Willkommen in der Triumph Tiger Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

>> Achtung - Terminfrist für Bestellung Tigerhomekalender 2017 <<

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
tigersix

Original Tankrucksack empfehlenswert ??

42 Beiträge in diesem Thema

Hey Leute !

So kurz vor der Auslieferung meiner Maschine kommt mir der Gedanke, ob der originale Tankrucksack von Triumph so toll ist ???? :huh:

Oder sollte man lieber warten, bis Teuertech einen rausgebracht hat ?? :blink:

Was ich auch noch brauche wäre eine Hecktasche, ähnlich einem Topcase aus Codura!!!

Auch hier hält sich Teuertech noch bedeckt.

Passen evtl. andere Modelle ?? Z.B. die Taschen der 800 xc ??

Weiß das einer ?? :unsure:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

SW Mototech bietet bereits passende Produkte.

Die Qualität ist ok und das System mit dem Ring funktioniert

anerkannt gut.

Gibt keine Kratzer am Tank.

Servus

da Peda

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ohh Super, mein letzter war auch von Motech. Die hatte ich gar nicht mehr auf dem Schirm !

:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

habe mir in der letzten Saison den SW Motech Engage mit Quicklock auf meine 955i gemacht. Ich war so begeistert von der Funktionalität und Qualität, dass ich den Ring beim Verkauf abgenommen habe. Wird auf meine hoffentlich bald kommende Explorer montiert!

Gruss,

Udo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi

da habe ich nun auch die Infos zu den SW-Motech-Teilen durchgesehen, weil das mit dem Ring gefällt mir schon gut.

Jetzt aber mal ne Frage: Aufgrund des "Buckels" auf dem Tank hängt der Tankrucksack irgendwie so schwebend, sehe ich das richtig?

Eingefügtes Bild

Thumbnail - klicken, um die Datei von einem externen Server zu öffnen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das sieht so aus, fällt beim fahren aber überhaupt nicht auf. Ich habe den QUICK-LOCK EVO City und finde den klasse...

Eingefügtes Bild

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ralph - was über deinem Tank nur schwebt verkrazt dir auch nicht den Lack !

Ich hab auf meiner 800XC den Quicklock Evo GS und finde ihn super - nach dem 10mal konnektieren hat sich das System eingespielt (oder der Nutzer gewöhnt) und der sitzt einfach super und man merkt ihn auf der 800er überhaupt nicht bei der Fahrt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stimmt, der TRS hat keinen sonstigen Kontakt zum Tank. Funktioniert prima, würde ich wieder kaufen.

Herby

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab auch seit Jahren den City auf meiner 955 spazieren gefahren und jetzt auf die Explorer übernommen. Ich finde es passt! :thumbup:

Die Befestigungsschrauben an der TE haben eine andere Länge, lässt sich aber mit Säge und Feile anpassen. ;)

Beste Grüße aus dem Spreewald

Guido

post-72-1334041352_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin auch ein großer Fan von Bags-Connection. Super Verarbeitung und blitzschnelles Anbringen und Entfernen der Tankrucksäcke durch Quicklock-Evo-System.

Bild 1 zeigt meine XC mit dem Tankrucksack "GS" vorne und Bild 2 mit dem Evo-Daypack, beide Bilder jeweils mit dem Evo-Sport hinten.

post-72-1334079043_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bild 2

post-72-1334079088_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Leute !

Passen evtl. andere Modelle ?? Z.B. die Taschen der 800 xc ??

Weiß das einer ?? :unsure:

Eine ähnliche Frage stelle ich mir auch gerade. Allerdings ist bei mir die Entscheidung schon für SW Motech gefallen. Zunächst mal den Daypack, dann sehen wir weiter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sag mal, kannst Du eine Aufnahme machen, wie das hinten ohne die Tasche aussieht ??

Wie wird die EVO-Sport dort festgemacht ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sag mal, kannst Du eine Aufnahme machen, wie das hinten ohne die Tasche aussieht ??

Wie wird die EVO-Sport dort festgemacht ?

So sieht es aus mit dem SW-Motech-Alurack incl. hinterem Befestigungsring.

post-72-1334150831_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin.

Als (noch) BMW-Kunde ist man in manchen Dingen verwöhnt. :wistle: (Nicht in allen, sonst wäre ich nicht hier, um Alternativen kennenzulernen :rolleyes: ) Aber z. B. bei Koffern habe noch nix besseres gehabt oder bei anderen gesehen. Bei den Tankrucksäcken kenne ich mehrere Systeme (nicht nur von BMW, wobei das Bügelsystem der RT das handhabungsfreundlichste und dichteste war), auch das Quick-Lock-System von SWM.

