Willkommen in unserer Triumph Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

Diese Meldung ist ein Hinweis und kein Fehler! Du bekommst eine EX0 oder 2S129/4 Fehlermeldung? Bitte den betreffenden Account incl. des Fehlercodes per Kontaktmailer melden. Bitte keine Spaßmeldungen (mehr) ! Danke, McB, Admin Tigerhome

Sign in to follow this  
Followers 0
Guest Berliner

Ein noch unentschiedener

22 posts in this topic

Hallo liebe Gemeinde,

mit meinen 54 Jahren möchte ich noch einmal (bequem) Gas geben zudem mir im November 2011 die Werkstatt das Ende meiner TDM 850 verkündet hat.

Nach einem Jahr der Mopedabstinenz, einer Tagestour mit der Tiger 800 und einer ausführlichen Probefahrt mit dem Crosstourer schwanke ich nun welches Moped ich im Januar 13 bestellen soll.

Crossi oder Tiger Explorer, that´s the question!

Ich schaue mich hier um und wer nen Tip zur Auswahl hat: her damit. Momentan neige ich eher zur 1200er Tiger...

Ansonsten wünsche ich allen schöne Feiertage.

Berliner

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin Berliner,

jetzt hast du ein echtes "Luxusproblem". Beides sind sicher gute Moppeds, wobei ich die Honda noch nicht gefahren bin. Wenn du dich hier durch das Forum wühlst, wirst du sicher Argumente für und gegen die Explorer finden, aber wenn gejammert wird, ist es Jammern auf recht hohem Niveu.....

Leider kann dir keiner die Entscheidung abnehmen und du kannst nur nach Probefahrten auf deinen Bauch hören - das wird schon richtig sein.

Egal was bei der Entscheidung heraus kommt, willkommen hier im Forum.

Schöne Grüße

Jens

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mio.

Beide ausgiebig probe fahren als Explorer Fahrer wusste ich was wie die Entscheidung ausfallen wurde .sind beide Top lass dein Bauch Gefühl entscheiden

Gruß Ralf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Berliner

Vor dieser Frage stand ich vor ca. 6 Monaten auch. Bei der Honda fand ich das "Automatikgetriebe" sehr interessant. Zur Probefahrt ist es nicht gekommen, da mir die Tiger 800 über den Weg lief und mein Hintern und der Bauch gesagt haben " Nimm Sie" :lol:

Nach vielen Jahren mit einem Mopped um die 300 Kg ist meine Onroad für mich die beste Wahl.

Du wirst um ein paar Probefahrten nicht herumkommen und dann lass Deinen Hintern entscheiden.

Viel Glück dabei und ein besinnlichens Weihnachtsfest

Share this post


Link to post
Share on other sites

Servus Berliner,

willkommen und viel Spaß im Forum!

Wie die Vorschreiber schon anmerkten - lass dein Bauch- bzw. Pogefühl :o entscheiden. Doch sei gewarnt: Einmal auf dem Triple gesessen, will man kaum wieder runter... ;)

So long,

da Wolf

Edited by vienna_wolfe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich finde es gut, dass die "alten" Triumphler nicht nur die Triumph-Brille aufhaben.

Auch ich stehe vor der Qual der Wahl, stand schon kurz vor der Unterschrift für

die Explorer, habe aber dann in dieses Forum erstmalig geschaut. Manche Kinderkrankheit ließ mich dann aber doch noch zögern. Was also tun? Explorer,

Crosstourer, die neue KTM Adventure oder warten auf die ebenfalls neue Suzuki V Strom

1000 Concept?

Ich möchte schon wissen, wie es mit der Langlebigkeit der Dreizylinder aussieht.

Wer hat da Erfahrungen sammeln können?

Als Japan-Fahrer seit 44 Jahren (u.a. CB 750, CX 500, Z 1100 ST, GSX 1100 G, ZX 9 R,

DR 800 BIG, aktuell Hayabusa) hatte ich nie gravierende Probleme, speziell meine

Suzukis liefen alle zwischen 70000 u. 90000 km ohne Motoröffnung(außer Ventilein-

stellung).

Kann ich so etwas auch von einer Explorer erwarten? Ansonsten bin ich nach ausgiebiger

Probefahrt von dem Motorrad begeistert.

