Jump to content
Hello World!

Frostie

User
  • Content Count

    40
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

4 "Gefällt mir" erhalten

About Frostie

  • Rank
    Beteiligt sich

Profile Information

  • Ich fahre
    Tiger 1200 XRT
  • Fahrweise
    ruhig bis zügig, aber regelkonform.
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    Bergisches Land

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ich habe mir jetzt mal diese hier bestellt. 3cm hoch, 2cm mehr zum Fahrer und mit ABE. Laut Hersteller sind keine Änderung an den Kabeln/Leitungen notwendig, aber da bin ich noch skeptisch. Ich werde berichten.
  2. Sorry daß ich einen alten Thread nochmal ausgrabe. Ich will mir eine Lenkererhöhung holen und denke da aktuell an diese hier. https://voigt-mt.de/Voigt-MT-GmbH-Lenkererhoehung-30mm-mit-Versatz-20mm-fuer-Triumph-Tiger-1200-und-Explorer-XR-XRx-XRt-XC-XCx-XCx-Low-XCa-BV2520-Klemmbock-Riser-Lenkerumbau_1 Sie geht 30mm hoch und 20mm mehr zum Fahrer. Laut Hersteller ist kein Umbau der Kabel/Leitungen notwendig. Bei den Kabel glaube ich ihm das auch. Aber wenn ich mir die Leitung der Kupplung angucke, dann habe ich da so meine Zweifel, ob diese den kompletten Versatz mitmacht. 30mm hoch wird wohl gehen. aber dann noch 20mm zum Fahrer? Hat diese Erhöhung (oder was mit vergleichbaren Dimensionen) schon jemand auf der 2018'er montiert und kann was sagen bzgl. der Leitungen? Speziell zu der Kupplungs Leitung?
  3. Kontakt eines Verdampfers einer eZigarette.
  4. Ich habe die 2019´er XRT mit der hohen Scheibe und kenne das auch mit den lauten Verwirbelungen. In unterer Stellung trifft mich der Wind etwa am Kinn. Der Helm wird dabei aber sauber umströmt und alles ist gut. In der hohen Stellung trifft er mich mit Verwirbelungen an der Oberkante des Visiers und es dröhnt ordentlich. Bin 1,92 und habe die Sitzbank in oberster Position. Ein bißchen ducken reicht bei mir nicht. Ich müßte mich schon auf den Tank legen, damit es ruhig wird. Ich denke der Grund liegt darin, daß die Scheibe, wenn sie hoch fährt, auch etwas den Winkel ändert und dann der Spoiler oben für Verwirbelungen sorgt.
  5. Ich bevorzuge auch eher ein Navi. Zum einen weil ich es habe, zum anderen weil ein Smartphone nicht wirklich wasserdicht ist. Auch das iPhoneX nicht. Ein Kollege hat das erst vor ein paar Tagen leidvoll feststellen dürfen. Und Apple nimmt sich bei Wasserschäden nichts davon an. Bei der Halterung von Iff bin ich allerdings zwiegespalten. Klar...es ist eine elegante Lösung. Und unser Hobby ist sicherlich nicht günstig. Aber irgendwie sträubt sich da was in mir, für ein bißchen gebogenes Blech und eine kleine Alu Halterung 259 Eurodollar auszugeben. Da werde ich erst einmal schauen, was ich mit dem Drucker zaubern kann.
  6. Danke für die Bilder. Sehe ich das richtig, daß das Blech einen größeren Abstand zum Cockpit hat als die originale Abdeckung? Oder täuscht das? Auf dem dritten Bild von unten sieht der Spalt zwischen Blech und Cockpit sehr groß aus. Eigentlich eine elegante Lösung, aber der Preis ist wirklich sportlich.
  7. Hmmm...dann werde ich mal meinen freundlichen darauf ansprechen.
  8. Ich hänge mich hier mal dran mit einer Frage. Laut Anleitung soll man den Smartkey, wenn die Batterie leer ist, wie einen normalen Schlüssel benutzen. Also an die linke Seite des Tigerchens halten. Wenn ich den Smartkey nun abschalte (was nach meinem Verständnis nur das aktive Senden ausschaltet = wie bei einer leeren Batterie), dann sollte ich ihn ja weiterhin wie einen passiven Schlüssel nutzen können. Das klappt bei mir aber nicht. Die Ersatz Schlüssel funktionieren problemlos, aber mit einem abgeschalteten Smartkey bekomme ich das Tigerchen nicht durch "an die Seite halten" entsperrt. Funktioniert das bei euch?
  9. Da ich seit Freitag meine XRT habe, konnte ich auch schon die ersten 300km ein wenig mit dem Schalt Assistenten rumspielen und kann das nur bestätigen. Nicht zu zaghaft, aber auch nicht mit Gewalt schalten, dann flutschen die Gänge weich rein.
  10. Tiger 800 XCX upgedated auf Tiger 1200 XRT. Passt einfach besser.

  11. Ab 6000-7000 merke ich auch, daß sich da unter mir irgendwas schneller dreht, aber ich bezog mich mit "dreht ruhig hoch" auf die Formulierung "heftig spürbare Vibrationen" von DieterPrivat.
  12. Ich frag mich immer....was machen eigentlich die direkten Anwohner einer solch gesperrten Straße mit ihren Motorrädern, Rollern oder Mofas? Da ja eigentlich immer der Zusatz "Anlieger frei" nicht gesetzt wird (aus gutem Grund), dürfen Anwohner die Strecke dann ja auch nicht benutzen. Motten die dann ihre Zweiräder ein, bis die Sperrung abgelaufen ist?
  13. Ups. Hab doch glatt überlesen, daß das "Schöne Grüße aus Duisburg" in nem Zitat stand. Ja...München ist dann für ein paar Stecker ein wenig weit
×
×
  • Create New...