Willkommen in der Triumph Tiger Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

kater

User
  • Content count

    113
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1 "Gefällt mir" erhalten

About kater

  • Rank
    Beteiligt sich

Contact Methods

  • ICQ
    0

Profile Information

  • Fahrweise
    zügig
  • Geschlecht
    Nein, geht nicht mehr.
  • Wohnbereich
    D-44799
  1. Nautilus-Hupe mini

    Ich mach kein Foto, denn ich hab die Hupe eben NICHT so verbaut, dass kein Wasser reinlaufen kann Im Moment macht sie nur noch leise "möp". Ich besorg mir mal Lochblech, damit ich sie anders montieren kann...
  2. Nautilus-Hupe mini

    Kann ich nachher machen, klar. Sie ist aber an der originalen Stelle verbaut, leicht nach oben gebogen.
  3. Nautilus-Hupe mini

    Hat funktioniert, auch bei einer Vollbremsung schlägt sie nicht aufs Schutzblech. (Und ordentlich Lärm macht sie )
  4. Nautilus-Hupe mini

    bergmaennl: Ich hab sie gestern eingebaut, ich teste dann heute mal, ob sie auf's Schutzblech knallt Könnte knapp werden... Aber der Sound ist schon ordentlich. Meine lieben Mitverkehrsteilnehmer sollten damit endlich wach werden, wenn ich im Rahmen des §16 Abs. 1 meine Überholabsicht ankündige.
  5. Ich (1.83) hab die Batzen-Erhöhung mit der Serien-Standardscheibe verbaut und hab weitgehend Windstille, wenn die Scheibe ganz oben steht. Sieht von vorne natürlich Käse aus, weil die Lücke zwischen Scheibe und Scheinwerfer recht groß ist. Ich besorg mir irgendwann mal die Tourenscheibe, dann sollte das besser passen. Diese ganzen Spoilerscheiben sind bestimmt funktional, aber mich erinnert das immer an Zündapp-Mopeds der 60er.
  6. Kann man denn nicht einfach an der Zuleitung der Bordsteckdose abgreifen?
  7. Georg: Ja, ich kenn die Gegend, aber nicht gut genug, um draufloszufahren Ich bin auf der Suche nach Rundtouren, die ich mir halbwegs bequem ins Navi laden kann.
  8. Auf den Reibflächen ist Flugrost egal, den bremst man einfach kurz vorsichtig weg.
  9. Der Plan ist, mit 4 Leuten im Juni 5 Tage in die Westalpen zu fahren, und zwar mit Wohnmobil, Zelt und Anhänger mit 4 Krädern drauf. Ziemlich statisches Setup, deshalb wäre mir am liebsten ein fester Campingplatz und drum herum ein paar tagesfüllende (300+ km) Rundkurse. Leider sind die meisten Touren, die ich so im Internet finde, A-nach-B-Strecken, wie ich sie früher auch immer gefahren bin, als ich noch abends irgendwo mein Zelt aufgeschlagen habe. Hat jemand ein paar Rundkurse in der Gegend in petto oder weiß, wo ich welche finde? Den Campingplatz würde ich dann zuletzt suchen, möglichst in der Mitte der Rundkurse Gruß Uwe
  10. Ok, ich schau mir das mal an. Evtl. kann mir ein Kollege was fräsen, was ich dann unter den Ständer schraube. Falls ich sie verkaufe und jemand sie wieder tieferlegen will. Darius: Nö, da schlägt nix, der Hauptständer schlägt an den Gummipuffer am Hurric-Auspuff. Nur an den Seitenständer hab ich mir Gummi geklebt.
  11. Daniel: Der Seitenständer ist völlig okay, darauf steht sie nach der Höherlegung eher noch besser. Stefan: Einfach unter die Auflagefläche?
  12. Interessant. Eigentlich sind Li-Io-Batterien als Starterbatterien nicht so geeignet, weil sie schlechter als konventionelle Batterien sind, wenn es darum geht, schnell viel Strom bereitzustellen. Wie z.B. beim Anlassen.
  13. Spielerei und Luft im Budget
  14. Ich tippe auf die Sitzheizung.