Willkommen in unserer Triumph Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

Diese Meldung ist ein Hinweis und kein Fehler! Du bekommst eine EX0 oder 2S129/4 Fehlermeldung? Bitte den betreffenden Account incl. des Fehlercodes per Kontaktmailer melden. Bitte keine Spaßmeldungen (mehr) ! Danke, McB, Admin Tigerhome

Andi

Supporter
  • Content count

    1,563
  • Joined

  • Last visited

  • Country

    Germany

Community Reputation

30 "Gefällt mir" erhalten

About Andi

  • Rank
    Der mit der Tiger-Dame... die Zweite...
  • Birthday 08/27/1970

Contact Methods

  • Yahoo zzr_andi@yahoo.de

Profile Information

  • Ich fahre 800er On Road
  • und XT 500
  • Fahrweise Nie schneller als mein Schutzengel.
  • Geschlecht männlich
  • Wohnbereich Berlin
  • Interessen Gesund bleiben...

Recent Profile Visitors

446 profile views
  1. Servus, Unten links am Tank Wenn du die schwarze Verkleidung am Tank links entfernst siehst du zwei Schläuche von unten an den Tank gehen. Das ist einmal der Überlauf und einmal die Entlüftung. 
  2. ... dann hiermal die Liste mit en Anzugsmomenten:   HINTERRADAUFHÄNGUNG: Schwingenachsschraube = 110 Nm Hinterradschwingenschleifschutz = 9 Nm Sicherungsmutter Kettenspanner = 15 Nm Obere Befestigungsschraube Hinterradaufhängung = 48 Nm (Federbeinaufnahme oben) Untere Befestigungsschraube Hinterradaufhängung = 80 Nm (Federbeinaufnahme unten) Zugstrebe-Lagerbolzen an Rahmen = 80 Nm Druckstreben an Hinterradschwinge = 80 Nm Befestigungsschellen Ausgleichsbehälter des Federbeins = 3 Nm VORDERRADAUFHÄNGUNG: Obere Gabelbrückenklemmschraube = 20 Nm Untere Gabelbrückenklemmschraube = 20 Nm Zentralmutter obere Gabelbrücke = 90 Nm vordere Lenkerklemmung an Riser (M10) = 35 Nm hintere Lenkerklemmung an Riser (M8) = 26 Nm Verschlußschraube/-kappe Standrohr oben = 35 Nm RÄDER: Vorderradachse / Achsschraube = 65 Nm Vorderradachsen-Klemmschrauben = 22 Nm Hinterradachse / Achsschraube = 110 Nm VORDERE BREMSEN: Bremssattel an Gabel = 28 Nm Bremsklotzhaltestift = 18 Nm Abdeckstopfen Bremsklotzhaltestift = 3 Nm Entlüftungsschraube Bremssattel = 6 Nm Bremsschlauch an Bremssattel = 25 Nm Bremszylinder an Lenker = 15 Nm Entlüftungsschraube Bremszylinder = 6 Nm Bremsschlauch an Hauptbremszylinder = 25 Nm Bremsscheibe an Rad = 22 Nm + neue Schrauben HINTERRADBREMSE: Bremssattel an Träger (M12) = 27 Nm Bremssattel an Träger (M8) = 22 Nm Bremsklotzhaltestift = 18 Nm Bremsklotzhaltestiftdübel = 3 Nm Entlüftungsschraube Bremssattel = 6 Nm Bremsschlauch an Bremssattel = 25 Nm Bremsschlauchschellen an Hinterradschwinge = 6 Nm Fußbremzylinder an Fußrastenaufnahme [inkl. Fersenschützer) = 18 Nm Bremspedal an Fußrastenaufnahme = 22 Nm + flüssige Schraubensicherung Bremsflüssigkeitsbehälter an Rahmen = 7 Nm Bremsschlauch an Hauptbremszylinder = 15 Nm Bremsscheibe an Rad = 22 Nm + neue Schrauben ENDANTRIEB: Hinteres Kettenrad an Kettenradträger = 55 Nm Kettenschutzschrauben = 9 Nm Antriebsketten-Schleifschutz an Hinterradschwinge = 9 Nm MOTORHALTERUNGEN: Oberes Kurbelgehäuse an Rahmen = 48 Nm Unteres Kurbelgehäuse an Rahmen = 48 Nm Zylinderkopf an Rahmen = 48 Nm Motorhalterung an Rahmen = 48 Nm Motorhalterung an Zylinderkopf = 48 Nm MOTORABDECKUNGEN: Kupplungsdeckel, Ritzelabdeckung, LIMA-Abdeckung, Kurbelgehäusedeckel, Ausgleichswellenabdeckung an Kurbelgehäuse = jeweils 9 Nm ZYLINDERKOPFBEREICH: Nockenwellendeckel an Zylinderkopf = 10 Nm + Dichtungen mit frischem Motoröl benetzen Steuerkettenspanner an Zylinderkopf = 9 Nm Zündkerzen in Zylinderkopf = 12 Nm KUPPLUNG: Kupplungsdeckel an Kurbelgehäuse = 9 Nm Kupplungszentralmutter = 98 Nm Kupplungsdruckplatte an Zentralmutter = 10 Nm Kupplungshebel-Klemmschraube an Lenker = 12 Nm Kupplungszug-Einstellerhalterung an Kurbelgehäuse = 12 Nm Kunststoffabdeckung an Kupplungsdeckel = 6 Nm GETRIEBE: Ritzel an Ausgangswelle = 85 Nm + neues Sicherungsblech Sperrklinkenrad an Schaltwalze = 12 Nm + neue Schrauben Sperrklinkenhebelschraube = 12 Nm + flüssige Schraubensicherung Eingangswellenlagerträger = 12 Nm + neue Schrauben verwenden Halter Schaltgabelwelle = 12 Nm + neue Schrauben Federwiderlagerschraube = 20 Nm Schaltstangeklemmschraube = 9 Nm Schaltpedalgelenkbolzen = 22 Nm Schaltstangen-Einstellmutter = 6 Nm SCHMIERSYSTEM: Ölsumpf an Kurbelgehäuse = 12 Nm Ölsumpfablassschraube an Ölsumpf = 25 Nm + neue U-Scheibe Ölüberdruckventil an Kurbelgehäuse = 15 Nm + flüssige Schraubensicherung Öldruckwarnlichtschalter an Kurbelgehäuse = 13 Nm + neue U-Scheibe Ölfilter an Adapter = 10 Nm Wärmetauscher an Kurbelgehäuse = 59 Nm + neue Dichtung Halteplatte Ölpumpenantriebskette = 9 Nm + neue Schrauben Ölpumpe an Kurbelgehäuse = 12 Nm + neue Schrauben Ölpumpenantriebsritzel an Pumpenwelle = 12 Nm + flüssige Schraubensicherung Ölpumpenrotorabdeckung an Pumpengehäuseschrauben = 12 Nm Getriebe-Ölversorgungsleitungen an Kurbelgehäuse = 12 Nm + neue Schrauben KÜHLSYSTEM: Wasserpumpe an Kurbelgehäuse = 12 Nm + neue Schrauben Kühlerbefestigung Rahmen = 6 Nm Winkelstück Wassereinlass an Zylinderkopf = 12 Nm Thermostatgehäuse an Zylinderkopf = 12 Nm Ventilator an Motorkühler = 2,5 Nm Motorkühler-Entlüftungsschraube = 1,5 Nm Entlüftungsschraube oberer Schlauch = 1 Nm KRAFTSTOFFSYSTEM: Tank an Rahmen = 12 Nm Tankdeckel an Tank = 4 Nm Montageplatte Kraftstoffpumpe an Tank = 9 Nm AIRBOX: Oberteil an Unterteil = 1,5 Nm Luftfilter an Airbox-Unterteil = 1 Nm Trichter an Drosselklappeneinheit = 6 Nm ABGASANLAGE: Krümmer an Zylinderkopf = erst 2 Nm dann 19 Nm Krümmer an Rahmen = 19 Nm Schalldämpfer an Heckrahmen = 15 Nm Auspuffschellen - Schalldämpfer an Zwischenrohr = 10 Nm Schalldämpferendblende = 5 Nm Katalysatorblende = 5 Nm Hitzeschild = 5 Nm ELEKTRIK: Lichtmaschinenrotor an Kubelwelle = 120 Nm Lichtmaschinenstator an Abdeckung = 12 Nm Lichtmaschinenreglerhalterung an Rahmen = 9 Nm Anlassermotor an Kurbelgehäuse = 10 Nm ABS Modul = 9 Nm ABS Sensor = 9 Nm + neue Schrauben ABS – Impulsring = 5 Nm + neue Schrauben FUSSRASTEN UND SEITENSTÄNDER: Rechter Fersenschutz = 12 Nm Linker Fersenschutz = 12 Nm Seitenständer-Befestigungswinkel an Rahmen = 45 Nm Seitenständer-Lagerbolzen = 20 Nm + flüssige Schraubensicherung Unterbrecherschalter = 7 Nm + neue Schrauben
  3. Wintertreffen Januar 2016

