Willkommen in der Triumph Tiger Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

FASchmidt

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    29
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

3 "Gefällt mir" erhalten

Über FASchmidt

  • Rang
    Beteiligt sich

Profile Information

  • Ich fahre
    Tiger 800 XRT
  • und
    MZ Skorpion Traveller
  • Fahrweise
    Touring
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    Sachsen
  • Interessen
    Fotografie, Reisen, Computer, Elektronik
  1. Also ich sehe das Problem mit der Membran ganz entspannt. Wenn ich mit meinem Hintern auf dem Sitz sitze kommt auch bei Regen von daher schon mal keine (oder sehr wenig) Nässe an. Also Heizung an! Damit wird mir erstmal warm. Folglich kann ich dann für die übrigen Flächen genug innere Wärme aufbringen um die Wirkungsweise der Membran mit innen warm und aussen kalt zu begünstigen.
  2. Als Ergänzung noch: Die Empfangsantenne des TPMS ist im Zündschloss integriert! Bei meiner Tiger muss ich mindestens 30km/h fahren, damit die Anzeigen erscheinen. Habe ich dieses Tempo erreicht, dann kommen beide Werte (vorn und Hinten) innerhalb der nächsten 50-100m zur Anzeige. Starte ich mit kalten Reifen bei v=2.5 und h=2.9 dann gehen die Werte bei warmen Reifen auf v=2.7 und h=3.2...3.3 hoch.
  3. Vielleicht auch mal prüfen ob nicht eventuell mitgeführtes elektronisches Gerät eine Ursache für die Ausfälle sein können. Mir fallen da ein gewisse PMR mit 433MHz, Helm-Ggensprechanlagen oder z.B. das Mobiltelefon zu dicht am Sensorempfänger! Einfach mal probieren mögliche Störer zu eliminieren indem diese nicht mitgeführt werden oder aus bleiben.
  4. Das ist es wahrscheinlich nicht denn beide Sitze haben jeweils einen eigenen Anschluss. Sowohl vorn als auch hinten haben die Leitungen von den Sitzen 5 Adern aber vom Tiger kommen jeweils nur 3 Adern. Ist auch nicht weiter tragisch. Es funktioniert ja auch wie es soll. Wäre rein aus Interesse gewesen, denn Sinn dahinter zu kennen.
  5. Hallo, während der Montage meines Kettenölers ist mir aufgefallen, dass erstens die Verkabelung der Sitzheizung sehr kurz ist - eigentlich zu kurz um den Sitz ohne Trennen der Steckverbindung sinnvoll beiseite legen zu können. Was mich jedoch noch mehr verwundert ist der Anschluss an sich. Vom Motorrad kommen 3 Adern und zum Sitz gehen dann 5 Adern. Es bleiben also 2 unbelegt. Gibt es dafür eine Erklärung? Gruß Andreas.
  6. Ich habe an der Skorpion seit ca.15 Jahren einen Fahradtachometer als "Bordcomputer" auf die gleiche Weise montiert und nie Probleme gehabt.
  7. Inzwischen ist mein Kettenöler auch montiert und hat den ersten Test bestanden. Die Stromversorgung habe ich dabei wie oben angedeutet per Y-Kabel gelöst (Bild 2). Neben Stecker und Buchse 3 polig des Typs AMP Econoseal enthält der Adapter noch eine Sicherung und den Abschlusstecker für die Elektronik des Oilers. Im ersten Bild ist die Montage des Reedkontaktes und des Magneten für die Distanzmessung gezeigt. Beides ist mit Sekundenkleber befestigt. P.S.: Von den AMP hätte ich noch welche übrig da ich die nur im 10er Pack erwerben kommt. .
  8. Ein GPS-Tracker ist IHMO rausgeschmissenes Geld, weil er nur bei Gelegenheitdieben helfen kann. Profis transportieren die Maschine unter Verwendung von GPS-Jammern weg und verkaufen dann die Einzelteile. Außerdem sind diese Geräte denkbar schlecht am Motorrad wirklich gut zu verstecken und werden dementsprechend schnell gefunden und wirkungslos gemacht.
  9. Dein Händler hätte nicht nur meinen müssen, dass es da ein Handbuch zum Motorrad gäbe, sondern Dir dies auch beim Kauf mit übergeben müssen. Da steht tatsächlich alles drin. Es gibt aber auch Handbücher zum Download über die Triumpf Homepage.
  10. Ich würde vielleicht mal bei einem Uhrmacher anfragen welcher sich noch mit der Reparatur von Uhren beschäftigt und nicht nur Batterien wechselt. Vielleicht kann der die Scheibe durch was passendes ersetzen. Zuvor würde ich aber einen Streifen Tesaband aufkleben damit nicht noch Feuchtigkeit reinkommt.
  11. So hilfreich und gut ich Deine Videos finde, aber Motoröl in Getränkeflaschen das geht überhaupt nicht!
  12. So einen Knopf hat mein Tiger nicht. Der hat scheinbar jetzt die Funktion der Warnblinker.
  13. Limiter wäre echt Klasse! Ich hab das im Volvo weil es halt dabei war. Anfangs dachte ich was soll der Quatsch aber inzwischen liebe ich diese Funktion. Gewünschte Maximalgeschwindigkeit gesetzt und man wird sanft an deren Grenze nach oben beschränkt. Ich würde diese Funktion am Tiger sogar gegen den Tempomat tauschen.
  14. Dann hätte der Kettenöler ständig Strom und würde dann z.B. in der Garage nach eine gewissen Zeit ohne erkennen von Raddrehungen in den Notlauf gehen und mir nach und nach den Beälter leerpumpen und den Garageboden versauen. Folglich soll der Kettenöler mit Zündung ein und auch wieder aus gehen.
  15. Ok. ich habe die Steckverbinder gefunden. Die gibts bei Kalitec-Industrievertretung und werden dort unter dem Titel "KALI-2106 AMP Econoseal J Set 6-polig 0,5-1,5mm²" gehandelt. Hab mir das gleich bestellt. Damit steht dem Stromanschluss für den Kettenöler dann nichts mehr im Wege.