Jump to content

Frostie

User
  • Content Count

    101
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

8 "Gefällt mir" erhalten

About Frostie

  • Rank
    Beteiligt sich

Profile Information

  • Ich fahre
    Tiger 1200 XRT
  • Fahrweise
    ruhig bis zügig, aber regelkonform.
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    Bergisches Land

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Japp. Damit meine ich das LR-Schloss, daß ja elektrisch betätigt wird. Statt des üblichen kurzen Geräusches, wenn entriegelt wird, gab es ein drei sekündiges tieferes...naja...krächzen? Läßt sich schwer beschreiben.
  2. Wollte ich gerade, aber ein Blick in die Anleitung (um eine detaillierte Antwort geben zu können) hat mir gezeigt, daß ich die Anzeige komplett falsch interpretiert habe. Die LEDs zeigen nicht den aktuellen Ladestand der Batterie an, sondern die Phasen des Ladeprogrammes. Also streiche den Satz mit "...wenn man dem Ladegerät trauen darf". Da die elektrische Entriegelung des Lenkers aber sehr gequält klang, dürfte die Spannung wirklich nicht mehr der Hit gewesen sein.
  3. Ich habe alle meine extra Verbraucher (Kameras, Navi) über ein Relais angeschlossen. Motor aus = Strom weg. Trotzdem habe ich aber auch die Erfahrung gemacht, daß sich die Batterie relativ schnell entläd. Mitte November habe ich z.B. das Mopped schon in die Garage gestellt wegen einer anstehenden Hand-OP. Anfang Februar mußte ich es mal weg schieben und habe dafür das Lenker Schloß entriegelt (sprich: Knöpfchen drücken und Display an). Und da tat sich die Entriegelung schon schwer. Die Spannung habe ich nicht gemessen, aber wenn man dem Ladegerät trauen darf, dann war die Batterie s
  4. Das geht aber auch günstiger. Einfache Gegensprechanlage kaufen, das eine Headset in den Helm einbauen, das Mikro des anderen neben den Auspuff montieren, auf "Voice activated" stellen und die volle Dröhnung genießen Durch verschiedene Positionierungen des Mikros kann der Sound individualisiert werden.
  5. Die Vibrationen, die ich da spüre, haben definitiv auch was mit dem Motor zu tun. Sobald ich die Kupplung ziehe oder in einem anderen Drehzahlbereich fahre, sind sie weg oder zumindest nur noch seeeeehr schwach spürbar. Da kommt seit der Montage des CTA3 einfach irgendwas in Resonanzschwingung. Die Drosselklappen penibel zu synchronisieren wäre sicherlich erst einmal der bessere Ansatz. Zumal ich eh meine, daß die Kleine mehr vibriert also sie eigentlich sollte. Weiß jemand, was sowas grob kosten dürfte? Selber kann ich es mangels Erfahrung und passendem Werkzeug nicht machen.
  6. Als Nachtrag zu meinem Vibrationen mit dem CTA3. Mein FTH hat sich einmal das minimale seitliche Spiel am Hinterrad angeschaut und dies ist normal. Wäre dort was kaputt, dann wäre das Spiel größer und er würde dann auch direkt die komplette Einheit hinten tauschen. Natürlich habe ich ihn bei der Gelegenheit auch mal auf die von mir bemerkten Vibrationen in Schräglage mit dem neuen Reifen angesprochen (Reifen nicht bei ihm gekauft). Er kannte das Phänomen von einem anderen Mopped bei ihm im Laden. Dieses hat den CRA3 montiert und zeigt, seiner Aussage nach,zwischen 60-80 km/h i
  7. Mein MTN Vorderreifen hat damals von Anfang an bei ca. 80 km/h ein wimmerndes Geräusch gemacht. Das hat sich dann zwar irgendwann zwischen 1500-2000km gelegt, aber stattdessen wurde der Vorderreifen dann langsam immer eckiger, weswegen ich nun gewechselt habe.
  8. Bei dem seitlichen Spiel bewegt sich die Bremsscheibe mit. Wobei "bewegen" übertrieben ist, da man nicht sehen kann, daß sich das Rad oder überhaupt irgendwas bewegt. Man hört und spürt es nur, wenn man, links neben dem Mopped sitzend, seitlich am Rad oben zieht und unten drückt. Um festzustellen ob sich da nur das Rad oder alles bewegt, mußte ich die Fingerkuppen zwischen die verschiedenen Teile halten und fühlen, ob sich da was bewegt. Und die Bewegung ist nur zwischen Kardan Gehäuse und der ganzen Einheit aus Bremsscheibe/Radnabe spürbar. Das Rad selber ist definitiv fest und liegt auch pl
  9. Als kleiner Nachtrag zu dem Thema. Was ich da an Vibrationen spüre, scheinen wirklich zwei sich überlagernde Vibrationen zu sein. Ich habe nun mal in einer Kurve bei 65 km/h die Kupplung gezogen, woraufhin die Vibrationen erst verschwinden. Wenn ich dann ohne einkuppeln die Drehzahl auf 3000 bringe, sind die Vibrationen in der Sitzbank wieder da. Kurz gesagt: Ich habe wohl einfach etwas Pech. Wenn man mal ein wenig Tante Google fragt, dann scheint das Thema "Vibrationen in Schräglage" beim CTA3 gar nicht so selten zu sein. Ich habe etliche Beiträge zu dem Thema bei ve
  10. Aber nur, wenn Du Nachts gefahren bist
  11. Am Donnerstag (10.09) gegen 17:30 Uhr eine graue Explorer mit Duisburger Kennzeichen am Haus Scheppen gesehen.
  12. Ich fahre seit etwas über einem Jahr eine 2018'er XRT (V301) mit jetzt 5000km auf der Uhr. Defekte bisher: - Rupfende Kupplung im kalten Zustand direkt nach Kauf. Wurde auf Garantie getauscht. Seitdem alles top. - Undichter bzw. schwitzender Kardan am Getriebeausgang. Wurde auf Garantie repariert, ist aber nach 1000km leider wieder undicht. Darf der FTH die Tage nochmal gucken. Ist aber mehr ein Ärgernis als ein echter Defekt. Ich bin mit der XRT sehr zufrieden. Sie ist bequem, hat auf jeden Fall ausreichend Leistung und fährt sich gut. Die originale Bereifung
  13. Ich bin mittlerweile so ca. 300km mit dem CTA3 gefahren und habe dabei explizit mal darauf geachtet, wann die Vibrationen auftreten und wann nicht. Leider macht es das für mich nicht verständlicher. Vielleicht hat hier ja jemand ne Idee, was evtl. die Ursache ist. Die Vibrationen sind (soweit ich das testen konnte) nur in der Sitzbank und den Sozius Rasten spürbar. An den Fahrer Fußrasten spüre ich nichts. Ebenso nicht am Lenker oder Tank. Sie treten nur im Bereich von ca. 60-75 km/h auf Sie treten schon ab leichter Schräglage auf (Schlangenlinien fahren reicht) und sind rech
  14. Das hat meine 1200'er auch. Nach längerer Standzeit kommt beim ersten Start ein metallisch schepperndes Geräusch. Nach 1-2 Sek ist das Geräusch dann weg.
×
×
  • Create New...