Jump to content
Hello World!

Cro-Tiger

User
  • Content Count

    33
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

3 "Gefällt mir" erhalten

1 Follower

About Cro-Tiger

  • Rank
    Beteiligt sich

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Drehzahlmesser wird halt nur ins Rote drehen
  2. Ja alles tutti, wenn du die Daytona Parameter ins Tigertune übernimmst. Die Probleme bestehen nur dann wenn du das Daytona Tune einspielst.
  3. Der begränzer lässt sich auch bis 11500 hochdrehen, musst halt alles aus m Daytona Tune aufs Tigertune übertragen
  4. Doch die Tabelle wird komplett kopiert die ganzen 10800 Umdrehungen sind jetzt im Tiger Tune
  5. Scheint irgendwo tiefer in der Software zu sein der Unterschied, mit Tune Ecu hat man da keinen Einfluss drauf. Ja rein vom umhängen des Motors, alles andere erfordert doch der ein oder anderen änderung. Aber wenn man sich Zeit nimmt, übern Winter ist es machbar Auspuff bauen ist meiner Meinung nach der einzigst schwierige Punkt, gerade wenn man dazu nicht die Möglichkeiten hat, oder nicht so geübt im schweißen ist.
  6. Ich habe die Daytona Tabellen in das Tigertune kopiert mit Tune Ecu, einfach das Daytona Tune aufspielen funktioniert nicht so richtig, Tankanzeige funktioniert dann nicht mehr und der Drehzahlmesser spinnt auch Rum..
  7. Muss mindestens Kupplungsdeckel und Kupplung raus, vielleicht gibt es ja Leute hier im Forum die sich schonmal mit der Materie beschäftigt haben. Ich bin heute Mal ne ausgiebige Pro erfährt gefahren . Der Umbau hat sich gelohnt Der Motor geht unten Rum sehr gut, denke steht dem Tigermotor in Sachen Drehmoment in nix nach und legt ab 6-7000 dann gewaltig einen drauf. War leider zu viel verkehr, bin also nicht über 8000 gekommen. Muss sagen die ersten Eindrücke überzeugen mich doch sehr.
  8. Das kommt davon wenn man sich ein hundert euro Handy kauft
  9. Wie gesagt habe Autotune verbaut, werde Mal schauen wie sichs entwickelt und werde dann entscheiden ob ich auf n Prüfstand fahr zum abstimmen oder nicht. Das ist die Problematik bei den Motoren, da original eine Umlenkung verbaut wird und beim Tiger sitzt der Schalthebel direkt auf der Welle. Deshalb ist es verdreht, hatte keine Lust den Motor zu öffnen um es umzubauen.
  10. Was noch bisschen Gewöhnung brauchen wird ist die verkehrte schaltkulisse
  11. Gefühlt untenrum etwas schwächer als der tigermotor, aber so ab fünf steigt sehr leicht das Vorderrad betreibe die Tiger ja mit Powercommander v und autotune also sollte sich das noch ein wenig einspielen, werde nach einer ausgiebigen Probefahrt berrichtenn.
  12. Da ich meinen Helm Zuhause vergessen hatte, bin ich nur Mal kurz die Straße rauf und runter.
  13. Hallo Freunde, Habe gestern Abend alle Betriebsflüssigkeiten eingefüllt den Tank provisorisch angeschlossen und das Tiger Tier das erste Mal gestartet. Sie sprang sofort an und lief sehr sauber, heute habe ich daraufhin noch die Drosselklappen synchronisiert und zusammengebaut.
  14. Bin heute nicht ganz so weit gekommen wie ich eigentlich vor hatte, hab vor lauter Freude das mit dem Auspuff alles so gut geklappt hat, vergessen die hintere Halterung vom Krümmer anzupassen und anzuschweißen. Das habe ich heute erledigt und die beiden Kühler montiert. Anbei noch Fotos vom jetzigen Stand der Dinge und gut zu sehen das der Abstand vom Ölkühler zum Krümmer auch original ausreichend ist.
×
×
  • Create New...