Vielen Dank für Hinweise

Lürwanderer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ach so,

noch eine freundliche Frage an "Berliner":

Was heißt "BVG"?

Gruß Lürwanderer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

BVG ist einfach: Berliner Verkehrs-Gesellschaft (Bus und Bahn).

Jetzt wird es schwierig. Die Explorer ist erst seit März auf der Straße und einer hat schon die 16.000er Inspektion hinter sich, aber echte Langzeiterfahrungen kann es noch nicht geben.

Die alten Tiger erfreuen sich in der Regel eines langen Lebens, sofern sie nicht kaltverformt werden. Bislang waren die Motore für 100 bis 150 TKm gut (einer hat schon über 200.000 geschafft). Jetzt haben wir hier die Erfahrungen aus der ersten bzw. Pilotserie. Ein paar Maschinen haben wohl Probleme mit der noch großen Fertigungsstreuung gehabt, andere laufen wie Uhrwerk. So ist eine generelle Aussagen über die Lebensdauer schwierig. Wenn Ihr sicher gehen wollt, verheizt erst eine Honda und kauft euch in 3 Jahren eine Explorer ;) .... dann gibt es Langzeiterfahrungen.

Bleibt leider nur die Probefahrt und wenn es dann paßt, zuschlagen. Auch andere Hersteller bauen tolle Moppeds, wovon leider auch immer ein paar vorzeitig verrecken - Sicherheit gibt es leider nie.

Schöne Grüße

Jens

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die X-Tourer bin ich gefahren, die X-Plorer dafür noch nicht.. die Honda ist ein toller Töff, leider wie die X-Plorer bleischwer.. aber beim fahren merkt kaum was von dem Gewicht.

Würde an deiner Stelle vor dem Entscheid unbedingt auch noch eine Probefahrt mit der künftigen 1190er Adv von KTM ins Auge fassen. 150PS bei 230kg vollgetankt sind eine echte Ansage :wistle:

Edited by Twinner

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe die Explorer, bin aber die Crosstourer Probegefahren.

Das ist echt eine harte Entscheidung, wenn man nicht, so wie ich einen

gewissen Hang zum Tripple hat.

Beide Motorräder lassen sich super fahren, Kraft in allen Bereichen.

Der Tripple ist einen Hauch Geschmeidiger und hat halt seinen

eigenen unverkennbaren Sound.

Dafür hat die Crosstourer das DSG, fand ich schon beeindruckend.

Auf beiden füllt man sich sofort pudelwohl. Die Crosstourer ist mir

ein bisschen zu glatt und aufgeräumt (aber das ist persönlich)

Beide sind sicher eine gute Wahl.

Servus

da Peda

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab mir alle großen Enduros angeschaut, nachdem ich Probleme mit dem Knieschluß auf meiner 1050er hatte.

Der ausschlaggebende Unterschied zwischen der Honda und der Triumph war für mich die Ergonomie. Die Crossrunner baut am Tank/Knieschluß sehr breit, noch breiter als die 1050er. Das war für mich das KO-Kriterium für die Crosstourer, da das mein Problem ist.

Ausserdem wirkte sie auf mich zu glatt und verkleidet. Der Motor ist allerdings auch ein Sahneteil.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Als Berliner und 1050 Fahrer kann ich nur sagen,Probefahren und den Popometer zu Rate ziehen.Ich fand die Explorer schön aber ich fahre lieber meine 1050er!

BVG heißt Berliner Verkehrs Betiebe

Anstalt des ÖffendlichenRechts

Bus Bahn Tram und Fähre!

Gruß Jürgen

Share this post


Link to post
Share on other sites

So weit oben und doch nur einen Klick entfernt.... :dance3: Die Drillinge lachen Dich mehr an.

Wer will mit 54 denn schon so vernünftig sein - Honda zu fahren. (gibt es denn hier gar keine kleine Schlitzaugen Smileys)....was bleibt einen da schon übrig.

Grüße aus München S-Locke

Share this post


Link to post
Share on other sites

...gibt es denn hier gar keine...

Augen auf beim Eierkauf Eingefügtes Bild ---> 1200Stück

:wistle: Brülli

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für Eure Nachrichten,

wie von Jürgen schon geschrieben, bedeutet BVG Berliner Verkehrs Betriebe und mit denen zu fahren ist momentan keine Freude.

