Jump to content

Willkommen in der Triumph Tiger Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

Raubtierbaendiger

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    752
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Gewonnene Tage

    4

Raubtierbaendiger gewann am 5.September 2016

Raubtierbaendiger hatte die beliebtesten Inhalte.

Ansehen in der Community

44 "Gefällt mir" erhalten

Über Raubtierbaendiger

  • Rang
    Helfende Hand

Kontaktmöglichkeiten

  • Webseite URL
    http://
  • ICQ
    0

Profilinformationen

  • Ich fahre
    Tiger 1050
  • Fahrweise
    Touren, Sahara, sportlich
  • Wohnbereich
    Schweiz

Letzte Besucher des Profils

861 Profilaufrufe
  1. Hotel mit Parkplatz für Anhänger

    hi In den französischen Pyrenäen ist der Carlo Guzzi Platz wirklich eine gute Empfehlung! Die Lage ist top und Jean-Noel und Andrea sind sympathisch. Jean-Noel ist ein begnadeter, leidenschaftlicher Koch. Tigergrüsse
  2. Hotel mit Parkplatz für Anhänger

    super Empfehlung - sieht auf den Bildern toll aus - merci ! Tigergrüsse
  3. Hotel mit Parkplatz für Anhänger

    hi Kennt jemand von Euch ein Hotel, bei dem man problemlos mit einem Anhänger parkieren kann und den Hänger auch mal ein paar Tage stehen lassen kann? Da wir immer nur grob geplant in Urlaub fahren, denken wir vorerst an die Gegend Ardeche/Cevennen, die Pyrenäen und vielleicht auch noch Asturien. Wegen einem Unfall sind wir unsicher, ob die Belastung "nur" mit dem Motorrad auf längere Zeit geht und haben uns deshalb ausnahmsweise für die Anhänger-Lösung entschieden. Darin, das muss ich zugeben, haben wir aber Null Erfahrung. Tigergrüsse
  4. Schöne neue Motorradwelt oder Fehlentwicklung?

    Ich finde es schon richtig, dass man über so ein Thema diskutieren darf und soll. Ich persönlich habe ab und zu das Gefühl, ein Hersteller entwickelt ein neues digitales Spielzeug und einfach weil man's technisch kann, wirds dann mal eingebaut. Ob das überhaupt für die Mehrheit Sinn macht oder welche Gefahren damit heraufbeschworen werden, wird nicht hinterfragt. Ich denke da vor allem an die Ablenkung während dem Fahren. Beruflich bin ich viel auf der Strasse unterwegs und fast täglich beobachte ich gefährliche Szenen von wegen "Mobile am Ohr" oder ähnliches. Und bei meinem neuen Geschäftswagen, wo ich vieles während der Fahrt nur noch per weit entferntem Touchscreen einstellen kann, ist die Ablenkung gross. Tigergrüsse
  5. Schwarzwald

    hi Volker In Todtnau bist Du mitten in den tollsten Kurven des Hochschwarzwalds. Da bist Du auch ganz nahe an der "Rennstrecke" im Schwarzwald. Also die schnelle, kurvenreiche Strecke von Todtmoos - Präg - Bernau. Aber bitte pass auf, da hat es leider auch ab und zu absolut hirnlose Raser, welche Dir in der Kurve auf Deiner Seite entgegenkommen. Vor allem Franzosen sind da auch für illegale Rennen bekannt und einige Präger Einwohner sind inzwischen nicht mehr so gut auf die Biker zu sprechen. Ich war gestern auf dieser Strecke und kurz nach Präg Richtung Bernau fuhr ich auch schon an einen aktuellen schwerer Unfall. Von oben her hatte ein Firebladefahrer die Kurve nicht mehr gekriegt. Das Motorrad flog über die Leitplanke, die Wiese ca. 50-70m hinab und auf der darunterliegenden Strasse lagen dann die Einzelteile. Ein paar geschockte Autofahrer hatten bereits die Strasse abgesperrt und die Sanität gerufen. Da schon viele Leute um den im Gras liegenden Repsol-Lederkombifahrer standen, fuhr ich weiter. Es war mir dann aber nach diesen Zwangsbildern nach einer Pause und auf der Prägeralp sagte dann der Wirt, während über uns der Rettungsheli rüberflog, nur trocken, das sei in diesem Jahr auf dieser Strecke nun der 7. schwere Motorradunfall und er rechne nächstens mit einer Verkehrsbeschränkung für Biker. Tigergrüsse
  6. Schwarzwald

