Jump to content

Willkommen in der Triumph Tiger Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

Recommended Posts

Flens    35

Kann mir jemand sagen, wie groß der Abstand des Arrows zum Reifen ist? Bei mir sind es nur ca 5 mm, ist das normal?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
holger02    0

Hallo Flens,

 

bei mir sind es rund 4 cm. Ich vermute du hast die Schelle innen am Halter verschraubt. Die gehört nach außen.

 

Gruß Holger

Schelle Arrow.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Flens    35

Hat der Freundliche gemacht... . Danke für das Bild!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Flens    35

Richtigrum, dennoch wenig Abstand.

15031539262422135639503.jpg

15031540282621996246813.jpg

Bearbeitet: von Flens

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Flens    35

Super, jetzt ist alles gut. Danke. Zur Ehrenrettung des Freundlichen: die Schelle saß bei dem Vorbesitzer schon falsch nach den Spuren zu urteilen. Der Mechanikus hat ihn komplett genommen und drangeschraubt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
holger02    0
Just now schrieb Flens:

Super, jetzt ist alles gut. Danke. Zur Ehrenrettung des Freundlichen: die Schelle saß bei dem Vorbesitzer schon falsch nach den Spuren zu urteilen. Der Mechanikus hat ihn komplett genommen und drangeschraubt.

 

naja, auffallen sollte das dem Freundlichen trotzdem. Der Auspuff hat so dicht am Reifen nichts zu suchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Flens    35

Ich hab ihn sogar noch drauf aufmerksam gemacht. "Nö, der ist fest, da passiert nüscht..."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mrhobbs    15

Servus zusammen,

 

das gleiche Problem mit der (vom Händler) falsch montieren Schelle hatte ich damals auch. Ich hab es jedoch erst später bemerkt (unteres Bild).

Nach kurzer Rückfrage hier im Forum konnte ich den Fehler aber schnell beheben.

 

Grüße

Wolfi

 

Arrow-2.thumb.jpg.1d1d8c52c8d1601d9f02a4b365880451.jpgArrow-1.thumb.jpg.042d49f4f1bd1a06b8108c6ea4822582.jpg

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alu    195

Für mich ist das eine Fehlkonstruktion, wenn man die Schelle falsch montieren kann und nichts schleift.

 

Einmal auf der Bahn voll gerödelt und danach den Töff für eine Stunde parkiert. Mal sehen, wie dann der Reifen an der engsten Stelle aussieht.

 

Wobei, glücklicherweise ist der Reifen aus schwarzem Material, da sieht man dann den Sonnenbrand weniger ;)

 

Gruss

 

Daniel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
holger02    0
vor 23 Minuten schrieb alu:

Für mich ist das eine Fehlkonstruktion, wenn man die Schelle falsch montieren kann und nichts schleift.

 

Einmal auf der Bahn voll gerödelt und danach den Töff für eine Stunde parkiert. Mal sehen, wie dann der Reifen an der engsten Stelle aussieht.

 

Wobei, glücklicherweise ist der Reifen aus schwarzem Material, da sieht man dann den Sonnenbrand weniger ;)

 

Gruss

 

Daniel

 

wer lesen kann ist klar im Vorteil, gilt auch für den Freundlichen. Einfach mal die Montageanleitung beachten. Wer nicht lesen kann, einfach die Bildchen angucken. :wistle:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alu    195
17 minutes ago, holger02 said:

 

wer lesen kann ist klar im Vorteil, gilt auch für den Freundlichen. Einfach mal die Montageanleitung beachten. Wer nicht lesen kann, einfach die Bildchen angucken. :wistle:

 

 

Sehe ich ganz anders.

 

Entweder kannst Du ein Teil gefahrlos einbauen oder dann soll es nicht gehen.

 

Diese Regel gilt übrigens auch im Militär, bei der Feuerwehr oder im Alpenclub.

 

Gruss

 

Daniel

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rhoentourer    13

Auf jeden Fall ein Armutszeugnis für eine Fachwerkstatt....aber so eine kenne ich auch...habe meinen Tiger dort quasi vor dem sicheren Tod gerettet und würde niemals mehr die Werkstatt in Anspruch nehmen. Schlimm was sich alles Fachhändler und -werkstatt nennen darf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alu    195

Hätte der Konstrukteur den Versatz 5mm grösser gemacht, dann könnte man die Schelle gar nicht falsch montieren. Hätte nix gekostet und wir hätten keine Diskussion.;)

 

Gruss

 

Daniel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Steffen_MK    8

Also ich bin Konstrukteur und kann aus meiner Berufserfahrung sagen, daß man nicht alles so konstruieren kann oder will (z. B. aus Kostengründen), daß jeder das Konstruierte idiotensicher montieren kann. Dafür gibt es nämlich Fachleute! Und die Montageanleitung von besagtem Auspuff weist sowohl darauf hin, daß die Auspuffmontage von einem ausgebildetem Mechaniker bei einer Triumph-Vertragswerkstatt durchgeführt werden soll (daß die o. g. Vertragswerkstätten bzw. die entsprechenden Mechaniker inkompetent waren, steht auf einem anderen Blatt) als auch auf die korrekte Einbaulage der Schelle (mit Wort und Bild). Was soll man denn noch machen? Wofür gibt es dann Fachwerkstätte, wenn alles so leicht (oder idiotensicher) wäre?

 

Hier ist die Einbauanleitung einzusehen.

 

Am 21.8.2017 at 21:32 schrieb alu:

Hätte der Konstrukteur den Versatz 5mm grösser gemacht, dann könnte man die Schelle gar nicht falsch montieren. Hätte nix gekostet und wir hätten keine Diskussion.;)

 

Gruss

 

Daniel

 

In diesem Fall wäre es ein Leichtes, das Ganze verdrehsicher zu gestalten. Andereseits spielt an Bauteilen wie dieser Auspuff an einer TEX auch die Optik eine Rolle. Und vielleicht war der Konstrukteur der Ansicht, daß es nicht so gut aussehen würde, wenn der Auspuff 5 mm weiter außen säße. Oder er hat einfach auf einen fachgerechten Einbau nach der korrekten Anleitung gesetzt...

 

Gruß

Steffen

 

Bearbeitet: von Steffen_MK
Grund der Änderung: Schreibfehler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
merkosh    115

... eigentlich hätte er den rahmen ausleger nur etwas länger machen müssen so dass dieser mittig sitzt ... da gibts keine verdrehung der schelle und die optik bleibt auch (bis auf dem relativ kleinen halter) gleich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können.

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein eigenes Benutzerkonto im Tigerhome. Es ist ganz einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Hier einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto erstellt? Dann logge dich einfach ein.

Jetzt einloggen

×