Jump to content
Hello World!

Pratzenhofer

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    33
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

7 "Gefällt mir" erhalten

1 folgt dem Benutzer

Über Pratzenhofer

  • Rang
    Beteiligt sich

Profilinformationen

  • Ich fahre
    Tiger Sport (NH01)
  • Fahrweise
    progressivdynamisch
  • Geschlecht
    Ja, ist bekannt.
  • Wohnbereich
    83629
  • Interessen
    Moppetfahren und Tourfilme schneiden, Modellflug
  • Hier zum:
    Lernen (und helfen wenn ich kann...)

Letzte Besucher des Profils

385 Profilaufrufe
  1. Yep, das isso Hatte das am Großglockner mal Anfang Juni. 30cm Neuschnee, war erst eine Woche später auf dem Heimweg wieder stressfrei befahrbar... Ich lass das mal auf mich zukommen...
  2. Morgen Kollegen, also danke nochmal, ich kann das jetzt soweit einschätzen, als daß man das nicht einschätzen kann Werd also vorsichtshalber mal Alternativen im Auge behalten, und dann schaun, wenns soweit ist. und Grüsse, Tom
  3. Servus Jungs, danke schonmal für die Links, sind gespeichert und ich werde das beobachten. Interessant wären die Erfahrungen die letzten Jahre um diese Zeit, wie war die Schneelage in der ersten Juniwoche? Aber es wird sich wohl nicht einschätzen lassen, ich wird mal Alternativen planen und kurzfristig die Links beobachten... Grüsse, Tom
  4. Servus Foristi, hab da mal ne Frage an die Schweiz-Kenner und die Schweizer: unsere West- und Seealpentour führt uns heuer durch die Schweiz. Tag 2 führt uns von Andermatt auf folgende Runde: Furkapass - Grimselpass - Sustenpass - Gotthard - Nufenenpass Meine Frage: Können wir da am 1. Juni mit offenen Pässen rechnen, oder ist zu erwarten, dass noch der eine oder andere geschlossen ist? Mir ist klar, daß dies wetterabhängig ist, würde nur gerne die Wahrscheinlichkeit einschätzen, ob wir eine Anternativroute brauchen. Was habt ihr in den letzen Jahren in dieser Gegend für Erfahrungen gemacht? Merci für euren Input, Grüsse, Tom
  5. Klar, is die Achensehbahn Raubtierbaendiger war am schnellsten...
  6. Jawoi, de Pratzenhofers san überall... Also dann, wo gewähre ich dem Züglein Vorrang?
  7. Bad Tölz, Fussgängerzone?
  8. Nagel punktgenau auf den Kopf getroffen!!! Das Wort "Respekt" würde da auch noch gut reinpassen, fehlt leider an allen Ecken und Enden...!
  9. Hi Gerhard, hatte ich genauso beim Verkauf meiner BMW. Ein guter Deal fusst auf Respekt und Entgegenkommen, dann sind am Ende beide zufrieden. Der Käufer kam mit Hänger, wollte sie unbedingt. Aber er hat dann so lange und frech gepresst, bis ich gesagt hab, er kann jetzt wieder nach Hause fahren, ich verkaufe nicht mehr an ihn... Er rief sogar am nächsten Tag nochmal an, und wollte dann doch meinen Preis zahlen. Aber ich wollte dann nicht mehr... Also Chapau für deine Reaktion, der Tag ist trotzdem ein Schöner, genau richtig so! Wünsch dir eine schöne Saison mit deinem nicht verkauften Tiger!! Gruß, Tom
  10. Zapp Zarapp, schon hab ich alle nötigen Infos! Danke euch vielmals für die schnelle Unterstützung!
  11. Auspuff kein Thema, sieht man hier ganz gut:
  12. @speety Yep, die originalen umdrehen wär jetzt auch meine erste Option. Hast du das selber gemacht, oder machen lassen? @Gerhard Merci für den Link, da konnte ich schon mal viel raussehen/rauslesen. Hatte gesucht, aber mit "riser" natürlich nicht die gefunden, die Reiser oder Raiser schreiben... Grüße, Tom
  13. Servus zusammen, bei mir hat sichs auf die Drybags eigependelt. Für Wochenend Touren hab ich einen Yukon 90 Tankrucksack und ein halbvolles Drybag 350 drauf. Für längere Touren bis 10 Tage hab ich das 350er voll und da drauf noch ein 180er Drybag (für Schuhe, Regenzeug und Prviant) Taugt mir sehr, da ich kein Regenhauben-Gedöns hab, wenn Wetter schlecht wird, und weil ich nur 2 Gepäckstücke hab, und so nur einmal laufen muss, wenn wir in der Unterkunft einchecken. Qualitativ bin ich bis jetzt sehr zufrieden mit dem Drybag Zeug. Hab das seit 2014 im Einsatz, bisher kein Verschleiss und 100% dicht. Schau dann bei mir so aus:
  14. Servus zusammen, ich möchte gerne meine Sitzposition ein wenig ändern, ich würde gerne mit dem Oberkörper etwas nach vorne kommen. Würde jetzt gerne mal ausloten, was ihr da so als Maßnahmen oder Erfahrungen habt. Ich möchte den original Lenker beibehalten, da mir Höhe und Kröpfung ganz gut passen. Ich müsste also an die Riser ran, da die ja nach hinten gekröpft sind. Also entweder die Riser umdrehen, oder gerade Riser drauf. Dazu meine Fragen: Hat hier schon jemand Erfahrung mit umgedrehten original Risern? Geht das (technisch), oder stehts dann irgendwo an, z.B. beim Einschlagen an der Scheibe…? Hat schon jemand die Riser getauscht gegen gerade? Wenn ja, welche habt ihr da verbaut? Dankeschön im Vorraus, Gruß!
×
×
  • Neu erstellen...