Zum Inhalt wechseln


Foto

Tageskilometerzähler - wer weiß Rat?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
7 Antworten in diesem Thema

#1 geosidecar

geosidecar

    Einsteiger

  • Mitglied
  • PIP
  • 3 Beiträge
  • Ich fahre:Tiger 709 EN + GSX-EML Gespann

Geschrieben 06.01.2013 - 15:58

Hallo Tiger-Dompteure Zunächst einmal allen ein gesundes und unfallfreies 2013 mit immer ausreichend Grip am Hinterrad :prost2: Ich habe hier im Forum gelesen, dass mein aktuelles Problem (Tageskilometerzähler stellt sich nach "Zündung aus" immer auf Null) schon häufiger Thema war und offensichtlich immer Lösungen gefunden werden konnten. Bei meiner Tiger ist es ausschließlich der Tageskilometerzähler, Uhr funtzt und Sicherungen sind O.K. Im Herbst mußte die Lampenschale runter (Tausch der Birne) und dabei habe ich auch alle Steckverbindungen geprüft. Es liegt also weder am Strom (Batterie) ncoh an einer wackeligen oder abgetrennten Verbindung. Hat jemand eine Idee, außer die vom Besuch beim Triumph-Dealer (das ist leider in meiner Region ein No-Go). Schon mal vorab Danke für jede konstruktive Rückmeldung und vielleicht bis bald mal auf den Straßen ...

#2 AmperTiger

AmperTiger

    Aktiver User

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 588 Beiträge
  • Ich fahre:Tiger955i,MZ 660,Super3,Nuda
  • Wohnbereich:Ampermoching
  • Interessen:Ride my Pimp!!

Geschrieben 06.01.2013 - 16:06

Der TKZ wird ja zurückgestellt über den Druckknopf unterm Tacho. ich hab das grade auseinander,weil ich mir den Druckknopf an den Lenker verlege. Schau doch mal die Leitung an die vom Knopf weggeht, die geht dann an einen trennbaren 2fach Stecker. mach den mal auseinander und schau ob es danach immer noch nullt. So kannst du einen fehlerhaften Rückstellknopf schonmal ausschließen.

Bearbeitet von AmperTiger, 06.01.2013 - 16:07.


#3 geosidecar

geosidecar

    Einsteiger

  • Mitglied
  • PIP
  • 3 Beiträge
  • Ich fahre:Tiger 709 EN + GSX-EML Gespann

Geschrieben 06.01.2013 - 16:25

Danke für die schnelle Antwort - Deine interessanten und kreativen Umbaumassnahmen habe ich im anderen Thema bereits bewundert. Dass der Stecker steckt habe ich bereits visuell geprüft. Falls es eine Fehlfunktion des Steckers wäre, ließe sich doch auch nicht mehr zwischen Trip und Km-Zähler umschalten, oder? Für mein laienhaftes Gemüt (was Strom und Elektrik betrifft) müßte irgend etwas mit dem Memoryeffekt nicht passen. To be continued ...

#4 AmperTiger

AmperTiger

    Aktiver User

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 588 Beiträge
  • Ich fahre:Tiger955i,MZ 660,Super3,Nuda
  • Wohnbereich:Ampermoching
  • Interessen:Ride my Pimp!!

Geschrieben 06.01.2013 - 17:05

ich meine du solltest den Stecker mal abziehen, nicht dass da im Rückstellknopf ne Fehlfunktion ist. Wenn der viell. leicht "Dauerstrom" hätte, dann stellt es den Tages-km auf Null.

#5 Joe Fanatic

Joe Fanatic

    -der mit dem 34PS LC8iger tanzt

  • Supporter
  • PIPPIPPIP
  • 911 Beiträge
  • Ich fahre:cy125, tlc955i ABS, Rekord'82
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnbereich:Berlin
  • Interessen:Insbesondere: Individualreisen, Endurowandern--Motorradumbauten--Lichtinstallationen mit mrtz.de--Baumfällungen--WIG, MIG Schweißen--faSTTUBe
    ansonsten: Maschinenbaustudent
    vorher: Schiffsbetriebstechniker K130

Geschrieben 06.01.2013 - 19:31

Bei mir hatte sich der Taster durch die Folierung etwas verkantet und dadurch immer genullt. Nach etwas Wackeln war alles wieder iO. Joe

#6 McB

McB

    Buckliger Yeti

  • Admin
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.711 Beiträge
  • Ich fahre:Explorer 955
  • und:XT600
  • Geschlecht:Habe ich vergessen.
  • Wohnbereich:auf der Achse des Bösen.

Geschrieben 07.01.2013 - 19:34

Nabend mal, technisch gesehen klingt das für mich nach fehlendem Dauerplus am Tacho, wenn es nach jedem Ausschalten auf Null steht Kommt denn Saft aus der Bordsteckdose? :wistle: Bitte mal messen. Ich hatte im letzten Jahr was Ähnliches durch. Die Uhr ging dabei bis zu letzt, weswegen ich auch erst nicht drauf gekommen bin. Die Suche hat mich Wochen gekostet und die Lösung war ziemlich gemein (hier zu finden unter 'Cockpit + Dauerplus' im Galeriebereich). :blush: Aber vorher erst die Steckdose prüfen. ;) Greetz Brülli

#7 geosidecar

geosidecar

    Einsteiger

  • Mitglied
  • PIP
  • 3 Beiträge
  • Ich fahre:Tiger 709 EN + GSX-EML Gespann

Geschrieben 07.01.2013 - 22:03

WOW - herzlichen Dank für den/die Tipps (inkl. visueller Anleitung) Alles was bisher zu erfahren war, werde ich in den nächsten Tagen mal prüfen. Leider ist ausgerechnet das Thema Elektrik bei mir etwas unterrepräsentiert (um's mal charmant zu sagen); die Kernkompetenzen liegen eher in anderen Bereichen. Aber: aufgeben geht gar nicht und wo ein Wille ist, ist meistens auch ein Gebüsch :thumbup: In inzwischen 18 Tiger-Jahren gab es immer eine Lösung, obwohl meine T400 deutlich pflegeleichter war als die aktuelle 709 Grüße aus dem schwäbischen Bayern

#8 Technikfan

Technikfan

    Master of the cat

  • Supporter
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.144 Beiträge
  • Ich fahre:709EN ´01 jet black
  • und:PX 200E GS
  • Geschlecht:Ja, ist bekannt.
  • Wohnbereich:in einer der größten Nekropolen der Welt

Geschrieben 08.01.2013 - 07:11

Moin, der Verlust des Tageskilometerzählers ist definitiv das fehlende Dauer-+. Da ich bei meiner 709EN die blöde Uhr stillegen wollte (Uhrzeit ist auf den Navi) hatte ich die Sicherung für die Uhr gezogen - leider hängt dort auch der Tageskilometerzähler dran. Ergebnis wie von dir beschrieben.... Schöne Grüße Jens




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0