Willkommen in der Triumph Tiger Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

Panthera Tigris

User
  • Content count

    9
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0

About Panthera Tigris

  • Rank
    Einsteiger

Contact Methods

  • ICQ
    0

Profile Information

  • Ich fahre
    T 800 XC
  1. Zubehör Auspuffe für die 800-er

    Wer weiß ob der REMUS mit den Originalkoffern kompatibel ist? Nicht dass es mir da sämtliche Koffer, Blinker etc. wegschmilzt o.ä. Schmaler als der Originale sollte er ja sein, also vom Platz her mach ich mir keine Sorgen. mfg P.
  2. Startprobleme

    Problem gelöst! Habe ebenso LSL Brems- und Kupplungshebel verbaut. Bei den Originalen fehlte bereits die Messinghülse, die haben auch gewackelt wie Kuhschwänze. Die LSL Hebel wollen aber die Messinghülse eingesetzt bekommen, um nicht so viel Spiel zu haben und um beim starten den Kupplungsschalter zu betätigen. Ohne Kupplungsschalter kein Starten. So, that's it! Viel Wind (und vor allem meine Nerven) wegen einem Teil für 4,20 €! Danke trotzdem für die Hilfe, die Idee mit dem Kupplungsschalter war ja bei euren Überlegungen auch dabei!
  3. Startprobleme

    Kontaktspray hat schonmal nicht geholfen, killschalter schließe ich aus weil nach dem betätigen bei aktivierter zündung wieder alle prüflampen aus/angehn. Batterie müsste eig. zumindest kurz nach dem vollständigen laden, einbauen und starten ihre Leistung bringen, oder? Könnte jetzt eben am starterrelais, an irgendeinem Kabel oder an ganz was anderem liegen...Morgen früh mal doch eben 70 km zum Freundlichen und das checken lassen.
  4. Startprobleme

    Servus miteinander, würde gern einmal Erfahrungswerte und hoffentlich auch Lösungsansätze für folgendes Problem abfragen: Tiger XC im Januar gekauft ('11er Baujahr, 37500 Km auf der Uhr)-> startete Einwandfrei Dann bis vor 4 Wochen sogar in beheizter Garage geparkt, Batterie geladen, LED-Blinker eingebaut etc. dann die erste Ausfahrt geplant -> Zündung an, BC läuft, Licht geht, nur der E-Start nicht (Kill-Schalter wars NICHT)... Also Mühle angeschoben -> läuft -> 20 Km gefahren, an der Tanke die Maschine abgestellt, erneutes Starten kein Problem -> soweit so gut, dachte ich zumindest Habe ihr daraufhin sogar noch ne neue Batterie spendiert, da ich auf Nummer sicher gehen wollte. Gestern schönes Wetter, also Tour zum Tegernsee geplant, neue Batterie raus ausm Ladegerät und rein in die Tiger -> Zündung an, alles geht wieder, nur der E-Starter nicht. Also wieder angeschoben, Mühle läuft, jedoch diesmal sogar nach über 100 km Fahrt keine Besserung was das E-Start-verhalten angeht. Es rührt sich einfach garnichts. Nun meine Frage: woran könnts liegen?
  5. Lenkerendengewicht und Handguard-verschraubung

    Sind Original von Triumph:
  6. Lenkerendengewicht und Handguard-verschraubung

    Kurzes Update (wenns wen interessiert): Der Händler hat mir diese Woche die neuen LED-Blinker und das Lenkerendeninnendingsbums geschickt. Blinker schaun montiert seeeehr fein aus, muss ich sagen :-) Das andere Drum ist jetzt auch an seinem Platz, musste zwar die Kabel der Griffheizung trennen und wieder verlöten, aber ging dann schon. Es ist übrigens tatsächlich ein Einzelteil, dieses Stück mit dem M6-Innengewinde. Sollte ordentlich verschraubt und mit Loctite schon halten...
  7. Lenkerendengewicht und Handguard-verschraubung

    Merci für die schnelle Antwort! Also es steht Triumph aufm Lenker drauf und ein Gewinde ist innen auch zu sehen. Habe jetzt irgendwo gelesen dass diese Lenkerendengewichte reingeklebt sind Hab die andre Seite jetzt auch mal aufgeschraubt und da ist so ein Ding drin. Vermute schon fast, dass der Vorbesitzer (Ne Geführte-Mopet-Touren-Firma aus Austria) das Lenkerendegewicht noch für ne andere Maschine brauchte und einfach rausgenommen hat... Naja, der Händler bestellt jetzt mal nen neuen Lenker, der kommt dann drauf wenn die Witterung nen Besuch bei ihm zulässt...ist zwar für mich glücklicherweise nicht mit Kosten verbunden aber der Aufwand ist halt ärgerlich.
  8. Habe die Ehre, wollte mich als Neuling gleich mal bei den erfahrenen Schraubern unter euch schlau machen: Habe am Freitag meine neue geholt und beim Verkäufer (kein FTH) viel mir gleich auf, dass 3 Blinker fehlten und die rechte original Handschale lose war Der Händler hatte das mit den Blinkern angeblich noch garnicht bemerkt (hat die Tiger selbst erst ein paar Tage vorher bekommen) und sicherte zu die Mängel baldmöglichst zu beheben. Die Handguard Verschraubung hatte er sogar schon da, jedoch fehlte im Lenker das passende Gegenstück. Da ich jedoch bereits mit Hänger und Verstärkung angereist bin, habe ich die Tiger nun doch sofort mitgenommen und bekomme jetzt die bestellten Blinker zugeschickt. Jetzt meine Frage. Wie sind die Handguards mit dem Lenker verschraubt? Habe in ner Explosionszeichnung kein passendes Einzelteil gefunden. Heißt dass ich brauch nen neuen Lenker? Achja, habe die Original Griffelwärmer drauf. Ansonsten hab ich sie mit 38000 km geholt, wird hoffentlich mit der Laufleistung keine Fehlentscheidung gewesen sein. Probefahrt war nur bedingt möglich, da es die Tage davor 20 cm geschneit hatte... Wie viele KM haben denn die Vielfahrer unter euch schon auf der Uhr? mfg Pit
  9. Neuer Tigertreiber

    Habe die Ehre! Seit Freitag bin ich stolzer Besitzer einer gebrauchten 800 XC und wollt mich gleich mal hier vorstellen! Mitleser hier im Forum bin ich schon einige Zeit, da man sich ja eigentlich nicht besser über einen Reitwagen informieren kann als bei den Besitzern des Modells Achja, IHR seit unter anderem Schuld daran, dass es nicht die 800er GS von den Drehflüglern geworden ist, obwohl ich eigentlich ungebrochener BMW verfechter bin Jetzt hoffe ich, dass der Schnee vor der Haustür sich möglichst schnell vergeht und ich endlich in die Tiger-Saison starten kann... mfg Pit