War vor ein paar Tagen beim Freundlichen und habe mir ein Angebot zur Tiger Explorer rechnen lasen und war "not amused!"

So wie er es gemacht hat, konnte ich mir den Besuch dort sparen. Er hat alle meine Wünsche mit dem Originalpreisen addiert, noch 200€ Arbeitszeit draufgeschlagen und fertig war das Angebot :nono1::angry:

Ist es Euch ähnlich ergangen? Wie schon vom Technikfan bemerkt, diskutiere ich ein Luxusproblem. Nur der Haken an der Sache ist, das auch ich für mein Geld arbeiten muss und der Freundliche von Honda kam mir schon beim ersten Besuch mit dem Preis entgegen.

Beide Mopeds spielen in der oberen Liga und es wäre schade wenn nur der Preis das Argument wäre denn wie meint Silberlocke: "Wer will mit 54 denn schon so vernünftig sein - Honda zu fahren".

Dreizylinder zu fahren macht Spaß :thumbup: der Sound ist verdammt geil und ein europäisches Moped zu fahren ist gefällt mir ebenfalls :D

Viele Grüße aus Berlin vom

Berliner

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Berliner,

ich kann zur Honda nichts sagen, weil ich sie beim Kauf der Explorer der Optik wegen nicht in Betracht gezogen hatte. Was die Angebote betrifft: Ich werde hier keine Preise veröffentlichen. Wohne im Norden Berlins und habe die TE am Ende nicht nur aufgrund des Preises beim kleineren, weiter entfernten Händler gekauft. Außerplanmäßige Werkstattaufenthalte gab's bislang übrigens keine.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin Berliner,

dann war der befragte :D irgendwie nicht so richtig geschäftstüchtig :blink: . Auch er lebt von den Umsätzen beim Service weil er von der Marge für Neue alleine nicht leben kann. Wie Gerd schon schrieb, kann eine "zweite Meinung" in vielen Fällen weiter helfen ;) ... :wistle: .

Aber es ist wie immer leben und leben lassen.

Schöne Grüße

Jens

Share this post


Link to post
Share on other sites

War vor ein paar Tagen beim Freundlichen und habe mir ein Angebot zur Tiger Explorer rechnen lasen und war "not amused!"

So wie er es gemacht hat, konnte ich mir den Besuch dort sparen. Er hat alle meine Wünsche mit dem Originalpreisen addiert, noch 200€ Arbeitszeit draufgeschlagen und fertig war das Angebot

Da kann man schnell Abhilfe schaffen. Entweder du fragst mal bei BBB - Triumph in Fürstenwalde nach, da gibt es sehr kompetente Verkäufer ;) und es ist nicht so sehr weit von Berlin entfernt oder du rufst mal bei SK Bikes - Bad Kreuznach an. Stefan Kümpel macht immer gute Angebote und verkauft meines Wissens die meisten Triumph in D. Sollte das alles noch nicht ganz zufriedenstellend sein und du findest ein Mopped recht weit weg von zuhause, dann meld dich einfach nochmal......ich bring es dir nach Hause ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gauf Berliner!

Ich komme von Honda und damit von der V2 Varadero.

Für mich stand die Crosstourer als aller erstes auf der Liste.

Probe gefahren, Sitzposition richtig gut, alles wie gewohnt.

Dann bin ich die Explorer gefahren und mir hat es einfach das Hirn raus gehaun.

Ich habe einige Kumpel die auf die Crosstourer gewechselt sind und schwärmen.

Für mich war aber der turbinenartige Motor, der sahnige Kardan, das "männermäßige Außsehen", der serienmäßige "Schnickschnack" und der trotz sehr knackiger Fahrweise niedrige Verbrauch ausschlaggebend zum kauf.

Paar Änderungen habe ich vorgenommen und nun passt sie fast wie ein Handschuh. Ich habe jetzt ca. 17800 Km dieses Jahr runter mit ihr.

Das was ich zu bemängeln hatte, ist hauptsächlich von der Werkstatt zu verantworten gewesen. Was hier oft als "Kinderkrankheiten" bemängelt wird ist für mich oft nicht nachvollziehbar und wirklich jammern auf allerhöchsten Niveau!

