Jump to content
Hello World!

Basti1980

User
  • Content Count

    60
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Everything posted by Basti1980

  1. Unter dem Moped sind zwischen Motor und Motorschutz Gummipuffer angebracht. Allerdings hättest du dann den Gummipuffer und die Schtaube einzeln verlieren müssen und die Schraube sieht auch nicht nach Tiger aus.
  2. Probiert mal die Variante mit dem Spoileraufsatz, ich selbst bin auch nur 180 cm groß und habe damit die perfekte Lösung gefunden. Benutze einen Spoileraufsatz von Puig auf der Orginalscheibe bzw. in der kalten Jahreszeit auf der großen Touratech die Verwirbelungen sind damit weg.
  3. Der Gerissene Krümmer ist mit Sicherheit ein Spannugsriss, das kann schon durch falsche Montage passieren. Ich Orte das mal unter Kinderkrankheit ein genau wie die Schaltfeder die ja zum Glück unter Garantie läuft. Gabelsimmringe bei 60000 ist Verschleiß, vor allem wenn man auch mal im Gelände unterwegs ist. Ich zumindest habe mir die Tiger geholt weil ich einfach Bock drauf hatte und bin mir ziemlich sicher das es heute kaum noch komplett fehlerfreie Mopeds gibt. Heute ist der Kunde Testfahrer ( außer vlt. bei Yamaha 😂 ) Die Africa Twin hat übrigens auch einige Kinderkrankheiten wie z.B das Dct. trotzdem ist sie ein tolles Moped.
  4. Der Klemmbare Spoiler funktioniert auch super auf der Original bzw. Touratech Scheibe.
  5. Mein Krümmer ist an der selben Stelle ebenfalls schon Nachgeschweißt. War schon gemacht als ich Sie gekauft habe.
  6. Ich habe eine 2011 er Tiger Onroad mit hellem Rahmen und ABS muss es also auch gegeben haben.
  7. Ich werde das mit der Empfindlichkeit des Gyrosensors mal ausprobieren, denn immer alles neu einstellen möchte ich natürlich nicht. Danke dür die Info.
  8. Mir ist aufgefallen, das das Display auch ohne, das die Tiger bewegt wird, ab und zu an geht.
  9. Moin, an meiner Tiger ist ein Scottoiler E-System verbaut. Mir ist aufgefallen das das System dauerhaft mit Strom versorgt wird, also auch wenn die Zündung aus ist. Kann mir jemand sagen wie sich das am besten lösen lässt? Ich möchte möglichst keinen extra Schalter einbauen. Wäre ein Relais die Lösung?
  10. Moin, hat schon jemand da Sena SF4 im Betrieb und kann darüber berichten? Mich würde auch interessieren wie mit IOS Geräten funktioniert.
  11. Moin, ich bin sowohl die 1200 als auch die 800 Probegefahren. Ich habe mich dann für die 800er entschieden da sie besser zu mir passte. Ausschlaggebend waren für mich vor allem das Gewicht, da ich gern auch mal Querfeldein fahre. Ich würde nur für wirklich lange Touren die 1200 vorziehen ansonsten fühle ich mich auf der kleinen einfach wohler.
  12. Heute noch kurz provisorische Erkennungsmarken ans Moped gebastelt und morgen geht los.
  13. Moin Loide, ist hier jemand, außer mir, am Wochenende beim Werner Rennen. https://www.werner-rennen.de/
  14. Herzlich Willkommen hier im Forum, das 2018 er Modell ist echt richtig klasse geworden mit dem neuen Windschutz usw. Ich durfte Sie selber schon Probefahren und war begeistert. Alles richtig gemacht und viel Spaß hier im Forum.
  15. Ich glaube das es in den Alpen egal ist welches Moped man fährt, Hauptsache es passt einem. Ich persönlich bin in den Bergen lieber die Honda CBF 1000 gefahren, da mir die Ergonomie (Sitzposition, Lenkerposition) besser gepasst hat als auf der viel neueren Thruxton. Auf einer Feierabendrunde oder kurzenTour würde ich aber immer die Thruxton nehmen. Ich finde das, das echt extrem individuell zu sehen ist, und sehr Körpergrößen und Statur abhängig. Die Tests bei den Alpenmasters machen alles extrem erfahrene Tester die nicht nur 160 cm groß sind. Ein 160 cm großer Tester würde wahrscheinlich nicht die GS Rallye oder die Tiger auf Platz 1 wählen. Am Ende muss also jeder für sich entscheiden, womit er am besten zurechtkommt und ob der Geldbeutel mitspielt. Trotzdem glaube ich das man aus den Tests in den Zeitschriften schon den ein oder anderen Hinweis bekommt welches Moped man mal Probefahren sollte wenn es um eine Neuanschaffung geht. Entscheiden tut am Ende immer der Bauch und der Geldbeutel.
  16. 😂 ...Geschmaklich gebe ich natürlich Info
  17. Ich würde heute im Getränkemarkt vom „Tiger“ in vorm eines Bieres angefallen. Habe direkt erstmal zwei Kostproben mitgenommen.
  18. Moin, ich bin jetzt kein Experte aber mein Idee dazu wäre Lenkkopflager überprüfen und Räder wuchten. konnte dein Händler bei einer Probefahrt nichts feststellen?
  19. Meine Passt sowohl bei der Originalscheibe als auch bei TT und Puig kann dir allerdings den Hersteller nicht nennen, war beim Kauf am Moped. Könnte die GPS Halterung von SW Motech sein.
  20. Du könntest es mit den Originalteilen der 2018 Version versuchen vlt. passt das ja. Möglicherweise musst du dir nur einen Halter bauen. Der Winschutz der 18er Version ist übrigens wirklich klasse, durfte das Modell heute Probe fahren.
  21. Ich finde das mit dem Leihmotorrad auch klasse. Ist günstiger falls man sich doch mal langmacht.
  22. So ich habe Metzler mal angeschrieben zwecks Reifenfreigabe, hier die Antwort: Der Reifentest für die Triumph Tiger 800; ABS (Typ A08) ist in Planung, ein fixer Termin jedoch derzeit nicht genannt werden. Bitte haben Sie noch Geduld, da wir erst nach den abgeschlossen und positiven Testergebnissen die Reifen für Ihre Modelle empfehlen und eine Reifenfreigabe erstellen können. Diese hinterlegen wir zeitnahe auf unsere Homepage unter http://www.metzeler.com/site/de/products/tyres-catalogue.html. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Vieleicht kann mich ja mal jemand zum Thema Reifenfreigabe aufklären. Wann genau benötige ich diese? Ist die Freigabe Tüvrelevant oder nur die Reifendimension?
×
×
  • Create New...