Es hat gehalten, ja, aber skeptisch bin ich immer gewesen. Der ganze Korpus ist aus Pappe (?). Die kleine Auflagefläche am Haltering im Verhältnis zur großen GS-Tasche machte mir nie wirklich Mut. Die GS-Tasche hatte zudem den Nachteil, dass sie tief Richtung Sitz gezogen ist. Diesen Zipfel kann man nur bedingt bis gar nicht richtig nutzen. Es wird an keiner Stelle bei SWM von einer Wasserdichtigkeit der Behälter gesprochen, was den Zukauf einer im Zubehör erhältlichen Gummitüte (wg. der merkwürdigen Passform) nötig erscheinen lässt. Diese ist vom Material her sperrig und nimmt wieder Platz weg. Soweit meine Erfahrungen.

Das Schatzkästchen von Triumph macht mit seinen teilweise vorgeformten Teilen einen recht stabilen Eindruck. Wenn der TRS jetzt noch wasserdicht ist wäre er mir auch ein paar € mehr wert, wenn dafür der Fotoknips vernünftig untergebracht wäre. Gibt es dazu – vielleicht von anderen Modellen – Erfahrungswerte?

Schöne Grüße

Der Micha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin.

Als (noch) BMW-Kunde ist man in manchen Dingen verwöhnt. :wistle:  (Nicht in allen, sonst wäre ich nicht hier,  um Alternativen kennenzulernen  :rolleyes: ) Aber z. B. bei Koffern habe noch  nix besseres gehabt oder bei anderen gesehen. Bei den Tankrucksäcken kenne ich mehrere Systeme (nicht nur von BMW, wobei das Bügelsystem der RT das handhabungsfreundlichste und dichteste war), auch das Quick-Lock-System von SWM.

Es hat gehalten, ja, aber skeptisch bin ich immer gewesen. Der ganze Korpus ist aus Pappe (?). Die kleine Auflagefläche am Haltering  im Verhältnis zur großen GS-Tasche machte mir nie wirklich Mut. Die GS-Tasche hatte zudem den Nachteil, dass sie tief Richtung Sitz gezogen ist. Diesen Zipfel kann man nur bedingt bis gar nicht richtig nutzen.  Es wird an keiner Stelle bei SWM von einer Wasserdichtigkeit der Behälter gesprochen, was den Zukauf einer im Zubehör erhältlichen Gummitüte (wg. der  merkwürdigen Passform) nötig erscheinen lässt.  Diese ist vom Material her sperrig und nimmt wieder Platz weg. Soweit meine Erfahrungen.

Das Schatzkästchen von Triumph macht mit seinen teilweise vorgeformten Teilen einen recht stabilen Eindruck. Wenn der TRS jetzt noch wasserdicht ist wäre er mir auch ein paar € mehr wert, wenn dafür der Fotoknips  vernünftig untergebracht wäre. Gibt es dazu – vielleicht von anderen Modellen – Erfahrungswerte?

Schöne Grüße

Der Micha

Der GS-Tankrucksack von SW-Motech beinhaltet, wie übrigens alle andern SWM- Tankrucksäcke eine passgenaue Regenhülle mit integrierter Kordel zum festzurren. Damit ist alles Super wasserdicht. Die Regenhülle gehört zum Lieferumfang und muss nicht extra dazugekauft werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

habe mir den originalen Explorer TRS gegönnt. Die Verarbeitung ist sehr wertig. Der TRS läst sich einfach mit 2 Schnallen und ein Magnet entfernen und sitzt absolut wackelfrei auf der vorgeformten Grundplatte.

Ich denke dass die wie bei den anderen Triumph TRSse die ich hatte auch wieder wasserdicht ist.

Kostet zwar etwas mehr wie die Rucksäcke von SW Motech und Touratech bin aber froh das ich diesen genommen habe.

Das einzige wovon ich noch nicht überzeucht bin ist das Kartenfach. Da ich sowieso meist mit Tomtom fahre stört mich das aber nicht.

Eingefügtes Bild

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na ich hatte mal versucht, den originalen TRS zu stornieren, da ich einen von SW Motech haben wollte.

Da war der :D nicht so begeistert, also bin ich eingeknickt und hab den genommen.

Scheint ja dann doch nicht die schlechteste Wahl gewesen zu sein, obwohl der wirklich mächtig teuer ist ! <_<

Ich seh grad, wie haste das TOM TOM fest gemacht. Kannste mir da auch mal ne Detailaufnahme schicken.