Zum Kauf! Bei unseren Händlern in Sachsen stehen die Explorer mittlerweile rum! Die Crosstourer sind so knapp in Deutschland gewesen, dass Honda keine hat und nächstes Jahr sogar den Preis erhöht! :motz:

Einfach mal bissel rumfragen! Ich habe jetzt auch den Händler wegen der Werkstatt gewechselt!

Bis zur Entscheidung wünsche ich dir und allen Unschlüssigen viele schlaflose Nächte :evil: und schöne Feiertage! :advent1:

Share this post


Link to post
Share on other sites

An Neuzulassungen 2012 stehen 796 Explorer : 906 Crosstourer

Bei Mobile stehen aktuell 183 Crosstourer und 76 Explorer, Honda Händler haben da halt anscheinend wesentlich mehr die Zulassungszahlen friesiert.

Preislich geht da bei beiden einiges, schau dir doch einfach mal den Markt bei Mobile an, da hast montan echt gute Angebote mit guter Zusatzaustattung. Ausser es muß unbedingt einen nagelneue sein.

Die Crosstourer hat allerdings anscheinend auch einen um einiges größeren Wertverlust als die Explorer, wird jedenfalls bei Mobile als ganz junge Gebrauchte von Händlern durchwegs um die ca. 2K günstiger angeboten als die Exp und da bei in etwa gleichem Listenneupreis.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im aktuellen Motorradfahrer Ausgabe Januar 2013 ist übrigens ein Vergleichstest zwischen den beiden Modellen drin. Wenn es jemanden interessiert -> melden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

also ich hab anfang / mitte 2012 alle hefte zu explorer, x-tourer und bmw gs gelesen und bin beide (mehrmals ! nicht gs) probe gefahren, hab mich am ende aber für die explorer entschieden und dies bis jetzt keinesfalls bereut mach probefahrten und deine eigenen eindrücke !

vieles kann in den tests nachgelesen werden, hier nur meine eindrücke / meinungen, den test explorer <-> x-tourer aus der MF konnte ich NICHT nachvollziehen:

explorer:

+ in allen tests zuvor besser als x-tourer und stärkster konkurrent zur bmw gs (boxer sind eklig !), teilweise sogar bei tests gegen bmw gewonnen (s. motorrad alpenmasters z.b.)

+ gefällt mir subjektiv einfach besser als x-tourer

+ toller motor, toller sound

+ lässt sich sehr leicht schalten (fußproblem s.u. ! bmw ist da ein no-go mit dem "schaltprozedere")

+ guter preis (vergleich zu x-tourer), ich hatte dazu ein unmoralisches angebot meines triumph händlers bekommen wo es noch keine gebrauchten / vorführer gab (barzahler, ca. 8% rabatt ^_^ )

+ (sinnvolles & günstiges) zubehör bei triumph direkt zu bekommen (damals gabs noch nicht so viel von dritten)

- auslegung der gabel, s. auch forum (leicht auf block gerade auch beim bremsen in langsamer fahrt, überarbeitung ca. 400€ s. forum wilbers solltest du gleich mit einkalkulieren. evtl. in XC bzw. 2013 modell geändert ?)

- tempomat (ja, ich nutze den oft ^^) schaltet sich zu leicht durch den gasgriff (nach vorne drehen) aus beim fahren wenn die hand mal wackelt (strasse etc.)

x-tourer:

+ doppelkupplungsgetriebe automatik (gefiel mir sehr gut, auch da ich probleme mit dem heben der füße = schalten habe)

+ motor "overdrive" (öffnen der klappe im auspuff bei x-umdrehungen) nicht so unbeherschbar wie bei der 2011er VFR1200F (bin sie auch probe gefahren, x-tourer selber motor, geänderte software in 2012er modellen)

- noch höherer schwerpunkt, merkt man sofort beim aufsteigen im vergleich zur explorer (einfach mal leicht nach links & rechts neigen)

- leicht höheres gewicht - ruppiger kardan in niedrigen gängen / geringen drehzahlen (zwischen kein gas & gas geben)

- teurer

- wenig (sinnvolles & teures) zubehör von honda damals (z.b. koffer)

... und alles andere was mir nicht auf anhieb einfällt ...

[edit]

beitrag nicht mehr lesbar nach forums umstellung (?)

Edited by merkosh

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0