Jump to content
Hello World!

Moeller

User
  • Content Count

    87
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

6 "Gefällt mir" erhalten

About Moeller

  • Rank
    Beteiligt sich

Profile Information

  • Ich fahre
    Tiger 1050 Sport
  • Fahrweise
    Sportlich
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    58313 NRW

Recent Profile Visitors

401 profile views
  1. Das hört sich ja alles sehr positiv an. Was mir nur zu denken gibt ist die mangelnde Schräglagenfreiheit. Wie der Wolf beschrieben hat ist das Kratzer der Fußrasten ein permanenter begleichter....hmm. Wie soll das Enden wen das schon bei den Ersten Kilometer der fall ist, und wie soll das erst Ende wen man mal richtig Anraucht. Schön schlank ist die Tiger 900 wirklich! Jetzt sind wir schon wieder bei der Optik Ich bin auf die Nächsten Beiträge vom Wolf und Co. gespannt. Lg
  2. Hallo zusammen, habt Ihr schon Erfahrungen wie lange der ContiTrailAttack3 hält? lg
  3. Das hört sich Plausibel an. Wurde mit der Tenere und der Neuen Duc 4V auch gemacht. Mal sehen wann die Händler mit Mopeds zum Probefahren versorgt sind. Weiß jemand was dort für ein Reifen montiert ist? Das kann der ein oder andere bestimmt anhand vom Pofildesign sagen . Lg
  4. Ohje da habe ich ja was los getreten 😱. Wie gesagt, das sind meine Persönlichen Erfahrungen. 10-15% sind durchaus realistisch. Wie die Einzelnen Händler das umsetzen ist eine andere Sache. Ich frage mich wie der o.g. Händler schon an die Tiger gekommen ist und die auch schon vor der Offiziellen Preisliste Verkauft darf🤔. Schön für uns😁👍 Lg
  5. 3k sind nach meiner Ansicht nicht viel. Schau mal bei anderen Herstellern was die für Sturzbügel oder Zusatzscheinwerfer aufrufen.... klar, wenig ist das nicht. Wenn die Tiger 900 für 15.800 € nach liste angeboten wird, sollte 10-15% Nachlass beim Händler drin sein. Somit würde man die Pro Versionen um die 14.000 € bekommen. Abhängig natürlich was man sonst noch Ankreuzt Das sind meiner Erfahrungen beim Freundliche. Meine Persönlichen was die Preispolitik betrifft! Lg
  6. Hallo zusammen, hat jemand neue Infos ab wann die Tiger 900 beim Händler steht? Bzw. wie es bei Triumph so üblich ist? Lg
  7. Ich bin gespannt wie deine Meinung dazu ausfällt! Lg und ab aufen Bock
  8. Sers, ich habe vor Zwei Jahren auf Wilbers Umgebaut. Das lohnt sich! Auch ist stelle die Federvorspannung jetzt über das Hydraulische Handrad ein. Das ist deutlich angenehmer. Von den Wilbers Garbelfedern bin ich jedoch nicht so begeistert. Lg
  9. @ZuegigOhneHast das sieht gut aus Da habe ich nochmal Glück gehabt. Je nach dem wer hier so vertreten ist kann das auch in den Falschen Hals kommen
  10. Ich muss auch gestehen....... die Tiger 900 gefällt mir besser als gedacht. In der Rally Variante besonders gut. Für mich stellt sich die Frage was ein Reifen mit der Dimension 90/90-21 an Schräglagen abkann. Mir ist durchaus bewusst das diese Reifengröße nicht für Maximale Schräglagen vorgesehen sind sondern Off-Road Orientiert sind. Bitte Lyncht mich nicht Off-Road werde ich jedoch nur wenig unterwegs sein. Hat jemand etwas Ahnung von? Fahrwerkstechnisch muss sich das jeder Einstellen und zurecht Bauen wir bei jedem anderen Modellen auch. Der Zubehör Markt wird sicherlich auf die Tiger 900 eingehen. Lg Marvin
  11. @mmcorse der Nachfolger! Mit dem Händler bin ich bis jetzt zufrieden. Ich geben das Moped in der Regel nur für die Prüfen des Ventilspiel beim Händler ab. Alle anderen Wartungsarbeiten führe ich in der Regel selber durch. @Frankie_TEX Bitte Wir kommer aber von Thema ab bzw. der Fragestellung von JS ab. Lg Marvin
  12. Ja das hast du richtig auf dem Foto erkannt. Über ein anderes Mapping habe ich mir auch schonmal Gedanken gemacht. Laut meinen Aktuellen Händler womit ich zufrieden bin würde das nix bringen. Ja wurde großenteils übernommen. Den Eingerissenen Ansaugstutzen der Drosselklappe habe ich jedoch selber gewechselt. Die Tiger hatte im Standgas Drehzahlschwankungen nach einiger Zeit nachdem das Drahmer mit der Ventilspielkontrolle abgeschlossen war. Somit habe ich mich selber auf Fehlersuche begeben und die Ursache nach Demontage der Airbox schnell entdeckt. Zu dem Fehler haben ich auch hier im Forum ein Thema eröffnet wo Bilder von dem Bauteil enthalten sind. Leider war die Drosselklappe usw. Verschmutz. Das ist auch ein Resultat von den Grobmotorikern.... Wie gesagt, da kann das Moped nix zu. Der 3 Zylinder läut klasse. Lg
  13. Moeller

    Fotos der tiger

    Bilder von der Sardinen Tour 2019 und aus dem Sauerland
  14. Damit könnte er recht haben. Kling für mich als unwissender plausibel
  15. Ich habe meine Tiger Sport seit 2014. Bj 2013. Aktueller Km Stand 69326 km Bis jetzt habe ich so gut wie keine Probleme bis auf 1x Lenkkopflager defekt gehabt. Leider ist der freundliche in Dortmund unfähig für Wartungsarbeiten. Ventilspielkontrolle wurde sehr Mangelhaft durchgeführt. Zu der Erfahrung haben ich ein Thema eröffnet. Mittlerweile mussten 4 HeliColis im Zylinderkopf verschraubt werden + 1 x Neuen Ventildeckel, weil der Gerissen ist und diverse klein Schäden wir Ansaugstutzen der Drosselklappe eingerissen und gequetschte Kabel usw. alles das Resultat des Händler in Dortmund.... Zu denn Schäden kann die Tiger Sport aber wirklich nix. Ansonst habe ich nur die üblichen Verschleißteile Erneuert wie Bremsbeläge. Die Bremsscheiben habe ich bei km ca. 54000 Wechsel müssen. Sonst läuft das Moped super und hat mich noch nie im Stich gelassen. Selbst bei Extremen Wetter lagen nicht Was mich persönlich stört ist das Rubbige lastwechselverhalten. Nervt mich extrem und deswegen schau ich mich nach anderen Modellen um. Ich würde gerne bei Triumph bleiben da ich von der Qualität und Verarbeitung wirklich begeistert bin. Eine neue Tiger Sport zeichent sich jedoch nicht ab Lg
×
×
  • Create New...