    Servus,   wünsche euch ein schönes gemeinschaftliches Anschweigen
  4. ...aber das macht mich auch ein wenig neidisch.... Wir hatten zwar auch super Wetter, aber mein Chef war der Meinung ich solle doch ein wenig was machen... nächste Woche geht´s dann in die Berge...
  5. Fremdgehen (Wolfs Motorrad-Testberichte)

    Moin, immer wieder super Deine Berichte
  6. Moin,   habe die Liste gefunden, ist ein Word-Doku. Ich hoffe du hast nichts dagegen Peter, dass ich die Tabelle hier nochmal einstelle :-)     ...hochladen funzt nicht... :-(
  7. Moin,   auch von mir alles Gute zum Schlüpftach, lasst euch anständig feiern und reich beschenken, vor allen Dingen aber bleibt Gesund!
  8. Moin,   ich bin sowas von begeistert  und würde die dann gerne mal live sehen... Freu mich auf weitere Bilder und Berichte.
  9. Moin,   ein sehr schöner Bericht mit super Bildern und Filmen. Freue mich auf die Fortsetzung.
  10. Servus,   wunderschön was ich da bisher sehe   Schon mal über eine Klein-Serie nachgedacht...
  11. Moin,   ich bin begeister! Durfte ja auch schon vorab testen und mich an das neue Layout gewöhnen. Vielen Dank Marko, für die viel investierte Zeit!  
  12. Servus,   total verpennt mich zu melden, Sorry.   Da beide Termine in unseren Urlaub fallen, muss ich leider passen.   Euch aber viel Spaß, vielleicht klappt es beim nächsten Mal.
  13. Sodele, ich war mal in der Garage und habe die Verlängerung montiert, wie man erkennen kann sind die Nupsis der Bremsschläuche definitiv länger als die Plastiknieten für die Verlängerung.
  14. Vielen Dank für die Bilder. Also ist der Text von Triumph nur eine Absicherung, falls irgendetwas passiert. Ist Deine Verlängerung nur mit einer Niete befestigt? bei mir sind vier vorgesehen.
  15. Moin, vielen Dank für die Antworten. Werde dann mal das gute Stück montieren. @TMA Ja, bei Triumph sehen die Verlängerungen identisch aus