Zum Inhalt wechseln


Foto

Radnabe T709 gleich wie T400???


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
7 Antworten in diesem Thema

#1 Tiefflieger

Tiefflieger

    Einsteiger

  • Mitglied
  • PIP
  • 9 Beiträge
  • Ich fahre:Speedtona/Tiger955i/1050
  • Wohnbereich:Koeln
  • Interessen:- Triumph Tiger<br>- Triumph Daytona<br>- Segeln<br>- Tauchen<br>- Buecher

Geschrieben 18.10.2012 - 12:55

Hallo zusammen, Kann mir jemand die Frage beantworten ob die Vorderradnabe der T400 mit der T709 kompatibel ist? Hintergrund - Ich suche eine Nabe für meine 955i und mir ist eine T400er angeboten worden! Vielen Dank schon mal im voraus. Gruß Micha

Bearbeitet von Tiefflieger, 18.10.2012 - 12:55.


#2 Technikfan

Technikfan

    Master of the cat

  • Supporter
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.260 Beiträge
  • Ich fahre:709EN ´01 jet black
  • und:PX 200E GS
  • Geschlecht:Ja, ist bekannt.
  • Wohnbereich:in einer der größten Nekropolen der Welt

Geschrieben 18.10.2012 - 18:22

Moin Micha, wird schwer zu bestätigen, da die Nabe nicht als Einzelteil im Triumphersatzteilkatalog geführt wird. Die kompletten Räder haben ähnliche Teilenummern, unterscheiden sich jedoch sicher in der Art der Speichen (Stahl - Edelstahl) und beim Hersteller des Felgenrings (DID - Behr). Da es bislang noch niemand ausprobiert hat, hast du die Chance der Erste zu sein ;) . Sorry ist so ohne direkten Meßvergleich nicht möglich. Schöne Grüße Jens

#3 Joe Fanatic

Joe Fanatic

    -der mit dem 34PS LC8iger tanzt

  • Supporter
  • PIPPIPPIP
  • 911 Beiträge
  • Ich fahre:cy125, tlc955i ABS, Rekord'82
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnbereich:Berlin
  • Interessen:Insbesondere: Individualreisen, Endurowandern--Motorradumbauten--Lichtinstallationen mit mrtz.de--Baumfällungen--WIG, MIG Schweißen--faSTTUBe
    ansonsten: Maschinenbaustudent
    vorher: Schiffsbetriebstechniker K130

Geschrieben 18.10.2012 - 19:43

Interessant wären: Abstände der Bremsscheiben, ob du die 310er Bremsscheiben der 709er auf Zentrierung und Bohrungen der T400 bekommst, ob die Distanzhülsen und Tachoschnecke gleich sind... Ich vermute nein, hat die T400 nicht noch ne Tachowelle/ mechanische Umsetzung? Gruß, Joe PS: Solltest du nen 709er Felgenring übernehmen wollen, lieber auch gleich überprüfen, ob es sich ums selbe Speichenbohrmuster (A oder B ) handelt.

Bearbeitet von Joe Fanatic, 18.10.2012 - 19:44.


#4 McB

McB

    Buckliger Yeti

  • Admin
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.728 Beiträge
  • Ich fahre:Explorer 955
  • Geschlecht:Habe ich vergessen.
  • Wohnbereich:auf der Achse des Bösen.

Geschrieben 18.10.2012 - 20:39

Nabend mal,

wenn ich so die Ersatzteilliste von Triumphworld.de anschaue >>> T400 und Tiger885i dann fällt auf, dass die den selben Tachoabnehmer und die selben Abstandsbuchsen haben. Die Antriebe sind hingegen einmal elektrisch und einmal mechanisch.


885i und 955i sind dafür gleich, wahrscheinlich fehlen die Teile bei der 955 einfach noch in der Liste.
Aber ums vorweg zu nehmen. Für diverse Supermotoumbauten wurden schon T400 Räder umgespeicht. Die Nabe ist also gleich. :rolleyes:


Greetz Brülli B)

#5 Tiefflieger

Tiefflieger

    Einsteiger

  • Mitglied
  • PIP
  • 9 Beiträge
  • Ich fahre:Speedtona/Tiger955i/1050
  • Wohnbereich:Koeln
  • Interessen:- Triumph Tiger<br>- Triumph Daytona<br>- Segeln<br>- Tauchen<br>- Buecher

Geschrieben 19.10.2012 - 06:50

Vielen Dank für die Hilfe! Ich werde das mir mal anschauen und berichten! Gruß Micha

#6 Tiger-Hai

Tiger-Hai

    Trostpreisgewinner

  • Supporter
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.626 Beiträge
  • Ich fahre:T400
  • Geschlecht:bitte auswählen
  • Wohnbereich:Friedrichsdorf

Geschrieben 19.10.2012 - 09:50

Also ich habe die 709 Bremsanlage verbaut mit der Gabel der 709 und fahre das alte T400 Vorderrad ;) Verwende ansonsten die Distanzbuchsen und Tachschnecke der T400... Hinten fahre ich das 709 Rad in der T400 Schwinge... Das passt Plug&Play ;)

#7 McB

McB

    Buckliger Yeti

  • Admin
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.728 Beiträge
  • Ich fahre:Explorer 955
  • Geschlecht:Habe ich vergessen.
  • Wohnbereich:auf der Achse des Bösen.

Geschrieben 19.10.2012 - 12:25

Genau, ebenso möglich. :rolleyes: Wer die Bremsanlage tauschen will (und auch den Kotflügel), muss entweder Adapter verwenden oder einfach die Tauchrohre des jeweiligen Modells verwenden. Die Räder sind nämlich gleich. Bis auf halt Tachoabnehmer und Bremsscheiben. Greetz Brülli

#8 Tiefflieger

Tiefflieger

    Einsteiger

  • Mitglied
  • PIP
  • 9 Beiträge
  • Ich fahre:Speedtona/Tiger955i/1050
  • Wohnbereich:Koeln
  • Interessen:- Triumph Tiger<br>- Triumph Daytona<br>- Segeln<br>- Tauchen<br>- Buecher

Geschrieben 19.10.2012 - 17:44

Hab mir das angeschaut und passt! Noch mal vielen Dank für die Hilfe. Gruß an alle Micha




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0