PinLock keine Probleme mehr. Fahre allerdings auch selten bei schlechtem Wetter. Meine einzige Sorge ist, dass die GSB nicht mehr so gut unter dem Helm passt, weil die ja immer eher größer sind. Da hilft wohl nur, den Helm mit zum Optiker zu nehmen. Denn die Argumente, dass man auch mal die Karte auf dem TRS lesen will, haben mich wieder daran erinnert, dass ich das Problem auch mal hatte. Und wenn es nicht passt, mit der alten Brille weiterfahren und zum nächsten Helmkauf die neue Brille mitnehmen. Aber Danke auf jeden Fall für anregende Diskussion. Bin ich wohl nicht der einzige, der sich die Brillenfrage stellt. Gruß, Sonne
  2. Klapphelm fällt aus...
  3. Hallo Brillenschlangen, stellt euch mal vor, ihr würdet in die Situation kommen, eine Gleitsichtbrille für Nah-und Fernsicht in einer Brille anschaffen zu wollen. Würdet ihr dann auch mit einer solchen Brille Tiger fahren? Oder ist es nicht mehr oder weniger auch unscharf ausreichend, Tacho und DZM und Tankanzeige zu erkennen (nach dem Motto: ich weiss sowieso, dass ich 10-20 km über dem Erlaubten bin und die Drehzahl höre ich ja)? Gespannt auf Antworten, Gruß, Sonne
  4. Mir hat die TRIUMPH Vertragswerkstatt auch die Kette zu stramm eingestellt. Seit dem mache ich das immer selber und kontrolliere häufig.
  5. Hier ein paar einsame Runden in Peenemünde: https://www.dropbox.com/s/4a5f8i43nnqy1ac/Peenem%C3%BCnde.wmv?dl=0 Gruß, Sonne
  6. Moin Forumisten, ich wollte auch mal einen kleinen Film zeigen, die Datei ist aber ca. 70 MB groß und auf Youtube veröffentlichen wollte ich den eigentlich nicht. Also wie gehe ich da vor? Gruß, Sonne
  7. Ne andere Meinung: mir ist als bekennender 955er Fahrer bei ner Probefahrt mit ner 1050er die "hektische" Gasananahme und das dadurch ruckhafte Fahren sauer aufgestossen. Und die 800er soll ja eher sehr elastisch und ruhig zu fahren sein... Also: Probefahrten machen ist der beste Tipp. Gruß, Sonne
  8. Moin Fulldown, einen Tipp habe ich auch für dich: eine andere Scheibe als diese hohe. Oder einfach die vorhandene Abschneiden. Musst allerdings bedenken, dass sich die "Fahrtwind-Aerodynamik" vollkommen ändert. Je nachdem, wie groß du bist, wird es dann leiser oder lauter. Bei mir ist es leiser geworden (1,93m). Gruß, Sonne
  9. Moin Wiener, wenn du tatsächlich einen Sebring hast, wird es dringend Zeit für das andere Tune: Das wirkt Wunder. Hier im Norden machen das sogar Moped-Werkstätten, oder der nächste Triumph Schrauber, aber jede Öre ist ihr Geld wert. Schönen Gruß von einem, der genau diesen Umbau vor ein paar Monaten auch gemacht hat.
  10. Moin Jürgen, durchforste das Forum doch mal nach dem Begriff "Konstantfahrruckeln, KFR". Ich tippe mal ganz stark darauf, dass du das meinst, und das ist bei dem Dreizylinder normal, lässt sich aber durch einen Sportauspuff und anderer Software reduzieren. Gruß, Sonne
  11. Ich weiss ja nicht wirklich, ob es hilft, aber meinen langen Jahren Mopederfahrung auf Bandit und Tiger wurden meine Finger immer dann taub, wenn Vibrationen von einer falsch eingestellten oder abgenudelten Kette herrührten. Dies aber nur so am Rande. Gruß, Sonne
  12. Jetzt geb ich auch mal meinen Senf dazu: Für alle aus den norddeutschen Raum kann ich Team Wahlers in Scheessel empfehlen. Da wurde ich auch mit meinem ungeputzten alten Tiger sehr gut bedient, was mir bei anderen offiziellen Triumph Händlern in der Nähe nicht so vorgekommen ist. Über das negative berichte ich hier aber nicht. Das interessante dabei: Team Wahlers war früher Triumph und hat jetzt "nur noch" Kawa und Ducati. Deswegen werden sie nicht mehr als offizielle Triumph Werkstatt geführt, machen aber noch alles, was ansteht. Bei mir war es: das Racing Tune aufspielen. Grüß aus dem sonnigen Norden, Sonne
  13. Moin an alle Krawalltütenbesitzer, die Racecan hatte ich auch überlegt, war mir aber zuu laut. Nun ist es bei mir mangels Alternativen ein Sebring Twister geworden. Ein BOS war leider nicht aufzutreiben. Bin mit meinem jetzt aber zufrieden, und seit das passende Tune installiert ist, bin ich vollends glücklich. So ein starkes Motorrad wie das unsere darf sich nämlich auch so anhören, wie es fährt. Positiver Nebeneffekt: Man wird tatsächlich mehr wahrgenommen von anderen Verkehrsteilnehmern. Aber es ist auch nicht so laut, dass alle Passanten gleich nen Herzinfarkt kriegen. Also, auf in den Frühlingsanfang, Gruß an alle, Sonne
  14. Moin Forumisten, bei meiner Suche nach einem gescheiten Endtopf für meinen Tiger bin ich nun auf die Homepage der Fa. Cobra (http://www.cobra-exhaust.com/Motorrad-Auspuffanlage_112) gelangt. Hier gibt es ja einen Riesenauswahl an Möglichkeiten, seinen eigenen Topf zu gstalten. Hat denn irgendjemand hier schon mal einen Cobra montiert und kann eventuell mit Erfahrungen glänzen? Sonnige Grüße (der Frühling naht) Sonne
  15. Moin liebe Leute aus dem Forum, nun ist es bei mir auch soweit. Mein Tiger soll einen Sportauspuff bekommen und nachdem ich das Forum intensiv studiert habe und ich auch auf der Bandit mit dem Sound sehr zufrieden war, soll es nach Möglichkeit ein BOS werden (eher dumpf und nicht zu laut). Und nun zu den Fragen: Gibt es den überhaupt noch käuflich zu erwerben? Auf der Homepage ist unser Tiger leider nicht aufgeführt. Und wer aus der Nähe von Verden kann mir die Software (Speichentiger Tune, wegen mehr Druck von unten) aufspielen. Bei Löhrig und Kölle will ich gar nicht erst fragen. Da ist gegenseitig keine Sympathie vorhanden. Bin gespannt auf gute Tipps und Hilfe. FROHES NEUES! Sonne