    hallo Volker Fahr mal in das Schwarzwaldgebiet südlich von Freiburg und meide dort am Samstag und Sonntag sowohl Feldberg, die B500 wie auch den Schluchsee. Suche Dir auf der Karte eher die kleinen Strassen (haben immer noch Top-Belag) von West nach Ost aus und weniger die breiteren Strassenverbindungen von Nord nach Süd. Südlich des Feldbergs ist das da: www.praegerboeden.de Mitten im Strassenparadies Hochschwarzwald, günstig aber sauber, ehrliche Küche und eine Kiesterasse mit Aussicht in ein ruhiges Gletschertal. Tigergrüsse
  7. Luftdruck im leichten Gelände

    hi Rheinweiss Ja, sehe ich auch ähnlich, war aber letzthin in einer Diskussion und war neugierig auf die Fachmeinungen hier im Forum. Fahre die alte Spoke. Selbstverständlich denke ich nicht daran, den Luftdruck auf Enduro-Niveau abzusenken. Die Ueberlegung war eher ein minimales Absenken zugunsten Fahrkomfort + weniger Risiko für Reifenpannen. Tigergrüsse
  8. Luftdruck im leichten Gelände

    hi Mit der dicken Explorer geht ja wohl kaum einer in schwieriges Gelände. Ich denke also als typisches Beispiel an einen TKC 70 und eine leichte Piste, Waldweg, bis max. Ligurische Grenzkammstrasse. Mit normalem Luftdruck (2,5 / 2,9) ist man auf der Anfahrt optimal unterwegs. Auf der leichten Piste wäre man mit etwas weniger Luftdruck komfortabler unterwegs (Dämpfung), hat etwas mehr Traktion und rein theoretisch durch das flexiblere Verhalten weniger Risiko für einen platten Reifen. Was sind Eure Erfahrungen - lohnt sich der Aufwand überhaupt bei einer Explorer auf diesen leichteren ungeteerten Pfaden? Tigergrüsse
  9. Ziele für Tagestouren in den Cevennen ?

    Du bist ja im Antworten schneller als eine BMW.... Merci und viele Grüsse
  10. Ziele für Tagestouren in den Cevennen ?

    hi Cevennen-Kenner Was heisst "die Zufahrt zum Mas de Seigneur ist nicht ohne"? Habe vor, mit dem PKW + Anhänger mit 2 Motorrädern da hinzufahren. Gibt das ein Problem mit der Anfahrt oder dem Parkieren? Tigergrüsse
  11. Seitenkoffer für Motorrad-Weltreise

    Glück gehört ja auch immer dazu - davon wünsch ich Dir mal eine Portion, mm14 ! War auch schon mal über 2 Jahre am Stück unterwegs. Das mit dem zusätzlichen Benzin braucht man ja nur selten zwischendurch mal. Das hatte ich immer so gelöst, dass ich mir vor Ort einen billigen 10 L Plastic-Kannister gekauft habe, diesen mit Spannriemen befestigt und nach 200 - 300 km in den Tank geschüttet habe. So war die Reichweite sicher über 500km und das reichte dann. Wenn ich den leeren Kannister nicht mehr gebraucht habe, fand der immer sofort einen neuen, dankbaren Besitzer. Tigergrüsse
  12. Auch ein Neuer....

    hallo Urs Ein herzliches Willkommen aus der Nachbargemeinde! Viel Spass mit der Tex! Tigergrüsse
  13. Neu

    Hi Patrick Willkommen und viel Spass. Na, die passende Strassenumgebung hast Du ja! War vor 3 Wochen in der Nähe von Freidenstadt, am Glaswaldsee. Tolle Gegend. Tigergrüsse
  14. Neuer Tiger aus der Schweiz

    hey, Thunderstruck, viel Spass hier und noch mehr Spass mit der Explorer. Du scheinst ja öfters längere Touren zu machen - da ist das der ideale Töff! Tigergrüsse
  15. Conti TKC 70

    der TKC 70 hält nicht schlecht und lässt sich bis an den Rand fahren. Aber ich finde, die Stollen hinten laufen ziemlich komisch ab. Hat jemand ein ähnliches Bild oder ist das bei mir ein Einzelfall? Tigergrüsse
×