Ich hab ein Tripy mit Ram Mount, und das wäre die ideale Befestigung !!

bearbeitet von tigersix

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke dass die wie bei den anderen Triumph TRSse die ich hatte auch wieder wasserdicht ist.

Lt. Beschreibung des Lieferumfangs in der Zubehörpreisliste ist dem aber wohl nicht so:"....Regenhaube wird mitgeliefert." !?!

bearbeitet von Sizimizi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe gerade in meinem privaten nicht kommerzielen Blog die ersten Tipps für die Explorer mit Fotos und Anleitung eingestellt, darunter Tankrucksack, Adapterplatte für Topcase und Montage eines TT Rider.

www.fredis-garage.de

fred

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe gerade in meinem privaten nicht kommerzielen Blog die ersten Tipps für die Explorer mit Fotos und Anleitung eingestellt, darunter Tankrucksack, Adapterplatte für Topcase und Montage eines TT Rider.

www.fredis-garage.de

fred

Hallo Fred,

gute Seite. Gefällt. :thumbup:

Nur zur Info. Ich hab das TT Urban mit Aktivhalter an der orig. TE Navihalterung montiert. Passt einwandfrei. Blickwinkel ist perfekt. Warum Triumph schreibt, nur Garmin Navis würden an die Halterung passen, ist mir schleierhaft.

Gruß Ralph

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin.

Als (noch) BMW-Kunde ist man in manchen Dingen verwöhnt. :wistle:  (Nicht in allen, sonst wäre ich nicht hier,  um Alternativen kennenzulernen  :rolleyes: ) Aber z. B. bei Koffern habe noch  nix besseres gehabt oder bei anderen gesehen. Bei den Tankrucksäcken kenne ich mehrere Systeme (nicht nur von BMW, wobei das Bügelsystem der RT das handhabungsfreundlichste und dichteste war), auch das Quick-Lock-System von SWM.

Es hat gehalten, ja, aber skeptisch bin ich immer gewesen. Der ganze Korpus ist aus Pappe (?). Die kleine Auflagefläche am Haltering  im Verhältnis zur großen GS-Tasche machte mir nie wirklich Mut. Die GS-Tasche hatte zudem den Nachteil, dass sie tief Richtung Sitz gezogen ist. Diesen Zipfel kann man nur bedingt bis gar nicht richtig nutzen.  Es wird an keiner Stelle bei SWM von einer Wasserdichtigkeit der Behälter gesprochen, was den Zukauf einer im Zubehör erhältlichen Gummitüte (wg. der  merkwürdigen Passform) nötig erscheinen lässt.  Diese ist vom Material her sperrig und nimmt wieder Platz weg. Soweit meine Erfahrungen.

Das Schatzkästchen von Triumph macht mit seinen teilweise vorgeformten Teilen einen recht stabilen Eindruck. Wenn der TRS jetzt noch wasserdicht ist wäre er mir auch ein paar € mehr wert, wenn dafür der Fotoknips  vernünftig untergebracht wäre. Gibt es dazu – vielleicht von anderen Modellen – Erfahrungswerte?

Schöne Grüße

Der Micha

Du befürchstetst der Tankrucksack könnte am Tankring nicht halten? Dann pass mal auf:

Ein Bekannter von mir hat sich mit dem Motorrad mehrfach überschlagen, er lag monatelang im Krankenhaus, das nagelneue Motorrad war ein Totalschaden, aber der SWM-Tankrucksack war immernoch auf dem Tank, vollkommen unversehrt.

Ich möchte hier keine Werbung für SWM machen, ich hatte in meiner langen Motorradlaufbahn etliche Tankrucksäcke und sämtliche Befestigungssysteme, aber das von SWM ist mit großem Abstand das Beste.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Tigersix

[tmb]Eingefügtes Bild[/tmb]

Für meine Grösse 1.92 ist der Blickwinkel prima. Sehe sowohl das Tomtom und das Cockpit optimal. Für kleinere Leute ist diese Lösung weniger geeignet.

Groeten,

Jan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ahhh DANKE ! :D

Das wollte ich sehen !!

Sehr nice !! :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...Totalschaden, aber der SWM-Tankrucksack war immernoch auf dem Tank, vollkommen unversehrt.

Schön, das es so ist, ein derartiger finaler Test ist mir - toitoitoi - bis dato erspart geblieben. Kommt vielleicht auch drauf an, was man drin hat.

Die Benutzung der Verhüterlis halte ich pers. für nicht so prickelig. Auf der BAB wurden sie gerne zerrüttelt und/oder es bildete sich ziemlich schnell ein Feuchtbiotop (von innen beschlagen).

