Jump to content

first-strike

User
  • Content Count

    46
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0

About first-strike

  • Rank
    Beteiligt sich
  • Birthday 12/29/1963

Profile Information

  • Ich fahre
    tiger 800
  • und
    gsxr1000
  • Fahrweise
    je nach fahrzeug
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    41844
  • Hier zum:
    Erfahrungsaustausch und kennenlernen gleichgesinnter

Recent Profile Visitors

604 profile views
  1. Hallo Ich fahre das ganze Jahr über. Bislang hatte ich eine ganz normale Textiljacke von POLO.(Hellfire) Die reicht für den Sommer und auch die etwas kältere Übergangszeit. Aber für den Winter doch etwas "luftig" und zu kurz. Was könnt Ihr mir als alternative zum Thermokombie empfehlen?
  2. Hallo ich habe ein recht seltsames Problem. Nachdem ich die Beläge hinten gewechselt habe, kam von hinten ein Geräusch was an einen elektrischen Türöffner oder ein kaputt vibriertes Blech erinnert. Zuerst dachte ich dass etwas an der Scheibe fürs ABS dran kommen würde. Fehlanzeige. Zu Hause auf einem Montageständer war nichts zu hören. Bein fahren dann wieder. Meist tritt das Geräusch beim Rollen bei Drehzahlen von 2-3000 in mittleren Gängen auf. Nachdem ich die Beläge noch mal neu montiert habe, war das Geräusch deutlich leiser abe
  3. Hallo da mir der hiesige Händler einfach zuviel für die Inspektionen abknöpfen will (850€)möchte ich mich selber mal dransetzen. Mir geht es jetzt um das Thema Auslesen, Fehler löschen und ggf. etwas zu korrigieren. Dazu muss ich ja ein Gerät mit entsprechender Software haben. Die Frage ist welche Hard und Software man entsprechend einsetzt. Inwieweit kann man mit einem OBD2-Adaper und Ecutune eingreifen. Oder beschränkt sich das nur auf Lesen und Löschen? Ich würde gerne mit Laptop(WIN 10) und weniger mit einem Handy (Android) arbeiten. Oder mi
  4. Sie hat 30000 auf der Uhr. Deutlich gemerkt hab ich das ab knappen 20000 Die Geräusche sind mir egal. Die harte gasannahme stört erheblich den fahrspass
  5. Hallo Ich fahre eine 800er Bauj. 2011, alles original und habe folgendes Problem: Beim Gasaufziehen bei geschlossenem Gasgriff ist die Gasannahme sehr hart. Das stört eine geschmeidige Kurvenfahrt ganz erheblich. Es reißt dann schlagartige an der Kette. Was kann ich tun um die oft gelobte schöne Gasannahme zu bekommen?
  6. das steht da jetzt nicht. nur die motornummer. und eben ab motornummer..... daher geh ich davon aus dass es sich um neuere modelle handelt. ich wollte ja auch nur wissen warum triumph das plötzlich so gemacht hat, nachdem sich der alte ventiltrieb doch bewährt hat
  7. nicht ganz ist gut. gasgriff 26,5mm oxford 25,5mm. ich denke es lag daran dass es die heizgriffe von triumph sind und nicht die ohne heizung. ich habe sie einfach mal abgedreht.
  8. der Außendurchmesser von der Gasgriffhülse ist größer als der Innendurchmesser vom Oxford Gasgriff
  9. das bezieht sich auf Modelle mit Motornummer ab:602078 Ich denke da sind dann die neueren mit gemeint
  10. Meine Triumph Griffheizung ist kaputt und ich habe mir von Oxford welche gekauft. Nachdem ich den Gummiüberzug entfernt habe sieht man die Leitungen, welche mit einer Folie aufgeklebt sind. Das Problem ist dass das Plastikrohr von dem Oxfordgriff genauso groß ist wie das Plastikrohr wo auch die Gaszüge mit betätigt werden. Was nun ist zu tun?
  11. also in dem neu erschienenden handbuch sind langlöcher in den zahnräder zu erkennen und in der beschreibung auch erwähnt. zudem ist von spezialwerkzeug die rede um die steuerzeiten einzustellen
×
×
  • Create New...