Jump to content

Diesel

Supporter
  • Content Count

    534
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Diesel last won the day on July 29 2020

Diesel had the most liked content!

Community Reputation

59 "Gefällt mir" erhalten

About Diesel

  • Rank
    Aktiver User
  • Birthday April 2

Profile Information

  • Ich fahre
    Triumph Tiger 1200 XCx
  • und
    Yamaha MT01
  • Fahrweise
    ja. Mei. Ned langsam. :-)
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    Bayern 94....
  • Interessen
    Essen, Trinken, Schlafen und Biken

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Kommt mir bekannt vor. Bei mir aber mehr orange, mit weniger schwarz. 😉
  2. Im normalfall, wenn es NUR den Quickshifter betrifft dürfte nix passieren.
  3. Fehlerspeicher auslesen lassen. Aber Triumph Tiger hat doch keine 10er mehr. Oder? bei da 1200er V301 waren es 16 tkm. Ach ja. Ich kann mich erinnern das Schaltvorgang und Gangwechsel anzeige im Display nicht immer gleichzeitig gingen oder falsch anzeigte. War aber auch systematisch unterschiedlich. Ist aber alles auch schon länger her. Ich hoffe das es nicht hier auch in eine Richtung geht die ich bei 14tkm hatte. Auch da funktionierten Schaltvorgänge nicht mehr sauber und endeten in einen Kapitalen Getriebeschaden bei mir.
  4. Das wird je nach defekt nix bringen, da andere Systeme auch auf verschiedene Sensoren zugreifen.
  5. In meinen fall kam Motorkontrollleuchte, warnhinweis Getriebe, Traktionskontrolle aus, ABS aus, Quickshifter aus. Hmmm. Noch was war, das weiss ich aber nicht mehr. Ging harmlos los bei mir. Im kalten Zustand keine Probleme. Alles funktioniert. Dann sobald ich so 20 km gefahren bin erst immer Probleme beim schalten, dann nach paar Tagen immer mehr warnhinweise und Ausfälle. Beim Händler hams dann software neu aufgespielt und probefahrt, obwohl der gangsensor als fehler hinterlegt war. Natürlich fehlte bei probefahrt nix. Waren ja nur 10 km. Ich Motorrad wieder geholt(mit hänger) dann bei der A
  6. So ging das bei mir auch los bei der 1200. Da war dann irgendwann soweit das mehrere Systeme ausfielen. Da war es der Gangsensor.
  7. Bei meiner ehemaligen XCX von 18 war es umgekehrt. Da waren auf dem Lenkkopf 92 Db drauf, und im Schein eben die 97 Db. Hatte dann noch auf Arrows umgerüstet und konnte mit der Bescheinigung von Triumph die 92 eintragen lassen. Ich finde das ganze schon ein wenig komisch das ganze.
  8. Kann es sein das es da um die Modelle mit Arrows geht, da die ja extra homogolisiert wurden wegen abweichender standgeräusche. Hat ja mit Arrows 92 Db anstatt 97Db mit orginal. Ist aber eine reine Vermutung meinerseits.
  9. Die 100 plus hab ich auch leicht. sogar plus MwSt. Aufgesetzt bis jetzt hauptsächlich fussrasten. Und das eigentlich in jeder engeren Kurve. Da ich die gefrästen verbaut hatte, waren mir die einfach zu schade. Darum die Höherlegung. Ach ja, ein oder zweimal ging wegen heftiger Bodenwellen auch der Hauptständer auf. Da lag ich fast auf der Fresse. Keine Ahnung wie ich das Hinterrad nochmal fangen konnte.Aber da wird auch der Conti seinen Anteil gehabt haben das es so ausging. Da könnte ich aber in dem Moment auch in der Mittelstellung beim Fahrwerk gewesen sein, weil ich eigentlich ned so sch
  10. Tja. Fahrwerkseinstellung geht ja nur max auf Sport 🤷‍♂️ andere Möglichkeiten hast ja nicht.
  11. hallo Ich bin gerade am Umsteigen von der V301 XCX auf die 1290 SAS 19er Baujahr. Ich kann noch nicht wirklich viel über die KTM sagen, da bei uns noch Salz liegt und erst gestern wieder geschneit hat. Habe also nur 25km probefahrt damit gemacht. Allerdings finde ich die Triumph in Sachen Bedienung während der Fahrt angenehmer. Aber was die wendigkeit und Motorleistung angeht kann sie der KTM nicht das Wasser reichen. Ich hatte immer das Problem das mir die 1200 ständig aufsetzte, so das ich sie um 30 mm höhergelegt habe und ein neues Gestänge für den Federwegsensor angefertigt habe. Tro
  12. Hatte ich bei der 1200 auch gehabt. Beim ersten mal gingen aber alle fehler an da wars der Gangsensor. Beim zweiten mal, was die werkstatt mir nicht glauben wollte war 3 tkm später Getriebe schrott. Seit Getriebe neu ist, ca 22 tkm, nivht mehr auffällig gewesen.
  13. Ehrlich gesagt trau ich nichr mehr vielen Händler, egal welche Marke, so eine Beratung zu. 🤦‍♂️ Je grösser desto weniger kompetent kimmen sie mir vor. 🤷‍♂️ Probier erst mal die oben genannten technischen Möglichkeiten ab. Vibrationenen würde ich nicht so ins Auge nehmen. Die dreizylinder sind da ziemlich ruhig.
  14. Tja. Und wenns ned fahren und es dann dich irgendwo glatt sein sollte möchte ich das Geschrei nicht hören. ES IST FEBRUAR🤦‍♂️ die Temperaturen sind nachts eben noch nicht dauerhaft über null.
×
×
  • Create New...