Gruß

Der Micha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Benutzung der Verhüterlis halte ich pers. für nicht so prickelig. Auf der BAB wurden sie gerne zerrüttelt und/oder es bildete sich ziemlich schnell ein Feuchtbiotop (von innen beschlagen).

Gruß

Der Micha

Kann ich aber bei den SW-Motech Modellen gar nicht bestätigen.

Ich war neulich den ganzen Tag (ca 10 Std) bei Dauerregen auf der 800XC mit meinem SW-Motech QUICK-LOCK EVO City unterwegs. Da war am Abend alles trocken wie ein Babypopo.

Und das Verhüterli ist so was von passgenau und zieht sich mit den beiden verstellbaren Kordeln unter den Tankrucksack dass da definitiv nichts flattert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Explorer Herumtiger,

das Verstauen über dem Buckeltank ist scheinbar eine Sache zwischen Original und

einigen wenigen Anbietern wie man erst mal sieht.

Ein Interessantes Thema.

1.) Wäre es ein großer Nachteil etwas einfaches weniger hohes mit Magnet und Spanngurt zur Sicherung vorne festzuklipsen - oder macht der Magnet

Geräteakkus darin platt oder Kreditkarten unbrauchbar.

Wenn ja, wie weit sollte z.B ein Handy oder Geldbeutel vom Magnetlappen entfernt sein damit es überlebt.

2.) Gibt es TRS die gegen Diebstahl besser gesichert sind und die man nicht immer gleich mitnehmen muß - ich denke an kurze Pausen.

Danke schon mal....Gruß silberlocke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zum Tankrucksack mit Magnet,

das grösste Problem auf Dauer scheint wohl ein verkratzter Tank zu sein.

Trotz Vorsicht und Schutzfolien konnte ich Kratzer nicht vermeiden.

Schäden an Kreditkarten oder Speichermedien konnte ich nicht feststellen,

wobei diese nicht unmittelbar in der Nähe der Magneten lagen, sondern

weiter weg.

Diebstahlschutz, hab ich keine Erfahrung, zum einen müsste der Tankrucksack

gesichert werden, zum anderen die Öffnungsmöglichkeiten.

Beim SW Motech Tankrucksack ist eine Schraube dabei mit der Beschreibung

" Diebstahlschutz" was sie bewirkt weiß ich nicht. Dann bräuchte es noch ein kleines

Schloss für den Reißverschluss, aber ob es da was vernünftiges gibt?

Vielleicht hat ja jemand anderes gute Erfahrungen mit Diebstahlschutz gemacht.

Servus

da Peda

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich warte auf eine schicke Lösung von Bagster. Die hatte ich auf beiden TDMs und war sehr zufrieden damit. Bis dahin werde ich mir wohl für Kleinzeugs diese billige Gepäckträgertasche von Louis dranschnallen.

Edit: Die billige Gepäckträgertasche passt übrigens hervorragend.

bearbeitet von kater

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zum Tankrucksack mit Magnet,

das grösste Problem auf Dauer scheint wohl ein verkratzter Tank zu sein.

Trotz Vorsicht und Schutzfolien konnte ich Kratzer nicht vermeiden.

Schäden an Kreditkarten oder Speichermedien konnte ich nicht feststellen,

wobei diese nicht unmittelbar in der Nähe der Magneten lagen, sondern

weiter weg.

Diebstahlschutz, hab ich keine Erfahrung, zum einen müsste der Tankrucksack

gesichert werden, zum anderen die Öffnungsmöglichkeiten.

Beim SW Motech Tankrucksack ist eine Schraube dabei mit der Beschreibung

" Diebstahlschutz" was sie bewirkt weiß ich nicht. Dann bräuchte es noch ein kleines

Schloss für den Reißverschluss, aber ob es da was vernünftiges gibt?

Vielleicht hat ja jemand anderes gute Erfahrungen mit Diebstahlschutz gemacht.

Servus

da Peda

Der Diebstahlschutz wird von innen in den Öffnungsmechanismus gesteckt und verhindert dadurch das unbefugte Öffnen von außen. Ein Zahlenschloss mit Stahlseil wird an den Reißverschlüssen befestigt und verhindert deren Öffnung sowie das Entfernen des Diebstahlschutzes von innen. bearbeitet von Ballerjürgen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erfahrungen nach einem langen Wochenende mit dem Originalen:

+ passt modellspezifisch

+ wertig verarbeitet und stabil

- die mitgelieferte Regenhaube taugt gar nix, nur per Gummizug befestigt, hab ich erst gar nicht mitgenommen

- die Kartentasche hat sich an der Befestigung schon aufgelöst (Gummilasche gerissen)

- der breite Klettverschluss an der Kartentasche verdeckt die Karte

- Karte flattert ab ca 105 km/h also auf der Dosenbahn abmontieren

- mit der kleinen abnehmbaren Tasche für Schlüssel, Papiere wird das ganze noch störriger und unbequemer, hab ich gleich wieder abgebaut.

den Lack unter der Grundplatte habe ich mit Lackschutzfolie (zB Tante Louise) vorher abgeklebt - ziemliches Gefriemel. Die Original LS Folie von Triumph besteht im Bereich des TRS nur aus einem rechteckigen Stück unterhalb des Tankdeckels. Das reicht sicherlich nicht !

