Jump to content
Hello World!

Diesel

Supporter
  • Content Count

    362
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

28 "Gefällt mir" erhalten

About Diesel

  • Rank
    Aktiver User
  • Birthday April 2

Profile Information

  • Ich fahre
    Triumph Tiger 1200 XCx
  • und
    Yamaha MT01
  • Fahrweise
    ja. Mei. Ned langsam. :-)
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    Bayern 94....
  • Interessen
    Essen, Trinken, Schlafen und Biken

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hab ich andere Erfahrungen gemacht. Honda VTR, Yamaha FZR, street triple und gsxr 1000 waren sie bei mir schon defekt. Also bei bikes um die ich mich mit kümmere. Bei mir persönlich auch noch ned.
  2. Da Spannungsregler könnte auch defekt sein. Der verkocht dann die Batterie. Brauchst aber auch ein Multimeter dazu um zu prüfen.
  3. So. Service erledigt. Alles im allen 1335€ 🤦‍♂️ Gabel, grosser Service, Ventilspiel bei 6 Ventilen einstellen. Das tut weh der Preis. Und da würden noch 10% winter Preis bei der Arbeit abgezogen.
  4. Ja okay. Hab mich unverständlich ausgedrückt. Ich gehe immer von meiner Höherlegung aus, und da trifft meine Aussage zu. Bei einer Tiegerlegung ist es genau anders rum. Und zu den Vorgängern habe ich diesen Thread nie eröffnet, da ich nie eine solche hatte. Darum sind meine Aussagen IMMER nur auf die V301, und da auch nur auf die XCA und XCX bezogen.
  5. Was ich befremdlich finde bei dem System mit BE ist das der federwegsensor nicht berücksichtigt ist, so wird halt die Federvorspannung immer zu sehr runtergedreht, da das Fahrwerk versucht auf die vorgegebene Höhe zu kommen. Und dadurch wird auch die Gabel beeinflusst, weil das Motorrad von einen sehr leichten Fahrer ausgeht.
  6. Es ist das jeder verschieden fahrstil hat. Ich Schleif trotz höherlegung bei der V301 XCX noch meine fuss rasten zu. Hab halt sehr viel Schräglage beim Fahren. Andere fahren runder weiter die kurven aus, und vielleicht auch Bisse langsamer und das macht schon viel aus. Aber am Fahrwerk liegt es nicht bei mir. Ist ja das elektronische. 🤷‍♂️ Und normal auf sport.
  7. Na gott sei dank wurde das bei der V301 geändert, was aber auch an der Schaltunterstützung liegt die es dafür gibt.
  8. Die V301 ab 18 hat sogar mehr Sachen geändert bei der low. Weil da gelten auch beim Schaltassi andere Masse, als bei den anderen. Warum willst eigentlich ne low höher machen? Warum ned gleich normale gekauft? 🤷‍♂️ Eventuell sucht sogar einer welche und kannst da eine normale holen.
  9. Funktionstest kann ich erst machen wenn Salz weg ist, und das kann dauern. Aber einen ersten Eindruck kann ich dann abliefern. Bei mir kommt zumo 690lm mit originalhalter im Notfall dran. Hauptsächlich fahr ich Handy mit SP Connect Halterung und der calimoto App. Da ist weniger Masse im Spiel.
  10. Äh. Ja okay. Das hört sich nicht normal an für mich😲 Das ist richtig metallisch. Öl ist drinnen?????????
  11. Denke das es ein nachbau des Schweizer Systems is, da auch da die Originalabdeckung des TFT dagegen ausgetauscht wird. Gerade auch bestellt. Mal schauen wie es funktioniert. Die Lenkerlösung ist auch nicht so mein Fall.
  12. Ich mache es inzwischen so, das ich mich nicht mehr aufregen, wie die klingt. Hatte das Problem auch mal, das sie komisch klang, also so ein klackern als wie Ventil grob falsch eingestellt wäre, obwohl sie schon warm war. Verschwand nach ca 20 km genauso plötzlich, wie es kam. Trat auch nicht mehr auf seitdem. 🤷‍♂️
  13. Es kommt immer auf den Fahrer an. Ich komme mit meiner 1200 XCR weiter als die meisten GS Fahrer aus meiner bekanntschaft. Aber ich denke das ich dafür mehr arbeiten muss auf da Tiger. Dann hängt es auch von der Bereifung ab. Ich fahre inzwischen reine Strassenreifen, weil mir die mit Stollen einfach auf den Sack gehen mit ihren Laufgeräuschen. Da kann aber die Tiger nix dafür. Das Problem haben andere Hersteller auch. Ich bin mir aber auch sicher das ein Fahrer gleichen Levels leichter mit diversen anderen Modellen zurechtkommt im Gelände, als mit der Tiger 1200. Der hohe schwerpunkt ist nunmal Gift für die Performance auf Strassen und auch daneben. Zum TSAS ist zum sagen. Es regelt vorne und hinten nicht automatisch nach Strassenzustand. Dafür wären ja auch vorne Wegsensoren usw nötig. Was es regelt ist je nach beladung die Federvorspannung plus druckstufe, und das auch je nach Einstellung von Komfort bis Sport, die man aber in gegensatz zu anderen Herstellern auch während der Fahrt einstellen kann. Das zeigt sich vor allem bei flotter Fahrweise, das auch bei Sozia und Gepäck die Gabel vorne nicht auf Block geht. Aber dann obwohl man nix umgestellt hat bei anschliessender Fahrt ohne die hinten drauf ned viel anderes reagiert, obwohl wesentlich weniger gewicht vorhanden ist. Ich finde die Tiger vom fahren her schon sehr gut, aber es wird immer bessere geben. Diese müssen aber andere abstriche machen in Sachen Komfort oder Ausstattung. GS ist für mich ne Qual und das nicht nur optisch. Da sitzt man wie hingeschissen.
  14. Ich glaube das bei der neuen die luftführung verändert wurde gegenüber Vorgängern. Kann mich da aber nur auf Aussage anderer verlassen. Ich finde ebenfalls meine (neue) nicht schlimm, auch bei hohen aussentemperturen.
×
×
  • Create New...