Fazit: hab schon bessere Konstruktionen gehabt. Wer kann ... abwarten.

bearbeitet von Doppeltiger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab mir den SW-MoTech geholt, die GS-Version (stört sich der Tiger aber nicht dran :rolleyes: )

Am Anfang war ich etwas skeptisch, weil das Teil so "schwebend" auf dem Tank sitzt, aber passt prima, ist wirklich fest, da rutscht nix nach der Seite oder so, passt einiges rein und ist auch sauber verarbeitet. Die kleine Tasche hinten ist praktisch für Geld und Handy, die seitlichen für Papiere oder Regenhaube.

Auch beim Tanken ist das weit praktischer als bei meinem bisherigen BMW-Teil, geht ruckzuck runter und drauf :thumbup:

Ich werde mir für die BMW noch so nen Tankring holen, dann ist auch das Mopped-Tauschen ruckzuck erledigt und alles dabei, was Mann so im Handtäschlein benötigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab mir den SW-MoTech geholt, die GS-Version (stört sich der Tiger aber nicht dran  :rolleyes: )

Am Anfang war ich etwas skeptisch, weil das Teil so "schwebend" auf dem Tank sitzt, aber passt prima, ist wirklich fest, da rutscht nix nach der Seite oder so, passt einiges rein und ist auch sauber verarbeitet. Die kleine Tasche hinten ist praktisch für Geld und Handy, die seitlichen für Papiere oder Regenhaube.

Auch beim Tanken ist das weit praktischer als bei meinem bisherigen BMW-Teil, geht ruckzuck runter und drauf  :thumbup:

Ich werde mir für die BMW noch so nen Tankring holen, dann ist auch das Mopped-Tauschen ruckzuck erledigt und alles dabei, was Mann so im Handtäschlein benötigt.

Yepp, den hab ich mir auch geholt. + die kleine City für zwischendurch. Bin bis jetzt sehr zufrieden damit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von Anfang an:

SW Quick Lock Evo "Trial", weil dieser eine Kartentasche hat. Kann man sich in meinem Blog ansehen. Ist bei Polo billiger als bei Tante Louise....

fredis-garage

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Leute !

Was ich auch noch brauche wäre eine Hecktasche, ähnlich einem Topcase aus Codura!!! 

Auch hier hält sich Teuertech noch bedeckt.

Passen evtl. andere Modelle ?? Z.B. die Taschen der 800 xc ??

Weiß das einer ?? :unsure:

Bei meiner Probefahrt hatte ich die hier montiert: TT

Die habe ich sonst ständig für Kleinigkeiten auf meiner GS dabei, hat prima gepasst und saß bombenfest.

Gruß Pitti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Winterpaus´ler,

mit viel Interesse hab ich die bisherigen Kommentare in Sachen TRS gelesen, zusammenfassend kommen wohl nur 3 Alternativen in Frage (oda?):

1) Original

2) SWM-Quick-Lock System

3) Teuertech

Nachdem die Anschaffung demnächst ansteht, wollt ich euch fragen, ob´s neue Erkenntnisse/Erfahrungswerte gibt?

Folgende Fragen hab ich noch zusätzlich :rolleyes:

zu 1) Verhüterli-Gummizug reisst gleich?

zu 1) Klarsichthülle zu klein für A4-Karten?

zu 1) Gummilasche bei Kartentasche sehr schnell abgerissen?

zu 2) nachdem der TRS mehr oder weniger überm Tank schwebt müsste er ja bei jeder Welle kontakten, oder? Gibts da kein ewiges Geschepper zum Tank und keine Wipperei?

zu 3) sieht das Design nur auf den Fotos eher blau als grau aus?

:bang: Danke schon jetzt für die Antworten!

wolf :biken2: gang

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können.

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein eigenes Benutzerkonto im Tigerhome. Es ist ganz einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Hier einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto erstellt? Dann logge dich einfach ein.


Jetzt einloggen
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0